Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

5. Jahrestag der indirekten Volksenteignung

22 Beiträge, Schlüsselwörter: WTC
adama
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

5. Jahrestag der indirekten Volksenteignung

06.09.2006 um 06:51
Viele Anhänger und Freunde von Verschwörungstheorien kennen ja das Thema mit der Zahl 5und ich muss es hier nicht mehr breit treten.



In diesem Septemberjährt sich die Sprengung des WTC zum 5. mal (zu bemerken die Zahl -> 5).



Die Börsen kratzen wie vor fünf Jahren an ihren obersten marken! Ideal für dieHeuschrecken bei einem evtl. Börsensturz (wie am 11.09.2001) sich noch mehr deutschesVolkseigentum unter den Nagel zu reißen.



Es wurde beängstigend ruhigum Konfliktherde wie der mittlere und nahe Osten. Das die Besatzung im Irak gescheitertund USA dabei ist die Lufthoheit zu verlieren steht ebenso ausser Frage.



Was machen unsere von der Politik diktierten und immer gleich labernden Medien? Siehalten die Masse ruhig und verblenden bzw. lügen. Schon Interessant das es in Deutschlandnur eine Medienmeinung gibt, aber naja!



Zu bedenken gebe ich auch dieSache mit dem steigenden Goldpreis und der berits vorrausgesagten Finazkrise.



Was haltet ihr davon? stehen wir wieder kurz vor nem BUUUM oder ist alles nurBlödsinn? (Bitte nur Meinungen und Fakten Posten!!!)



Gruß, Adama


melden
Anzeige

5. Jahrestag der indirekten Volksenteignung

06.09.2006 um 08:08
Was hat das mit Politk zutun?

Warum ist das nicht in Verschwörung?

Glaubst du das wirklich?


melden

5. Jahrestag der indirekten Volksenteignung

06.09.2006 um 09:04
"Was haltet ihr davon? stehen wir wieder kurz vor nem BUUUM oder ist alles nurBlödsinn? (Bitte nur Meinungen und Fakten Posten!!!)"

Ich würde sagen, eher"Blödsinn".
Vielleicht steige ich mehr dahinter, wenn du, Adama, mir/uns noch einwenig näher erklären könntest, wie du darauf kommst.

Peace,
ich.


melden

5. Jahrestag der indirekten Volksenteignung

06.09.2006 um 09:35
Da hat aber jemand ganz schlecht geschlafen heute Nacht


melden

5. Jahrestag der indirekten Volksenteignung

06.09.2006 um 09:46
völker hört die signale - auf zum letzten gefecht.........


melden
adama
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

5. Jahrestag der indirekten Volksenteignung

06.09.2006 um 20:35
Dieser Thread ist nicht in Verschwörung weil es auch um Politik geht!

DerPolitik und vorweg den Politikern in fast aller Welt geht es um den erhalt Ihrer Macht.Jedoch weiß jeder das die Konzerne und andere Gesellschaften den Ton angeben.
Interesse am Wohle des Volkes hat ein Politiker natürlich immer. Vor allem wenn esihm darum geht seine Diäten zu erhöhen. Aber das wäre jetzt ein anderes Thema.

Volksenteignung schreibe ich aus diesem Grund, weil beim Börsencrash 2001 diverseUnternehmen in Deutschland von Amerikanischen "Heuschrecken" gekauft wurden, da sie anbesagtem Tag über Nacht baträchtlich ihren Wert verloren! Wer jetzt sagt das eineImperialistische Regierung wie die USA kein Interesse daran hätte dass das passiert, derlügt! Die USA sind mehr als Bankrott!!!

Vor 5 Jahren war der 11. September aneinem Montag genau wie dieses Jahr. Vor fünf Jahren stieg der DAX auf knapp über 6000punkt. Vielleicht auch dieses Jahr? Die Zeichen dafür stehen gut (momentan 5900)!

Schon Interessant wie alle Krisenherde die es zurzeit gibt von unserer Presse undunseren Median ignoriert werden um uns ne heile Welt vor zu gaukeln. Wer noch nichtmitbekommen hat das die Türkei bald im Norden des Irak interveniert und die USA im Irakpraktisch geschlagen sind, der sollte aufwachen. Ebenso das die Politik in Israelöffentlich den Krieg gegen den Iran ausspricht!

Ein großer BUUUM! bei dem dieBörsen das nächste mal abkrachen wäre die Gelegenheit eines am Boden liegenden Riesen(USA) noch ein letztes mal nach luft zu schnappen indem er nochmer von unseremVolkseigentum kauft.

Unsere Riegierung geht auf schmusekurs mit der "noch"Großmacht und auf einmal sind alle Probleme weg? Nunja, Schröder hielt den USA immerhindie Stirm und wurde dafür Politisch fertig gemacht!

Soweit! Adama


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

5. Jahrestag der indirekten Volksenteignung

06.09.2006 um 21:03
@adama

Willst du uns etwa erzählen die amerikanischen Börsenkurse wären damalsweniger abgeschmiert als die deutschen?
Primitiver Antiamerikanismus.


melden

5. Jahrestag der indirekten Volksenteignung

06.09.2006 um 22:08
Hab mir gut einen weggelacht als ich deine Posts gelesen hab, Adama.

Die Türkeiinterveniert nirgends, außer du warst natürlich live an der Grenze zum Irak und hastAusschau gehalten und gesehn wie sich ein türkischer Soldat die Uniform anzieht...

Genausowenig sind die USA im Irak geschlagen.Die haben bis jetzt nur knapp 4000Männer (und Frauen, weil die ja jetzt auch mitmachen dürfen) verloren.

Das istwerder Fisch noch Fleisch was du da berichtest...viel wichtiger ist es doch, dass derRüstungsetat für Deutschland 2007 um eine halbe Milliarde Euro erhöht wird.Das wird inden Medien nur am Rande erwähnt...


melden
adama
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

5. Jahrestag der indirekten Volksenteignung

07.09.2006 um 06:40
Deutschland wird durch Verträge daran gehindert Amerikanische Unternehmen zu kaufen!

Und die Regierung in der USA schert sich einen Dreck um das Wohl anderer außer seinemeigenen.

Was machte der fertiggemachte Schröder:

"Rumsfeld u. seinStab machen keinen Hehl aus ihrer Wut über Schröders "Verrat u. albernes Benehmen" imHinblick auf Irak. Letzte Woche ließ einen französisch-deutschen Plan durchsickern, lautdem der Krieg mittels Erhöhung der Zahl der UN-Waffeninspektoren verhindert werden soll.Er ließ den Plan an Reporter durchsickern, noch bevor er seine amerikanischen Partnerdarüber informierte. "Nach diesem Vorfall stellt Deutschland keine ernstzunehmende Machtmehr dar", so eine der zitierten Quellen. "So darf man diplomatisch einfach nichtvorgehen, mitten in einer internationalen Krise". Und eine Diplomaten-Quelle sagt,Rumsfeld sei "extrem wütend auf Deutschland. Er ist ja ein Kraftmeier und scheint seineSache ernstzumeinen"."

@opes: Das das Türkische Kabinett dem Militäreinsatz imSüd-Osten der Türkei den Weg frei gemacht hast aber mitbekommen. Die Türkei wird allesdagegen unternehmen das ein Kurdischer Staat gegründet wird. Und genau das passiertgrade.
Der Irak ist zerstritten bis zum geht nicht mehr. Im Norden des Irak hissendie Kurden bereits Ihre Eigene Flagge! Muss ich mehr sagen?

Zm Thema Irak undVerluste und so:

http://www.freace.de/artikel/200608/170806b.html

Türkei will in den Irak einmarschieren:

http://www.freace.de/artikel/200607/200706a.html

@Hansi: Vorsicht mit demWort Antiamerikanismus! Das Land und die Leute hasse ich nicht! Nur diejenigen Menschendie diesen scheiß immer verbrechen!

Gruß, Adama


melden
conspiration
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

5. Jahrestag der indirekten Volksenteignung

09.09.2006 um 01:06
Vor 5 Jahren war der 11. September an einem Montag genau wie dieses Jahr.
Nein, vor 5 Jahren war der 10. September an einem Montag! Hast du keinenWindows-internen Kalender bei der Uhr?

Ansonsten:
Die USA sind mehr alsBankrott!!!
Falsch! Immer, als die USA bankrott waren, gab es einen Krieg, dersie wieder reich gemacht hat. Schau dir einfach mal an, wer an den Kriegen der USAverdient! Richtig, die Waffenlobby!

Gruß,
Con


melden

5. Jahrestag der indirekten Volksenteignung

09.09.2006 um 01:17
@adama

Meins Erachtens doch mehr ein verschwörungstheoretischer als einpolitischer Ansatz! Deshalb nun diese Rubrik.


melden

5. Jahrestag der indirekten Volksenteignung

09.09.2006 um 01:19
"Nunja, Schröder hielt den USA immerhin die Stirm und wurde dafür Politisch fertiggemacht!"

Sein Abgang ist wohl eher seiner verfehlten "Sozial"politikzuzurechnen als irgendetwas anderem - aber das würde wirklich unter "Politik" gehören.


melden

5. Jahrestag der indirekten Volksenteignung

09.09.2006 um 05:34
die magische 5

jesus,maria und josef was soll erst in fünt jahren passieren wennwa 10jahre haben???
muahhhhhhhh
was ist in 50jahren??der goldene anschlag??
was für ein schwachsinn


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

5. Jahrestag der indirekten Volksenteignung

09.09.2006 um 06:33
Das die Besatzung im Irak gescheitert und USA dabei ist die Lufthoheit zuverlieren steht ebenso ausser Frage.

wie bitte.. hab ich was verpasst?wer macht der USAF denn die lufthoheit streitig? oder missversteh ich nur?


@opes

Genausowenig sind die USA im Irak geschlagen.Die haben bis jetztnur knapp 4000 Männer (und Frauen, weil die ja jetzt auch mitmachen dürfen) verloren.

hatte mit "nur" der hälfte gerechnet. hast du ne quelle dafür?


melden
nillenprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

5. Jahrestag der indirekten Volksenteignung

09.09.2006 um 09:26
http://www.cnn.com/SPECIALS/2003/iraq/forces/casualties/


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

5. Jahrestag der indirekten Volksenteignung

09.09.2006 um 09:49
die zahlen entsprechen meinen vorstellungen. danke auch.@nille


melden
doubled
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

5. Jahrestag der indirekten Volksenteignung

10.09.2006 um 14:25
ich stimme adama mal in allen genannten Punkten zu. Man kann es natürlich nicht 100%sagen ob es wirklich so eintritt. Morgen werden wir es erleben.

gruß DD


melden

5. Jahrestag der indirekten Volksenteignung

10.09.2006 um 16:53

Die Börsen kratzen wie vor fünf Jahren an ihren obersten marken! Ideal für dieHeuschrecken bei einem evtl. Börsensturz (wie am 11.09.2001) sich noch mehr deutschesVolkseigentum unter den Nagel zu reißen.


Der Angriff am 2001 hat einenTerroristischen Hintergrund und nicht einen Finanzielen und sonstwelchen.Du stütztdeine aussagen auf weitere Verschwörungstheorien die ebenso nicht bestätigt wurden.

Ich verneinen ihn zwar nicht 100%, ich sehe es so: "alles ist möglich" aber einetheorie auf eine andere stützen ist doch eine zimlich instabile pyramide, findest dunicht ?


melden

5. Jahrestag der indirekten Volksenteignung

10.09.2006 um 17:03
ps. theorie = verschwörungstheorie gemeint .-)


melden
chaozkonzept
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

5. Jahrestag der indirekten Volksenteignung

11.09.2006 um 02:57
Die USA verlieren die Lufthoheit? Im Irak? Lol...

Werfen die Iraker etwa Steineund getrocknete Kamelscheisse nach der US Air Force?^^


melden
Anzeige

5. Jahrestag der indirekten Volksenteignung

11.09.2006 um 06:39
Die Börsenkurse in Deutschland sind nach 9/11 2001 unter anderem so nachhaltig undstärker abgesackt im internationalen Vergleich, weil BaFin (Bundesfinanzaufsicht) denVersicherungen und Pensionsfonds vorgegeben hat, strikt ihre Aktienquote zurück zufahren. Aus Risikogründen hieß es damals. Als Vers. dann notgedrungen ihre Aktienpaketeauf den Markt "geschmissen" haben und nicht auf entsprechende NAchfrage trafen, gings mitden Kursen bergab -mit Tiefstpunkt in 2002.
So viel zum Sicherheitsdenken inKapitalanlagen in Deutschland...


melden
388 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt