Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kali, und sein Symbol

23 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Teufel, Illuminati ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kali, und sein Symbol

26.09.2012 um 21:23
Moin^^. Bin mir jetzt nicht sicher ob das in Spiritualität oder Verschwörungen soll, aber ich würde gerne mal eure Meinung hierzu hören.

Das personifizierte Böse in der Hindu-Mythologie ist Kali (damit ist NICHT die Göttin gemeint!).

Das hier fand ich auf Wikipedia. Es stammt aus dem vedischen Kalki Purana. Es beschreibt den letzten Kampf zwischen Kalki (Gott/Krishna) und Kali:

Wikipedia: Kali (demon)#Kalki Purana

"Kali tried to face both Dharma and Satya Yuga personified, but was overwhelmed and fled on his donkey because his chariot had been destroyed, leaving his owl-crested war flag to be trampled on the battlefield."

OWL-crested?! Eulen sind doch, meines Wissens, nicht gerade typisch, in der indischen Mythologie...

Die Eule Minerva, das Symbol der Illuminaten:

Minerval insignia

Bohemian Club:

BohemianClubOwl2

Gibt es da vielleicht ein Zusammenhang? Was meint ihr?


1x zitiertmelden

Kali, und sein Symbol

26.09.2012 um 21:29
Zitat von DevasuraDevasura schrieb:Gibt es da vielleicht ein Zusammenhang?
Da sind auf beiden eindeutig Eulen zu erkennen. @Devasura


melden

Kali, und sein Symbol

26.09.2012 um 21:31
@abschied
Ich meinte eigentlich zwischen dem altindischen Text und den Symbolen, nicht zwischen den Bildern -.- Aber gute Beobachtungsgabe^^

Vielleicht betet der Bohemian Club Kali an.


melden

Kali, und sein Symbol

27.09.2012 um 07:51
Da kann ich noch eins draufsetzen. Oliver Kalkhofe, von seinen Feinden Kalki genannt, ist demnach die 10. Inkarnation Vishnus. Das obligatorische Beweisvideo, in dem Kalki von seinem Erzfeind Achim Menzel öffentlich geschmäht wird, kann ich leider nicht verlinken, da es von dunklen Mächten zensiert wurde. Bleibt die Frage, wird beim MDR Kali angebetet und hat Pro7 versucht die Welt zu retten?


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kali, und sein Symbol

27.09.2012 um 07:54
@torgulf
FFN nicht vergessen, das war Kalkofes erste Wirkungsstätte.


melden

Kali, und sein Symbol

27.09.2012 um 08:15
@Devasura

Und hier die griechische 1-Euro-Münze:
150px-1 euro coin Gr serie 1

Omg Griechenland betet das Böse an!


Im Enrst, ist deiner meinung nach alles mit ner Eule was böses? Achja hier noch eine nette Kleinigkeit:

owl




Eine 10sekündige Googlesuche zeigt übrigens, dass in der altiken griechisch-römischen Welt die Eule ein Symbol für Status, Weisheit und Wohlstand war.


2x zitiertmelden

Kali, und sein Symbol

27.09.2012 um 09:35
Omg Griechenland betet das Böse an!
Eine 10sekündige Googlesuche zeigt übrigens, dass in der altiken griechisch-römischen Welt die Eule ein Symbol für Status, Weisheit und Wohlstand war.
Momentan steht Griechenland ja für wirtschaftliche Apokalypse :(

Die Eule ist der Hexenvogel Nr.1, weiß doch jedes Kind,
wobei Hexen nicht zwangsläufig was negatives sein müssen
Eulen galten oft als Dämonen oder Unglücksboten...
In fast allen abendländischen Kulturen wurde die Eule als Verkünderin des nahenden Todes gesehen. So wurde z.B. der nächtliche "kuwitt"-Ruf des Steinkauzes als "Komm mit" interpretiert. Von den Angehörigen eines Sterbenden wurde der durch das Licht angelockte Nachtvogel als Totenvogel gesehen, der kam, um die Seele des Toten zu holen. ..
Im Mittelalter wurde die Eule häufig mit Hexen und Zauberern in Verbindung gebracht. Das lateinische Wort Strix war im Mittelalter gleichbedeutend mit Hexe. Eulen wurden als Teufelstiere mit Zauberkräften angesehen. ...
Hexen haben die armen Eulen sogar gebraten
Auch gebraten oder gekocht wurden Eulen und dienten so als Bestandteil diverser Zaubertränke oder zur Herstellung von Heilmitteln.
http://eulenwelt.de/mythologie.htm

hier eine allegorische Darstellung von Wohlstand und Reichtum von Salvator Rosa,
die Eule ist Rechts unten

Salvator Rosa frailty


1x zitiertmelden

Kali, und sein Symbol

27.09.2012 um 09:38
Zitat von jeremybroodjeremybrood schrieb: hier eine allegorische Darstellung von Wohlstand und Reichtum
gemeint ist natürlich die Vergänglichkeit von Wohlstand


melden

Kali, und sein Symbol

27.09.2012 um 09:51
Wo der Thread schon unter Verschwörungen steht, was ist denn mit den Schlaraffen?

chouettes-04

Ihr Wappentier ist auch die Eule (Uhu) und sie nehmen nur Männer in gesicheren Positionen (also mit Geld) auf.
Verdächtig, verdächtig.
Auch wenn im Gegenatz zu den Freimauerern in der Regel keine Jungfrauen sondern gebratene Hähnchen auf den Tischen liegen, sollte man diese subversiven Elemente, schon aus Gründen der Vollständigkeit, bei Verschwörungen, insbesondere Eulenverschwörungen, nicht ausser Acht lassen.^^


melden

Kali, und sein Symbol

27.09.2012 um 10:10
@Zyklotrop
uhuuuuu warum ist er nicht in seiner tube?


melden

Kali, und sein Symbol

27.09.2012 um 10:12
@dasewige
Da verkleben die Schwungfedern. :p


melden

Kali, und sein Symbol

27.09.2012 um 12:06
@jeremybrood
Omg Griechenland betet das Böse an!
Eine 10sekündige Googlesuche zeigt übrigens, dass in der altiken griechisch-römischen Welt die Eule ein Symbol für Status, Weisheit und Wohlstand war.


Momentan steht Griechenland ja für wirtschaftliche Apokalypse

Die Eule ist der Hexenvogel Nr.1, weiß doch jedes Kind,
wobei Hexen nicht zwangsläufig was negatives sein müssen

Eulen galten oft als Dämonen oder Unglücksboten...
In fast allen abendländischen Kulturen wurde die Eule als Verkünderin des nahenden Todes gesehen. So wurde z.B. der nächtliche "kuwitt"-Ruf des Steinkauzes als "Komm mit" interpretiert. Von den Angehörigen eines Sterbenden wurde der durch das Licht angelockte Nachtvogel als Totenvogel gesehen, der kam, um die Seele des Toten zu holen. ..
Im Mittelalter wurde die Eule häufig mit Hexen und Zauberern in Verbindung gebracht. Das lateinische Wort Strix war im Mittelalter gleichbedeutend mit Hexe. Eulen wurden als Teufelstiere mit Zauberkräften angesehen. ...

Hexen haben die armen Eulen sogar gebraten

Auch gebraten oder gekocht wurden Eulen und dienten so als Bestandteil diverser Zaubertränke oder zur Herstellung von Heilmitteln.
http://eulenwelt.de/mythologie.htm

hier eine allegorische Darstellung von Wohlstand und Reichtum von Salvator Rosa,
die Eule ist Rechts unten
schleiereulen wurden als schutz gegen hexen an haus und scheinentore genagelt


melden

Kali, und sein Symbol

27.09.2012 um 12:40
Also ich kann nichts finden wo der TE schreibt das die Eule böse sei.

Aber @Devasura, es gibt auch in Indien Eulenarten. Wie weit und ob ueberhaupt der Haubenkautz in Indien verbreitet ist oder war, kann vielleicht jemand anderes beantworten.


melden

Kali, und sein Symbol

27.09.2012 um 14:42
@MareTranquil

Es ging mir nicht darum, Eulen zu verteufeln^^. Aber ich weiß was du meinst. Und die Eule auf dem Dollarschein...so naiv bin nicht mal ich! xD
Zitat von MareTranquilMareTranquil schrieb:Eine 10sekündige Googlesuche zeigt übrigens, dass in der altiken griechisch-römischen Welt die Eule ein Symbol für Status, Weisheit und Wohlstand war.
Genau, in der GRIECHISCH-RÖMISCHEN Welt. Die vedischen Schriften sind viel älter.



Ich meine nur dass, das Böse eine Eule als Symbol wählen wird, und wollte wissen, was andere dazu sagen.

Ich weiß das, dass alles irgendwie bekloppt und unwarscheinlich klingt, aber ihr seit hier doch auf Allmystery, oder?^^


melden

Kali, und sein Symbol

27.09.2012 um 22:04
@Devasura
Ist lediglich eine unabhängige Interpretation der Eule als Symbol.
Im antiken Griechenland stellte man den Aspekt der Nachtsicht besonders heraus, als Bild für Weisheit und Wissenschaft, die quasi das Dunkel im menschlichen Geist durchdringt. Dieses Symbolik wurde in den gebildeten Kreisen, die sich mit der Antike auskannten, weitergetragen.

Unabhängig davon der europäische Volksglaube und eben auch der Hinduismus, die eher das lichtscheue Wesen sahen, das mit seinem Ruf die Nacht noch unheimlicher macht. Bei Hervorhebung dieses Aspekts ist es natürlich klar, dass eher eine schlechte Meinung von der Eule herrschte und sie dementsprechend als Attribut für böse Götter herhalten musste.

Mit den Illuminaten etc. hat das allerdings nichts zu tun, als Gebildete hingen sie der altgriechischen Symbolik an und hatten mit dem Hinduismus nichts zu tun.


melden

Kali, und sein Symbol

31.10.2012 um 15:52
Ahh, diesen Thread hatte ich ja total vergessen oO

Ich denke ihr habt mich überzeugt, da scheint es keinen so großen Zusammenhang zu geben, wie ich dachte...

Schade eigentlich^^


melden

Kali, und sein Symbol

01.11.2012 um 01:44
Eulen?

In der römischen Mythologie gibt es Strigae ( Wikipedia: Strigae ), dass sind Eulen welche das Blut von Kindern trinken. Die werden mit den griechischen Lamien in Verbindung gebracht, welche wiederum die Vorlage für die Vampire auf dem Balkan (dort als Strigoi ( Wikipedia: Strigoi ) bekannt) lieferten.

Womit dann bewiesen wäre, dass die Illuminaten Vampire sind.


melden

Kali, und sein Symbol

01.11.2012 um 02:24
Zitat von MareTranquilMareTranquil schrieb am 27.09.2012:Eine 10sekündige Googlesuche zeigt übrigens, dass in der altiken griechisch-römischen Welt die Eule ein Symbol für Status, Weisheit und Wohlstand war.
dafür brauchst du ne google suche? bringen schulen heutzutage gar nichst mehr bei?
die eule ist ein symbol für athene, die göttin der weißheit. und die griechische 1 euro münze hat das symbol von einer antiken athenischen münze(athen ist die wiege der westlichen zivilisation...)


melden

Kali, und sein Symbol

01.11.2012 um 10:18
Die eule Symbolisiert Weisheit, sie wird auch sonst für viele Logos etc. verwendet.


melden

Kali, und sein Symbol

01.11.2012 um 11:06
Zur frage ob die Eule ein für Indien typisches Tier ist kann ich dir folgenden Link geben:
http://www.vogelpark-niendorf.de/eulen-uhus-kaeuze/eulen/indische-zwergohreule.html
(Das war übrigens eine 5 sekündige Google Suche. Also, dass nächste mal wäre ein Minimum an Recherche vorneweg nicht verkehrt)

Weiters zur "Illuminati". Hierzu 3 Punkte

1. Ich habe mich mit dem Thema "Illuminati" schon zuvor auseinandergesetzt, jedoch habe ich zugegebenermaßen noch nie die Verbindung '"Illuminati" - Eulen' gesehen, und inwiefern diese zwei Dinge (von denen eines Erfunden, und das andere Echt ist) miteinander in Verbindung stehen sollen ist mir doch eher schleierhaft. Wenn du mir also entweder eine Erklärung oder einen Link zu einer Erklärung dieser Assoziation geben könntest, wäre ich dir dankbar.

2. Die Eule ist ein Tier das echt weit herumgekommen ist. Sie sind in Europa, Asien und Nord-Amerika heimisch. (was ich mit sicherheit weiß. Von Afrika, Australien und Süd-Amerika weiß ich zwar nichts, jedoch würde es mich überhaupt nicht überraschen wenn es diese Tiere dort auch gäbe)
Dem zufolge waren über tausende von Jahren, hunderte von Kulturen mit diesem Vogel konfrontiert, und die meissten von ihnen haben sich irgendeinen Aberglauben um dieses Tier herum zusammengesponnen. Das bedeutet jedoch nicht, dass diese Mythen in irgendeiner weise miteinander in Verbindung stehen. Die Indianer Nord-Amerikas zum Beispiel, haben Abbildungen von Eulen auf ihre Totempfähle geschnitzt. Hatten da etwa auch die "Illuminati" ihre Finger mit im Spiel?

3. Generell irgendetwas auf die "Illuminati" zurückzuführen, ist in etwa das gleiche, als etwas auf einen Zauberer, oder Bigfoot, oder den lieben Gott zurückzuführen. Die bloße Existenz des beschuldigten muss erst bewiesen werden, damit die Frage: "Könnte er/sie/es die Ursache sein?" überhaupt relevant wird.


melden