weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Irrer Plan: Obama-Berater will Steuer auf »Verschwörungstheorien«

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Obama Verschwörungen Verbieten

Irrer Plan: Obama-Berater will Steuer auf »Verschwörungstheorien«

09.02.2010 um 22:00
@robert-capa

ja moment mal.. das ist echt zu pauschal

es rennen IMMER nen paar durchgedrehte rum, aber deswegen sowas aufzuziehen ist ne ganz andere sache. die frage ist, wie das ganze gebilde im nachhinein dann aussieht und funktioniert... wann wird wohl das erste mal wieder das wort subversiv fallen....?


melden
Anzeige

Irrer Plan: Obama-Berater will Steuer auf »Verschwörungstheorien«

09.02.2010 um 22:02
nebenbei kann man die leute, welche einen als kinderschänder bezeichnen, wegen verleumdung u.a. dranbekommen.. da braucht man nicht versuchen alle zu missionieren


melden

Irrer Plan: Obama-Berater will Steuer auf »Verschwörungstheorien«

09.02.2010 um 22:11
@dopex
dopex schrieb:nebenbei kann man die leute, welche einen als kinderschänder bezeichnen, wegen verleumdung u.a. dranbekommen.. da braucht man nicht versuchen alle zu missionieren
tja was wohl passiert wenn obama alle "9/11 was a inside job gläubigen" einsperen lässt

die verschwörungstheorien sind wie eine seuche

lese doch mal die kommentare auf welt online da bekommste das kotzen leserbriefe im stürmer hätten nicht viel anders ausgesehen


melden

Irrer Plan: Obama-Berater will Steuer auf »Verschwörungstheorien«

09.02.2010 um 22:17
@robert-capa

tja.. das hat sich die regierung aber auch selber eingebrockt.. ne ganz simples wiederaufrollen des falles von unbeteiligten hätte beinahe alles verstreut.
denn der offizielle bericht hat den hype erst losgetreten.. kein wunder, in teilen war das wesentlich lächerlicher als die VT´s.

vielleicht nicht auf den fall bezogen, aber ich finds nicht allzu schlecht, dass viele mal die regierung durchleuchten wollen.. irgendwas geht da fehl


melden

Irrer Plan: Obama-Berater will Steuer auf »Verschwörungstheorien«

09.02.2010 um 22:29
@dopex
dopex schrieb:ganz simples wiederaufrollen des falles von unbeteiligten hätte beinahe alles verstreut
wer hätte das denn sein sollen? nordkorea, der iran oder die antizionistische liga der reptiolidenjäger?

wessen urteil würden die verschwörungstheoretiker akzeptieren wenn doch jeder der eine verschwörung ausschließt automatisch einer von "ihnen" wird?

das viele an eine verschwörung glauben hängt einfach damit zusammen das sie bush nicht leiden konnten und die us regierung vor dem irakkrieg gelogen hat


melden

Irrer Plan: Obama-Berater will Steuer auf »Verschwörungstheorien«

09.02.2010 um 22:38
@robert-capa
robert-capa schrieb:wer hätte das denn sein sollen? nordkorea, der iran oder die antizionistische liga der reptiolidenjäger?
uiuiui... da nimmt das aber wer persönlich :P
robert-capa schrieb:wessen urteil würden die verschwörungstheoretiker akzeptieren
ich z.b. ne internationale kommision, die den bericht ohne maulkorb verfassen darf.
das war bei dem us. bericht nicht gegeben. (alleine das ist schon ne frechheit und spott dem volk gegenüber)

dann auch noch, dass sich bush einfach über regeln im protokoll weggesetzt hat etc...
robert-capa schrieb:..die us regierung vor dem irakkrieg gelogen hat
genau richtig ! die regierung... denn das ist nicht auf bush´s alleinigem mist gewachsen und davon sind immernoch viele auch in der aktuellen besetzung vertreten. (bezogen vonwegen sauer auf bush)

so wie die regierung(en) sich heutzutage verhalten ist einfach nicht ok


melden

Irrer Plan: Obama-Berater will Steuer auf »Verschwörungstheorien«

09.02.2010 um 22:43
@dopex
dopex schrieb:ne internationale kommision
nenne mir bitte ein land das die untersuchung eines solchen anschlags einer nternationalen kommision übertragen würde

so etwas regelt man immer selbst

also warum verlangt man von den usa das es jemand anderes untersuchen soll?


melden

Irrer Plan: Obama-Berater will Steuer auf »Verschwörungstheorien«

09.02.2010 um 22:48
@robert-capa
robert-capa schrieb:also warum verlangt man von den usa das es jemand anderes untersuchen soll?
da die erste untersuchung insgesammt nen einziger fauxpas war, der zu diesen verhärteten fronten geführt hat. dadurch sind jegliche versuche der us.regierung das alleine zu klären mit ludergeruch behaftet.

durch nen internationales kommite nimmt man so ziemlich jeden wind aus den segeln


melden

Irrer Plan: Obama-Berater will Steuer auf »Verschwörungstheorien«

09.02.2010 um 22:51
@dopex
warum sollten die usa um einige spinner zu besänftigen einen solchen gesichtsverlust hinnehmen?


melden

Irrer Plan: Obama-Berater will Steuer auf »Verschwörungstheorien«

09.02.2010 um 22:58
@robert-capa

gegenfrage: warum veranstalten die usa wegen
einige(n) spinner(n)
so ein theater machen und eine missionierungsabteilung gründen?

chapeau! man bin ich heut gut drauf ! :D


melden

Irrer Plan: Obama-Berater will Steuer auf »Verschwörungstheorien«

09.02.2010 um 22:59
aber rechtschreibung nix gut dafür :P


melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irrer Plan: Obama-Berater will Steuer auf »Verschwörungstheorien«

09.02.2010 um 23:10
Kreativität, Gedankenwallungen, Meinungen etc zu besteuern/verbieten ist ungesetzlich, selbst in den USA denke ich >_>
Unterwandern... wow, damit schaffen die gleich 1 mio neuer Arbeitsplätze :D
Noch dazu 10 mio, wenn sie auch im Ausland aktiv werden (was sie werden müssen ^^).

Obama ist eh ein Idiot, also wird sein engster Kreis nicht viel anders sein.
(Habe meine Gründe, will aber nicht drüber reden, Obama sucks :D)


melden

Irrer Plan: Obama-Berater will Steuer auf »Verschwörungstheorien«

09.02.2010 um 23:10
@dopex

wie gesagt eine neue untersuchung die nicht unter amerikanischer leitung steht wäre ein gesichtsverlust

aber das heißt ja nicht das man die lügen der "truther" und die pestilenzartige verbreitung der "wahrheit über den 11.september" hinnehmen muß


melden

Irrer Plan: Obama-Berater will Steuer auf »Verschwörungstheorien«

09.02.2010 um 23:17
@robert-capa

tja.. aber die gründung solcher abteilungen ist genau so schlau wie öl ins feuer kippen...
denn ganz ehrlich: ich als normalo find es recht paranoid von der regierung..

und ich meins nicht als spass.. der schritt von "verschwörern" zu "subversiven subjekten" ist nicht wirklich gross


melden

Irrer Plan: Obama-Berater will Steuer auf »Verschwörungstheorien«

09.02.2010 um 23:26
@dopex
dopex schrieb:ich als normalo find es recht paranoid von der regierung..
natürlich ist es paranoid

aber in den usa wo irgendwelche milizen auf den krieg gegen die UNO-truppen oder auf die invasion der reptiloiden vorbereiten und in der FEMA (katastrophenschutz)eine art ss sehen ist ein bisschen paranoia vielleicht gar nicht so schlecht


melden

Irrer Plan: Obama-Berater will Steuer auf »Verschwörungstheorien«

09.02.2010 um 23:32
@robert-capa

nu komm.. du tust grad so, als wenn da drüben nurnoch wirre VT´ler rumrennen..
das ist nen winziger kern von nerds - und das sich da viele für interessieren heisst nicht, dass es gleich alle totale irre sind.

wenn die regierung anfängt das volk auf so eine art beeinflussen zu wollen..
das geht ja mal garnicht oder was! wie gesagt.. gedankenpolizei ahoi


melden

Irrer Plan: Obama-Berater will Steuer auf »Verschwörungstheorien«

09.02.2010 um 23:46
ihr seid mir auch so schubladen-denker. bloss alles in eine schublade pressen. Dann ist euer weltbild gerettet. hf


melden

Irrer Plan: Obama-Berater will Steuer auf »Verschwörungstheorien«

09.02.2010 um 23:47
@deinas

hö? was sabbelst du denn fürn quark?
ich gehör definitiv zu den leuten, die das am differenziertesten sehen.. aber danke für den sinnvollen post -.-


melden

Irrer Plan: Obama-Berater will Steuer auf »Verschwörungstheorien«

09.02.2010 um 23:47
@dopex
der großteil der verschwörungstheoretiker haben auch einen an der waffel

welches ergebnis erwarten die denn von der"unabhängigen untersuchung"?

werden sie sich mit inkompetenz und einigen (arabischen) namen die irgendwie am anschlag beteiligt aber von den usa aus wirtschaftlichen gründen nicht öffentlich genannt wurden zufrieden geben?

nein! die wollen einen präzedenzfall einen bewiesenen inside job der "usraeliten" und dann kann man richtig schön die geschichte umschreiben


melden
Anzeige

Irrer Plan: Obama-Berater will Steuer auf »Verschwörungstheorien«

09.02.2010 um 23:54
@robert-capa

aber doch auch nicht alle... viele wollen einfach nur eine EHRLICHE untersuchung.. und nicht sunne luderschrift, wo ohne ende seiten rausgenommen wurden - vielle lächerlichkeiten drinstehen - und einfach nicht ordnungsgemäss vorgegangen wurde.

du sprichst gerade wieder von den absolut eingefleischten.. die wirst aber so oder so nicht überzeugen können.

wie ich das schriftstück über die "aktion" verstanden hab, sollen ja die staatlichen leutz "richtigstellung" in foren etc einbringen... najadas tun die skeptiker eigentlich schon von alleine.. und mit ner ordentlichen aufklärung hätte man schon wesentlich mehr leute erreicht.

bringt aber natürlich nix, wenn es nicht nur um die 9/11 VTler gehen soll, sondern um "subversive subjekte im allgemeinen"


melden
308 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden