Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verschwörungstheorien außerhalb des Westens

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Unbekannt, Ausland

Verschwörungstheorien außerhalb des Westens

13.01.2018 um 01:11
Euch ist wahrscheinlich aufgefallen, dass viele VTs Ereignisse in den USA beschreiben, seien es das Attentat auf JFK, die inszenierten Mondlandungen oder 9/11. Aber andere Teile der Welt werden selten beachtet. Kennt's ihr vielleicht Theories aus Russland, China etc? Mir fallen jetzt nur die verlorenen Kosmonauten aus der UdSSR ein.


melden

Verschwörungstheorien außerhalb des Westens

13.01.2018 um 08:17
Die meisten VT über die USA kommen aus den USA selbst um die Regierung oder das System zu diskreditieren und alle VT'ler weltweit können sich dann auf diese Quellen berufen.
In anderen Ländern in denen die Menschen nicht so frei ihre Meinung gegen die eigene Regierung äussern können gibt es weniger Potential das eine VT zu einem Selbstläufer mutieren könnte.

Von daher ist es nicht verwunderlich.


melden

Verschwörungstheorien außerhalb des Westens

13.01.2018 um 08:32
Ein weiterer Grund dürfte sein, dass Menschen, die den ganzen Tag für die bare Existenz arbeiten müssen, oder in noch schlechteren Verhältnissen leben, keine Zeit und keine Mittel haben, hanebüchenen Theorien irgendwelcher Spinner nachzugehen und diese nachzuplappern oder gar solche in die Welt zu setzen.
In vielen Ländern gilt Bildung ausserdem immernoch als hohes Gut und wird sehr geschätzt, die Menschen sind also on der Lage einzuschätzen, ob sie da grad mit Bullshit zugepflastert werden. Schlöße man nun von der Menge an VT-Verbreitern im Westen auf die schulischen Gegebenheiten, könnte man auf die Idee kommen, dass das Thema Schulpflicht noch nie in den Köpfen aufgetaucht ist.


melden

Verschwörungstheorien außerhalb des Westens

13.01.2018 um 08:47
Bei dieser Auflistung sind auch welche aus Russland dabei:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Verschwörungstheorien


melden

Verschwörungstheorien außerhalb des Westens

13.01.2018 um 09:04
es gibt auch eine große deutsche VT:

http://bv.bytos.de/
Der Aufwand, mit dem die Täuschung der ganzen Welt betrieben wird, ist enorm. Die Medien, von denen ja bekannt ist, daß sie unter IHRER Kontrolle stehen, berichten tagaus, tagein von Bielefeld, als sei dies eine Stadt wie jede andere, um der Bevölkerung das Gefühl zu geben, hier sei alles ganz normal.

Aber auch handfestere Beweise werden gefälscht:
SIE kaufen hunderttausende von Autos, versehen sie mit gefälschten 'BI-'Kennzeichen und lassen diese durch ganz Deutschland fahren.
SIE stellen, wie bereits oben geschildert, entlang der Autobahnen große Schilder auf, auf denen Bielefeld erwähnt wird.

SIE veröffentlichen Zeitungen, die angeblich in Bielefeld gedruckt werden.
Anscheinend haben SIE auch die Deutsche Post AG in Ihrer Hand, denn auch im PLZB findet man einen Eintrag für Bielefeld; und ebenso wird bei der Telekom ein komplettes Ortsnetz für Bielefeld simuliert.
Einige Leute behaupten sogar in Bielefeld studiert zu haben und können auch gut gefälschte Diplome u.ä. der angeblich existenten Uni Bielefeld vorweisen.

Auch der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder behauptet, 1965 das "Westfalen-Kolleg" in Bielefeld besucht zu haben.


melden

Verschwörungstheorien außerhalb des Westens

13.01.2018 um 11:08
OscarRomeo schrieb: Aber andere Teile der Welt werden selten beachtet. Kennt's ihr vielleicht Theories aus Russland, China etc? Mir fallen jetzt nur die verlorenen Kosmonauten aus der UdSSR ein.
Ich kenne eine VT von einem US-Journalisten über Putin und Russland. Keine Ahnung ob das auch für Dich von Interesse ist.

In der "Spoof-Theory" geht es darum das angeblich Putin den Befehl dazu gab 239 Menschen, darunter mehrheitlich Chinesen, zu ermorden um an eine brisante Fracht zu gelangen die ein Airliner von Kuala Lumpur in Malaysia nach Peking in China transportieren sollte, oder um schlicht dem Westen zu demonstrieren das er so etwas kann und keine Hemmungen hat so eine Aktion auch durchführen zu lassen.

Falls ja.......

In der "Spoof-Theory"........

http://nymag.com/daily/intelligencer/2015/02/jeff-wise-mh370-theory.html

......geht es darum das der Flug MH370 am 08.03.2014 vom russischen Geheimdienst über dem südchinesischen Meer umgeleitet und nach Kasachstan entführt wurde. Die Satellitensignale, die damals einzig heisse Spur um MH370 finden zu können, wurden gefälscht indem russische Agenten die SDU an Bord austauschten und durch eine manipulierte SDU ersetzten. Aus diesem Grund ist MH370 auch bis heute nicht auffindbar im südlichen indischen Ozean weil Putin mutmaßlich die B777-200ER samt der 239 Menschen an Bord in der Steppe Kasachstans beseitigt haben soll.

Der Typ der diese VT aufgestellt hat ist der US-Journalist und ehemalige CNN-Analyst Jeff Wise.


melden

Verschwörungstheorien außerhalb des Westens

13.01.2018 um 11:34
@JoschiX

Ja stimmt auch wiederum. Wobei ich mir vorstellen könnte, das Theorien über den "Feind", also Indien gegen China oder Polen gegen Russland doch verbreitet sein dürften.


@DearMRHazzard

Ja ich hab mir den Thread schon durchgelesen vor...irgendwann. Aber soweit ich mich erinnern kann, ist JW jetzt auch nicht unbedingt eine neutrale Quelle. Plus die Theorie ist zu sehr hollywoodmäßig. ^^


melden

Verschwörungstheorien außerhalb des Westens

13.01.2018 um 11:35
Kybela schrieb:Aber auch handfestere Beweise werden gefälscht:
Sie scheuen sich nicht einmal sogar unschuldige Fußballspieler zu zwingen im Trikot von Arminia Bielefeld aufzulaufen, nur um die Illusion aufrecht zu erhalten. :D

mfg
kuno


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungstheorien außerhalb des Westens

13.01.2018 um 11:44
Naja, manche der Theorien gelten ja auch weltweit. Beispielsweise Chemtrails.
Ich denke, dass es in der USA einfach genug Stoff gibt, aus dem sowas gewebt werden kann. Wenn man sich nur mal die Sektenentwicklung anguckt und die Splittergruppen, ist das ganz enorm. Kann gut sein, dass sich die Amerikaner eben auch einfach schneller von und zu sowas inspirieren lassen.
Und man darf nicht vergessen, dass es dort extrem viele Menschen gibt.


melden

Verschwörungstheorien außerhalb des Westens

13.01.2018 um 11:52
@Chu

Soweit ich aber weiß, gilt Putin bei westlichen VTlern als der heilige Retter im Kampf gegen die Chemtrails und NWO und haste nicht gesehen. xD

Und auch in den Unterhaltungsmedien sind VTs recht beliebt. Matrix, Akte X, House of Cards etc. Und die kommen ja aus den Staaten. Vielleicht deshalb der Fokus auf die USA. ^^


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungstheorien außerhalb des Westens

13.01.2018 um 11:55
OscarRomeo schrieb:Soweit ich aber weiß, gilt Putin bei westlichen VTlern als der heilige Retter im Kampf gegen die Chemtrails und NWO und haste nicht gesehen. xD
Na, da ist doch Russland :D

Ja, ich denke eben, dass es dort die meisten Leute gibt, die sowas "ausleben" können. :D


melden

Verschwörungstheorien außerhalb des Westens

13.01.2018 um 12:01
Chu schrieb:Na, da ist doch Russland :D
Also unter McCarthy hätte es solch eine Anbiederung net gegeben. xD


melden

Verschwörungstheorien außerhalb des Westens

13.01.2018 um 16:55
Mir fällt noch eine VT ein, die den ehemaligen Ostblock und speziell die DDR betrifft. 1987 soll sich in der DDR auf der mittleren Führugnsebene eine Struktur entwicklelt haben die im Verborgenen die deutche Einheit herbeiführen sollte und von westlichen Geheimdiensten utnerstützt wurde. Es gibt nur eine einzige Quelle, Ralp T. Niemeyer


http://internetz-zeitung.eu/index.php/2604-lysakus-vom-mythos-des-9-november-1989


melden

Verschwörungstheorien außerhalb des Westens

13.01.2018 um 17:11
@proteus

Ah sehr gut. Genau sowas meint ich. (:


melden

Verschwörungstheorien außerhalb des Westens

13.01.2018 um 17:22
@OscarRomeo

Der VTler Andreas Hauß spricht zwar nicht wie Niemeyer von Lysakus, beschreibt aber ein ähnliches Szenario. Genau wie Niemeyer behauptet er, dass der historische Versprecher Schabowskis auf der Pressekonferenz, der zum Mauerfall führte kein Zufall gewesen sein

http://www.medienanalyse-international.de/ddr.html


melden

Verschwörungstheorien außerhalb des Westens

13.01.2018 um 17:33
Wenn ein Staat autoritär ist dann sinds die Politiker und Herrscher die VTs ersinnen um damit Morde und Verhaftungen zu begründen - in freiheitlich-demokratischen Ländern ists das Volk. Da die meisten westlichen Nationen demokratisch sind, kommen die klassischen VTs auch von da.

VTs von oben werden auch nicht als solche wahrgenommen, weil man VTs immer mit Verheimlichungen des Staates assoziiert. Wenn Erdogan behauptet dass alle Journalisten Gülenanhänger wären, dann wirkt das nicht nach VT, nur nach billiger Propaganda, obwohls technisch gesehen eine VT ist. Würde aber das Volk behaupten, dass Erdogan eigentlich Gülenanhänger wäre und sein Handeln jetzt nur Lüge, er in Wirklichkeit weltliche Areligiöse und gute Muslime wegsperrt, unter dem Vorwand des Kampfes gegen Gülen, dann würde dies als VT wahrgenommen werden.


melden

Verschwörungstheorien außerhalb des Westens

13.01.2018 um 17:40
@OscarRomeo


Es gibt auch über Gorbatschow VTs- dass er von Anfang an ein Agent des Westens gewesen sei oder sich irgendwann an den Westen verkauft habe
http://russia-insider.com/en/history/zinoviev-general-secretary-was-weak-link-communist-system/ri11192
Youtube: Gorbachev is a British agent
Youtube: Who bribed Mikhail Gorbachev?


melden

Verschwörungstheorien außerhalb des Westens

13.01.2018 um 17:51
@Sixtus66

Bezüglich Erdogan; im Juli 2016 gab es ja einen Putschversuch in der Türkei, der jedoch fehlschlug. Jetzt behaupten manche Stimmen, dass dieser Coup jedoch von Erdogan inszeniert wurde, um eine Rechtfertigung für seinen diktatorischen Regierungsstil zu präsentieren. Würde auch Sinn ergeben, da ja das Militär doch ziemlich amateurhaft handelte, wenn ich mich jetzt korrekt erinnere. Also es wurde ich glaub nur die eine Brücke da besetzt und ein kleiner Regierungssender okkupiert, sonst nicht viel.


@proteus

Ja also ich schätze mal, dass vor allem die Sowjetnostalgiker glauben, dass Gorbatschow für den Westen arbeitete, immerhin waren ja die Perestroika und Glasnost mitverantwortlich für die Auflösung. Auch sonst soll Gorbi recht unbeliebt in Russland sein, da die Menschen dort die Sowjetunion vermissen.


melden

Verschwörungstheorien außerhalb des Westens

13.01.2018 um 17:57
OscarRomeo schrieb:Ja also ich schätze mal, dass vor allem die Sowjetnostalgiker glauben, dass Gorbatschow für den Westen arbeitete, immerhin waren ja die Perestroika und Glasnost mitverantwortlich für die Auflösung. Auch sonst soll Gorbi recht unbeliebt in Russland sein, da die Menschen dort die Sowjetunion vermissen.
ähnlich denken auch DDR-Nostalgiker wie Egon Krenz, der vom "Verrat" Gorbatschows spricht- wenn ich mich recht erinnere


melden

Verschwörungstheorien außerhalb des Westens

13.01.2018 um 18:02
proteus schrieb:ähnlich denken auch DDR-Nostalgiker wie Egon Krenz, der vom "Verrat" Gorbatschows spricht- wenn ich mich recht erinnere
Ja also ich hab mir paar Dokus über die DDR angesehen und da wurde auch erwähnt, dass Gorbatschow sich weigerte, Krenz Unterstützung bei den Volksaufständen zu schicken. Ersterer war ja auf gutem Kurs mit dem Westen und wollte das nicht wegen Demonstranten zerstören, da diese ja ebenfalls prowestlich waren.

Hätte aber die DDR die Demonstranten aggressiv unterdrückt, hätte es wahrscheinlich ähnliche Szenen gegeben wie in Rumänien, wo ja die beiden Ceausescus letztendlich von ihren Offizieren erschossen wurden


melden
378 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt