Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Versklavt ohne es zu merken?

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Sklaven, Versklavung

Versklavt ohne es zu merken?

26.12.2007 um 22:12
@G_A_T_C

Nicht schlecht !

Kann Dir nur zustimmen.


@Jeara

und was wir alles nicht tun können, weil wir nicht frei sind.

Man kann/darf seine Meinung nur noch eingeschränkt äussern - also ist nicht´s mit freier Meinungsäusserung !


melden
Anzeige

Versklavt ohne es zu merken?

27.12.2007 um 09:26
cHaos schrieb:Man kann/darf seine Meinung nur noch eingeschränkt äussern - also ist nicht´s mit freier Meinungsäusserung !
Ja in Österreich ist es noch nicht so Krass , sofern mann eine meinung hat.


melden

Versklavt ohne es zu merken?

27.12.2007 um 10:04
Trotz dem wir alle meckern --- die Gedanken sind frei --- wir müßten es nur schaffen sie unausgesprochen zu Bündeln.


melden
kroate25
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Versklavt ohne es zu merken?

02.01.2008 um 00:45
Der Zins ist nicht schlimm, sondern der Zinseszins ist heftig.....
Den sollte man weglassen.....


melden

Versklavt ohne es zu merken?

02.01.2008 um 03:09
"wenn es eine machtelite gibt, die know how hat was uns 08/15 typen zigjahre vorraus ist, wieso haben sie noch lange nicht das gemacht was sie wollen!?"

wer sagt denn das das nicht schon längst der fall ist? was erwartet ihr?! das sich mister x auf cnn ne krone aufsetzt und verkündet das er ab heute das sagen hat?!


melden
kroate25
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Versklavt ohne es zu merken?

03.01.2008 um 00:42
Ich denke der Ausdruck "Versklavt" ist ein bisschen Heftig, denn das richtige Dilemma kommt erst noch!
In ein paar Jahren, wenn wir durch den Park laufen und eine kleine Tüte wegschmeissen, die mit einem kleinen Chip ausgestattet ist und wir einen Strafzettel wegen Umweltverschmutzung bekommen, dann sind wir nicht nur Versklavt sondern Hochgradige Leibeigene!!!
Diese Chips nennen sich ja RFID Chips und werden bald in jedem Artikel zu finden sein!!!

Mal abwarten und gespannt sein!!!


melden

Versklavt ohne es zu merken?

03.01.2008 um 00:48
und die braven bürger dürfen sich auch gerne direkt im nächsten einwohnermelde amt melden und sich nen rfid chip implantieren lassen...natürlich zu ihrer eigenen sicherheit^^


melden
kroate25
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Versklavt ohne es zu merken?

03.01.2008 um 07:01
Richtig Neo so sieht das nämlich aus!!!
Wie sagt die Offenbarung des Johannnes: Das Zeichen des Tieres an die rechte Hand oder an die Stirn! Und ich sag dazu: wie wahr, wie wahr!

Grüssle


melden

Versklavt ohne es zu merken?

03.01.2008 um 10:22
"Man kann/darf seine Meinung nur noch eingeschränkt äussern - also ist nicht´s mit freier Meinungsäusserung !"

Mir scheint, als würden hier wieder einmal diejenigen das Recht auf freie Meinungsäusserung für sich reklamieren, die in ihrem tiefsten Inneren am wenigsten davon halten.

Das Recht auf freie Meinungsäusserung sollte nicht unbedingt das Recht auf ungehinderte Verbreitung jeglichen Gedankengutes beinhalten.



"Der Zins ist nicht schlimm, sondern der Zinseszins ist heftig.....
Den sollte man weglassen....."

Aber mutmasslich jammern, wenn Guthaben auf dem Girokonto nicht verzinst werden, gelle?


" wenn wir durch den Park laufen und eine kleine Tüte wegschmeissen"

Jetzt weiss ich endlich, wer immer den ganzen Dreck in die Gegend kippt: Die Gegner der Sklaverei. Vermüllungssyndrom als Ritual des Widerstandes!


Wie dem auch sei:
Die Gedanken sind Brei!


melden

Versklavt ohne es zu merken?

03.01.2008 um 13:37
"Jetzt weiss ich endlich, wer immer den ganzen Dreck in die Gegend kippt: Die Gegner der Sklaverei. Vermüllungssyndrom als Ritual des Widerstandes!"

natürlich soll keiner seinen müll einfach in der umwelt abladen..ich hasse sowas -.-
aber trotzdem ist der gedanken gang nicht falsch.


melden

Versklavt ohne es zu merken?

03.01.2008 um 15:29
Wir werden alle gechipt, weil wir Chipstüten wegwerfen?


melden

Versklavt ohne es zu merken?

03.01.2008 um 15:36
"Wir werden alle gechipt, weil wir Chipstüten wegwerfen?"

hoffentlich nich ernst gemeint ...


melden

Versklavt ohne es zu merken?

17.02.2008 um 00:54
Hallo ich war vor 3 Jahren in Freiburg in der Robert Koch Klinik,wegen einer Verletzung am Arm.Dort werden die Menschen,so wie bei Mengele im zweiten Weltkrieg missbraucht.Das ist ein Projekt unmenschlich und pervers.Man stellt dort auch menschliche Puppen her,was keine Menschen sind,man sieht noch unvollkommene Hampelmänner und auch welche wo man es auf den ersten Blick dann nicht sieht,dann aber schon wenn die näher kommen.Gibt es auch in Emmendingen in der Psychatrie.

Liebe Grüße Spacemickey


melden

Versklavt ohne es zu merken?

17.02.2008 um 00:57
an Spacemickey: bist Du sicher das es der Arm war ?


melden
--c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Versklavt ohne es zu merken?

17.02.2008 um 01:05
spacemicky warum puppen änliche menschen????


melden

Versklavt ohne es zu merken?

17.02.2008 um 03:12
Doors schrieb am 03.01.2008:Wir werden alle gechipt, weil wir Chipstüten wegwerfen?
Ne , Wir werden alle gechipt ,weil wir Chipstüten sind. So sieht das aus.


melden
munich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Versklavt ohne es zu merken?

17.02.2008 um 15:31
...und bald werden Wir alle getütet...


melden
die_lüge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Versklavt ohne es zu merken?

20.02.2008 um 18:48
@Topic
das problem der versklavung ist dass man sich anpassen soll. jeder soll sich anpassen, das ist der grundboden der versklavung.


melden
--c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Versklavt ohne es zu merken?

21.02.2008 um 00:11
aber warum die puppen??? is doch irgendwie bescheuert, schlagen sie auf die ein oder brechen sie ihnen die finger???????


melden
Anzeige

Versklavt ohne es zu merken?

21.02.2008 um 15:40
Interessant war ein Artikel aus dem SPIEGEL aus dem Jahr 1990. Darin wird der Anschlag von Adelheid Streidel auf Oskar Lafontaine beschrieben, wobei die Angreiferin ohne Reue und scheinbar wie gesteuert die Tat ausgeführt hat. Als enstamme sie, aus einer Menschenfabrik... :)
Zum selber nachlesen: http://www.thing.de/woman_in_white/Frau_in_Weiss/Artikel/Adelheid/SPIEGEL_18_90_1.html

O-Ton Streidel:
"Es gibt in Europa Menschenfabriken und unterirdische Operationssäle, wo Leute aus der Bevölkerung körperlich und geistig umfunktioniert werden." Einer der Vernehmer fragt: "Können Sie das erläutern ?" Adelheid Streidel schweigt.


In einen anderen Forum wird behauptet, das es nachgewiesen sein soll das Lafontaine selber eine Menschenfabrik betrieb. Ob das zu glauben ist?

Quelle: http://www.citforum.de/archive/index.php/t-74482.html

Es geht aber noch abgefahrener:

"In den riesigen unterirdischen Menschenfabriken die es weltweit gibt, werden Menschen unter grausamen Verhältnissen maschinell gezeugt und zu brutalen Killern herangezogen. Das ist die grosse Bedrohung des 21. Jahrhunderts.
Die erste dieser Fabriken soll 1957 unterhalb der russischen Stadt Tscherjabinsk gebaut worden sein und eine Fläche von 21 Fussballfeldern haben. Mittlerweile soll es tausende dieser Fabriken geben. Wer sie baut ist bis heute nicht sicher."

Quelle: http://bb.freundin.de/freundin/viewtopic.php?t=28245&postdays=0&postorder=asc&start=15

Zumindest ist Spacemickey nicht allein. Vielleicht gibt's irgendwo eine Fabrik, die die herstellt?


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt