weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pro NWO

53 Beiträge, Schlüsselwörter: Projekt Heinrich German, One World Order

Pro NWO

16.12.2010 um 17:52
@KnutHansen

Ich bin mir nicht sicher, ob *diese* Klientel zur Wahl gehen würde. Ganz so schlimm, wie Du es befürchtest, würde es also nicht kommen :)


melden
Anzeige

Pro NWO

08.01.2011 um 01:08
Kleine Frage am Rande:

Wer von euch will wirklich "REGIERT" werden?

Ich brauch keinen, der mir sagt, was ich wie wo und wann zu tun habe!


melden

Pro NWO

08.01.2011 um 01:23
ich halte eine weltregierung für eine gute sache...
jedoch müssen dafür viele dinge die heute grundlegend sind abgeschafft werden....

@ diabolinchen

wieso sollen irgendwelche landesgrenzen oder traditionen beibehalten werden???

nee mal ganz im ernst fragt ihr euch nicht was diese diversifikation überhaupt soll??
welchen sinn hat dieser ganze mist??
diese äußerliche differenzierung. so ein humbug das ist der grund allen übels.
alle menschen sind gleich und ticken in ihrem tiefsten inneren gleich.

der mensch braucht eine regierung ein land und das ist die erde. keine zonen keine grenzen nichts.
und der mensch braucht auch keine 100e arten von traditionen oder sprachen

es gibt nur eine bildung und ein wissen es wird nur 100 fach übersetzt....wozu???
was soll das??

wozu geld??
wozu konkurrenz und wettkampfdenken??

der mensch braucht nur eine motivation und die heißt entwicklung auf körperlicher, geistiger, seelischer und sozialer ebene(miteinander, "wir"-gefühl).


melden

Pro NWO

08.01.2011 um 01:41
ein nachtrag zu meinem vorherigen beitrag:

der letzte abschnitt soll euch nicht suggerieren dass ich eine welt inmitten von räucherstäbchen und feng shui idealisiere....

all diese motive sind auch mit technologie und moderne zu vereinbaren.


melden

Pro NWO

08.01.2011 um 01:41
@Ryker10
Ryker10 schrieb:wieso sollen irgendwelche landesgrenzen oder traditionen beibehalten werden???

nee mal ganz im ernst fragt ihr euch nicht was diese diversifikation überhaupt soll??
welchen sinn hat dieser ganze mist??
diese äußerliche differenzierung. so ein humbug das ist der grund allen übels.
alle menschen sind gleich und ticken in ihrem tiefsten inneren gleich.
du hast aber so was von volkommen recht - nur bedarf es aus der dztg. Situation einem Umdenkprozess
Ryker10 schrieb:der mensch braucht eine regierung ein land und das ist die erde. keine zonen keine grenzen nichts.
und der mensch braucht auch keine 100e arten von traditionen oder sprachen
Ich brauch das alles auch nicht und erst schon gar keine Regierung !!!

Sagt, könnt ihr euch nicht alle mal aus euren Obrigkeitsdenken lösen? - Ihr seid euch selbst - und nur euch selbst - selbst verantwortlich ! und sonst niemandem! - geht das irgendwie wo rein? [außer evtl. an den eigenen dunklen Gefielden vorbei ?];)


melden

Pro NWO

08.01.2011 um 17:04
@diabolinchen
diabolinchen schrieb:Kleine Frage am Rande:

Wer von euch will wirklich "REGIERT" werden?

Ich brauch keinen, der mir sagt, was ich wie wo und wann zu tun habe!
Frage zurück:

Möchtest du, dass jeder mit dir machen kann was er will? (Stichwort: Hobbes' "Krieg aller gegen alle")

Wenn nicht, wer sollte denjenigen einschränken?


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pro NWO

08.01.2011 um 18:45
Ich brauch das alles auch nicht und erst schon gar keine Regierung !!!
Also bevorzugst du eine libertäre Weltordnung, leider sind auch die Illuminaten daran gescheitert.
Mal ehrlich, die Masse will doch dominiert werden.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pro NWO

08.01.2011 um 18:46
@diabolinchen
siehe oben


melden

Pro NWO

08.01.2011 um 19:03
@ caliber9

"Mal ehrlich, die Masse will doch dominiert werden."

das glaube ich langsam auch...der mensch hat anscheinend ein sklaven-gen....der mensch ordnet sich offensichtlich sehr gerne unter...
gegenüber höherentwickelten wesen wäre das ja vll. noch vertretbar aber auf diesem planeten sind alle menschen gleich entwickelt...wieso ordnen sie sich sich gegenseitig unter...das ist unbegreiflich...
die selbe basis haben, aber trotzdem einen hierarchie aufbauen...purer wahnsinn...


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pro NWO

08.01.2011 um 19:06
@Ryker10
Gib den Leuten eine Glotze und etwas Bier und sie sind zufrieden. Was will man denn mehr?


melden

Pro NWO

08.01.2011 um 21:32
Ich denke wenn es hier einige besser wissen, sollen sie es auch besser machen. Warum nicht in die Politik einsteigen? Achja da würden eure anarchistischen Vorstellungen bestenfalls belächelt werden.
Wer keine Regierung will sollte sich doch wie Öff Öff verhalten (siehe YouTube), so kann er den Großkonzernen, welche euch mit Werbung und Kommerz terrorisieren entkommen.
Die Welt funktioniert seit Jahren und da wird es keine NWO brauchen.

@Ryker10:
Anders rum: kein Mensch würde sich unterordnen lassen, was wird wohl geschehen? Man braucht eine bestimmte Ordnung, aber doch keine Sklaverei. Du neigst zur Übertreibung.


melden

Pro NWO

09.01.2011 um 01:14
eine gewisse ordnung da stimme ich dir zu @ kain34

vielleicht ist die verwendung des begriffs "sklaverei" übertrieben....aber die übertreibung kann auch in die andere richtung gehen, nämlich ich großartig einseitige verteilung von möglichkeiten und das ist genau das was ich anprangere...

ich rede von einer flachen hierarchie und keiner anarchie
habe ich auch nur einmal erwähnt dass jeder machen soll was er will ?? nein!
du sagst es doch selber...ordnung muss sein...aber warum in verbindung mit machtanhäufung bei einzelnen personen oder kleinen personengruppen???

die welt funktioniert nur für die oberen 10000 die in paradiesischen umständen leben, die das wort knappheit nicht kennen.

wir sind aus dem absolutismus nicht rausgekommen er lebt nur in einer anderen form weiter...


melden
Anzeige

Pro NWO

09.01.2011 um 03:56
@Ryker10

Aber so funktioniert es nuneinmal, was glaubst du was los wäre wenn die Afrikaner und Südamerikaner plötzlich Lohn verlangen, wie er in Europa üblich wäre. Der Kaffee den du jeden Tag trinkst (oder auch nicht) würde 20€ Kosten, genauso wie Importierte Früchte etc. Wir könnten darauf verzichten, aber ich sage dir schon aus bequemlichkeit wird KEINER verzichten.
Es wird immer so sein dass es Benachteiligte in Form von 3. Welt Länder geben wird und andere die mehr haben als sie brauchen. Wenn die Welt auch nur für die oberen 10.000 funktioniert, dann ist das nunmal so. Aber irgendwer muss an der Spitze stehen, irgendwer muss das Volk vertreten, irgendwer wird mehr haben als der andere.
Du musst verstehen "Das Gleichgewicht der Gewalten, worauf man die Freiheit gründen will, ist nicht möglich, es endet immer mit dem Übergewicht der größern physischen Kraft."


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden