Gaming
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gamescom 2017

48 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gamescom ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gamescom 2017

28.08.2017 um 13:23
@stanmarsh
Ja das stimmt. Ungeduld, Vorfreude, Begeisterung sind besonders bei den Kiddies stark ausgeprägt. Da denkt man ja noch die ganze Welt verändern zu können. Deshalb floriert ja auch so das Preorder-Geschäft. Die Leute können es gar nicht erwarten gleich loszulegen, bis sich dann Ernüchterung breitmacht durch Bugs und falsche Versprechungen. Aber dazulernen tut man ja auch nicht weil man ist ja noch jung. ;)

Spielfaulheit ist auch so eine Sache. Witcher 3 habe ich auch schon seit Release aber erst jetze zu Ende gespielt. Musste mich eher dazu zwingen. Das selbe jetzt mit Fallout 4. Aber was soll man machen. Man hat ja auch nicht mehr so viel Zeit. :(


2x zitiertmelden

Gamescom 2017

28.08.2017 um 13:24
Zitat von CthulhusPrisonCthulhusPrison schrieb:Ungeduld, Vorfreude, Begeisterung
@CthulhusPrison
Also, ich war SO voller Freude, dass ich sogar von Freitag auf Samstag nicht geschlafen habe :D Aber ich hab mich halt auf die Leute gefreut, mit denen ich seit JAHREN zocke und die ich noch nie gesehen hatte. Lag also nicht unbedingt an dem Event :D Aber trotzdem - ich hab mich auch 15 Jahre jünger gefühlt :lv:


1x zitiertmelden

Gamescom 2017

28.08.2017 um 13:32
@Black_Canary

Videospiel-Schlaraffenland :)

Davon habe ich als Kind der 80er auch geträumt, ich hatte "nur" einen C64er und nach ca. 10 Jahren gesamter Nutzungszeit etwa 100 Disketten mit vielleicht 200 Spielen, da waren auch viele Minispiele und richtiger Müll darunter.

Mehr konnte ich in dieser Zeit nicht zusammen bekommen, die einzige Quelle war der Schulhof. In zwei bis drei Geschäften meiner Kleinstadt gab es so 4-5 Spiele für den C64, eins stand jahrelang in einer Vitrine dort und wir haben uns die Nase davor platt gedrückt. Gekostet hat so ein Spiel 60 DM, das sind gefühlt bei heutigen Verhältnissen weit über 100€. Nicht nur aufgrund der Inflation, sondern weil Kinder früher nicht so viel Geld zur Verfügung hatten.

Heute habe ich hunderte von Spielen bei Steam und für ein paar Euro Zugriff auf zigtausend weitere. In meiner noch existenten Videothek kann ich mir Konsolenspiele leihen, noch günstiger geht es die in der Stadtbibliothek. Da gibt es aktuelle PS4 Titel für 2,5€ die Woche.

Auf Ebay bekommt man ganze Sammlungen für ein paar Euro, in der Elektroläden werden die Spiele nach einiger Zeit auch verramscht. Dazu kommt noch der ganze Warez Kram aus dem Internet, das muss man sich zum Glück nicht mehr antun.

Fazit: Mein Wohnzimmer ist bereits ein Videospiel Schlaraffenland

Aber ich kann total verstehen, dass Leute Spaß an der Gamescom haben. Spiele sind ja nur ein Faktor, es geht ja um die gesamte Veranstaltung


melden

Gamescom 2017

28.08.2017 um 13:35
Zitat von CthulhusPrisonCthulhusPrison schrieb:Das selbe jetzt mit Fallout 4. Aber was soll man machen. Man hat ja auch nicht mehr so viel Zeit
Dran bleiben, Fallout 4 lohnt sich :) Ich muss nur auf ein verregnetes Wochenende mit sturmfreier Bude warten und mich zu den ersten Stunden bei Witcher 3 "zwingen". Dann wird es mich bestimmt auch reinsaugen ;)


Zeit habe ich auch nicht viel, aber macht ja nichts, wenn man so ein Spiel dann mehr als ein Jahr spielt. Für Skyrim habe ich glaube ich fast zwei Jahre inkl. der DLCs gebraucht.


melden

Gamescom 2017

28.08.2017 um 14:09
Zitat von Black_CanaryBlack_Canary schrieb:Also, ich war SO voller Freude, dass ich sogar von Freitag auf Samstag nicht geschlafen habe :D Aber ich hab mich halt auf die Leute gefreut, mit denen ich seit JAHREN zocke und die ich noch nie gesehen hatte. Lag also nicht unbedingt an dem Event :D Aber trotzdem - ich hab mich auch 15 Jahre jünger gefühlt :lv:
Ich muss gestehen das ich dich in der Hinsicht faszinierend finde. Als ich gelesen habe, dass du dir selbst Notizen zu den Games machst, dachte ich mir so: OK...Strange! Aber in positiver Hinsicht. Ich mache das nur bei Literatur aber Games sind natürlich auch eine Art Kunst die zum Kulturleben gehört. Also verstehe ich das. :)

Der soziale Aspekt spielt natürlich auch eine große Rolle. Da kann man ruhig mal vor Vorfreude und Aufregung die Nacht durchmachen. Scheinbar hast du das Kind in dir gut erhalten. :D

@stanmarsh
Das sich Fallout 4 lohnt, muss sich noch zeigen. Es ist ein riesiger Baukasten wo das Erkunden und Sammeln Spaß macht. Das gefällt mir so an den Reihe. Ich hoffe ich bleibe da am Ball. 60 Stunden habe ich zumindest schon. ^^

Witcher 3 hat mich auch nach der langen Zeit nicht enttäuscht. Die Story hat es echt in sich und gegen Ende der Story gibt es vermehrt viele denkbare Momente. :D


1x zitiertmelden

Gamescom 2017

28.08.2017 um 14:14
Zitat von CthulhusPrisonCthulhusPrison schrieb:Ich muss gestehen das ich dich in der Hinsicht faszinierend finde. Als ich gelesen habe, dass du dir selbst Notizen zu den Games machst, dachte ich mir so: OK...Strange! Aber in positiver Hinsicht. Ich mache das nur bei Literatur aber Games sind natürlich auch eine Art Kunst die zum Kulturleben gehört. Also verstehe ich das. :)
@CthulhusPrison
Ich mache das ja, weil ich mich mit meinem besten Freund austausche. Und wenn ich ihm von einem Spiel erzähle, welches ich gut oder schlecht fand und ihm Pro und Contra aufzähle muss ich ja sicherstellen, dass ich mich an alles erinnere, oder wenigstens alles notiert habe - sonst kann ich meine Argumentation ja nicht verstärken :D Mag sein, dass das für andere Strange ist. Ist mir aber egal ;)
Zitat von CthulhusPrisonCthulhusPrison schrieb: Scheinbar hast du das Kind in dir gut erhalten. :D
Ehrlich gesagt, leide ich eh unter Schlafstörungen, es ist daher absolut nichts neues für mich, ne Nacht wachzuliegen und am nächsten Tag dennoch zu funktionieren :D


1x zitiertmelden

Gamescom 2017

28.08.2017 um 14:30
@Black_Canary
Das ist doch ok. Ich würde einfach die positiven und negativen Aspekte aus irgendeiner Onlinebewertung nehmen und schauen ob ich mit dieser übereinstimme. Spart ja schon mal ein bisschen Zeit und Arbeit. :D
Zitat von Black_CanaryBlack_Canary schrieb:Ehrlich gesagt, leide ich eh unter Schlafstörungen, es ist daher absolut nichts neues für mich, ne Nacht wachzuliegen und am nächsten Tag dennoch zu funktionieren :D
2 Tage ohne Schlaf war das Maximum bei mir. Danach bin ich selbst im stehen eingeschlafen. :D


1x zitiertmelden

Gamescom 2017

28.08.2017 um 14:35
Zitat von CthulhusPrisonCthulhusPrison schrieb:Das ist doch ok. Ich würde einfach die positiven und negativen Aspekte aus irgendeiner Onlinebewertung nehmen und schauen ob ich mit dieser übereinstimme. Spart ja schon mal ein bisschen Zeit und Arbeit. :D
@CthulhusPrison
Japp, und genau dieses Nachgeplapper ist aber nichts für mich, ich mach mir gern ne eigene Meinung :D Und die Zeit bringe ich ja sehr gerne auf! <3 Es macht einfach Spaß :)
Zitat von CthulhusPrisonCthulhusPrison schrieb:2 Tage ohne Schlaf war das Maximum bei mir. Danach bin ich selbst im stehen eingeschlafen.
Ich hatte bisher immer nur eine Nacht, toi toi toi :D


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Gaming: GamesCom 2013
Gaming, 304 Beiträge, am 20.09.2013 von Ford
Kev992 am 11.05.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 10 11 12 13
304
am 20.09.2013 »
von Ford