Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atmosphäre von Planeten: Was ist für die Sonnenwärme ausschlaggebend?

32 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Außerirdische, Sonne, Vakuum, Atmosphäre, Habitable Zone
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atmosphäre von Planeten: Was ist für die Sonnenwärme ausschlaggebend?

31.05.2013 um 22:13
Hallo,

Im Weltraum ist es ja 270 grad kalt und auf der Erde warm. (Kennt jemand den Film "Sunshine"? Mit dem riesigen Hitzeschild vor der Bombe am Raumschiff?) Kann die Sonne auch atmosphärelose Materie im All erwährmen?

Es heist ja immer das sich ein Planet in der "habitablen Zone" befinden muss damit dort immer Wasser fließt und Leben möglich ist.

Doch muss man dann nicht auch die Atmosphärebeschaffenheit der Planeten kennen? Ich mein vielleicht kann der Planet ja näher an der Sonne sein wenn seine Atmosphäre eine geringere Dichte hat. Sowie bei uns die Dichte oben in den Bergen abnimmt und es kälter wird.


melden
Anzeige

Atmosphäre von Planeten: Was ist für die Sonnenwärme ausschlaggebend?

31.05.2013 um 22:17
Natürlich kann die Sonne Matiere im Vakuum erwärmen, nur nicht das Vakuum selbst - darum ist es auch dort so kalt. Die Atmospähre ist nicht unbedingt ausschlaggeben, mehr sind wichtig die größe des Sterns und die Entfernung zu dem Stern und ob diese in einer stabilen Umflaufbahn ist - sonstn wäre ja Merkur, Mars und Venus nicht so verdammt heiß :D


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atmosphäre von Planeten: Was ist für die Sonnenwärme ausschlaggebend?

31.05.2013 um 22:21
@RobbyRobbe

Also diehnt die Atmosphäre mehr als Schutz vor Überhitzung des Planeten oder um die Sonnenenergie zum wärmen zu nutzen? Oder ist beides möglich? Wäre es auf der Erde kälter oder wärmer wenn die Atmosphäre allmählich verschwindet?


melden

Atmosphäre von Planeten: Was ist für die Sonnenwärme ausschlaggebend?

31.05.2013 um 22:24
@Primpfmümpf
Die Atmospähre reflektiert einen Teil der Strahlung, Absobiert einen Teil und lässt einen anderen Teil auf die Erdoberfläche. Ohne Atmospähre wären es nur -16 Grad Celsius durchschnittlich auf der Erde - denn die Atmospähre verhindert das extreme. Denn sie sorgt, dass es zu heiß wird und speicher aber auch Teil der Energie, welche dann in der Nacht abgegeben wird, sodass sie nicht völlig auskühlt - schau dir an was bei anderen Planeten abgeht - da ist es entdeeder auf der Tagseite unwirtlich heiß und auf der Nachtseite unwirtlich kalt - eine Atmospähre gleicht das aus


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atmosphäre von Planeten: Was ist für die Sonnenwärme ausschlaggebend?

31.05.2013 um 22:32
@RobbyRobbe

Also könnte ein Planet wie der Merkur quasie ungefährliche Temperaturen für Menschen dort haben wenn seine Atmosphäre weniger bewirkt aufgrund geringerer Dichte? Die Atmosphäre müsste nur genügend wärme speichern, statt nach unten abgeben, damit auch nachts nicht so kalt ist. Warum würde es nur -16 grad kalt sein wenn wir keine Atmospäre hätten? Ich mein warum ist es in der Stratosphäre schon über -40 grad? Wenn man unter ihr ins Freibad geht?


melden

Atmosphäre von Planeten: Was ist für die Sonnenwärme ausschlaggebend?

31.05.2013 um 22:47
@Primpfmümpf
Primpfmümpf schrieb:Im Weltraum ist es ja 270 grad kalt und auf der Erde warm.
Falsch

Wärme ist die "Angeregtheit" eines Objektes/Flüssigkeit/Gases.
Der Weltraum enthält von diesen Dingen nahezu nichts, dementsprechend kann er weder "warm" noch "kalt" sein.

Tatsache ist sogar, das Raumanzüge und auch andere Raumfahrzeuge mit Kühlmöglichkeiten ausgestattet sind um sie vor der überhitzung zu schützen, da durch das Vakuum des Weltraums kein Wärmeaustausch stattfindet und sich dementsprechend die Hitze sammelt.


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atmosphäre von Planeten: Was ist für die Sonnenwärme ausschlaggebend?

31.05.2013 um 22:49
@Adrianus

Warum sind die Bergspitzen der Alpen nicht wärmer als die Straßen?


melden

Atmosphäre von Planeten: Was ist für die Sonnenwärme ausschlaggebend?

31.05.2013 um 22:55
@Primpfmümpf
Temperaturen der Atmosphäre werden von Strahlung und Konvektion bestimmt. Zum kleineren Teil wird die Lufttemperatur durch die Anzahl der Moleküle (Druck) und die Schnelligkeit ihrer Bewegung bestimmt. Da der Luftdruck in der Höhe geringer ist, nimmt auch die Temperatur ab.

Hauptursache, weshalb die Temperatur auf Bergen abnimmt, ist die größere Entfernung von der Erdoberfläche, die große Wärme ausstrahlt. Dennoch ist die energiereiche UV-Strahlung auf Berggipfeln höher, weil sie von weniger Luftmolekülen gefiltert wird.


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atmosphäre von Planeten: Was ist für die Sonnenwärme ausschlaggebend?

31.05.2013 um 23:00
@Adrianus

So wies aussieht bringt dann auch die völlig ungefilterte UV-Strahlung im Weltall nichts wenn es bei zunehmenden Abstand zum Erdboden immer kälter wird.

Wir haben einen fast gleichgroßen Kreis in unserem Avatar.


melden

Atmosphäre von Planeten: Was ist für die Sonnenwärme ausschlaggebend?

31.05.2013 um 23:10
@Primpfmümpf
Raumanzüge und Stationen erwärmen sich durch die inneren geschehnisse darin.
So ein menschlicher Körper hat eine ganz ordentliche Wärmeabstrahlung.


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atmosphäre von Planeten: Was ist für die Sonnenwärme ausschlaggebend?

31.05.2013 um 23:12
:D


melden

Atmosphäre von Planeten: Was ist für die Sonnenwärme ausschlaggebend?

31.05.2013 um 23:49
@Primpfmümpf
Das könnte dich interessieren ^^
http://www.m-forkel.de/klima/strahlungshshlt.html


melden

Atmosphäre von Planeten: Was ist für die Sonnenwärme ausschlaggebend?

01.06.2013 um 09:45
Primpfmümpf schrieb:Wäre es auf der Erde kälter oder wärmer wenn die Atmosphäre allmählich verschwindet?
Die Oberfläche auf Tagseite wäre eher wärmer (vgl Mond) und die Nachtseite erheblich kälter.
Die Luft puffert die Temperaturschwankungen. Trockene Luft - wie in den Wüsten - hat eine geringere Wärmekapazität und bewirkt so höhere Temperaturdifferenzen zwischen Tag und Nacht.

Ob die Durchschnittstemperatur höher oder niedriger ist hängt von der Differenz (Reflektionsvermögen hinsichtlich des Sonnenlichtes - Rückhaltevermögen der entstandenen Wärmestrahlung) der Atmosphäre ab.

Die Breite der habitablen Zone hängt von vielen Faktoren ab: Atmosphäre ja klar, aber auch Albedo des Planeten, Bahnneigung, Vulkanismus, Anteil Wasserflächen ......@Primpfmümpf


melden

Atmosphäre von Planeten: Was ist für die Sonnenwärme ausschlaggebend?

01.06.2013 um 10:19
RobbyRobbe schrieb:sonstn wäre ja Merkur, Mars und Venus nicht so verdammt heiß :D
]Klugscheißermodus]Auf dem Mars ist es ca. -80 bis -5 Grad Celsius kalt.[/Klugscheißermodus]


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atmosphäre von Planeten: Was ist für die Sonnenwärme ausschlaggebend?

01.06.2013 um 10:20
@RobbyRobbe
RobbyRobbe schrieb:sonstn wäre ja Merkur, Mars und Venus nicht so verdammt heiß
Auf dem Mars ist es bitterkalt :D


melden

Atmosphäre von Planeten: Was ist für die Sonnenwärme ausschlaggebend?

01.06.2013 um 10:25
Der Threadersteller zeichnet sich leider aus mit einem ungesunden maß an unwissen über die Dinge die er reden will.
Ein paar minuten vorbereitung mit Google & Wiki bevor man einen Thread erstellt währen wirklich hilfreich.


melden

Atmosphäre von Planeten: Was ist für die Sonnenwärme ausschlaggebend?

01.06.2013 um 10:51
@Beekeeper
Beekeeper schrieb:Die Oberfläche auf Tagseite wäre eher wärmer (vgl Mond) und die Nachtseite erheblich kälter.
Das es auf dem Mond am Tag so warm ist dürfte eher daran liegen, dass der Mondtag ca. 2 Wochen dauert, bei der Nachtkälte stimme ich dir zu, dürfte am Fehlen von Treibhausgasen liegen, außerdem spielen die Luft und Wasserströmungen eine wichtige Rolle bei der planetaren Wärmeverteilung.
Beekeeper schrieb:Trockene Luft - wie in den Wüsten - hat eine geringere Wärmekapazität und bewirkt so höhere Temperaturdifferenzen zwischen Tag und Nacht.
Das die Wärmekapazität von Luft einen nennenswerten Anteil an den Temperaturdifferenzen von Tag und Nacht hat, kann ich mir nicht vorstellen, dafür ist diese viel zu klein. Der Hauptgrund für die große Temperaturdifferenz dürfte der ständig Wolkenlose Himmel sein. Die große Trockenheit spiel sicher auch eine Rolle, aber sicher nicht durch die Wärmekapazität von Wasserdampf in der Luft.

Bei deinen anderen Aussagen stimme ich dir zu.

mfg
kuno


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atmosphäre von Planeten: Was ist für die Sonnenwärme ausschlaggebend?

01.06.2013 um 13:41
Adrianus schrieb:Der Threadersteller zeichnet sich leider aus mit einem ungesunden maß an unwissen über die Dinge die er reden will.
Ist klar dass Unwissenheit ungesund ist..


melden

Atmosphäre von Planeten: Was ist für die Sonnenwärme ausschlaggebend?

01.06.2013 um 16:42
@RobbyRobbe
RobbyRobbe schrieb:sonstn wäre ja Merkur, Mars und Venus nicht so verdammt heiß
Das ist schon richtig nur ist die rückseite des merkurs arschkalt mit unter 0 ;)

@Primpfmümpf
Primpfmümpf schrieb:Also könnte ein Planet wie der Merkur quasie ungefährliche Temperaturen für Menschen dort haben wenn seine Atmosphäre weniger bewirkt aufgrund geringerer Dichte? Die Atmosphäre müsste nur genügend wärme speichern, statt nach unten abgeben, damit auch nachts nicht so kalt ist. Warum würde es nur -16 grad kalt sein wenn wir keine Atmospäre hätten? Ich mein warum ist es in der Stratosphäre schon über -40 grad? Wenn man unter ihr ins Freibad geht?
Da der merkur rotationsgebunden ist gibt es bestimmt nen kleinen fleck der die richtige wärme für menschen hätte. Nur ohne sauerstoff und mit ganz viel strahlung ;)


melden
Anzeige
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atmosphäre von Planeten: Was ist für die Sonnenwärme ausschlaggebend?

01.06.2013 um 16:55
Primpfmümpf schrieb:Also diehnt die Atmosphäre mehr als Schutz vor Überhitzung des Planeten oder um die Sonnenenergie zum wärmen zu nutzen? Oder ist beides möglich? Wäre es auf der Erde kälter oder wärmer wenn die Atmosphäre allmählich verschwindet?
die atomsspähre so wie die ozeane dienen als wärmetauscher.
wenn zuviel energie vorhanden ist, speichern sie sie und geben sie ab, wenn zu wenig vorhanden ist.

so wie manche häuser im sommer kühle und im winter wärmen.


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden