Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Temperatur, Vakuum, Vakuumtemperatur

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

09.08.2013 um 00:52
Zu Anfang muss ich mich gleich für den irreführenden Titel entschuldigen...

Um den übermütigen Schreibern zuvor zu kommen:
- Ja ich weiß, dass Temperatur über Teilchenbewegung definiert ist und es im Vakuum keine Teilchen gibt
- Weswegen das Vakuum keine "Temperatur" hat.

(Trotzdem werden wahrscheinlich ein paar Leute diese Sätze in ihre Antwort einfügen...)

Angenommen, ich würde meine Hand aus einem Fenster in einem Space Shuttle halten - was würde ich fühlen?
Wäre mir dann kälter, weil aufgrund des Vakuums alle "losen" Teile (Hautschuppen, etc) weggesogen würden? Oder würde ich 37°C fühlen, weil die Körperwärme durch die Isolierung nicht entfliehen kann?
Dass es 0°K hat kann ich mir etwas schwer vorstellen. "Nur" wegen Vakuum hätte man den absoluten Nullpunkt erreicht? Satelliten haben soweit ich weiß ein ausgeklügeltes Kühlsystem - was mich eher dazu bringt, dass ich meine eigene Körpertemperatur fühlen würde. Aber irre ich?
Wenn ja, wie und warum?

Danke :)


melden
Anzeige

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

09.08.2013 um 00:57
@Soulhunter
Kommt drauf an ob du deine Hand auf der Sonnenseite ausstreckst oder auf der Schattenseite.
Ich glaube durch die Dekompression würdest du kaum was spüren sondern nur schmerzen haben.
Isoliert bist du in beiden Fällen nicht - denn auch bei Apollo 13 wurde es sehr kalt als alles "ausfiel"


melden

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

09.08.2013 um 01:03
@RobbyRobbe
Das mit der Sonne ist mir auch nicht wirklich klar, wie stark sich meine Haut erwärmen würde, immerhin herrschen in der Thermosphäre auch teilweise Temperaturen von 1700°C.
Angenommen, ich würde die Dekompression aushalten (und meine Hand würde auch nicht platzen, etc) -was würde ich spüren?


melden

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

09.08.2013 um 01:19
@Soulhunter
Na müsstest die Strahlung ausrechenen, denn du bist ja ein Stückel weit weg von der Sonne und mit der Entfernung sinkt die Energiemenge - natürlich muss man bedenken das du wender eine Ozonschicht, noch eine Atmospäre hast, welche deine Hand vor Sonnenpartikel schützen würde.

Habe jetzt über die Erwärumung der Sateliten nachgeschlagen und die liegt bei 60° bis über 100°.
Also angenehm wird es nicht sein :D


melden

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

09.08.2013 um 01:22
Soulhunter schrieb:Angenommen, ich würde die Dekompression aushalten (und meine Hand würde auch nicht platzen, etc) -was würde ich spüren?
So komplett ohne physikalischen (oder sonst irgendeinen) Hintergrund würde ich denken, dass du dann einfach deine Körpertemperatur spürst, wenn es sonst keine Temperatur gibt :ask:
Was vermutlich Blödsinn ist, aber mir egal :vv:


melden

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

09.08.2013 um 02:34
Wenn das Blut in deiner Hand nicht anfängt zu kochen, würdest du wahrscheinlich nichts spüren, außer deine Körpertemperatur.


melden

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

09.08.2013 um 03:18
Ich denke mal, ein Vakuum hat einfach keine Temperatur. Das ist sehr schwer vorstellbar, aber es ist so. Wo sich keine Teilchen bewegen, gibt es keine Temperatur.
Im Weltall hat man kein perfektes Vakuum, da man ja auch z.B Strahlungen von Sternen hat.
Aber mal angenommen, du würdest ein perfektes Vakuum erzeugen, gäbe es weder Teilchen in dem Raum (z.B in der Vakuumglocke), noch störende Strahlungen.

Die Temperatur existiert hier nicht. Es gibt ja allerlei verschiedene Temperaturmesser, wie z.B Quecksilber- oder Infrarotthermometer.
Das Quecksilber würde im Vakuum wahrscheinlich sieden. Bei einem Infrarottermometer könnte ich mir vorstellen, dass es "Error" anzeigt.

Ich werde morgen mich morgen noch bisschen mit Thermodynamik befassen, vielleicht finde ich ja noch was passendes :)

glg


melden

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

09.08.2013 um 05:32
@Soulhunter

Das was man spürt ist der Wäremübergang und nicht den Temperaturunterschied ansich. Einfaches Beispiel:

Deinen Hand in 100°C heißem Wasser ist äußerst schmerzhaft.

Deine Hand in 100°C heißer Luft eher weniger.

Im Vakuum würdest du fast gar nichts spüren, bezogen auf die Temperatur, da der Körper Wärme nur aufgrund der Wärmestrahlung verlieren würde.


melden
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

09.08.2013 um 09:04
Die korrekte Antwort wurde wohl schon gegeben. Daher wiederhole ich das einfach mal.
mojorisin schrieb: Das was man spürt ist der Wäremübergang und nicht den Temperaturunterschied ansich. Einfaches Beispiel:

Deinen Hand in 100°C heißem Wasser ist äußerst schmerzhaft.

Deine Hand in 100°C heißer Luft eher weniger.

Im Vakuum würdest du fast gar nichts spüren, bezogen auf die Temperatur, da der Körper Wärme nur aufgrund der Wärmestrahlung verlieren würde.
___
@askembla
Das Blut im Körper (=geschlossenes System) wird nicht zu kochen beginnen.
You do not explode. Your blood does not boil. You do not freeze. You do not instantly lose consciousness.
Quelle http://imagine.gsfc.nasa.gov/docs/ask_astro/answers/970603.html


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

09.08.2013 um 09:20
Soulhunter schrieb:Angenommen, ich würde meine Hand aus einem Fenster in einem Space Shuttle halten - was würde ich fühlen?
Youtube: WORLD WAR Z -- Filmclip „Flugzeug-Attacke"
ab 01:00 minute wirste sehen, was du fühlst ^^

das geht im vakuum so schnell, dass du es nichtmal merkst.


melden

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

09.08.2013 um 09:38
@Soulhunter

Wenn du deine Hand in ein Vakuum stecken würdest, wäre es kein Vakuum mehr, da ja jetzt durch deine Hand wieder Teilchen und Temperatur darin wären.


melden

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

09.08.2013 um 09:46
@honkwatch
@mojorisin
mojorisin schrieb:Im Vakuum würdest du fast gar nichts spüren
Wie fühlt sich "gar nichts" an?


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

09.08.2013 um 09:54
@Soulhunter
das sind etwa 3 grad celsius über dem absoluten nullpunkt. im schatten versteht sich.
da fühlst du nichts, weils zu schnell geht.


melden

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

09.08.2013 um 10:04
@Malthael
Jo, die Hintergrundstrahlung.
Angenommen, ich würde hier in meinem Zimmer eine Box mit absolutem Vakuum aufstellen. Würde alles, was ich hineinlege sofort gefrieren?


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

09.08.2013 um 10:10
Soulhunter schrieb:Angenommen, ich würde hier in meinem Zimmer eine Box mit absolutem Vakuum aufstellen. Würde alles, was ich hineinlege sofort gefrieren?
Nein. Ganz im Gegenteil. Einige Gegenstände würden "verkochen". Nicht, weil die Temperatur steigt, aber weil Schmelz- und Siedepunkt bei niedrigerem Druck niedriger sind. Deine Hand würde anfangen zu brodeln, da das Wasser in ihr nicht mehr vom Druck der Atmosphäre zusammengehalten werden würde.


melden
SKEPTIKER123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

09.08.2013 um 10:12
@Malthael

Totaler Unsinn. Die korrekte Antwort wurde schon mehrfach gegeben, deshalb hier noch einmal: Maßgeblich für das Temperaturempfinden ist neben der Temperatur auch die Wärmekapazität des betrachteten Mediums, da nur dies zusamen ein Maß dafür ist, wie viel Wärmeneergie tatsächlich gespeichert ist. Das alte Märchen vom platzenden Astronauten ist ebenfalls für den Müll: Auch wenn der Umgebungsdruck wegfällt, so übt unsere Haut noch genug Druck auf die Gefäße aus, dass das Blut nicht sofort zu kochen anfängt @Heizenberch schau mal hier:

http://www.oneplusyou.com/q/v/space_vacuum

Saunegänge bei 80 Grad bereiten trainierten Personen (und wahrscheinlich jedem Finnen ... ) keinerlei Probleme. In 80 Grad heißem Wasser hingegen ziehst du dir schwerste Verbrühungen zu, weil Wasser eine um mehrere Größenordnungen höhere Fähigkeit zur Speicherung von Wärmeenergie hat und die Übertragung wesentlich effektiver abläuft als bei einem Gas.

Im Weltall nun hat die Umgebung möglicherweise eine überraschend hohe Temperatur. Allerdings trägt sie aufgrund der geringen Dichte kaum Wärmeneergie. Einzig durch die Sonne kann durch Strahlung Wärme auf deine Hand übertragen werden, außerhalb der schützenden Erdatmosphäre kann das schon ziemlich warm sein.


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

09.08.2013 um 10:13
@Soulhunter
Ach und zu dem Fall, dass der Gegenstand den Druckunterschied aushält und so bleibt, wie er ist: Er würde seine Temperatur behalten, da er keinen Kontakt zu einem anderen Wärmeleiter hat. Er würde höchstens Wärmestrahlung abgeben, was seine Energie langsam verringert.


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

09.08.2013 um 10:19
@SKEPTIKER123
Eine Atmosphäre Durckunterschied ist nicht wirklich viel. Klar hält das die Haut aus. Trotzdem würde die Oberen Hautschichten anfangen zu kochen. Ich denke nicht, dass die Haut das lange mitmachen würde.


melden
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

09.08.2013 um 10:39
@Soulhunter
Soulhunter schrieb: Wie fühlt sich "gar nichts" an?
@mojorisin schrieb "fast gar nichts". Das ist ein Unterschied.
Der Grund ist relativ einfach zu verstehen (wurde ja inzwischen schon von mehreren angesprochen)
Die Wärmeübertragung hängt direkt vom umgebenden Milieu ab. (siehe Beispiel Sauna Vs kochendes Wasser)
Im All ist aufgrund des Vakuums eine Wärmeübertragung nicht möglich (bzw nur in zu vernachlässigender Größenordnung) Deine Pfote nimmt weder Wärmeenergie auf noch gibt sie welche ab.


melden

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

09.08.2013 um 10:43
@Heizenberch


Ne, die Zellen sind so stabil, dass sie das eine Bar Druckunterschied halten können, ebenso wie das Lymphsystem und das Blutsystem.

Abgesehen davon würde deine Pfote einfach nur weh tun, weil der Unterdruck schon ganzschöne Kraft auf die Hand ausübt. Ist ja schon unangenehm genug wenn du mit der Hand an ein Staubsaugerrohr kommst.


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

09.08.2013 um 10:54
@HYPATIA
Ja, das leuchtet ein, aber würde man nicht trotzdem Flüssigkeit verlieren?

EDIT: Und auch sowas wie die Taucherkrankheit bekommen?


melden

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

09.08.2013 um 11:12
@honkwatch
Und... wie fühlt sich das an?

@Heizenberch
Heizenberch schrieb:Einige Gegenstände würden "verkochen"
Nur, weil der Siedepunkt sinkt heißt das noch lange nicht, dass "kochen" auch gleich heiß bleibt. In einem Kelomat sind die Kartoffeln schneller gar und auf dem Mount Everest braucht das Frühstücksei etwas länger.
Wenn ich bspw. in die Stratosphäre hinauffliege und beim Spaziergang an der frischen Luft innerlich zu kochen beginne passieren zwar merkwürdige Dinge mit der Körperchemie, aber es sollte sich nicht heißer anfühlen.

@SKEPTIKER123
SKEPTIKER123 schrieb:Im Weltall nun hat die Umgebung möglicherweise eine überraschend hohe Temperatur. Allerdings trägt sie aufgrund der geringen Dichte kaum Wärmeneergie. Einzig durch die Sonne kann durch Strahlung Wärme auf deine Hand übertragen werden, außerhalb der schützenden Erdatmosphäre kann das schon ziemlich warm sein.
Ist schon klar, auch die extremen Temperaturen in der Thermosphäre fühlen sich aufgrund des geringen "Übertragungsmaterials" kühl an.

Aber gehen wir zurück ins Vakuum. Was würde ich fühlen?
a) Meine Eigentemperatur
b) Kühler... wenn ja, warum?
c) Wärmer... wenn ja, warum?


melden
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

09.08.2013 um 11:24
@Soulhunter

Jetzt trollst du aber ein bisserl, oder?
Was wird man denn wohl fühlen, wenn da nichts weiter ist was fühlbar wäre?
a)


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

09.08.2013 um 11:25
Soulhunter schrieb: aber es sollte sich nicht heißer anfühlen.
Heizenberch schrieb:Einige Gegenstände würden "verkochen". Nicht, weil die Temperatur steigt, aber weil Schmelz- und Siedepunkt bei niedrigerem Druck niedriger sind.
Ich habe nicht geschrieben, dass die Temperatur steigt. Ich hätte "verdampfen" schreiben sollen, da "kochen" oft mit "garen" verbunden wird.


melden
Anzeige

Welche "Temperatur" hat das Vakuum

09.08.2013 um 11:43
@Heizenberch
Klar verdunstet Flüssigkeit, aber nicht recht viel schneller als bei trockener Luft. Die Diffusion und das Verdunsten hängen vom Partialdruck des Wasserdampfes ab und der ist unabhängig vom Gesamtdruck. Allerdings kann das Gas natürlich schneller durch den Raum diffundieren, was so zu deuten ist, dass mehr effektives Volumen zur Verfügung steht, wodurch der Partialdruck sinkt. Aber das hat nur wenig Auswirkung, weil den Großteil des Widerstands die Zellwände bewirken.

Das ist physiologisch ja auch ganz sinnvoll. Der Körper ist an sich gut isoliert gegen Flüssigkeitsaustritt. Nur wenn es gewollt ist, dann führt er aktiv Flüssigkeit an die Oberfläche (->Schwitzen).

Dass Taucherkrankheit auftritt glaube ich nicht, der Druckunterschied ist nur 1bar. Und das Blut verliert ja nicht den gesamten Druck.


melden
433 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Pyramiden67 Beiträge