Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vorsicht Spionage!

82 Beiträge, Schlüsselwörter: Spionage
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorsicht Spionage!

10.08.2005 um 01:37
@kobold

Da muß ich dir recht geben.Linux ist schon gut.
Aber dennoch sollte Linux auf vielen Großrechnern vertreten sein gibt es da auch Cracks die da durchsteigen und knacken da grad Linux von "vielen" programmiert wurde.
Wenn sich Linux ausbreitet und genug Großfirmen es haben gibt es auch einen Grund bei Linux zu cracken.

Das Schönste, was wir erleben können, ist das Mysteriöse.
Es ist die Quelle jeder wirklichen Kunst und Wissenschaft.
Albert Einstein, Oktober 1930


melden
Anzeige

Vorsicht Spionage!

10.08.2005 um 02:34
@SamaelCrowley:

Linux IST auf vielen Grossrechnern Vertreten. Ich will hier nicht behaupten Linux sei grundsätzlich sicherer als Windows. Der Grosse Unterschied liegt einfach darin, dass wenn irgendein Dienst bei Linux eine Sicherheitslücke drinnen hat, dann kann der von jedem entdeckt und gemeldet / behoben werden (was auch oft passiert). Wenn's bei Microsoft ne Lücke hat, dann passiert nichts, ausser eben wenn die paar Microsoft Programmierer was davon merken...

Aber das ist die klassische Windows vs Linux Sache...Die perfekte Software gibts so oder so nicht.


melden

Vorsicht Spionage!

10.08.2005 um 08:42
Kobold
Na ganz einfach, ich hab ja nur einen kl. Auschnitt reingestellt, die unterwandern Allmy, steht ja dort ;-)

In ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!


melden

Vorsicht Spionage!

10.08.2005 um 08:55
SamaelCrowley
Was hältst vom WinSweepMonitor - (Proggi) XP- Anti Spy integriert, 30 Proxy Server zur Verfügung, Reinigung bei Start und/oder vorm runterfahren, Guthmanns Reinigungsmethode, die den ganzen P.C. säubert und Saubillig. Dagegen bei Steganos blechst allein fürs Proxy -Roulette mehr, Spurenvernichter deto...Was noch dazukommt bei Win, ist das die Dir jedesmal den flottesten Proxy raussuchen, Bussifein...

In ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!


melden

Vorsicht Spionage!

10.08.2005 um 18:42
kobold
>Aber das ist die klassische Windows vs Linux Sache...Die perfekte Software gibts so oder so nicht<
@Wirs auch in nächster Zeit nicht, auf Linux schlage ich dennoch zu, mom. v. keinem zu überbieten...

In ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!


melden

Vorsicht Spionage!

11.08.2005 um 04:07
Magus:
Korrekt, so sehe ich das ebenfalls. Das Problem liegt nur darin, dass Linux nunmal nicht für Jedermann geeignet ist. Wer keine Lust hat, bissi zu tippseln, dem ist Linux verständlicherweise zuwider :-/


melden

Vorsicht Spionage!

11.08.2005 um 04:52
kobold
Wir wissen, die Mühe lohnt, daher werde ich nicht länger zögern ;-)

In ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!


melden

Vorsicht Spionage!

11.08.2005 um 13:28
Genau :D

Welche Distribution benutzt du?
Probier doch mal Ubuntu aus wenn du Lust hast. Sobald du nachher KDE noch nachinstalliert hast ist das imo ein super Teil. Ubuntu hat zudem standardmässig APT installiert....Sowas geiles ist mir noch nie untergekommen, bequemer kann man Software ned installieren, nicht mal mit Windows! :)


melden

Vorsicht Spionage!

11.08.2005 um 15:41
kobold
Falls ich Fragen haben werde (was sicher der Fall sein wird) wäre ich Dir sehr verbunden ;-) Grüßchen

In ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!


melden

Vorsicht Spionage!

11.08.2005 um 16:18
Gerne, doch auch ich bin kein Linux Profi :)

Ich weiss jetzt nicht, wieviel Erfahrung du hast. Naja, überspring folgendes wenn du es schon weisst :)

Ich kann dir nur eine Distribution empfehlen, welche APT unterstützt!
zB bei SuSe hast du nonstop Scherereien mit Installationen (Paketabhängigkeiten etc.). Mit Ubuntu installiert man Porgramme ganz einfach mit 2 (!) Zeilen tippen!

apt-cache search programmdasichwill
apt-get install programmdasichwill

Fertig! Das Programm wird automatisch heruntergeladen und installiert. Besser gehts nicht, auch nicht bei Windows :). Ich hab das auch erst vor kurzen entdeckt, als ich auf eine andere Distribution umgestiegen bin und ich bin immer noch total begeistert.

MFG Kobold


melden

Vorsicht Spionage!

11.08.2005 um 18:45
totale kontrolle hah! dass ich nicht lache... dann ist die nachfrage der non-überwachungshardware sehr gross. ansonsten kann das volk selbst hardware herstellen. so schwer dürfte das nicht sein. nicht umsonst gibt es z.b. linux. wenn die neuen hardware linux verbietet, dann produzieren sie halt eigene hardwares. gerade in deutschland gibt es die besten werkzeuge dafür.

Nur die Starken überleben. Die Intelligenz ist eine andere Form von Stärke.
Vorsicht! Ein gefährlicher Dehumanisierer!

Je gottloser die Welt hier erscheint, umso göttlicher werde ich. Die Energie der Verfluchung, wie gottlos hier alles ist, macht mich göttlich! Kein Gott späht mich. Ich bin also frei, frei, frei! Zorn! Hass! Muhahahaha!


melden

Vorsicht Spionage!

11.08.2005 um 18:47
und warum benutzen wir überhaupt das internet? nicht umsonst gibt es auch das LAN. Wenn jeder selbst Kabeln - oder noch besser Funk über die Häusern legt, haben wir prompt ein eigenes Internet ohne Kontrolle

Nur die Starken überleben. Die Intelligenz ist eine andere Form von Stärke.
Vorsicht! Ein gefährlicher Dehumanisierer!

Je gottloser die Welt hier erscheint, umso göttlicher werde ich. Die Energie der Verfluchung, wie gottlos hier alles ist, macht mich göttlich! Kein Gott späht mich. Ich bin also frei, frei, frei! Zorn! Hass! Muhahahaha!


melden

Vorsicht Spionage!

11.08.2005 um 20:09
kobold " Thank s " ;-)

In ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorsicht Spionage!

11.08.2005 um 20:15
@kobold:
"Das Problem liegt nur darin, dass Linux nunmal nicht für Jedermann geeignet ist. Wer keine Lust hat, bissi zu tippseln, dem ist Linux verständlicherweise zuwider :-/"

Ich bin leider auch zwangsläufig auf Windows angwiesen, weil es für Linux leider keine professionelle Audiosoftware gibt und die Hardwareunterstützung für die Soundkarten der etwas gehobenen Klasse recht dürftig ausfällt, und so lange sich in dem Bereich nichts tut, werde ich wohl auch weiterhin mit Windows arbeiten müssen, da mir ein Mac leider etwas zu teuer ist.

Also schieb's nicht immer auf die Bequemlichkeit der User, daß Linux nicht so verbreitet ist. ;)

Extreme conditions demand extreme responses!


melden

Vorsicht Spionage!

11.08.2005 um 20:22
C12H22O11
Aus demselben Probs. die Du ansprichst, deswegen wechselte ich ja nicht schon längst, es ist die komplette Umstellung, nat. mit Kosten verbunden :-(
Gruss,

In ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!


melden

Vorsicht Spionage!

04.09.2005 um 17:19
Anhang: minichip.jpg (12,0 KB)
Das "Problem" von RFID ist, daß es technisch möglich ist, individuelle Nummern an jedem einzelnen Hemd anzubringen. Ferner ist die Deaktivierung der Kennzeichnung durch RFID nicht gewährleistet und für den Konsumenten auch nicht sichtbar. (Wie z.B. in der jetzigen Zeit, wo die Diebstahlssicherungsmarken bei Kauf vor der Augen der Kundschaft abgenommen werden.) Konsequent weitergedacht ist dies genau die Schwachstelle an der es in weiterer Folge zu einer Verknüfung zwischen den anonymen Hemdentag und meinen Personalien kommen kann. Wie? Gehen wir z.B. davon aus, das wir dieses Hemd in eine Putzerei bringen. Die Putzerei liest den individuellen Hemdencode ein und bekommt von mir meine Personalien. Das ganze in einem zentralen Computer gespeichert und jeder mit Lesegerät wüßte wer ich bin, wenn ich mein Hemd trage. Jetzt bin ich nicht nur der gläserne Konsument sondern auch der gläserne Mensch. Und jetzt verknüpfen wir meine Hemdennummer und meine Personalien noch mit den Daten meines Personalausweises, Passes und Krankenversicherungskarte (alles selbstverständlich auf RFID-Basis gekenntzeichnet) und der Wildfremde auf der Straße kennt nun auch meine Krankengeschichte, meine Urlaubsorte usw. .... Ein schrecklicher Gedanke und technisch bereits realisierbar!!!
... comment?
Greetz...


In ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!

* le-o-ni-das *
= soli deo gloria =


melden

Vorsicht Spionage!

03.01.2006 um 20:09
kannmir mal einer was empfhlen ein produku wie suse odxer HDE, wie ist es mit sofwear erkennung bei linux? Ich habe vor jahren mal etwas mit Suse gemacht, aber damals war Linux noch nicht so weit, als das man es in der täglichen anwendunh hätte gebrauchen können!


melden
raptor_79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorsicht Spionage!

04.01.2006 um 12:02
die meisten sind doch selber schuld. die einstellung "ich ab nichts zu verbergen" kotzt mich an.
ich hab keine ec-arte, und zahl alles bar. geld hol ich vom schalter.
vorteil: ich spare geld, weil ich einiges einfach nicht spontan kaufen kann, weil kein oder nur zu wenig geld dabei.
und wenn ich mal ein "einmaliges" angebot verpenn, kann ich mir das auch zum reguläre preis leisten, weil... ich habe ja was gespart. hat 2005 etwa locker seine 1000€ ausgemacht.

sollte sich mal jeder überlegen, der so eine bonuskarte hat, was damit alles gemacht werden kann....

oder die staatlichen einblicke auf konten!!

oder für was ICH MEIN vedientes geld ausgeb... sollte doch mein problem sein.

oder wo ich mich bewege, ist doch auch meine sache. kriminelle umgehen diese systeme doch sowieso. gut, es ist schwerer geworden, aber nie unmöglich.
der harmlose bürger wird überwacht, und das nur aus macht/geld/politischen gründen.

wir müssen immer mehr offenlegen, und die herren da oben halten alles geheim. sauerrei!!

also, schmeißt eure kundenkarten weg. ihr bezahlt euer eigene überwachung. billiger wird es nicht für euch. ich mein, wenn ich bei aral tanke, zahle ic mehr für den sprit als an einer billigtanke. und die scheiß bonustasche oder so einen schmarren kann ich mir auch so kaufen, wenn ich eine brauch.

und der spritt ist überall der gleiche. hab schon selber gesehen, wie der shell-tanker seine schilder ausgetauscht hat, und dann zur BK gefahren ist.
also....



Ich war Atheist bis ich merkte, daß ich Gott bin!


melden

Vorsicht Spionage!

04.01.2006 um 13:36
Vorsicht
>Red Alert<

So steige ich Schritt für Schritt aus dem Meer unzähliger Gedanken- und Wunschbilder aus und erkenne immer mehr die Realität hinter meiner Scheinwelt -- mein wahres Sein.



melden
Anzeige
sativa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorsicht Spionage!

04.01.2006 um 14:19
Die neueste Version vom Safari-Browser (Mac OSX) hat das sehr gute Feature:
privates Surfen – Dabei bleibt der Cache sauber, in den Verlauf (History)
wird nichts eingetragen, Formulardaten werden nicht gespeichert …
Naja, Cookies und JavaScript sollte man natürlich immer deaktivieren. Allmy geht
aber auch nur mit JS …

Am sichersten ist (kein Anspruch auf Vollständigkeit):
  • auf Internet verzichten
  • Telefon nur für Notfälle benutzen
  • Handy wegwerfen (oder zumindest auf dem Schwarzmarkt eins mi PP-Card
    kaufen, dann aber nie Namen am Telefon nennen)
  • AlleChipkarten einstampfen
  • digital-Perso: Weg damit!
  • Vorzugsweise auf Wochenmärkten einkaufen
  • wenn möglich, auf ein Bankkonto ganz verzichten
  • &hellip;


Also eigentlich muss man Telepathie und Teleportation lernen, falls möglich.
Beim zweiteren weiss ich nicht so recht.

BTW: Kennt jemand ein gutens Krypto-Tool, das man sich selbst zu einem
ausführbaren Programm kompilieren kann (also mit offenem SourceCode) –
Java? Plattformunabhängig? RAS-Encryption?


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt