weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Weißes Haus und CIA Lügen.

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Haus, CIA

Weißes Haus und CIA Lügen.

17.07.2003 um 19:28
die amis haben uns sog. wessis nur aus dem einen grund hochgebracht, einen wirtschaftlich starken puffer zum comecon bzw. rgw staaten zu schaffen. Das war das eigentliche ziel der amerikaner.


täter bleiben immer täter und opfer bleiben immer die opfer zu allen zeiten und zu jederzeit


melden
Anzeige
beobachter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weißes Haus und CIA Lügen.

18.07.2003 um 10:00
Und trotzdem hat es euch gefallen einen besseren Lebensstandart zu erhalten und ihr nicht ein Wort zum Koreakrieg gesagt habt. Ich glaube mehr muss ich dazu nicht sagen, oder.


melden

Weißes Haus und CIA Lügen.

18.07.2003 um 13:42
Das ist der kapitalismus es muss vielen schlechter gehen, damit es einigen besser geht - das ist es was der thread meint.
Deshalb wird das hier in europa auch übelst enden, da versucht wird alle gleich zu behandeln. Das haben die amerikaner in diesem fall vorraus, denn die sorgen dafür das es mittel- und südamerika durch wirtschaftsmanipulation schlecht läuft in den betref. regionen.
Aber alle gleich zu behandeln bedeutet entweder sozialismus oder die dritte univeral-theorie.



täter bleiben immer täter und opfer bleiben immer die opfer zu allen zeiten und zu jederzeit


melden
masterd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weißes Haus und CIA Lügen.

19.07.2003 um 17:48
ich finde die CIA ist sowieso eine gesselschaft,der man das kam doch auch schon öfters vor,dass die USA irgendeine lüge auftsellte,oder irgendetwas falsch nicht richtig trauen kann...genau wie der USA selber,bzw. dem Weißen Haus und der gesamten Regierung!!
sie stellen irgendeine behauptung auf,um damit einen krieg zu beginnen,nur weil sie an deren bodenschätze oder was weiß ich interessiert sind... nun ja ich sag sowieso immer,dass die USA meint sie wären die einzigsten inder lieben weiten welt!!! MaStErD


Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie anere mich gern hätten!


melden
tellipirelli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weißes Haus und CIA Lügen.

19.07.2003 um 19:24
@beobachter

Ich finde Deine Meinung gerade weil Du ´Ossi´(gibt es diese Diefferenzen immer noch - das sollten wir alle mal schnell aufarbeiten) zu sein scheinst sehr ordentlich. Auch wenn das langsam mal keinen Unterschied mehr machen sollte. Finde ich deutschgeschichtliche Kinderkacke.

Wir können nur stark werden und uns gegen das oder jenes erheben wenn wir eine eigene Meinung, ein eigenes Verständnis also eine eigene Seele haben. Eine völlig korrekte Sache, das hat jeder Staat, sogar Venezuela.

Sicher hat der Ami uns aufgebaut aber joeselle´s Worte sind nicht falsch, der Amerikaner hat sich einen Markt geschaffen. Und das sagt irgendwo alles.

Sind wir hier ein Spielplatz für die amerikanische Wirtschaft oder was ???
Das geht nicht !

Sicher muss mit diesem Staat auch Handel betrieben werden können aber so das eben jeder davon was hat und nicht nur ein paar Drecksäcke - das ist so verzwickt das man das heute kaum noch sieht, ich denke die Bevormundung bzw. vorgelaberte Meinungsbildung ist heute in jedem Medienerfolg versteckt, vor allem in denen aus Hollywood, mache sich jeder mal seine Gedanken dazu.
Amerika immer gut, alle anderen immer schlecht usw....

Eigentlich hat Deutschland viel zu spät reagiert, man hätte die Maueröffnung schon viel früher mit den Russen aushandeln sollen und da ein stärkeres Bündnis mit der Sowietunion herstellen, das wäre ein vernünftiges Gegengewicht gewesen mit dem Amerika einiges hätte eingestehen müssen.
Mittlerweile müssen wir uns auslachen lassen und können eigentlich nichts mehr dagenen machen.

Und wer hat das meiste Geld in Amerika - ist das echt Nebensache (@all) ?

Man denke wertfrei und völlig sachlich darüber und man wird erkennen...

Gruß an alle die sich hierüber Gedanken machen - solange es Leute gibt die das hier als Problem ansehen fühl ich mich in D noch einigermassen wohl, sollten hier nur Amifreunde rumlaufen würden ich und meine 80.000€ Jahresgehalt bzw. die Steuern dessen bzw. meine Arbeitskraft ganz schnell hier verschwinden. Ich liebäugel schon länger mit einem Umzug nach Frankreich ......


Greets


melden

Weißes Haus und CIA Lügen.

19.07.2003 um 20:26
natürlich kann man sich über amerika immer wierder esshofieren, nicht unbedingt über amerika als ganzes eher die, die nun endgültig die macht an sich gerissen haben und das neue amerika (n.a.) repräsentieren
Gestern hatte sich n.a. dahingehend geäusert, das es unmöglich sei 100% amerika vor balistischen raketen zu schützen, nach dem wortlaut der rüstungskonzerne. Das ist dahingehend interessant, das amerika angefangen hat, stillschweigende militärische abkommen mit anderen staaten zu kappen.

Den gleichen mist hatte deutschland auch etwa ab 1898 gemacht - was dazu führte das es auch internationale kräfte gab, die das ausnutzen um die welt ins chaos zu stürzen. Wer diese kräfte sind ! Hm? (gehört nicht hierher, adam pipke lässt grüssen)

Irgendwann besitzen eben auch eine handvoll schlemile atomwaffen, die sie mit sicherheit einsetzen werden, dazu gibt es eine interessante zyclen-theorie.

Aber weswegen ich hier poste um wieder zum thema zurück zu kehren:
Amerika hat innere probleme mit (n.a.). Schauen wir mal wie der verlauf sich weiter gestalltet. Es geht um antiamerikanismus, der alten gegen das n.a.

Hier nun der wortlaut von anfang juli aus einem bundesstaate:

Bei der sitzungseröffnung des senats von kansas hatte der minister joe wright nicht mit den üblich gesprochenen floskeln die eröffnungsrede gehalten, sondern er begann mit einem gebet

____________________




täter bleiben immer täter und opfer bleiben immer die opfer zu allen zeiten und zu jederzeit


melden

Weißes Haus und CIA Lügen.

19.07.2003 um 20:27
im folgenden das gebet


täter bleiben immer täter und opfer bleiben immer die opfer zu allen zeiten und zu jederzeit


melden

Weißes Haus und CIA Lügen.

19.07.2003 um 20:56
Wir kommen heute vor dich um vergebung zu bitten und um deine leitung und führung zu bitten!
Wir wissen um dein wort, das besagt:« Wehe denen, die böses gut und gutes böse nennen» (Reb Jesajahou 5. E.20), aber es ist genau das was wir getan haben. Wir haben unser spirituelles gleichgewicht verloren und unsere wertmassstäbe verkehrt.

Wir bekennen, dass wir die absolute wahrheit deines Wortes verspottet haben, indem wir es pluarlismus benannten.
Wir haben die armen ausgebeutet - und es die lotterie genannt.
Wir haben faulheit belohnt, und es wohlfahrt genannt.
Wir haben auf die abtreibenden geschossen - und es entschuldbar
genannt.
Wir haben die kindererziehung vernachlässigt - und es aufbauenden Selbstwert genannt.
Wir haben macht missbraucht, und es politik
genannt.
Wir haben den besitz unseres nachbarn begehrt, und es ehrgeiz
genannt.
Wir haben die luft mit gottlosigkeit und pornografie verunreinigt, und es recht auf freie rede genannt.
Wir haben die in ehren gehaltenen werte unserer vorväter verspottet und es aufkärung genannt.

Erforsche uns oh Gott, und blicke heute in unsere herzen, reinige uns von sünde und mache uns frei. Leite und segne diese männer und frauen, die ausgesandt wurden, uns zu führen, in den zentrum deines willens, und diese dinge öffentlich zu befragen(, (im namen deines sohnes, des lebendigen erlösers, jesus christus)). «Amen»

Hinweis des absenders:
Eine Anzahl von abgeordneter ging unter protest während des gebets hinaus. Innerhalb von 6 wochen verzeicnete die (zentrale christliche kirche), wo joe wright pastor ist, über 5000 nrufe, darunter lediglich 47, die negativ reagierten.
Der wunsch des absenders:
Möge dieses gebet mit Gootes hilfe über unsere nation hinwegfegen und zu unseren ernsthaften wunsch werden, so dass wir wieder ........... eine nation unter Gott genannt werden können!

____________

Wir ihr seht, es tut sich was im staate amerika. Amerika gegen die "alten" und neuen n.a. wie es beschlossen wurde. Nur eines muss sich noch erfüllen

« point of return »

_________________________________________________________________

Korrektur die sitzung fand bereits im frühjahr statt, aber das nur am rande für spitzfindige.








täter bleiben immer täter und opfer bleiben immer die opfer zu allen zeiten und zu jederzeit


melden
beobachter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weißes Haus und CIA Lügen.

21.07.2003 um 16:37
In dem Gebet stecken wahre Worte drin. Komisch das das in Amerika gesprochen wurde. Und denoch steckt da nicht nur Wahrheit, sondern auch Lüge. Es steht geschrieben: Wir haben Faulheit belohnt und es Wohlfahrt genannt. Ich denke nicht das jeder der kaum Materialistische Wertsachen besitzt oder keine Erwerbsgrundlage hat faul ist.

Das mit den Ossi und Wessi solltet ihr nicht so aufpauschen. Ich hab das nur benutzt um meine Aussage zu bekräftigen.

@tellipirelli
Amifreunde hier? Hier gibts doch nur Amifeinde, nicht mal ich bin Amifreund auch wenns sich es anders anhört. 80000 Euro Jahresgehalt! Über was beschwerst du dich eigentlich??


melden
doctrinedark
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weißes Haus und CIA Lügen.

11.09.2003 um 14:49
No comment:

http://www.gradis.net/xray.htm


melden
lumino
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weißes Haus und CIA Lügen.

17.08.2005 um 12:29
>>>Weißes Haus und CIA LÜGEN!!!<<<

WAS?? Das fällt euch jetzt erst auf?? Leute, da is bush anner Regierung. Allein von der ersten Wahl und der Auszählung in florida sollte klar sein das er lügt!

Noch sind wir zwar keine gefährdete Art, aber es ist nicht so, daß wir nicht oft genug versucht hätten, eine zu werden.

-Douglas Adams-
(britischer Autor)


melden

Weißes Haus und CIA Lügen.

17.08.2005 um 16:22
@lumino

Alter der Thread ist schon über 2 Jahre alt.


melden
lumino
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weißes Haus und CIA Lügen.

17.08.2005 um 17:57
Oh mir nicht aufgefallen sorry^^


Noch sind wir zwar keine gefährdete Art, aber es ist nicht so, daß wir nicht oft genug versucht hätten, eine zu werden.

-Douglas Adams-
(britischer Autor)


melden
kurtsinan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weißes Haus und CIA Lügen.

03.07.2011 um 22:23
Die USA ist ein Land der Lügen und der Lust des Mordens. Googlet einfach mal "Highway of Death iraq", dann seht ihr was ich meine...


melden

Weißes Haus und CIA Lügen.

03.07.2011 um 22:26
@kurtsinan

Ist doch nicht wirklich was Neues.

Dafür Leichenfledderei betreiben?

Guck mal hier. Der ist aktueller.

Diskussion: Kriegsverbrechen der Amerikaner


melden

Weißes Haus und CIA Lügen.

03.07.2011 um 22:26
wow - sechs jahre für diesen beitrag!


melden

Weißes Haus und CIA Lügen.

03.07.2011 um 22:41
@tekton

Manchmal dauert es vierzig Jahre bis die Wahrheit ans Licht kommt:

Wikipedia: Pentagon_Papers
Wikipedia: Pentagon_Papers

"Die Bevölkerung erfuhr, dass entgegen vieler Beteuerungen beteiligter Präsidenten der Krieg schon lange vorher geplant wurde und die Sicherung der Demokratie in Südvietnam nicht das eigentliche Ziel war."


melden

Weißes Haus und CIA Lügen.

04.07.2011 um 12:12
@mrx777
sowas interessiert Tekton nicht, dass merkt man an seinem überaus "geistreichen" Kommentar.


melden
desperados
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weißes Haus und CIA Lügen.

04.07.2011 um 14:37
Jede Regierung auf der Welt lügt oder betrügt
keiner will seine macht aufgeben,es ist nur immer eine frage der Zeit bis eine lüge rauskommt


melden
Anzeige
Psilocybe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weißes Haus und CIA Lügen.

04.07.2011 um 15:38
Auch wenn dieses Thema einen längeren Bart hat als Methusalem, so denke ich, dass keine Staats- oder Regierungsform jemals die Wahrheit sagt. Wo würde das hinführen?
Selbst in einer Bürokratie wie in der Bundesrepublik, werden Zahlen verschoben und Statistiken verändert, damit die Gesamtbilanz verschönert wird.
Man kann sich jetzt darüber den Kopf zerbrechen, wieso so etwas von statten geht, aber keiner von uns würde darüber glücklich werden, also nimmt man diese Situation hin wie sie ist und man lernt damit umzugehen.
Ändern kann man daran auch nichts, ganz egal wie sehr man sich darüber mukiert.


melden
367 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden