Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mehr als ein Universum

34 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum

Mehr als ein Universum

03.02.2005 um 02:21
Es wird die Vermutung ausgesprochen es könnte mehrere , zumindest noch ein weiteres Universum bestehen. Ein faszinierender Gedanke! Auch diev Argumentation erscheint mir schlüssig. Nur wie wäre es dann. würden wir als Personen da auch existieren und müssten wir nicht genau entgegengete Leben führen (um das Gleichgewicht zu erhalten?)

Eure Meinung würde mich mal interessieren.

mfg

Credendo Vides


melden
Anzeige

Mehr als ein Universum

03.02.2005 um 02:25
warum bedeutet es wenn ein 2. Universum existiert, dass es identisch mit unserem sein muss? aber auf jedenfall ein interessanter gedanke.
aber ich kann mir nicht mal ein Universum als ganzes vorstellen, da würden mich 2 erst recht verwirren *g*

zitat shadow:
"Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff:
"Du musst deine Sig ändern ... jetz sins ja en paar mehr Spams *g*"


melden

Mehr als ein Universum

03.02.2005 um 02:56
Hmm... ich hab schon in mehreren Büchern über die Thematik des Jenseits gelesen, das man dort die Möglichkeit habe, sich wieder in bestimmte Situationen seines vorhergegangen Lebens hineinzubegeben und gewisse Situationen noch mal zu durchleben. Aber man kann dabei auch die Handlungen bewusst umändern, so das im Grunde für einem persöhnlich eine ganz andere Zukunft stattfindet. Dadurch ergibt sich, das es fast unendliche Varianten des Universums gibt, also quasi so viele Universen wie wir uns zu denken mögen. *g*

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden
yggdrasils
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr als ein Universum

03.02.2005 um 05:37
hm du meinst damit es im gleichgewicht bleibt müsste ich nun zB im selben augenlick in dem anderem universum rückwärts schreiben?eine spiegel welt also?
ich finde den gedanken logisch von dir!
und ist auch eine lustige vorstellung ;-)
liebe grüsse
sLISARDGGY


melden

Mehr als ein Universum

03.02.2005 um 07:38
*grübel* aber im pararllel universum, denken wir dann auch wie wir? oder sind wir dann eine total andere persönlichkeit. also besser gesagt :sind wir dann wir selber, oder jemand anders? krasse vorstellung, ich bin ich aber ich bin doch nicht ich :-)

boarden is the best
fuck of the rest


melden
tocktock
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr als ein Universum

03.02.2005 um 09:36
lt. usbensky (oder uspensky oder oder) beinhaltet die räumliche 4. dimension ja alle dritten dimensionen. so wie eine fläche (2. dim) alle 1dimensionalen linien enthält und die wiederum alle 0dimensionalen elemente (punkte, besser gesagt singularitäten). die idee daraus ist. wenn wir uns also im 3dimensionlen raum bewegen und es gibt aber noch mehr 3dimensionale räume gleich nebenan, wie sehen die aus ?

ein denkansatz besteht darin, das alle anderen 3dimensionalen räume (pseudo)-parallel zu unserem sind, das bedeutet, sie enthalten alle möglichen 3dimensionalen räume (parallelwelten) und nur unser zeitstrahl (unsere zeitlinie) wählt aus, welchen nächsten 3dimensionalen raum wir betreten.
daraus kommen so gedankenspiele, das wir in anderen paralellen dims schon tot sind oder reich oder sonstwas.

wie ein 2dimensionales wesen auf einem blatt papier, das keine 3dimensionalen objekte fassen kann, sondern nur deren schnittfläche mit in seiner welt fassen kann, so leben wir wohl auch in einem mehrdimensionalen raum, können aber nur die 3 dimensionen erfahren.

grundsätzlich tippe ich mal darauf, das alle (nennen wir sie weiterhin) "parallel-universen" sicherlich in irgendeiner form ähnlichkeit mit unserem haben, denn unser raum ist ja ein teil davon.

fraglich für mich auch, ob es überhaupt so etwas wie ein "paralleles"-"nebenher"-universum gibt. vielleicht gibt es ja auch bloss eine zeit, einen raum, ein universum, ...aber das ist ja sowieso alles ziemlich relativ *gggg*

grüsse


melden
feuertigerin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr als ein Universum

03.02.2005 um 11:09
He so "logisch" wie tocktock das siehst würde ich das alles nichts sehen.

És gibt einfach nur ein oder mehrere Paralle Welten und damit hat sich das.

Ich Lebe in dieser welt und in keiner anderen.
Hier habe ich meine Probleme da brauche ich mir nicht noch Gedanken über andere Welten zu machen.


melden

Mehr als ein Universum

03.02.2005 um 12:24
interessant wäre es schon zu wissen, ob es noch andere (parallel) welten gibt. gut wäre es leicht verwirrend in welcher man sich nun befindet. also ob man jetzt im universum 1 oder 2 ist usw. ist einfach eh unwarscheinlich...doch möglich vielleicht schon.
doch wie FeuerTigerin das schon erwähnt hat lohnt sich der gedanke daran kaum! (probleme verschwinden ja nicht einfach, sie sind HIER in diesem Universum vorhanden).
doch wäre es natürlich nicht schlecht, wenn man alle probleme in ein anderes universum verfrachten könnte *grins*

boarden is the best
fuck of the rest


melden
nixistreal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr als ein Universum

03.02.2005 um 16:33
aber hier klingt das so als wären wir einfach da und irgendwo is nochmal was was wie wir ist aber wir sind ja materiell und wenn es noch ein anderes universum geben soll muss es auch materiell sein das bedeutet wiederum das es nich genau "an der selben stelle" wie unseres sein kann und das wiederum bedeutet das es nich genauso wie unseres sein kann weil es ja wo anders liegt aber ich könnte mir vorstellen das es mehrere universen gibt nebeneinander so wie zB galaxien bloß eben universen


melden

Mehr als ein Universum

03.02.2005 um 17:28
was ist eigentlich mit dem tot
wen einer unseren dopelgenger in anderen universum stirbt
hat das einen einflus auf uns
und wen ja dan welchen

mfg

Credendo Vides


melden

Mehr als ein Universum

03.02.2005 um 17:28
was ist eigentlich mit dem tot
wen einer unseren dopelgenger in anderen universum stirbt
hat das einen einflus auf uns
und wen ja dan welchen

mfg

Credendo Vides


melden

Mehr als ein Universum

03.02.2005 um 17:29
sory für dopelten text
wahr nich absicht
mfg


Credendo Vides


melden

Mehr als ein Universum

03.02.2005 um 20:34
@Chepre
Wenn in dem Gegenuniversum immer das Gegenteil der Fall wäre (und das so sein müsste), dann müsssten beide "zeitgleich" sterben.

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr als ein Universum

03.02.2005 um 21:18
Ihr immer mit euren Paralleluniversen...


melden

Mehr als ein Universum

04.02.2005 um 07:00
dann kann man ja sagen, dass wenn wir sterben unser schicksal, also schicksal gleich paralleluniversum! also damit meine ich, praktisch alles was im paralleluniversum passiert, wirkt sich hier aus. wir sprechen vom schicksal.
darum können wir immer und immer wieder nichts gegen das schicksal machen. wir können ja nicht in das paralleluniversum gehen und unserem "doppelgänger" sagen: "hei alter stirb mal nicht so schnell, möchte noch ein wenig hier verweilen " ;-) *gg*

boarden is the best
fuck of the rest


melden
feuertigerin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr als ein Universum

04.02.2005 um 09:37
Naja so.

Würde ich das nicht sehen, "ich" denke das unser Tod sich nicht auf das andere "paralle" Universum aus wird.

Denke das kleine Dinge sich "schneiden" aber nicht alles.


melden

Mehr als ein Universum

04.02.2005 um 10:33
entweder schneidet sich aslles oder nichts . finde ich auf alle fälle! sonst wer würde bestimmen was sich schneidet oder nicht? wäre doch sehr unfair wenn bei manchen sich viel gutes schneiden würde und bei manchen fast nur schlechtes! also das kann ich m ir nicht vorstellen...

boarden is the best
fuck of the rest


melden
feuertigerin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr als ein Universum

04.02.2005 um 10:37
das ist ein Zufall denn anderen kann weil es nunmal zufall ist. Ohne Vorherr sehbare anwandlungen


melden

Mehr als ein Universum

04.02.2005 um 10:38
vielleicht schon. aber wer steuert das schlussendlich?
oh mein gott, auf einmal landen wir irgendwo beim thema woher wir kommen und wer uns erschaffen hat usw :-)

boarden is the best
fuck of the rest


melden
feuertigerin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr als ein Universum

04.02.2005 um 10:46
Ja finde ich schon merkwürdig aber egal.
Niemand steuert so was weil es nicht zu steuern ist


melden
Anzeige

Mehr als ein Universum

04.02.2005 um 10:48
genau :-)

boarden is the best
fuck of the rest


melden
119 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Klonen von Menschen78 Beiträge
Anzeigen ausblenden