Helpdesk
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Hardware Thread (nur Kaufberatung).

721 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hilfe, Computer, Grafikkarte ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Hardware Thread (nur Kaufberatung).

22.01.2011 um 01:39
Hallo erstamal,

ich habe mir vor ein paar Monaten einen PC (Sand PC) für 700€ gekauft.
Doch so ganz zufrieden bin ich nicht.
Undzwar hat mein PC nur 4GB Arbeitsspeicher. Jetzt fragen sich vielleicht manche :'' 4GB, da muss man doch zufrieden sein!''
-> Aber so ist es nicht ganz. :D
Jetzt habe ich mich eigentlich entschlossen, 8GB oder 12GB Arbeitsspeicher zu kaufen.
[Betriebssystem : Windows 7 - 64Bit]
Doch dann jemand der sich auch mit PC's auskennt mir empholen, eine 2. Grafikkarte zu holen. Die könnte man nämlich zusammen schließen. das würde viel mehr Power geben als 8GB Arbeitsspeicher.

Doch jetzt bin ich mir unschlüssig,
was soll ich mir holen, Arbeitsspeicher oder Grafikkarte?
Kann man überhaupt 2 Grafikkarten aneinander schließen?
Kann man einfach so mehr Arbeitsspeicher einbauen?
oder gibt es noch eine bessere Methode?
Wenn ich mir die Grafikkarte holen soll, dann welche, und wieviel EURO kostet diese dann?
[Ich habe zurzeit die NVidia GeForce 9800 GT]
Falls es noch Fragen zu meinem PC gibt, bezüglich meiner fragen, der kann ja einfach fragen. ;)

Ich wäre dankbar für Antworten. ;)

LG
Chipsdose


melden

Der Hardware Thread (nur Kaufberatung).

22.01.2011 um 02:38
wie viel geld willst du den maximal ausgeben ?


ich hätte hier noch was liegen was ich endlich loswerden will ^^

eine 9800gt 512mb
und 4 gb ram ddr2 corsair 800mhz hatte vor 2 tagen noch 8 gb gehabt ich muss es endlich los werden :)

was machst du den so am PC..?
zockst du nur oder brauchst du die power auch für dinge wie bildbearbeitung etc...

...arbeitsspeicher ist immer gut wenn man videos bearbeitet etc...aber für Spiele biste mit 6gb mehr als aussreichend eingedeckt... ich hab 4gb ddr3 und der reicht mir locker für alle Spiele.



a goude grafikkarte ist auch nicht verkehrt.. zwei 9800gt's im sli passen schon..
nur ka ahnung habs noch nie selber gehabt, aber wird halt nicht von jedem Spiel unterstützt..
was gut ist du kannst die 2te karte als physx beschleuniger verwenden, oder für cuda berechnungen,gpu rendering und so geschichten.

oder kauf dir gleich ne gescheite
die neue 560gtx ^^

hätte warten sollen und mir nicht die 460gtx holen sollen... wobei die war billig xd

was hast den für komponenten bei dir verbaut ?


melden

Der Hardware Thread (nur Kaufberatung).

22.01.2011 um 03:36
Kommt immer drauf an, was Du mit der Kiste machen willst. Wenn Du üblicherweise mehr als 100 Browserfenster (oder Tabs) offen hast, würde mehr Speicher nützen. Sonst eher nicht.

Wenn Du anspruchsvolle 3D-Spiele spielen willst, vielleicht noch bei Auflösungen von 1680*1050 oder mehr, würde mehr Grafikleistung eine Menge bringen.

Bloß, dann solltest Du Dir lieber eine vernünftige Grafikkarte zulegen, denn zwei 9800GT sind erstens nicht das wahre und zweitens ziehen zwei davon auch immens Strom. Falls Dein Mainboard überhaupt für zwei Nividia-Karten ausgelegt ist, denn Du musst zwei PCIe-Steckplätze und einen geeigneten Chipsatz haben, wenn Du ein SLI-Gespann betreiben willst. Frage ist auch, ob Dein Netzteil zwei Grafiklarten verkraftet. Die ziehen nämlich schon pro Stück locker rund 100 Watt.

Knapp 150 Euro kosten Grafikkarten, die etwa drei bis vier mal so schnell sind wie eine 9800GT, also selbst eine GTX460 oder eine HD6850 wäre schon um Längen schneller als zwei 9800GT zusammen.


melden

Der Hardware Thread (nur Kaufberatung).

22.01.2011 um 04:42
beides damit arbeiten o spielen am pc angehnem wird.


melden

Der Hardware Thread (nur Kaufberatung).

22.01.2011 um 08:29
Ich würde mal sagen, daß Du hier mal Deine Komponenten auflistest, die in
deinem PC verbaut sind. Ganz wichtig ist das Motherboard, da es einen zweiten
PCIe -Slot haben muss, falls Du eine zweite Grafikkarte einbauen möchtest.

Und - Ja - Grafikkarten kann man zusammenkoppeln. Geht schon seit Jahren so.
Bei ATI nennt sich dieses System 'Crossfire' und bei NVidia nennt es sich 'SLI-Verbund'.


melden

Der Hardware Thread (nur Kaufberatung).

22.01.2011 um 12:05
Meine PC-Komponenten:
[Informationen von Steam ^^]

Prozessor:
Hersteller: GenuineIntel
Geschwindigkeit: 2945 MHz
4 logische Prozessoren
2 technische Prozessoren
HyperThreading: Unterstützt
FCMOV: Unterstützt
SSE2: Unterstützt
SSE3: Unterstützt
SSSE3: Unterstützt
SSE4a: Nicht unterstützt
SSE41: Unterstützt
SSE42: Unterstützt

Netzwerk-Informationen:
Netzwerk-Geschwindigkeit:

Betriebssystem:
Windows 7 (64 Bit)
NTFS: Unterstützt
Crypto Provider Codes: Unterstützt 323 0x0 0x0 0x0

Grafikkarte:
Treiber: NVIDIA GeForce 9800 GT

DirectX-Treibername: nvd3dum.dll
Treiber-Version: 8.17.12.5721
DirectX-Treiberversion: 8.17.12.5721
Treiberdatum: 7.Jun.2010
Desktop-Farbtiefe: 32 Bit per Pixel
Monitor-Aktualisierungsrate: 60 Hz
DirectX-Karte: NVIDIA GeForce 9800 GT
Anbieterkennung: 0x10de
Gerätekennung: 0x614
Anzahl der Monitore: 1
Anzahl der logischen Grafikkarten: 1
Kein SLI oder Crossfire entdeckt
Prim. Anzeigeauflösung: 1920 x 1080
Desktop-Auflösung: 1920 x 1080
Prim. Anzeigegröße: 67.7 cm x 38.1 cm (77.6 cm diag.)

Primärer Bus: PCI Express 16x
Primärer VRAM: 1024 MB
Unterstützte MSAA-Modi: 2x 4x 8x

Soundkarte:
Audiogerät: Lautsprecher (VIA High Definiti

Speicher:
RAM: 4087 MB

Weitere Daten:
UI-Sprache: Deutsch (Deutsch)
Mikrofon: Not set
Medium: DVD
Verfügbarer Festplattenspeicher insgesamt: 953766 MB
Größter freier Festplattenspeicherblock: 812024 MB
Steam-Festplattenbelegung: 33 MB
Betriebssystem Installationsdatum: Jun 23 2010
Spiel-Controller: None erkannt


melden

Der Hardware Thread (nur Kaufberatung).

22.01.2011 um 12:23
@Gamma7
@fear2y
@Sophosaurus
@Enkidenki
Ich brauche meinen PC übrgens hauptsächlich für Spiele.
Ich habe mir vorkurzem nämlich Alarm für Cobra 11 - Das Syndikat geholt.
Dann hab ich es installiert und die Grafik aufs Höchste gestellt und das Antiailising auf 8x, und es laggt.
(ich habs auch schon mti 2x probiert, laggt immer noch.)
Ich weiss nicht ob es bei den Steam Systeminformationen dabeistand, deswegen schreibe ihc es einfach nochmal :

Stromverteiler (Netztteil) : 650W [Bezeichnung : CornBatPower CP 650W]

Arbeitsspeicher : 4087MB DDR3 2400+ [2mal : Corsair xms3]

Festplattenspeicher : 1TB

LG
Chipsdose

PS: ich würde vieles dafür auslegen (also an Geld), nur zur zeit bin ich etwas knapp bei Kasse. ^^


melden

Der Hardware Thread (nur Kaufberatung).

22.01.2011 um 13:45
Also, halten wir mal fest:

Dun hast einen Intel 4-Kern Prozessor mit dem Takt von rund 3 GHz.
4 GB RAM voll verfügbar. Eine NVidia G-Force 9800 mit 1GB RAM.

Die minimalen Sytemanforderungen wären ein bisschem mehr als erfüllt.
In deinem Fall würde es sich eher lohnen, wenn Du Dir nur eine neue
Grafikkarte holst. Der Prozessor und das RAM sollten völlig ausreichen.


So nebenbei noch - wenn es laggt, dann hat das nicht mit der Geschwindigkeit
deines Systems zu tun. Es laggt nur bei Internetverbindungen bei Online-Spielen.
Und zwar dann, wenn du eine sehr hohen Ping hast.
Du meinst sicher, daß es sehr stark ruckelt.


melden

Der Hardware Thread (nur Kaufberatung).

22.01.2011 um 14:37
Hier mal noch die minimalen Anforderungen für das Spiel:

- MultiCore-Prozessor kompatibel, 3,2 GHz
- 1 GB Arbeitsspeicher
- 4,2 GB freier Festplattenspeicher
- DirectX 9.0
- ATI Radeon HD 3650, NVIDIA GeForce 8600


melden

Der Hardware Thread (nur Kaufberatung).

22.01.2011 um 16:21
@Gamma7
Das heißt eine neue Grafikkarte wäre sinnvoller.
Welche wäre denn dann die beste Wahl?
Wie viel kostet sie dann?
[Bitte NVidia und keine PhsyX]
Kann man sie dann mit SLI verbinden?

LG
Chipsdose


1x zitiertmelden

Der Hardware Thread (nur Kaufberatung).

22.01.2011 um 16:31
@chipsdose

Für SLI ( oder Crossfire bei ATI) braucht es mindestens zwei Grafikkarten.
Dafür muß dein Motherboard aber zwei PCIe - Slots haben.
Wenn Du eine NVidia-Karte haben möchtest, dann ist in den zugehörigen Treibern
PhysX sowieso schon implementiert.
Das heißt Alle NVidia-Karten unterstützen PhysX und daher ist in allen NVidia-GraKa-
Treibern PhysX mit vorhanden und wir mit installiert.

Wenn Du wirklich zwei NVidia - Karten im SLI - Verbund betreiben möchtest, dann
sollte man immer zwei identische Grafikkarten verbauen.
Das würde heißen, Du solltest eine zweite GeForce 9800 gleichen Typs, wie Du schon
hast, einbauen. Das wäre die günstigste Alternative.

Aber hierzu sollten wir erstmal wissen, was für ein Motherboard Du in deinem Rechner hast.
Das wurde in deinem Steam-System-'Bericht' nicht ausgelesen und aufgelistet.
Wenn Dein Motherboard nämlich nur einen PCIe-Slot hat, dann geht es nicht anders,
als eine neuere Grafikkarte zu kaufen. SLI ist dann nämlich nicht machbar.


melden

Der Hardware Thread (nur Kaufberatung).

22.01.2011 um 16:58
Mit 1920*1080 ist eine 9800 GT schon ziemlich überfordert.
Da wären wohl auch zwei solcher Karten überfordert.

Eine GTX 460 1024 MB gibts ab etwa 140,- Euro neu.
Von der billigeren Variante mit 768 Mb würde ich die Finger lassen.

Eine Sapphire 6850 kostet auch nur 140,- Euro neu.

Beide unterstützen DX11, die Nvidia PhysX, was aber nur wenige Spiele nutzen, die ATI ist etwas schneller und unterstützt Multimonitorbetrieb besser. Für 1920*1080 sind beide leistungsmäßig die richtige Wahl. Manche Spiele lassen sich in der Auflösung zwar auch mit einer 9800 GT (entspricht ungefähr etwa einer HD 3870, 8800 GT/GTS 512/GTX) spielen, aber das ist meist schon hart an der Grenze oder deutlich drüber und ruckelt.

SLI oder Crossfire mit Karten älterer Generationen aufzubauen lohnt sich fast gar nicht. Das CombatPower 650 kann das zwar versorgen, hat aber eine saumäßig schlechte Effizienz von etwa 60%. D. h. zwei 9800 GT und ein Quad würden damit unter Vollast etwa 600 Watt aus der Dose ziehen.

Ich glaub, die 9800 hat nicht mal einen Stromsparmodus. Dann würden zwei Stück und ein Quad quasi immer rund 330 Watt verbraten, selbst wenn man nur surft. Böse Falle das!


melden

Der Hardware Thread (nur Kaufberatung).

22.01.2011 um 17:24
Arbeitsspeicher würde hier meiner Einschätzung nach keine Mehrleistung bringen. Hast du es denn schonmal erlebt dass alle 4GB ausgelastet waren?
Ich hab genauso viel und hatte noch nie Probleme, mehr als 3500 waren da - was Spiele angeht - noch nie belegt. Und das obwohl ich dank 2x3ghz und gtx460 auf fullhd auch nicht gerade auf niedrigsten einstellungen spiele.
Also ich würde dir eindeutig zu einer neuen Grafikkarte raten.


melden

Der Hardware Thread (nur Kaufberatung).

22.01.2011 um 17:36
@dS
@Sophosaurus
@Gamma7
Kann man denn auch (insofern mein Motherboard PCI unterstützt) die 9800GT mit einer GTX Verbinden oder muss man die gleiche (also die 9800GT) nochmal kaufen?
Kann man denn auch eine ATI und eine NVidia gleichzeitig haben?
-> Ich lasse die 9800GT und kaufe mit ne ATI. Würde sowas denn auch funktionieren?

LG
Chipsdose

PS: Das mit dem Motherboard kann ich ungefähr in einer halben Stunde sagen, also mit PCI.


melden

Der Hardware Thread (nur Kaufberatung).

22.01.2011 um 17:44
Kauf Dir eine gescheite GraKA und rüste auf auf 8 GB Arbeitspeicher.........

Is das güstigste und Du weisst das es geht ......


melden

Der Hardware Thread (nur Kaufberatung).

22.01.2011 um 18:06
@chipsdose
Nein, Du kannst nicht Grafikarten verschiedener Hersteller im Verbund betreiben.
Entweder zwei NVidia ODER zwei ATI. Aber ich tendenziere auch am ehesten in die
Richtung Dir zu raten, EINE neue Grafikarte zu kaufen und die einzubauen.
Die Aspekte des Stromverbrauchs, die Sophosaurus angeführt hat, die sind
auch nicht ohne !
4 GB RAM sollten auch ausreichen. Die musst Du nicht zwingend aufstocken.
Da würdest Du nicht wirklich merklich eine Beschleunigung fühlen.
Den größten Geschwindigkeitsgewinn bekommst Du garantiert mit einer
neuen Grafikkarte.


melden

Der Hardware Thread (nur Kaufberatung).

22.01.2011 um 18:15
@chipsdose
Grafikkartenverbund:

Nvidia:
Es ist möglich 2 verschiedene Grafikarten einzubauen (beide von Nvidia). Dabei wird eine rein für Grafikberechnungen benutzt und die andere ausschließlich für PhysX.
Davon rate ich dir aber ab, denn es gibt nicht sooo viele Games die PhysX benutzen und dementsprechend wird es auch wenige Spiele geben bei denen du einen unterschied merken wirst.
Soll heißen: Wenn 2 Grafikkarten, dann aber exakt die selben! Mit "exakt" meine ich nicht nur den Chip (9800GT) sondern auch den Hersteller und Baureihe.
Damit werden wirklich beide Grakas zur Grafikberechnung verwendet.

AMD:
Hierbei kann man NUR 2 identische Grafikkarten zusammenschließen! Also wenn du 2 von denen einbauen willst, müssen es schon 2 exakt gleiche sein.

AMD+Nvidia:
Möglich, aber auch sinnlos und kompliziert. Hierbei wird auch die Nvidia-Karte nur für PhysX verwendet und zur Grafikberechnung die AMD. Eine andere Möglichkeit gibt es hierbei nicht. Außerdem ist es etwas kniffelig dies zu machen, da es offiziell von den beiden Firmen nicht unterstützt wird und du irgendwo im Internet nach selber zusammengebastelten Treibern von beiden Grakas suchen darfst. (hierbei können natürlich noch alles mögliche an Fehlern auftreten)

RAM:
Wenn du wirklich nur Spiele spielst dann reichen dir 4GB! Mir fällt nur ein einziges Spiel ein, da evlt mehr gebrauchen könnte (Crysis auf voller Auflösung) Von mehr RAM rate ich stark ab.

Fazit:
Da du nur 650W Netzteil hast und ich nicht weiß was für ein Hersteller das ist, würde ich dir eher zu einer NEUEN Grafikkarte raten. (für ein SLI/Crossfire-Verbund sind 700W und höher ratsam) Zwei 9800GT im SLI-Verbund sind zwar nice, aber eine neue 470ger zB würde diesen SLI-Verbund wohl trotzdem schlagen!
Mein persönlicher Tipp: Sei nicht scheu AMD gegenüber! Ich bin sehr zufrieden mit meiner XFX 5770 XXX. Hat nur ca. 150€ gekostet und kann alle Spiele (außer Crysis und GTA4) auf absolutem Maximum zocken. Dieses PhysX-Zeugs kann mir gestohlen bleiben und ich vermisse es kein bisschen!

CU:
PS:
Zitat von chipsdosechipsdose schrieb:[Bitte NVidia und keine PhsyX]
Sowas gibt es nicht mehr. Alle neuen Nvidia Karten haben PhysX miteingebaut! Eine reine PhysX-Karte gibt es nicht mehr auf den Markt, Nvidia hat die Firma schon lange aufgekauft.


melden

Der Hardware Thread (nur Kaufberatung).

22.01.2011 um 19:37
@TimTom
@Gamma7
@Tom.1st
@dS
@Sophosaurus
@fear2y
@Enkidenki

So, ich habe jetzt die genauen INformationen meines mainboards :

Motherboard:

Manufacturer : ASRock
Model : P55M Pro
Chipset : Intel | ID0040 | Rev. 12
Southbridge : Intel | ID3B02
LPCIO : Winbond

BIOS:

Brand : American Megatrends Inc.
Version : P2.00
Date : 12/10/2009

Graphic Interface :

Version : PCI-Express
Link Width : x16
Max. Supported : x16


melden

Der Hardware Thread (nur Kaufberatung).

22.01.2011 um 19:47
@chipsdose

Nun, Dein Board ist ein Micro ATX -Board und hat auch nur einen
PCIe -Slot. Zwei Grafikkarten entfallen da schonmal.

Also, es ist das beste, Du rüstest dein Board mit einer neuen
Grafikkarte auf. Damit fähst Du Preis/Leistungs -mäßig am besten.


melden

Der Hardware Thread (nur Kaufberatung).

22.01.2011 um 19:48
Jetzt wäre nur noch die Frage übrig, wieviel Euro willst Du maximal
für eine neue Grafikkarte ausgeben ?


melden