Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Kriminalisierung des Menschen

30 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Mensch, Recht ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Kriminalisierung des Menschen

30.01.2012 um 21:30
Mir kommts so vor , als würde der mensch immer mehr kriminalisiert

soll heissen , dass er wegen jedem "Blödsinn" oder jeder natürlichen "Eigenart" zum verbrecher gemacht wird oder gemacht werden kann

zb in der klimafrage - der mensch ist angeblich schuld dass so viel CO2 in der luft ist - während seriöse wissenschaftler sagen , dass der mensch gerade mal für 3% verantwortlich ist

oder seit 9/11 und dem Patriot Act , sind wir quasie alle terroristen - oder potenzielle terroristen

die rechte werden immer weniger

der mensch wird dargestellt als (ich sag mal) "falsch lebendes" mitglied der geselschaft - zumindest kommts mir so vor

fällt euch dazu was ein ?


2x zitiertmelden

Die Kriminalisierung des Menschen

30.01.2012 um 21:35
Du hast unrecht. Das fällt mir dazu ein :)


melden

Die Kriminalisierung des Menschen

30.01.2012 um 21:35
Beim Klima und der Umweltverschmutzung ist es auch so, aber eher die Politik und die Gutverdiener, die mit Spritschleudern herumfahren. Oder der wachsende Wohlstand in China, dann wollen sie alle ein Auto und Haifischflossensuppe essen, weswegen die Haie schon vom Aussterben bedroht sind.

Aber es gibt auch Dinge, da kann ich die Kriminalisierung auch nicht gutheißen. Wie eben, dass quasi das ganze Volk indirekte Terroristen sein sollen. Aber ich weiß, wo der Hase läuft. Sowas ist normal am Ende eines Kapitalismuszyklusses. Wachstum sinkt, Geld wird weniger, weil es die Reichen mehr und mehr bunkern, Schulden steigen, um die einzutreiben, wird mehr und mehr von den Kleinen genommen. Um sich vor dem Vok zu schützen, werden mehr Überwachungsgesetze erlassen. Schau mal in die Geschichte, das geschah schon einmal bzw mehrmals.

Genauso absurd finde ich es auch, freiwillige Beziehungen zu kriminalisieren.


melden

Die Kriminalisierung des Menschen

30.01.2012 um 21:36
Die Kriminalisierung im Internet.

ACTA ist da ein Stichwort, die Einschränkung der Webfreiheit und somit der Kriminalisierung von Websurfern. Man muss wachsam sein, sei es bei einer neuen Gesetzgebung oder sonstigen Aktionen die Zweifel hervorrufen.


melden

Die Kriminalisierung des Menschen

30.01.2012 um 21:40
Die Sache ist eher die, dass die Gesellschaftsform in der wir heute Leben uns sehr weit von unserer Natur entfremdet hat und meiner Meinung nach auch nicht mehr sehr lange in dieser Form existieren wird / kann.


melden

Die Kriminalisierung des Menschen

30.01.2012 um 22:13
Toll ich war nie kriminell hab aber jedoch ein schlechtes gewissen weil ich gern Fisch esse überlege sogar damit aufzuhören damit sich die bestände erholen ich denke mir so könnte ich was beitragen !


melden

Die Kriminalisierung des Menschen

01.02.2012 um 01:33
@Dr.Manhattan cannabis lsd und mdma sofort legaliseren!


melden

Die Kriminalisierung des Menschen

01.02.2012 um 01:34
@Dr.Manhattan


Da steckt mehr dahinter als du im Moment denken magst :)


melden

Die Kriminalisierung des Menschen

01.02.2012 um 01:53
@ihrunwissenden

ich glaub ich weiss was du meinst - aber wollte den thread net zu deep machen ;)


melden

Die Kriminalisierung des Menschen

01.02.2012 um 02:09
@Dr.Manhattan


Was meine ich denn :) Vielleicht entwickelt sich der Thread ja dann in die richtige Richtung ^^


melden

Die Kriminalisierung des Menschen

01.02.2012 um 02:12
@ihrunwissenden

naja du meinst die schritt weise einführung des gefängnissplaneten - mit dem menschen als sklaven in einer utopischen überwachungswelt - eingepfercht in megacities - vor dem teleschirm

oder

wenn nicht - was meinst du ? :)


melden

Die Kriminalisierung des Menschen

01.02.2012 um 02:19
@Dr.Manhattan

Hehe, nein das meine ich nicht. Dieses Bild sollen bestimmte Gruppen , die sich dadurch gebildet habe, doch erst besitzen, damit sie gegen und für etwas KÄMPFEN :)

Was ich meine, reicht so tief, das es einigen den Kopf ausblasen würde. Alles was diese Damen und Herren tun, tun sie nur wegen dir, nur wegen den Menschen.


melden

Die Kriminalisierung des Menschen

01.02.2012 um 02:21
@ihrunwissenden

erzähl doch mal - bin neugierig


melden

Die Kriminalisierung des Menschen

01.02.2012 um 02:27
@Dr.Manhattan


Menschen sollen zum Denken gebracht werden um dadurch dualistische Verhaltensweisen zu erschaffen. Wie schon oben erwähnt, versucht irgendetwas die Menschen immer mehr zu teilen. so wohl mit Gegensätzen als auch mit Gleichnissen. Die Menschen sollen denken, das sie wirklich selbst denken und dadurch ihre eigenen Entscheidungen treffen. Dadurch wird die dualistische Verhaltensweise geprägt und eine Welt aufgebaut die eines beinhaltet: UNWISSEN :)


melden

Die Kriminalisierung des Menschen

01.02.2012 um 02:33
@ihrunwissenden

und wer will das - wer sind diese ominösen figuren ?

bzw kannst du ein buch empfehlen ?

das dualität schlecht ist wird ja schon im sanskrit gelehrt - auch wenn ich das nie so ganz begriffen habe


melden

Die Kriminalisierung des Menschen

01.02.2012 um 02:47
@Dr.Manhattan


Ich rede von keinem Buch, das findest du nicht in einem Buch. Die Informationen die in diesem System enthalten sind, kommen von denen.

P.S

Dualität ist nicht schlecht, siehst du, selbst in den "eigenen" (die indoktriniert wurden) Gedanken siehst du, das die Dualität vorherrscht :) Schlecht und Gut, Feind und Freund, Religion und Wissenschaft ect. In ALLEN bereichen dieses Systems siehst du dieses dualistische Konstrukt. Darin tun und machen die Menschen bis sie begraben werden und bewegen sich in diesem tun und handeln nicht mal ein stück vom Fleck :) Sie protestieren, sie Demonstrieren, die beteiligen sich aktiv oder passiv mit, sie ziehen sich zürück usw.

aber ändern tun sie im absolutem rein gar nichts :)


melden

Die Kriminalisierung des Menschen

01.02.2012 um 03:00
@ihrunwissenden

du musst dich konkreter ausdrücken - sonst kann dir keiner folgen ;)


melden

Die Kriminalisierung des Menschen

01.02.2012 um 03:03
Ich glaube eher, dass die Menschen dank Internet und Co nur langsam raffen, dass die reichen Leute sie instrumanetalisieren.

Klingt jetzt vielleicht ideologisch, aber im Endeffekt fürchten die Eliten dieser Welt einfach nur das Volk.

Bekräftigt von der Finanzkrise, bei der die meisten Reichen noch Gewinne gemacht haben, brodelt das momentan kräftig.


melden

Die Kriminalisierung des Menschen

01.02.2012 um 15:40
Nur mal so am Rande - Kriminalisierung bedeutet, dass vorher nicht-kriminelles Verhalten künftig strafrechtlich verfolgt wird.

Niemand wird wegen des Fahrens mit einer Spritschleuder strafrechtlich verfolgt.

Aber ich will die Diskussion nicht stören...


melden

Die Kriminalisierung des Menschen

01.02.2012 um 17:32
Naja, WENN es denn eine NWO geben sollte die mit ihren knochigen Fingern im Dunkeln die Fäden zieht.

DANN,

wäre es nur logisch den "normalen" Menschen langsam an eine Zukunft ohne nennenswerte Rechte zu "gewöhnen"/ zu "konditionieren".

Arbeiter, Klein Unternehmer etc pp.... müssen heutzutage vor allem nur eines:" Funktionieren".

Für eine NWO wäre ein Mensch der sich zuviel Freiheiten nimmt, wie ein Wurm im Internet.


melden