Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Missbraucht vom System?

101 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Psyche ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Missbraucht vom System?

13.12.2003 um 21:39
@Lightstorm

Ich fühle mich sowieso nicht bestätigt, da ich nicht an Prophetie glaube. Ich halte es aber – und dafür brauche ich kein Prophet zu sein – für ziemlich wahrscheinlich, dass die von mir genannten Szenarien in dieser oder ähnlicher Form passieren. Und wenn das passiert, dann werden die Moslems nicht mehr so ungeschoren davonkommen, wie nach dem 11. September. Den Taliban weint wohl niemand eine Träne hinterher und ok, der Irak-Krieg war nicht legitimiert, aber wollen wir uns mal nichts vormachen: trotz dem 11. Sept. können die Moslems problemlos im Westen leben. Ist selbstverständlich auch richtig so, die Stärke des Westens ist die Toleranz. Wenn aber so derbe Dinge passieren wie Giftgasangriffe in Großstädten, etc. dann ist die Kacke richtig am Dampfen. Dann wird sich der Volkszorn entladen, da hilft keine Toleranz mehr. Dann werden auch die Moslems in Deutschland einen schweren Stand haben. Das hat nichts mit anti-islam zu tun, sondern das ist einfach realitätsbewußt. Das gleiche würde auf der anderen Seite passieren, wenn die USA Mekka bombardieren, oder ähnliches.
Ich denke allerdings kaum, dass die Moslems, wenn wir das Szenario Kampf Moslems vs. Christen im Jahre 2012 (Jahr der Apokalypse) durchspielen, gewinnen werden. Vielleicht würden sie irgendwann mal gewinnen (in Jahrzehnten, wenn nicht Jahrhunderten), aber nicht in 9 Jahren. Der Westen wird nicht in 9 Jahren so sehr an Stärke verlieren, dass er gegen die Moslems verlieren würde.

Ich weiss nicht, was ihr mir jetzt alles vorwerfen werdet, ich hab einfach mal nur das Szenario durchgespielt…


melden

Missbraucht vom System?

13.12.2003 um 21:47
@modran
Jeder will Gewinn machen. Jeder will mehr Geld haben. Jeder ist auf die Bank angewiesen. Aber sogar wenn die Bank nichts verlangen würde, dann gäbe es sie nicht. Eine Bank finanziert sich von Solzinsen und dutzenden Gebühren auf Dienstleistungen. Würden sie nicht so abkassieren, könntest du sogar dein Geld komplett verlieren. Bedenke mal! Was passiert, wenn die Bank pleite macht? Bei den Aktien verspekuliert, mit DEINEM Geld! Die Bank kann dir dein Geld nichtmehr ausszahlen. Nun ist guter Rat teuer, wobei ich "teuer" betone.

Aber ich bin ganz deiner Meinung. Hätten wir wenigstens eine Wahl, ob wir nun ein Konto möchten, oder nicht, dann würde ich es akzeptieren. Aber so, nein!

Adios.

PS: Der Name dieser Thread ist das letzte! Man denkt sich, "Verdammt, was kommt den jetzt?!", und dann sieht man sollche User-Anlockungs-Versuche. Wenn mal jemand mit einer wirklichen Vergwaltigung ankommt, hoffe ich, man stempelt es nicht auf eine User-Anlock-Nummer ab. Das wäre vieleicht vatal.

Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Krieg ----



melden

Missbraucht vom System?

13.12.2003 um 22:00
@wulf
Dein Glaube, ist allein dein Wille. Wer dich deshalb verurteilt, oder dir etwas "auf den Kopf wirft" der sollte sich was schämen. Eine Diskriminierung einer Meinung, nur weil sie nicht mit einer anderen übereinstimmt, ist das letzte! Es ist falsch und man versucht damit jemanden von seinem Glauben abzubringen. Wer das tut, ist für mich kein ernstzunehmender Mensch, sondern eher eine Art Sektenmitglied welches seinem Glauben hörig ist. Egal was der andere für einen Glauben ha, der Glaube des Sektlers ist der einzig wahre. So denken diese Leute.

Die Moslems haben nur einen Fanatismus, sie sind einfache und berechbare Gegner. Einen Krieg würden sie nicht überstehen, besonders nicht gegen einen Industrie Staat! Das was sie können, ist feige auf unsschuldige Bürger loszugehen und ohne Sinn sowie verstand alles in Asche zu legen.

Sollche asozialen Moslems gehören auf den Scheiterhaufen! Sie sollten sich in

Grund und Boden

schämen!

Adios.

PS: Nur das mich keiner falsch versteht, ich meinte damit terroristische Moslems. Die andere Schicht ist von dem "asozial" befreit. Also wenn du vorm PC muslimisch bist, war nicht gegen dich gerichtet, außer du planst gerade den nächsten Terroranschlag ;)

Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Krieg ----



melden

Missbraucht vom System?

13.12.2003 um 22:40
Mein Grossvater hat mal ein moslimischen Arbeiter im Garten angestellt. Dann hat er ihm Fragen über den Koran und so gestellt. Der Arbeiter habe mal gesagt, er müsse so (ich weiss nicht mehr wieviel es genau war) 2% an Scheiche in Arabien zahlen. Als mein Grossvater fragte: "Und bezahlt du?"
Sagte der: "Sicher, meinstdu ich will Messer im Rücken?"
Stimmt das? Es soll einen Namen für diese Steuer geben! Ich habe ihn leider vergessen! Musst du das auch bezahlen Lightstorm? Kind zum Licht?

Mein Grossvater weiss viele Dinge! Er war mal Kanti-Lehrer! Leider kackts ihn an ins I-Net zu gehen. Weil er weiss das es dort nur Bullshit hat!


melden

Missbraucht vom System?

13.12.2003 um 22:57
Ach, ich hasse Muslime direkt da sie meist zu brutal vorgehen und sich selbst nicht achten. Dort zählt ein Menschenleben nicht so viel, wie bei uns. Wenn man sich zwischen Glaube und Mensch entscheiden muss, dann wählen sie den Glauben. Sowas werde ich nie verstehen!

Aber naja, es ist nur ein Vorurteil, ich kann nichts beweisen (durch eigene Erfahrungen), dadurch ist es auch nur ein indirekter Hass. Der Hass richtet sich eher an die muslimische Glaubensrichtung sowie die Bezeichnung Muslime. Die Menschen selbst akzeptiere ich. Erst wenn ich die Person kenne, kann ich sie einordnen. Da ich nur wenige Muslime kenne, denk ich lieber, als es auszusprechen.

Mensch, ja. Glaube, nein.
(so könnte man es zusammenfassen)

Adios.

Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Krieg ----



melden

Missbraucht vom System?

13.12.2003 um 23:12
Stimme deinem Beitrag voll zu! Ganz meine Meinung!


melden

Missbraucht vom System?

14.12.2003 um 00:05
Genau, Geld abschaffen, ist sowieso alles ungerecht. Leider wollen da immer nur die mitmachen, die eh keins haben.

Aber es heisst ja, die grössten Kritiker der Elche wären gerne selber welche. Oder so.

*schonmalsolidarisch10Euroverbrenn*dafürkont oüberzieh*


melden

Missbraucht vom System?

14.12.2003 um 00:11
"Zum Vergewaltigen gehören immer zwei"

wie bitte?????!!!!!!


melden

Missbraucht vom System?

14.12.2003 um 00:23
modran@

Ich weiß nicht ob das Islamische Staatenwirklich machen, aber es ist wirklich so das der Islam Zinsen verbietet.

wulf@

Ich mein, du sagtest ja das irgendwelche verückte Moslems an dem Tag was machen würden. Daher sagte ich das das sein kann, aber dann hättestdu immer noch nicht recht. Da es Betrüger geben wird die höchstwarscheinlich auch aktionen durchführen werden. Daher ist es schon heute klar, das so was wie du es gesagt hast passieren wird.

»Und wenn das passiert, dann werden die Moslems nicht mehr so ungeschoren davonkommen, wie nach dem 11. September.«br>
- Wieso die Moslems ?.
Die Verbrecher die es getan haben sollten verurteilt werden, alles andere wäre Rassistisch.

»trotz dem 11. Sept. können die Moslems problemlos im Westen leben. Ist selbstverständlich auch richtig so, die Stärke des Westens ist die Toleranz. Wenn aber so derbe Dinge passieren wie Giftgasangriffe in Großstädten, etc. dann ist die Kacke richtig am Dampfen. Dann wird sich der Volkszorn entladen, da hilft keine Toleranz mehr.«br>
- Dann wären sie auch nicht viel besser als die Verbrecher.


Cabal@

Also zuerst mal, ich zahle so eine Steuer nicht, weil ich ja in Deutschland bin. :)
Ob es so eine Steuer gibt weiß ich nicht.
Aber im Islam gibt es zb. eine Steuer die Pflicht ist, das Geld aber darf ausschließtlich für Arme Menschen benutzt werden.
Alles andere wäre unislamisch.

DragonMike@

» Dort zählt ein Menschenleben nicht so viel, wie bei uns«br>
- Gott sagt im Koran das wer einen unschuldigen tötet soll so sein als ob er die ganze Menschheit getötet habe. Das gibt dem Menschenleben sehr großen Wert. Was im Nahen Osten passiert muss nicht unbedingt nach Islamischen dingen passieren, schließtlich gibt es in jeder Ideologie schwarze Schafe.


»Wenn man sich zwischen Glaube und Mensch entscheiden muss, dann wählen sie den Glauben. Sowas werde ich nie verstehen!«br>
- Du kannst es auch nicht verstehen wenn du ihren Glauben ignorierst.
Denn überlge dich mal wie ein Muslim das sehen würde.
Was wäre wenn er sich für den Menschen enteiden würde.
Nun das wäre vieleicht schön für den Menschen.
Aber er hätte damit die größte Sünde erfühlt, andere als Gott vorziehen.
Das würde vom Islam aus die Hölle für iohn bedeten.
Würde er sich aber für den Glauben entscheiden so wäre alles andere realtiv. Egal ob der Mensch stirbt oder sonst was, denn er weiß das sterben nur eine still legung der Seele ist die bis zum jüngsten Tag andauert. Gottes entscheidung ist das wichtige, Hölle oder Paradies, und nicht nur das, einige denken das Muslime nur gehorchen weil sie sich vor der Hölle fürchten, das mag bei manchen zutreffen. Aber ein Gehlerter sagte mal das ein wahrer Muslim der ist, der Gott gehorcht weil er Gottes wohlgefallen erlangen will und nicht weil er vor der Hölle angst hat.

























all@

Dieser Thread handelt eigentlich nicht über den Islam.


melden

Missbraucht vom System?

14.12.2003 um 00:47
>- Wieso die Moslems ?.
>Die Verbrecher die es getan haben sollten verurteilt werden, alles andere >wäre Rassistisch.

Wir sprechen hier von dem Super-Gau. Schlimmer als der 11. Sept.. Die Moslems hassen doch auch pauschal Amerika. Es gibt doch in der islamischen Überliefungen die Figur des Bösen, ich weiss nicht mehr wie die heisst. Sehr viele Moslems, ob extremist oder nicht, setzen Amerika mit dieser Figur gleich. Das ist für mich im endeffekt genau das gleiche...

>- Dann wären sie auch nicht viel besser als die Verbrecher.

Da magst du recht haben, wenn aber auch nur zum Teil. Es ist völlig normal, dass sich der VOlkszorn entlädt bei einem solchen Angriff. Es ist ja "nur" eine Reaktion auf einen feigen und hinterhältigen Angriff. Wenn ein paar Moslems hier so etwas wie ein Gisftgas-Angirff auf London machen, dann kannst du dir aber sicher sein, dass hier die Hölle lossein wird. Ich persönlich bin dann dafür, dass ALLE Moslems ausgewiesen werden (auch zu ihrer eigenen Sicherheit). Natürlich werden mit dieser Masnahme alle Moslems, gute wie schlechte, über einen Kamm geschert, aber das ist dann egal. Da man gute von schlechte Moslems nicht unterscheiden kann, müssen dann alle raus, nur so könnte man sich zukünfitg schützen.

Ich würde mich als Moslem heutzutage hier im Westen definitiv nicht wohlfühlen. Letztlich ist es doch tatsächlich nur eine Frage der Zeit, bis wieder sowas wie der 11. Sept. passiert. Ich verstehe nicht, wieso so wenig Moslems sich gegen die Terrorbekämpfung stark machen. Zumindest die Moslems, die im Westen leben, sollten daran ein (lebensnotwendiges) Interesse haben. Wenn sich bei einem solchen Super-Gau der Zorn des Westens entlädt, dann kann man davon ausgehen, dass er sich zuerst gegen die hier wohnenden Moslems richten wird. Man hat das ja schon nach dem 11. Sept. gesehen, dass es kurzfirstig zu Übergriff gegenüber in Amerika lebenden Moslems gekommen ist (sind verprügelt worden, etc.).

Aber ich habe noch nie davon gehört, dass sich Moslems gegen Terrorbekämpfung stark machen. Klar, sie sagen immer: "Al-quaida, etc. das lehnen wir ab, das ist nicht der Koran, etc." aber direkt etwas gegen die Terrorbekämpfung tun sie nicht.


melden

Missbraucht vom System?

14.12.2003 um 00:53
@Lightstorm
»Gott sagt im Koran... «br>
Dann gibt es zuviel schwarze Schafe. Außerdem sollte ein Schäfer seine Schäfchen hüten und bei den Muslimen ist wohl der Schäfer Gott.

»Du kannst es auch nicht verstehen wenn du ihren Glauben ignorierst...«br>
Allein für diesen Absatz könnte ich morden! Dieses Verhalten ist einfach nurnoch krank! Krank und bemitleidenswert. Wer so dumm ist und an ein Wesen glaubt, welches den beleiditen spielt, wenn man sich zwischen Glaube und Mensch entscheiden muss und den Menschen nimmt, dem ist nichtmehr zu helfen! Mein verständnis dafür ist Null. Allein durch diesen Absatz hast du meinen Hass gegen den muslimischen Glauben drastisch verstärkt.

Ich kann nichtmal Kontern, weil ich weder dich, noch deinen Glauben beleidigen will. Aber ich sage dir eines, das ist einfach nurnoch abstoßend. Man könnte diesen Glauben mit Hitler vergleichen. Der brachte Juden um, weil sie Juden waren, weil sie anders waren. Ihr bringt Leute um, weil sie anders denken. Pfuj deibel, würde der Bayer sagen.

Nun mal zu dem angeblichen Gott.
Es gibt ihm nicht, es gab ihn nie und kein einziger dummer Muslime ist ihm jemals begegnet. Weder lebendig noch Tod. Außerdem gibt es keinen Hölle oder einen Himmel! Aber wenn es diese beiden Dinge gäbe, die Muslimen würden alle zur Hölle fahren und das zu Recht! Kein Glaube der Welt rechtfertig eine angebliche Schöpfung Gottes zu zerstören! Langsam verstehe ich den Hass gegen Muslime. Leider ist der sogar gerechtfertigt.

Adios.

PS: Ich glaube es nicht! Muslime verhalten sich wie im 1. Weltkrieg! Immer schön drauf, denn wir haben ja den Alva-Glauben. Den einzig wahren Glauben.

Bor, mir kommt gleich alles hoch.

Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Krieg ----



melden

Missbraucht vom System?

14.12.2003 um 01:00
Stell dir vor der war in der Schweiz! Und du arbeitest glaub ich auch noch nicht.

Klar der Thread handelt nicht über den Islam. Doch da der Verfasser ihm keinen Sinn gab, dürfen wir machen was wir wollen. Es war nur ein Hilfeschrei. Was dabei rauskommt weiss man nie!

Was steht im Islam nochmal soll man mit Anti-Islamisten machen? Ich habs wieder vergessen! Ich bin wirklich vergesslich!


melden

Missbraucht vom System?

14.12.2003 um 01:26
Das schlimmste ist wir sind Mittendrin! Obwohl Deutschland gegen den Irak-Krieg war, sind sie ned geschont von Terroristen! Was machen dann Terroristen in der Schweiz? Nirgends ist man noch sicher!
Im Moment ist im Irak die Hölle los! Die Terroristen schiessen aus allen Löchern auf alles was "amerikanisch"(einfach high-tech) aussieht! Sie nehmen kein Rücksicht! Auch die Spanier ziehen sich mit ca. 1000 Leuten zurück!
Gewalt kann nicht mit Gewalt gelöst werden! Am Schluss sind alle tot. Und man muss wieder warten bis irgendein winziges Nagetier sich zum Homoweissichwas und dann schlussend zum Mensch entwickelt. Alles beginnt wieder von Vorne! Jesus... Kriege... Terroranschläge..... Schlachten... Massaker..... Gemetzel... Bomben... Killerviren... alle wieder tot? Gut kommen die nächsten....
Ist das der Sinn und Zweck? Töten und nochmals töten??? Hallo Seit ihr bescheuert??? Gehts euch gut???
Jo, ich werde alles dran setzten, diesn Kreislauf zu unterbrechen! Jo, zum glück gibts ja noch die Chinesen! Und Inder und all die Länder die nicht so gut mit Moslems haben. Im Koran steht irgendwo du sollst nicht Mosleme runtermetzteln. Sowas in der Art!

@Lightstorm
Weisst du welche folgen es hat wenn in einer US-Stadt mal was hochgeht? Vieleicht in NY oder Washington.. Oder wie Terroristen sind vieleicht in jeder Europäischen Hauptstadt was auf einmal. Dann kannst du noch lange sagen jaja die waren jetzt halt keine guten Moslems.

Soviel noch dazu! Ich sollte jetzt unbedingt mal schlafen...
Gute Nacht allerseits!


melden

Missbraucht vom System?

14.12.2003 um 01:36
Leute, macht euch mal nicht ins Hemd. Es wird keinen Weltuntergang geben...zumindest keinen göttlichen Tag des jüngsten Gerichts oder in der Form. Mag sein,das wir uns mit unseren eigenen Waffen vernichten,oder vielleicht ein genialer Mensch genau dies verhindert. Aber es gibt keinen Mahdi oder das personifizierte Böse.

Schon im Mittelalter glaubten die Leute,das der Weltuntergang droht, das alles den Bach runtergeht und Schuld waren damals die Mauren,die Juden oder wer auch immer.

Heute sind es die bösen Islamisten, oder die bösen ungläubigen Amerikaner, irgendwer hatte immer Schuld und wenn man den anderen auslöscht ist alles wieder gut,bla bla. Damit erzähl ich wohl nichts neues.
Fakt ist,zu jeder Zeit,wo es mal auf dieser Scheißkugel namens Erde mal nicht so gut läuft, es immer Leute gibt, die ihren Vorteil daraus ziehen und die meisten Menschen immer in Angst vor irgendwen/was leben obwohl dies total irrational ist.

Und diese kollektive Furcht macht uns Lethargisch und diejenigen denen es gutgeht werden dekadent und faul.
KindzumLicht hat völlig recht, unser System ist völlig schwachsinnig und global gesehen ungerecht. Doch was sollen wir tun? Klar,wir könnten alle Islamisten und alle Kapitalisten umbringen und eine Revolution starten ,ne neue Regierungsform aufbauen und dafür sorgen,das alle wieder ganz doll lieb sind und es allen gut geht.......bis der ganze Scheiß von vorne losgeht:-)

Gute Nacht


Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)



melden

Missbraucht vom System?

14.12.2003 um 01:45
Ach ja, kleine Notiz an DRAGONMIKE

Vor etwa 900 Jahren gelangs es den Kreuzrittern Jerusalem zu erobern. Das Osmanische Reich war dem Abendland technologisch UND kulturell weit überlegen. Die hatten Kanonen,eine hervoragende Organisation eine weit überlegende Medizin usw. Sie waren uns sehr viel weiter voraus als wir den muslimischen Staaten heute... TROTZDEM haben wir sie damals geschlagen und obendrein haben wir uns alles andere als zivilisiert verhalten...

Also fühl dich nicht allzu sicher.

Jetzt werde ich aber Bubu machen und wünsche euch allen en gute Nacht

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)



melden

Missbraucht vom System?

14.12.2003 um 01:48
Wer macht sich hier ins Hemd?

Hm. Das Sytem ist falsch, aber immer nur nörgeln hilft nichts. Handeln oder akzeptieren, wems nicht passt, der kann ja noch ne Stunde rumnörgeln. Wir wissen.

Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Krieg ----



melden

Missbraucht vom System?

14.12.2003 um 01:57
Ich kenne die früheren Kreuzritterzüge ganz gut. Tja, Jerusalem haben wir erbobert, doch gehalten haben wir es nicht.

Tja, früher ist früher. Du vergleichst hier Pfeil und Boden mit einer MP5. Etwas gewagt, meinst du nicht? Außerdem ist jedes Land überbevölkert. So leicht wird ein Industriestaat nicht vernichtet. Denk doch mal an die letzten 2 Weltkriege. Es brauchte vier Feinde (Alliierte) die von allen Seiten kamen um EIN Land aufzuhalten. Deutschland.

Wir waren schon immer ein starkes Land, doch die Amerikaner traten uns immer wieder anständig in den hintern. Konnten uns zwei verlorenene Weltkriege aufhalten? Nein, sogar als es Deutschland eine Zeit lang nicht gab, wir blieben standhaft. Glaubst du, die verhassten Muslime könnten Deutschland vernichten? Das haben nichtmal die Alliierten geschafft, warum sollten es die Muslime?

Gute Nacht. Schlaf gut ;)

Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Krieg ----



melden

Missbraucht vom System?

14.12.2003 um 02:20
@DragonMikke

Du hast dir gerade selbst das Argument geliefert:)

Hochmut kam vor jedem Fall. Gerade WEIL wir glauben man kann uns nicht schlagen, kann man es.
Guck mal, damals haben die Amis zwei Atombomben auf Japan abgeworfen. Klar, ein schwerer Schlag für Japan,aber sie haben sich wieder aufgerappelt. Den Amis lag ja auch nichts daran die Japaner zu vollkommen zu vernichten.
Jetzt stell dir nurmal vor, die Moslems hätten ne Atombombe?Haben sie nicht,jaja aber stell dir vor sie hätten?
Sie würden uns ohne Gnade von der Platte putzen. Dazu brauchen sie ja nicht mal moderne Waffen,nur einen beknackten Selbstmordattentäter der irgendwie einen Koffer ins Land schmuggelt. (und noch sagen wir mal 200 weitere solcher typen.) Also 200 Koffer nach Europa zu schmuggeln müsste sichbewerkstelligen lassen.

Also ich glaube nicht das wir unbesiegbar sind,aber es ist mir eh scheißegal:)
Und mit Pfeil und Bogen hat man gegen nen schickes M5 bestimmt keine Schnitte:) Aber im Irak gibt es mehr Kalaschnikows als Staubsauger,da sieht die Sache ganz anders aus:)


Ach verdammt,jetzt kann ich nicht einschlafen,ich hol mir jetzt erstmal ein Bier.
Was kommt denn heut Nacht denn gutes im Fernsehen??



Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)



melden

Missbraucht vom System?

14.12.2003 um 02:27
Warum regt ihr euch auf ?.
Es ist mir egal was ihr glaubt oder über meinen Glauben behauptet.
Ich habe lediglich gesagt was nach dem Sicht des Islam in Zukunft passieren wird.
Und wenn ihr euch darüber aufregt ist das euer problem.
Und wer den Islam hasst, von mir aus, solange ich in ruhe gelassen werde.



DragonMike@

»Allein für diesen Absatz könnte ich morden! Dieses Verhalten ist einfach nurnoch krank! Krank und bemitleidenswert. Wer so dumm ist und an ein Wesen glaubt, welches den beleiditen spielt, wenn man sich zwischen Glaube und Mensch entscheiden muss und den Menschen nimmt, dem ist nichtmehr zu helfen! Mein verständnis dafür ist Null. Allein durch diesen Absatz hast du meinen Hass gegen den muslimischen Glauben drastisch verstärkt.«br>
- Sag mal, sonst aber alles ok ?.
Es ist nichts neues das Menschen an einen hören Wesen glauben.
Mit so einem agresiven Verhalten erhöst du erst recht den hass auf dich.
Und bist der verantwortliche für Spannungen zwischen den Parteien.
Du beleidigst uns, nur weil wir an Gott glauben ?.
Junge junge junge... :) das kann ich leider nicht wirklich ernst nehmen, sorry.
Aber wenn du wirklich Gläubige hasst bist, bist du leider Rassistisch.
Auch ich möge nicht so sehr Ungläubige, aber ich habe Freunde die Ungläubig sind und hasse sie nicht.




»Ich kann nichtmal Kontern, weil ich weder dich, noch deinen Glauben beleidigen will.«br>
- Du tust es aber.

»Man könnte diesen Glauben mit Hitler vergleichen. Der brachte Juden um, weil sie Juden waren, weil sie anders waren. Ihr bringt Leute um, weil sie anders denken. Pfuj deibel, würde der Bayer sagen.«br>
- Moment mal, der Islamische Glaube ist mit Hitler zu vergleichen ?.
Du verdrehst mein freund, nicht wir die Moslems bringen Menschen um weil sie anders denken sondern die Schwarzen Schafe in unserer Geselschaft, die Islamischen Terroristen. Die sind mit Hitler zu vergleichen.
Sag mir mal welche die Grundzüge des Islams sind, das du zu soeinem urteil kommst.


»Nun mal zu dem angeblichen Gott.
Es gibt ihm nicht, es gab ihn nie...«br>
- Das ist deine Meinung.
Ich habe eine andere........(lese weiter)

»...und kein einziger dummer Muslime ist ihm jemals begegnet.«br>
(hier wieder weiter lesen).........Meinung wieso bin ich deshalb als Muslim dumm ?. Hiermit hast du andersdenkende Beleidigt und hast deswegen eine agresive stellung genommen, genau das was du von uns behauptest trifft auf dich zu.


»Außerdem gibt es keinen Hölle oder einen Himmel! Aber wenn es diese beiden Dinge gäbe, die Muslimen würden alle zur Hölle fahren und das zu Recht!«br>
- Weil wir Muslime stimmts ?.
Auch hier beleidigst du wieder Andersdenkende.

» Kein Glaube der Welt rechtfertig eine angebliche Schöpfung Gottes zu zerstören!«br>
- 1. Es gibt oder gab es viele Gläubige die Menschliche Opfer vollbrachten für ihren Gott.
2. Der Islam befehlt nicht Leben zu zerstören.
Worauf beziehst du dich überhaupt mit dieser Aussage.
Hast du jemals den Koran gelesen was er über Menschenleben sagt ?.


» Langsam verstehe ich den Hass gegen Muslime. Leider ist der sogar gerechtfertigt«br>
- Er ist gerechtfertigt ?.
Wieso ist er denn gerechtfertigt ?.

»PS: Ich glaube es nicht! Muslime verhalten sich wie im 1. Weltkrieg! Immer schön drauf, denn wir haben ja den Alva-Glauben. Den einzig wahren Glauben.«br>
- Welche Muslime, du liegst immer so was von falsch mit deinen behauptungen.
Ich und meine Familie mein Freund und seine Muslime Familie und dessen und dessen Familie sind alle Friedlich. Wenn zum teufel meinst du mit Muslime ???.
Auch im nahen Osten gibt es überwiegend friedliche Menschen.
Wenn du nicht zwischen Islamischen Terroristen und Muslimen unterscheiden kannst dann tust DU mit leid.

»Bor, mir kommt gleich alles hoch.«br>
- Ich merke es, beruhige dich, ich kann dir nicht sagen wie du übertrieben und verlalgemeinert hast. Du hast eine ganze 2 Mrd volle Menschen in eine Ecke gestellt. Kennst du das Gefühl nicht ?. Ich höre zimmlich oft euch sagen das wenn ihr dies und jendes sagt das ihr dann in die rechte Ecke gestellt werdet.
So fühle ich mich gerade, nur weil ich kurz von meinem Glauben gesprochen habe.
















Cabal@

»Das schlimmste ist wir sind Mittendrin! Obwohl Deutschland gegen den Irak-Krieg war, sind sie ned geschont von Terroristen! Was machen dann Terroristen in der Schweiz? Nirgends ist man noch sicher!«br>
- Ich will ja die Terroristen nicht in schutz nehmen, aber was ist denn in Deutschland großartiges passiert ?.


» Im Moment ist im Irak die Hölle los! Die Terroristen schiessen aus allen Löchern auf alles was "amerikanisch"(einfach high-tech) aussieht! Sie nehmen kein Rücksicht! Auch die Spanier ziehen sich mit ca. 1000 Leuten zurück!«br>
- Zuerst mal wenn meint ihr mit Terroristen ?.
Und noch eine Frage: Wenn Deutschland besetzt wäre und einige Deutsche sich wehren würden um die Besatzer zu vertreiben. Wie würde man diese Menschen bezeichnen ?.
Du setzt Wiederstand mit Terrorismus gleich, du machst den Fehler die nahezu alle machen, nämmlich den das jede Muslimische Angriff als Terroraktion angesehne wird. Denk mal nach, habe ich hierbei recht oder unrecht ?.



»Gewalt kann nicht mit Gewalt gelöst werden!«br>
- Genau, deshalb sollte die USA auch Saddam der Gewalt anwante nicht mit Gewalt bekämpfen, nicht auf einmal zumindestens. (Ich hasse Saddam auch, keine frage). Aber wie du es sagst wieso Gewalt mit Gewalt bekämpfen.



» Jo, ich werde alles dran setzten, diesn Kreislauf zu unterbrechen!«br>
- Was kannst und willst du gegen Menschen tun die handeln, etwa reden ?.
Oder wie soll dein handeln aussehen ?.




»Weisst du welche folgen es hat wenn in einer US-Stadt mal was hochgeht? Vieleicht in NY oder Washington.. Oder wie Terroristen sind vieleicht in jeder Europäischen Hauptstadt was auf einmal. Dann kannst du noch lange sagen jaja die waren jetzt halt keine guten Moslems.«br>
- Tja dann wäre das zimmlich amrseelig, nicht wir, sondern die die dann die unschuldigen Moslems hassen und angreifen würden.
Rassisten würden solche seien, und Rassisten sind Weltweit gehasst und jeder weiß das Rassisten keine guten Menschen sind.


melden

Missbraucht vom System?

14.12.2003 um 03:20
@Obrien

"Also ich glaube nicht das wir unbesiegbar sind,aber es ist mir eh scheißegal"

-Genau darum hast du so eine komische Meinung über die Sache. Und wenn du dich nicht für interessierst musst ja auch ned posten oder?

-------------------------------------------- -----------------------------------------------

@Lightstorm

"Aber wenn du wirklich Gläubige hasst bist, bist du leider Rassistisch."

-heisst das nicht Atheistisch? Ich mein ja, wenn ich einen hasse weil er schwarz ist, dann teile ich ihn in ne rasse. das kann ich mit ungläubigen nicht machen?? höchstens noch bei den juden....





"Ich will ja die Terroristen nicht in schutz nehmen, aber was ist denn in Deutschland großartiges passiert ?"

-schau einfach mehr nachrichten! dann würdest dus wissen! oder lass es dir von deinem vater sagen wenn er die tür aufmacht und schreit: "haha, schaut mal grade ging dort drüben die polizei-station in die luft!"
das könnte ich mir noch gut vorstellen.





"Zuerst mal wenn meint ihr mit Terroristen "

- na, die typen mit den geilen ak's. die die mit bomben in die häuser rennen! die die andern die kehle aufschlitzen! die die glauben sie kommen dann in den himmel!





"Und noch eine Frage: Wenn Deutschland besetzt wäre und einige Deutsche sich wehren würden um die Besatzer zu vertreiben. Wie würde man diese Menschen bezeichnen ?.
Du setzt Wiederstand mit Terrorismus gleich, du machst den Fehler die nahezu alle machen, nämmlich den das jede Muslimische Angriff als Terroraktion angesehne wird. Denk mal nach, habe ich hierbei recht oder unrecht ?."

-unrecht! sowas wird es nicht geben! und falls dann bezweifle ich das stark! das im irak sind terroristen!!! das ist fakt! es sind nicht die iraker die sich wehren!!!





"Oder wie soll dein handeln aussehen ?. "

-eigentlich wollte ich darauf andeuten dich umzustimmen.. aber wies aussieht beaharrst du auf deiner meinung!





"Tja dann wäre das zimmlich amrseelig, nicht wir, sondern die die dann die unschuldigen Moslems hassen und angreifen würden.
Rassisten würden solche seien, und Rassisten sind Weltweit gehasst und jeder weiß das Rassisten keine guten Menschen sind."

-nein, du vereinfachst das alles zu stark! erstmal, währen alle geschockt und dann würde einfach krieg gegen die moslemischen staaten geführt werden! ich glaub ich den absatz eh nicht verstanden also erklär in bitte nochmal..

Jo, und rassisten können auch ganz tolle typen sein! das beweist die wahl von blocher! der sich isch dohc geil!

-------------------------------------------- -----------------------------------------------

falls du nicht weisst! als der koran geschrieben wurde, brachen all die geilen kriege aus! der koran hatt also noch nie jemand bekehrt!


melden