weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

96 Beiträge, Schlüsselwörter: Heilung, Dieter Broers, Megawave

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

30.09.2013 um 14:51
@Vandome
Vandome schrieb:Sollte ihr nichts davon halten bitte ich um Begründungen... ua. auch wie es die klinische Studie übersteht und das ok von 28!! Gutachtern bekommt...
Dann hätte ich aber erst mal die Namen der 28 Gutachter. Du kannst ja nicht einfach nur Forderungen an jene Stellen, die Deine Auffassung nicht teilen, ohne diesen Deinen eigenen Forderungen selbst zu entsprechen.

Pertti


melden
Anzeige

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

30.09.2013 um 14:58
Ich hätte gerne die klinische Studie mal gesehen


melden

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

30.09.2013 um 15:01
Schmandy schrieb:Ich hätte gerne die klinische Studie mal gesehen
Ich auch.


melden
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

30.09.2013 um 15:03
@Galaxys81
@Schmandy
Hier bitte
http://www.dgeim.de/page5/page81/studie2_effektivitaet.pdf
Lest und weint


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

30.09.2013 um 15:04
Mich interessiert die Eigenfrequenz der DNA. Wie misst man die und was erreicht man durch eine Bestrahlung des Menschen mit dieser Frequenz konkret.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

30.09.2013 um 15:08
@honkwatch
Wird bei mir nicht angezeigt. (:


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

30.09.2013 um 15:10
Ich erinnere mich vage an einen thread, der die kosmische Strömung beweisen wollte. Das war schon überzeugender, als dass die DNA eine Schwingung hätte, die... ach, ich geb es auf. Es ist halt Blödsinn.


melden

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

30.09.2013 um 15:22
praiseway schrieb:Wird bei mir nicht angezeigt. (:
Bei mir irgendwie auch nicht......Es lädt und lädt und lädt........


melden
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

30.09.2013 um 15:33
praiseway schrieb:Wird bei mir nicht angezeigt
Galaxys81 schrieb:Es lädt und lädt und lädt
Hmmm. Wissu? :ask:
Bei mir funzt das bestens und mein I-Net ist eigentlich zum davonlaufen.

Versucht mal die Links auf dieser Seite
http://www.dgeim.de/page5/page81/page81.html


melden

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

30.09.2013 um 15:46
honkwatch schrieb:Bei mir funzt das bestens und mein I-Net ist eigentlich zum davonlaufen.
Bei mir ist jetzt vorhin alles abgestürzt! Aaaaaaa....h :D

Ich denke ich lass das jetzt lieber. Mein Laptop will keine Broers Studien lesen.


melden

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

30.09.2013 um 15:54
@honkwatch
honkwatch schrieb:Hier bitte
http://www.dgeim.de/page5/page81/studie2_effektivitaet.pdf
Lest und weint
Ich lese gerade. Das Wort "doppelblind" lese ich nicht. Daher lese ich vor allem: "Placebo", ein Wort, das auch nicht vorkommt (bisher). Ganz schlechte Schiene für ne wissenschaftliche Studie.

Das ist nicht mal ne Text-PDF, sondern eine Foto-PDF (oder so), also wahrlich keine zur PDF gemachte amtliche Studie. Da will jemand nicht über Suchmaschinen zu finden sein...

Pertti


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

30.09.2013 um 16:09
Warum is der spinner bei verschwörung? Gehört sowas nicht in den esoterikbereich?


melden
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

30.09.2013 um 16:10
perttivalkonen schrieb:Das Wort "doppelblind" lese ich nicht
Die ganze "Studie" ist blind und taub, das geht in gewissen Kreisen mindestens als dreifachblind durch.
Da gab es ja nicht mal eine Kontrollgruppe (wenn ich mich richtig erinnere), wozu dann verblinden?

@emanon
DNA-Frequenz (oder auch Raum-Zeit-Blase-Frequenz :P: )
n7ojr4cq
ntz4cmy4
http://www.dgeim.de/page5/page81/files/page81_6.docx


melden

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

30.09.2013 um 16:22
@honkwatch
honkwatch schrieb:Da gab es ja nicht mal eine Kontrollgruppe (wenn ich mich richtig erinnere)
Eben, es gab keine Kontrollgruppe, sodaß weder die Probanden (blind) noch die Durchführenden (doppelblind) den Placebo-Effekt hätten vermeiden können.

Aber da steht Studie drauf, da haben Mediziner dran mitgewirkt (Freistetters Goldenes-Brett-Beitrag verliert deutliche Worte über solche Mediziner), und es werden Fremdwörter benutzt. Und es ist ne PDF, die Klarsichthülle des Internet-Zeitalters. "Also isses richtig!"

Pertti


melden

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

30.09.2013 um 16:24
Da muss man sich also ein 2m-Funkgerät kaufen und ist für alle Zeit kerngesund, ja? :)

Wikipedia: 2-Meter-Band


melden
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

30.09.2013 um 16:43
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Eben, es gab keine Kontrollgruppe, sodaß weder die Probanden (blind) noch die Durchführenden (doppelblind) den Placebo-Effekt hätten vermeiden können.
Du fehinterpretierst die dahinter stehende Eso-Heiler-Logik. Hätte es eine Kontrollgruppe gegeben, dann hätten die selbstverfreilich auch verblindet. Sind ja alles seriöse Wissenschaftler.
Mangels Freiwilligen hatte man halt nur Verumgruppe. Da können die Wissenschaftler ja nix für.

Die aufgeführten Prüfärzte und der wissenschaftliche Beitrat, der die Studie als förderungswürdig einstufte, sahen das nicht so eng.
Wer heilt, hat Recht. Aus die Maus.


melden

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

30.09.2013 um 16:56
Stimmt, hast ja recht. Wenn man nix für kann, isses auch kein anzumeckernder Nachteil für die Studie. Nachsicht ist besser als Vorsicht.


melden
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

30.09.2013 um 17:03
Nette Randnotiz.
Auf der Seite des Herstellers fm-elektronik findet sich u.a. folgende Info
Die noch ausstehende und mit erheblichen Kosten verbundene klinische Studie zum Nachweis des sogenannten “Medizinischen Nutzens” übernahm Prof. Dr. med. habil Wolfgang Pries. Er gründete dazu die Mega Wave GmbH in Bad Wörishofen an der Dieter Broers, Bärbel Mücke, Peter Feucht sowie ein Anwalt mit zusammen 34% beteiligt waren.
http://fm-elektronik.de/befeldungsgerät-mf-150

Wir halten fest.
Der Leiter der vorliegenden Studie ist gleichzeitig Geschäftsführer des Unternehmens welches das Wunderdingens vertickt.
Ein Blick ins Impressum bestätigt das http://www.megawave.de/quicklinks/impressum.html

Die (angeblich) erheblichen Kosten für die klinische Studie entstanden dann wohl weil der Versuchsleiter und habilitierte Geschäftsführer so teuer war? :ask:


Edit: Und wegen dieser erheblichen Kosten musste man sich leider die Kontrollgruppe verkneifen. ^^


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

30.09.2013 um 20:20
Dafür sollte es die Rubrik:Nepper,Schlepper,Bauernfänger-geben.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

30.09.2013 um 20:31
@Halbu
Gibt es. Nennt sich Esotrerik.


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

30.09.2013 um 20:34
@interrobang
Alles klar:D
Stimme voll zu!


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

30.09.2013 um 20:53
@honkwatch

Wenn jemand noch genauer wissen will, warum die Studie gequirlte Scheiße ist, ich hätte gerade Zeit :D


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

30.09.2013 um 21:01
Nur mal so ein paar Punkte:

Von @perttivalkonen schon angesprochen:
-nicht einfachblind, nicht doppelblind, keine Kontrollgruppe, kein Test gegen Placebo

Weiteres:

Haupterfolgskriterium ist das subjektive Empfinden des Patienten - gerade wenn es sich nicht um eine doppelblinde Untersuchung handelt, kann man das in der Pfeife rauchen.

Die "objektiven" Kriterien sind auffallend willkürlich. Ich erkläre mir das so: der gute Mann hat nur 19 Probanden, die die gesamte Studie durchgezogen haben. Außerdem sind die signifikanten Ergebnisse, die er gefunden haben will, alle mit p=0.05 angegeben. Heißt nichts anderes als: die Wahrscheinlichkeit, ein nicht signifikantes Ergebnis als signifikant anzuerkennen, beträgt 5%, bzw. eine von 20 "Nieten" wird irrtümlich als Erfolg erkannt. Jetzt hat der gute Mann ja mit dem MRT gemessen. Da kann man so einiges messen - vom Knorpeldurchmesser über das Schleimbeutelvolumen bis zur Knochenhautdichte. Ich vermute stark, dass man sich einfach die Ergebnisse herausgepickt hat, die signifikant waren, unabhängig von einer sachlogischen Begründung. Die kleine Probandenzahl begünstigt solchen Hokuspokus noch.


melden

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

30.09.2013 um 21:23
Rho-ny-theta schrieb:Ich vermute stark, dass man sich einfach die Ergebnisse herausgepickt hat, die signifikant waren, unabhängig von einer sachlogischen Begründung.
Das war auch mein Verdacht. Schon der Verweis, daß der wissenschaftliche Beirat der Krupp-Stiftung das Studiendesign als besonders förderungswürdig lobte, stieß mir merkwürdig auf. Wieso the fuck müssen die mit erhaltenem Lob prahlen, und wieso ausgerechnet der Ablauf der Materialerhebung? Man kehrt halt besonders da das Lob anderer (anerkannter) hervor, wenn man weiß, daß man an diesem Punkt die meiste Kritik zu erwarten hat.

Mit anderen Worten: die wissen, daß sie getrickst haben, und versuchen es damit zu vertuschen, daß sie auf jemanden verweisen, der darauf schon hereingefallen ist. "Seht Ihr, die glauben auch, daß alles mit rechten Dingen zugegangen ist!"

Pertti


melden
Anzeige
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dieter Broers - heilen mit Schwingungen

30.09.2013 um 21:24
Rho-ny-theta schrieb:Wenn jemand noch genauer wissen will, warum die Studie gequirlte Scheiße ist, ich hätte gerade Zeit
Wozu? reicht der Schmarrn den wir hier schon zusammentrugen noch nicht?

Viel geiler und unterhaltsamer find ich diesen Unfug
http://dgeim.de/therapeuten-liste.php?dck=5324ab5b2d86f39d974f000c5fd34508
Lies dir mal deren "Hobbys" durch.
Astromedizin, Channeling, Quanten, astrale Chirurgie....und mein Lieblingsfund Laserakupunktur.

Dazu hab ich noch dieses Prachtexemplar gefunden:
Korrekt angewendet ist die Stimulation von Akupunkturpunkten mit Laserstrahlung genauso wirksam wie mit Akupunkturnadeln. Das haben wissenschaftliche Studien nachgewiesen.
Na dann :D


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden