weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leihbeamte schuld an Cannabisverbot?

66 Beiträge, Schlüsselwörter: Verbot, Cannabis, Grundlagen, Rechtliches

Leihbeamte schuld an Cannabisverbot?

02.04.2008 um 21:02
In den Nachrichten kam es gerade: von der Industrie gestellte und bezahlte Leute die politische Entscheidungen fällen - also entscheiden was in diesem Land legal ist und was eben nicht.

Meine Frage ist jetzt sind die Namen dieser Leihbeamte öffentlich bekannt?
Kann man herausfinden welche Firmen oder Verbände diese Leihbeamten finanzieren?

Mich Interessiert ob es von der Tabak- und AlkoholIndustrie solche Leute gibt die auch an Gesetzen mitwirken.. Denn wenn es so ist heißt Deutschland ab Heute nur noch Bananenrepublik für mich.

Gäbe es dadurch nicht auch neue rechtliche Schritte das Verbot anzufechten?

Ist dieses Vorgehen nicht schon Korruption?


melden
Anzeige

Leihbeamte schuld an Cannabisverbot?

02.04.2008 um 21:13
Ähm... wenn es wirklich solche Leute geben würde ,denkst du die würden ihren Namen veröffentlichen?


melden

Leihbeamte schuld an Cannabisverbot?

02.04.2008 um 21:22
Solche Leute gibt es, kam in den Nachrichten.. das ist anscheinend legal.


melden

Leihbeamte schuld an Cannabisverbot?

02.04.2008 um 21:26
Ach ich weiß, was du meinst: daß Leute aus der Wirtschaft auch in der Politik mitmischen und somit mitentscheiden können. Aber das gabs doch schon immer - jetzt ist es halt nur, daß mehr Leute aus der Wirtschaft Posten in der Politik haben. Also, prakitsch das "Gleichgewicht" gestört ist.

Und die Namen? Kannst ja mal bei großen deutschen Firmen gucken, auf deren Vorstand clicken und mal schauen, was die so machen. EIgentlich müsste schon dabei stehen ob der Vorstand-Chef von der XYZ-Firma im XZY-Minsterium mitwirkt.

Aber ich frage mich, was du mit den Namen willst? Dagegen kann man eh nix machen.

Korruption? Warum? Wenn sie legal an diesen "Job" (die meisten Leute haben ja nur einen Job, und nicht 2, so wie die ganzen Vorstand-Fuzzis ;)) gekommen sind, dann nein. Und jeder, der im Bundestag sitzt hat doch das Recht bei den Gesetzen mit zu wirken (vorschlagen, abstimmen usw.) "Unsere Volksvertreter".

Ob man was bewirkt? Es ist doch Mode, daß jeder Abgeordnete noch in mind. 2 oder 3 Vorständen sitzt ... die armen Politiker ... die haben sooo viele Jobs. Ich habe richtig Mitleid mit denen .....

Falls es dich tröstet, es gibt Staaten, in denen es noch viiiel schlimmer abläuft! :)


melden

Leihbeamte schuld an Cannabisverbot?

02.04.2008 um 22:37
Abgeordnete bilden Ausschüsse zu bestimmten Themen deren Ergebnisse auf die Gesetzgebung Einluss nehmen.
Da diese Abgeordnete nicht Fachleute für alle Themen sein können, ist es ihnen natürlich ganz legal erlaubt Ratschläge von Fachleuten einzuholen. Diese Fachleute können Wissenschaftler sein oder eben auch Vertreter aus Industrie und Wirtschaft.
Nix neues, keine Verschwörung, alles legaler Teil unserer Demokratie.


melden

Leihbeamte schuld an Cannabisverbot?

02.04.2008 um 22:37
Einfluss statt Einluss
Sorry!


melden

Leihbeamte schuld an Cannabisverbot?

02.04.2008 um 22:42
Im Cannabis Standardwerk "Alles über Hanf" ist der Protokollauszug einer "Expertensitzung" des Bundestages, über die Begründung eines Cannabisverbotes. Explizit wird dort gesagt, das es keine wissenschaftliche Argumentation gibt, die ein weiteres Verbot rechtfertigt, man aber keine zweite "Kulturdroge" neben Alkohol in der Bundesrepublik wolle.

Interessanterweise waren einige Mitglieder dieser Expertenrunde, Angestellte bayrischer Bierbrauereien...


melden

Leihbeamte schuld an Cannabisverbot?

02.04.2008 um 22:45
Genau solche Art von "Experten" hab ich gemeint.
Diesen Experten kann man dankbar sein daß zum Beispiel Multiples Skuliose Erkrankte weiterhin harmloses Morphium bekommen und bayrisches Bier natürlich.


melden

Leihbeamte schuld an Cannabisverbot?

02.04.2008 um 22:51
DarthHotzmk2

Zu Schade eigentlich das die Bierbrauer nicht doppeltes Kapital schlagen wollen, der Hopfen ist mit der HanfPflanze verwandt..:)


melden

Leihbeamte schuld an Cannabisverbot?

02.04.2008 um 22:54


melden
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leihbeamte schuld an Cannabisverbot?

02.04.2008 um 22:58
Wenn ich mich recht entsinne, waren es in Amerika die Hersteller von Papier (auf Holzbasis) und die Hersteller von Kleidung (mit Kunstfasern), die dafür gesorgt haben, bis zum heutigen Tage, dass Amerika seine Hanfprodukte importieren muss. Insofern haben wir das in Europa doch schon ein wenig offener gehandhabt, wenn auch noch nicht wirklich gut...


melden
voti76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leihbeamte schuld an Cannabisverbot?

02.04.2008 um 23:04
Das Dreckszeug sollte weltweit verboten werden....


melden

Leihbeamte schuld an Cannabisverbot?

02.04.2008 um 23:05
Hey...Hanf ist nicht nur zum Kiffen da....


melden
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leihbeamte schuld an Cannabisverbot?

02.04.2008 um 23:09
voti76 schrieb:Das Dreckszeug sollte weltweit verboten werden....
Seinen Denkvorgang derart abzukürzen auch..^^


melden
voti76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leihbeamte schuld an Cannabisverbot?

02.04.2008 um 23:14
ich weiss Mystera aber seit ich das Zeug probiert habe und mir nur Kotzübel wurde und sonst nix muss es unbedingt wech....:)


melden

Leihbeamte schuld an Cannabisverbot?

02.04.2008 um 23:28
Das übliche halt. Auf irgendeiner Party nach fünf Bier geraucht und Übelkeit bekommen. Ein echtes Dreckszeug^^


melden

Leihbeamte schuld an Cannabisverbot?

02.04.2008 um 23:33
hehe....deshalb lieber Pur statt gemischt...:)


melden

Leihbeamte schuld an Cannabisverbot?

02.04.2008 um 23:55
also ich hab die erfahren und mit mir und einigen probannten gemacht
und bin zu den ergebniss gekommen, dass halluzigäne drogen( ALSO AUCH GRASS )
beim erstmal oft keine beträchtliche wirkung haben.
zumal man als anfänger oft auch "scheiss zeuch" abbekommt, oder flasch konsomiert( athem technick geschummelt oder schon zu besoffen ).
wer richtig schon mal gekifft hat, wird es lieben hehe
auch ohne pur


melden

Leihbeamte schuld an Cannabisverbot?

02.04.2008 um 23:57
Deiner Rechtschreibung nach zu urteilen kennst du die richtige athem technick sehr gut :)


melden

Leihbeamte schuld an Cannabisverbot?

03.04.2008 um 01:41
wahrscheinlich waren neben den beratenden brauereivertretern auch lehrer in dieser kommission ...

... das verbot gibt dann, aufgrund erfahrungswerte aus dem deutschunterricht, durchaus sinn.

~o~


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leihbeamte schuld an Cannabisverbot?

03.04.2008 um 06:59
seit wann gehören beamte zur legislative ?

buddel


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden