weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Umfrage der "Zeit" über den 11September

54 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeit, 9/11, 11 September
nibbler
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage der "Zeit" über den 11September

24.07.2003 um 18:23
http://www1.giga.de/stories_u4/0,3204,64701,00.html

Ich hätte nicht gedacht das es so viele Leute sind die an das glauben.
Aber wenn ich an der Umfrage mitgemacht hätte ,würde ich zu den 19 % gehören die es für möglich halten das es unter Bush oder dem CIA passierte.

Der Mensch ist in seiner Wahrnehmung limitiert,
meint zu begreifen, was in einem unendlichen,
dunklen Raum passiert,
in den er nur durch das Schlüsselloch Einblick hat!


melden
Anzeige
judith
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage der "Zeit" über den 11September

24.07.2003 um 19:59
Ich denke auch, dass das auf das Konto der CIA geht. Irgendwo hier im Forum war mal so 'ne Liste mit über 20 Punkten, warum die CIA so verdächtig ist, weiß aber nicht mehr wo die ist. nachdem ich die gelesen hab, war ich auch davon überzeugt.


melden

Umfrage der "Zeit" über den 11September

24.07.2003 um 20:13
Tja, aber ob es jemals herauskommt ist eine ganz andere Frage. Glauben oder nicht,
heißt nicht wissen. Und ohne Wissen kann man erst mal wohl nichts machen. Es sein
denn man schreibt ein Buch mit allen Theorien und sahnt kräftig ab...mmh werd mich
wohl mal ans schreiben begeben. *g*


melden

Umfrage der "Zeit" über den 11September

24.07.2003 um 20:55
AcidU@

Es gibt schon genug Bücher, wo die Beweise zu deutlich sind. :)
Man muss sich paar davon lesen und schon hat man alle infos ...

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden
comander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage der "Zeit" über den 11September

24.07.2003 um 22:38
Ich glaube auch das die CIA ihre Finger im Spiel hatten, nur ich habe bis jetzt keinen Grund dafür gefunden warum sie sowas getan haben?


melden
gungnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage der "Zeit" über den 11September

24.07.2003 um 22:57
Ich glaub ein passender Satz, den ich vor einiger Zeit von und über Politiker gehört habe lautet: Ein Politiker muss manchmal zwischen mehreren Übeln wählen.


denndiesistdiebestekritikanderweltwennjemandnebendemwasihmmissfälltetwaseigenesbesserestellt


melden
bender
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage der "Zeit" über den 11September

24.07.2003 um 23:24
Der Satz ist wahr, doch dann erklär mir mal bitte welches im gegensatz dazu das grössere Übel währe??

Vieleicht "teures" Benzin in den USA, oder hatte unser "ach so lieber" George W. Bush einfach nur Lust ein bische Krieg zu spielen??

Ach ja was meint ihr eigentlich wieso Bush in Seiner Airforce One gesessen hat?? Zufall oder absicht, damit man keinen verdacht schöpft.
Denn der Anschlag auf die Airforce One und der Anschlag auf das WTC fanden Fast zeitgleich statt.


melden
shootme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage der "Zeit" über den 11September

25.07.2003 um 09:25
Findet ihr es nicht auch merkwürdig, dass zu der Zeit, als die Flugzeuge ins WTC gecrashed sind relativ wenige Leute in den Zwillingstürmen waren?
Ich meine, es ist sehr tragisch und auch wenn nur 1 Mensch gestroebn wäre, doch in den Nachrichten hat man immer gehört, dass viel mehr Tote erwartet wurden als man dann zu beklagen hatte.
Soweit ich mich halt erinnern kann...
Zahlen weiß ich leider keine mehr...
naja... Könnte das nicht darauf hindeuten, dass einige Leute einen "Tipp" bekommen haben?
(Will keinem was unterstellen oder so, aber ich finde auch, dass in den USA vieles nicht koscher ist! ich glaube zwar eher nicht, dass sie dafür "verantwortlich" waren, aber alleine wenn sie es gewusst haben, machen sie sich schuldig genug!)

I want to believe!


melden
comander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage der "Zeit" über den 11September

25.07.2003 um 11:21
Als die Flugzeuge ins WTC geflogen sind kamen die ersten grad zur Arbeit, irgend wie schon ne komische Zeit wenn man viele Menschen töten will?!


melden

Umfrage der "Zeit" über den 11September

25.07.2003 um 13:09
es ging den angeblichen attentätern eigentlich nicht um die tötung vieler menschen, sondern um das wtc selbst, da es ein symbol für die stärke und macht der usa war. und wenn sie viele menschen töten wollten, dann wären sie auch nicht so hoch in das wtc reingeflogen, sodass viele menschen noch rausflüchten konnten bevor es zusammengefallen ist.


melden
gungnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage der "Zeit" über den 11September

25.07.2003 um 13:41
Ich erinnere mich noch genau an eine Scene: Da standen (rein zufällig natürlich) gerade ein Feuerwehrmann und zwei "Irgendwas-Ingenieure-Oder-So" um einen Gullideckel herum und schauten sich den so an. Der Feuerwehrmann schaute sich um, konnte aber im ersten Moment nicht erkennen was da so ein Lärm über der Stadt macht und wendet sich wieder dem Gullideckel zu. Dann ging alles sehr schnell. Die Kamera schwenkte nach links und hielt nun voll auf das sich gerade zum "in-das-WTC-Hineinbohren" fertigmachende erste Flugzeug.
Erstens: was war an dem Gullideckel so spannend und wichtig?
Zweitens: Warum inspiziert man Gullideckel zur Hauptverkehrszeit?
Drittens: Wann dreht endlich RTL mal ne Gullideckelinspektionsserie?
Viertens: Läuft in Amerika Jeder mit ner Kamera rum?
Fünftens: Glaubt ihr, ein Flugzeug kann Pulverisieren, wenn es sich wagt ungefragt in den gerade frisch renovierten Flügel des Pentagon einzudringen?

Hallo Bender,
wenn ich deine Frage beantworten sollte, würde das sehr schnell themenübergreifend (...one-Dollar-bill...Freimaurer...O.T.O...Zions-Erben...Area51...Kapitalismus...und so weiter) werden.
Damit will ich nicht sagen, dass ich der absolute Weltverschwörungstheoretiker bin, sondern dass alles halt miteinander verwoben ist (schon von der Natur der Sache aus).
Nein, ich glaube zwar, dass es einen Masterplan gibt, sicher auch Masterplaner, aber ich glaube auch, dass ein großes Übel (nicht als eins der oben gemeinten) in der Ignoranz und Decadenz, ja in der nur noch mit Oberflächlichkeiten abzuspeisenden hirnweggefeierten Dummheit der breiten Masse liegt. Versteht mich nicht falsch, dies ist keine Wertung oder Verurteilung der Einzelschicksale, ich finde es nur traurig, dass Handys, Ficken und Saufen (GZSZ nicht zu vergessen) alles ist, was bei vielen die Freizeit ausfüllt.

Gungnir








denndiesistdiebestekritikanderweltwennjemandnebendemwasihmmissfälltetwaseigenesbesseresstellt


melden
brokenarrow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage der "Zeit" über den 11September

25.07.2003 um 14:03
ich habe in den cnn-nachrichten gehört, dass ein paar sekunden vor dem attentat in dem grossen finanzzentrum und bank mehr als 50% mehr datenverkehr registriert wurde als sonst.Da hat wahrscheinlich jemand oder eine Agency eine grössere Geldtransaktion durchgezogen, UND wies der Zufall haben wollte sind dann die Flugzeuge reingedonnert, genau zu der Zeit, sodass man nicht mehr feststellen konnte wohin diese Geldtransaktionen geflossen sind. Auf alle Fälle muss der Betrag enorm gewesen sein für den folgenden Schaden.Villeicht brauchte Bush ja auch noch mehr cash um seinen persönlichen Krieg gegen den Irak zu initieren :) :| :(


melden
gungnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage der "Zeit" über den 11September

25.07.2003 um 14:47
Da wüsste man doch gerne wohin?
Wir werden es wohl, wenn überhaupt erst erfahren, wenn wir alle davon überzeugt sind, dass alles in allem das "Gute" überwog.
Das ist der Nachteil an der momentanen Entwicklungsstufe des Kapitalismus,
schnell, schnell noch das Gold und ab vom sinkenden Schiff.

denndiesistdiebestekritikanderweltwennjemandnebendemwasihmmissfälltetwaseigenesbesseresstellt


melden
cyrix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage der "Zeit" über den 11September

25.07.2003 um 14:58
Als ich die ersten Theorien über einen CIA Verschwörung gelesen hab musste ich unweigerlich an den Reichtagsbrand in Berlien denken. Man hatte einen Erzefeind (kommunisten und Juden) , zufälligerweise war der für diese Tat hingerichteter "Täter" eine jüdischer Kommunist aus Holland. Beim Reichstagsbrand gilt es eigenltich als erwiesen das die NSDAP dahinter steckte. Das gleiche erleben wir jetzt wieder. Man will den Zorn einer Nation auf eine bestimmtes Feindbild konzentrieren, Juden/kommunisten bzw. Afganistan/Irak(gesamter Islam????). Nebenbei hat man der Bevölkerung noch einige Grundrechte entzogen.

Es steht immer so schön geschrieben " Die Geschichte darf sich nicht wiederholen" , aber die meisten Menschen merken gar nicht wie weit diese "Wiederholung" schon vorrangeschritten ist.

Dies ist nur eine Theorie hinter der ich nicht 100%ig stehe, es wäre aber theoretisch möglich. Ich will jetzt auch nicht GW Bush mit hitler vergleichen. Es muss ja nicht immer SOO extrem sein ;>


melden
gungnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage der "Zeit" über den 11September

25.07.2003 um 15:15
"Einige" Grundrechte ist gut George Orwell lässt grüßen.

denndiesistdiebestekritikanderweltwennjemandnebendemwasihmmissfälltetwaseigenesbesseresstellt


melden
attila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage der "Zeit" über den 11September

25.07.2003 um 15:22
Ich bin da ganz eurer Meinung. Wenn man sich die ganzen Merkwürdigkeiten bezüglich der Anschläge anschaut, dann muss man mistrauisch werden und ich halte 19% soga noch für wenig! Wenn man mal überlegt... Ich glaube dass man locker auf 50% kommen könnte. Man gebe nur mal allen, die befragt werden die Informationen, die in zich Bücher behandelt werden und nachprüfbar sind. Die meisten lesen diese nur nicht, weil sie direkt auf die PARANOIKERSCHIENE abgetan werden!


melden
beobachter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage der "Zeit" über den 11September

25.07.2003 um 15:49
Ihr könnt soviel spekulieren wie ihr wollt. Im Endeffekt wisst ihr auch nicht mehr als jeder andere hier. Sekunden vor Einschlag Geldtransfer, Gullideckelinspektion..., hey Leute was ist bitte schön damit bewiesen.
Fakt ist eins. Zwei Flugzeuge sind ins WTC geflogen (Wer da ein UFO oder sonst was sieht sollte entweder umgehend zu Fielmann oder sich sofort einweisen lassen). Vom Fernschreiber weis man das es Männer mit arabischen Akzent waren und man hat sie zweifelsfrei an der Passagierliste identifiziert. Man konnte ihre Spur zurück zu Al-Quaida verfolgen.
Das sind die Fakten die euch jeder Nachrichtensender bestätigen wird!

Nur weil euer naiver Hass auf die USA eure Augen verblenden dürft ihr die Tatsachen nicht verdrehen.

Ihr verbindet doch den Anschlag sogern mit dem Reichstagsbrand. Nun ich verbinde diese Hetze gegen die Amerikaner schon fast mit der Propaganda Goebbels gegen die Juden. Und genauso wie in der rechten oder linken Szene gibt es auch hier ein enormes Mitläufertum.


melden
gungnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage der "Zeit" über den 11September

25.07.2003 um 15:57
Falls du es noch nicht BEOBACHTET hast,
hier wird zum Glück nicht soviel spekuliert, hier wird versucht so objektiv wie möglich, FAKTEN zu SAMMELN.

denndiesistdiebestekritikanderweltwennjemandnebendemwasihmmissfälltetwaseigenesbesseresstellt


melden
beobachter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage der "Zeit" über den 11September

25.07.2003 um 19:18
Aj ja Amerika ist an allen Schuld selbst am Einsturz ihres grössten Finanzhandelszentrum. Was für eine objektive Meinung und natürlich liegt sie auf fundamentalen Beweisen die nicht einmal die Medien und unsere Geheimdienste haben. Einwandfreies Fakten sammeln nenn ich sowas!


melden
gungnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage der "Zeit" über den 11September

25.07.2003 um 19:42
@beobachter

ne du, ich glaub du hast recht. Wirklich ich bin überzeugt und jetzt ganz anderer Meinung. Leider hab ich so lange gebraucht dich zu verstehen.
War wohl verblendet oder so. Vielleicht ein demütiger Tipp für die hoffentlich noch lange währende Kommunikation zwischen uns beiden: Die Art und Weise, wie du dich ausdrückst ist leider absolut destruktiv und vorpubertär, deine Meinung könnte so nützlich sein aber du musst an deiner Ausdrucksweise arbeiten, ...

denndiesistdiebestekritikanderweltwennjemandnebendemwasihmmissfälltetwaseigenesbesseresstellt


melden
Anzeige
tellipirelli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage der "Zeit" über den 11September

25.07.2003 um 20:20
@beobachter
Das Du genau hier diese Meinung vertrittst wo Du doch in allen anderen Foren damit auf Zustimmung stossen würdest aber in der Masse untergehst sagt mir das Du zu Hause gar nix zu melden hast und mal so richtig aus der Masse herausstossen willst um mal wenigstens irgendwo einer zu sein.

Hier ist wahrscheinlich niemand der die USA auch nur zu 2% so hart verurteilt wie diese uns finanziell mit allen Mitteln knechtet.

Du findest bestimmt das die Achse des Bösen, vor allem die Kinder und Frauen ausgemerzt gehören ? Sag doch mal.
Und das endlich die Hussein-Söhne tot sind ist super oder ?
Damit Du weiterhin so leben kannst wie bisher, Du Schwachmat, hier die Leute haben wenigstens eine Meinung zu einem möglichen Holzweg der westlichen Menschheit, Du verteidigst ihn, wer ist hier der Idiot ????


Hau rein, Du bist echt witzig,

Telli


melden
145 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden