Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wurde die WM 2010 manipuliert?

260 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: WM ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wurde die WM 2010 manipuliert?

12.07.2010 um 16:02
dass beide mannschaften pro halbzeit 2x die schiedsrichterentscheidung anfechten darf

was für ne idee :)


melden

Wurde die WM 2010 manipuliert?

12.07.2010 um 16:04
Ich find ja immer die Werbung cool, wo der Schalke-Fan gegen seine eigene Mannschaft wettet und dann mit glanzvollen Kinderaugen freudig "Abstieg" brüllt. Hätte ich mal bei Hertha machen sollen. Nun isses zu spät. ;)

Gruß greenkeeper


melden

Wurde die WM 2010 manipuliert?

12.07.2010 um 16:10
@philipp7
das ist nicht meine idee, das wird im tennis so gemacht


melden

Wurde die WM 2010 manipuliert?

12.07.2010 um 16:16
naja aber beim tennis steht auch nur immer einer (pro team) auf dem platz im fussball nicht würde jeder spieler seinen käse dazugeben würde, gäbe es eine eskalation.


melden

Wurde die WM 2010 manipuliert?

12.07.2010 um 16:35
@UffTaTa
Zitat von UffTaTaUffTaTa schrieb:Natürlich. Hätte er die roten Karten verteilt wie es sich, nach dem Regelwerk, gehört höätte, wer hätte dann noch Fußball gespielt?
De Jongs' Aktion war eigentlich, zumindest in meinen Augen, die einzige rote Karte im Spiel.
Es wären ja noch genug Spieler dagewesen... ;)


melden

Wurde die WM 2010 manipuliert?

12.07.2010 um 17:13
Wurde die WM 2010 manipuliert?

Logisch!!!


1x zitiertmelden

Wurde die WM 2010 manipuliert?

13.07.2010 um 05:29
Zitat von MorpheuS8382MorpheuS8382 schrieb:Die eine Hälfte schreit beim publicviewing "schieß!" und die anderen schreit "gib ab!"... =)
:)


melden

Wurde die WM 2010 manipuliert?

13.07.2010 um 09:19
Die WM wurde auf gar keinen Fall manipuliert. Obwohl ich fü das Spiel Nordkorea gegen Portugal nicht die Hand ins Feurer legen würde. Was ist eigentlich mit den Nordkoreaner passiert sind die tatslich im Bergwerk anschaffen oder nicht das würde mich echt interessieren


melden

Wurde die WM 2010 manipuliert?

13.07.2010 um 10:39
Zitat von LammLamm schrieb:Wurde die WM 2010 manipuliert?
Das ist ne gute Frage, aber ich denke mal nein.

Die FIFA ist einfach nicht in der Lage, sich auf den neusten Stand zu bringen.
Sie meinen mit einer Torkamera ist es getan. (Kameras gibt es aber schon genug)

Was @philipp7 sagt ist fast schon perfekt. Zwei mal Schiri anfechten pro Mannschaft, nur ich würde es etwas anders machen.

Jede Mannschaft darf pro Spiel einen 3x einen Videobeweis anfordern.
Das ist eine Sache von ein Paar Sekunden (wird ja eh alles 5 mal in Zeitlupe gezeigt) und eine Torkamera oder gar ein Chip im Ball wäre hinfällig.


1x zitiertmelden

Wurde die WM 2010 manipuliert?

13.07.2010 um 11:08
hm,

so wie es scheint wollen manche mit dem WM Thema nicht abschließen. Fakt ist das Manipulation im Sport ist nichts neues ist, ich denke da an diverse Schiris die Spiele verschoben haben ...

nur eines von zig Beispielen :

http://www.focus.de/sport/fussball/tid-16317/fussball-manipulationen-schlimmer-als-hoyzer_aid_456034.html

Frei nach Yphrum : "Systeme, die nicht funktionieren sollten, tun es manchmal doch.“ und so gehe ich mal davon aus alles beim alten bleit. Abgesehen von einigen Entscheidungen, eine sogar zu unserem WM Vorteil, waren fragwürdig aber wie sagt man so schön, der Ball ist rund und ein Spiel dauert mindesten 90min.

Fussball sollte so bleiben wie es ist, nur so bleibt der Sport interessant...

einen schönen Tag noch


melden

Wurde die WM 2010 manipuliert?

13.07.2010 um 12:47
@MysteryAlex
Zitat von MysteryAlexMysteryAlex schrieb:Jede Mannschaft darf pro Spiel einen 3x einen Videobeweis anfordern.
Das ist eine Sache von ein Paar Sekunden (wird ja eh alles 5 mal in Zeitlupe gezeigt) und eine Torkamera oder gar ein Chip im Ball wäre hinfällig.
Hmmm... Man könnte sowas durchaus sehr unauffällig und ohne Begrenzung hinbekommen. Egal ob Foul, Ecke, Handspiel, Tor oder Abseits. Ich muss ja @woogli auch recht geben: die Fehlentscheidungen nerven schon etwas und eine Mannschaft ist immer die gelackmeierte.
Zum Beispiel könnte man dem Schiri aufs Ohr sagen, ob beim Freistoß noch einer am Ball war, wenn dieser ins Aus geht und es demnach Ecke war oder nicht. Ebenso wenn ein Foul geschieht. Da könnte sich der Schiri nach der Härte des Fouls erkundigen oder man könnte ihm die Szene auf einem PDA am Handgelenk einspielen. Beim Abseits wird es dann schon schwieriger. Der Schiri pfeift ab, der Angriff kommt demnach erstmal zum erliegen und benachteiligt die angreifende Mannschaft auf jeden Fall auch dann, wenn sich herausstellt, dass es kein Abseits war. Es gibt beim Fußball halt keine Leitlösung, wei man etwas besser machen könnte. Letztendlich hat alles Vor- und Nachteile.


melden

Wurde die WM 2010 manipuliert?

14.07.2010 um 11:14
Ich hätte da auch noch eine Idee für eine Verschwörung! ;-)

Ich glaube der Titel wurde von Spanien gekauft. Keine Frage die Spanier sind eine gute Mannschaft, wenn nicht sogar die beste Mannschaft, aber die größte Hürde waren die Deutschen.

Die Spanier brauchten dringend den Titel. Wieder ohne Titel nach Hause zu kommen hätte sicherlich für die ansonsten erfolgsverwöhnten Spanier zu heftiger Kritik geführt.

Viele andere haben ja schon einen oder mehrere Sterne auf dem Trikot!
Eine Frage der Ehre!

Die Holländer haben ja unter anderem mit dem „Kung-Fu-Panda“ angekündigt wie die Spanier nur zu stoppen sind. Ohne die ganzen Grätschen hätten sie mit Sicherheit höher verloren. Das die Hölländer spielerisch unterlegen waren, war abzusehen.

Die Prämien für die Deutschen Spieler beliefen sich je nach Erreichen eines Finales zwischen 50.000 – 150.000, für den Titel dann 250.000,-. Wenn man sieht wie Barca und Real mit den Mios um sich schmeißt, sind doch beispielsweise ein paar Mios Handgeld für 2 – 3 zentrale deutsche Spieler Peanuts. Jeder hat seinen Preis! ;-)

England 4:1, Argentinien 4:0 und dann so ein desolates Spiel gegen Spanien??? Die letzten 5 – 10 Minuten haben sie dann Gas gegeben und alles spielte sich am 16er der Spanier ab. Geht doch?!

Das war schon sehr viel Kontrast zu den Spielen vorher!

3. Platz? Meiner Meinung ein Erfolg für die Deutsche Mannschaft. Warum verdrücken sie sich dann klammheimlich vom Flughafen in ihre verdunkelten Limos ohne sich den wartenden Fans zu zeigen?

3. Platz auch 2006. Damals lies sich die Deutsche Nationalmannschaft von mehr als 1,5 Millionen Menschen am Brandenburger Tor zum WM-Abschluss feiern.

Dieser 3. Platz ist aufgrund der jungen Mannschaft ein noch größerer Erfolg.

Jetzt wurde die Feier auf Wunsch der Spieler abgesagt! Gerüchte, Zoff, Verdächtigungen unter den Spielern???

schon seltsam finde ich! ;-)

Einen schönen Tag Euch!


1x zitiertmelden

Wurde die WM 2010 manipuliert?

14.07.2010 um 18:32
die spieler sind zu jung und verdienen zu gut um mit ein paar milliönchen, sich den traum und den ruhm weltmeister zu werden, nehmen zu lassen. zu unrealistisch...


melden

Wurde die WM 2010 manipuliert?

14.07.2010 um 18:46
@swellcussed
Beste Mannschaften....Panama,Griechenland,Nigeria,Slowenien,Frankreich,Italien??


melden

Wurde die WM 2010 manipuliert?

15.07.2010 um 02:01
@delgardo

Ich sehe das auch so wie du. Beide Deutschland wie Holland haben mit unglaublicher Angst gespielt als hätte man einen unbezwingbaren Gegner. Ich erinnere mich wie sehr viele vor und während der WM sagten Spanien wird Weltmeister. Ihre Spiele waren aber nicht wirklich überzeugend, ok Kurzpassspiel klappte gut aber ich denke auch es flossen Gelder um Spanien zum Weltmeister zu gradieren. Wenn man bedenkt das Spanien kurz vor dem Staatsbankrott steht, wäre eine Finalniederlage katasprohal für die Gemüter in der Bevölkerung.

Ich denke auch das die Spiele Italien- Neuseeland, Brasilien - Holland, Deutschland- Serbien, Spanien- Deutschland allesamt fixed waren. Müller bekam zB extra eine gelbe Karte um gesperrt zu sein, für Lapalien. Auch Italien hat mit Sicherheit Geld kassiert für diese Vorstellung.


melden

Wurde die WM 2010 manipuliert?

15.07.2010 um 10:32
deutschland war gegen england und argentinien in der komfortablen underdog-rolle, hatten nichts zu verlieren und konnte frei fußball spielen. als man gesehen hat wie beide mannschaften vom platz gefegt wurden, stiegen natürlich die erwartungen und ein gewisser leistungsdruck wurde wieder von den medien aufgebaut. sie wurden gegen spanien von den bookmakern sogar leicht favorisiert, und plötzlich war eine blockade da, die angst dem anspruch jetzt doch weltmeister zu werden nicht nachkommen zu können. das finale war nun greifbar nahe, gegen spanien musste eine gute leistung her.
mag sein, dass der wm-titel spanien ganz recht kommt angesichts der politischen stimmung im land, aber dieser titel war angesichts dieser mannschaft überfällig, das darf man nicht vergessen. wenn es ein abgekartetes spiel war, müssten ja alle gegner spaniens mit eingeweiht sein. wieso wusste aber paraguay nichts davon, die den spaniern das leben ziemlich schwer machten?
wieso spielte italien die letzten 10 min gegen die slowakei plötzlich besser? wieso spielte die deutsche mannschaft gegen spanien in der 2. hälfte wieder besser? weil der leistungsdruck wieder abfiel und man wieder befreit spielen konnte. das ist der grund wieso mannschaften plötzlich nicht mehr so spielen, wie sie's eigentlich könnten...


melden

Wurde die WM 2010 manipuliert?

15.07.2010 um 10:46
Zitat von delgardodelgardo schrieb:Ich glaube der Titel wurde von Spanien gekauft.
Guter Witz! :D

Wenn es ganz dumm kommt, ist Spanien der Nachfolger von Griechenland.

Sollte es dazu kommen, wird Spanien schon sehen was davon hatte gegen Deutschland zu gewinnen, schließlich kan´m ein nicht unerheblicher Teil der Griechenlandhilfe aus Deutschland.

Jetzt mal im Ernst.

Spanien hat Glück gehabt, letztenendes hat die bessere Mannschaft gewonnen.
So einfach ist die Sache.


melden

Wurde die WM 2010 manipuliert?

15.07.2010 um 12:32
man muss vielleicht noch hinzufügen, dass spanien allgemein im sport unglaubliche erfolge in den letzten jahren vorweisen kann. seit 2000 4 mal den davis cup gewonnen (tennis), em und wm im basketball gewonnen, em im volleyball, 2 mal wm im futsal (hallenfußball), 2 mal den formel1-titel mit alonso uswusf. rafa nadal macht schon seit jahren im tennis federer die nr. 1 streitig und war sogar kurze zeit an der spitze. eben hat er so nebenbei wimbledon gewonnen, während die spanische selección damit beschäftigt war die wm zu gewinnen.
in der moto gp (königsklasse für motorräder) wird dieses jahr der teamkollege von valentino rossi, jorge lorenzo, das rennen machen. all dies ist wohl das resultat der richtigen weichenstellung nach dem fall der franco-diktatur, in infrastruktur, förderprojekte und talente zu investieren. spanien zu unterstellen, den titel nur mit bestechungsgeldern geholt zu haben, grenzt schon fast an beleidigung, und das sage ich als nichtspanier...


melden

Wurde die WM 2010 manipuliert?

15.07.2010 um 13:07
nein Deutschland war Aussenseiter gegen Spanien. Und auch Holland wurde als Aussenseiter gehandelt. Und das obwohl sie Brasilien rausgeworfen haben. Eine Quote 1:1,5 erscheint mir sehr seltsam aber ich gehe davon aus da wußten einige mehr.
Wieso ist Brasilien so gescheitert obwohl sie davor sämtliche Spiele klar gewonnen haben? Für mich ist klar sie mussten ebenso wie Argentinien und Deutschland irgendwie ausscheiden.
Auch Portugal- Spanien war meiner Meinung gefaked !! Portugal war mehr als Ebenbürtig und wurde mit einem Abseitstor aus dem Turnier geworfen.
Auch das David Villa nicht gesperrt wurde (in der Vorrunde ) belegt meine Theorie das Spanien bereits vor Turnierbeginn als Turniersieger auserwählt wurde.
Das Spanien derzeit in vielen Sportarten erfolgreich ist, tut dem hier nichts zur Sache, da müsste die USA ständig Favorit sein denn die gewinnen auch alles.

Schade fand ich das Südafrika als Land dargestellt wurde was als Entwicklungsland in Sachen Sport dasteht, fakt ist aber das Südafrika seit Jahren absolute Spitze in Rugby und Cricket dasteht. Der dumme Fußballfan von nebenan wird immer noch denken Südafrika gehört zu den die eigentlich nichts auf die Reihe bekommen. Dem ist aber nicht so, im Fußball ist leider die Rassentrennung immer noch ein Problem. Während Bafana Bafana von schwarz dominiert wird sind andere Sportarten wie auch Tennis eine weiße Angelegenheit. Damit will ich nur sagen, das überall manipuliert und eingegriffen wird und ob bei der WM und der teils katastrophalen Schiedsrichterleistungen alles im unmanipulierten ablief wage ich zu bezweifeln.


1x zitiertmelden

Wurde die WM 2010 manipuliert?

15.07.2010 um 13:17
@shadowsurfer
Ahja .. dann haben wir andere Spiele gesehen.

Die Spanier sind offensichtlich das beste Team .. erst recht besser als Portugal.
Egal wie Spanier in anderen Sportarten abschneiden.. sie waren schon vor der WM im Fussball absolute Weltklasse.


melden