Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Radiostrahlung aufnehmen

56 Beiträge, Schlüsselwörter: Fotografie, Radiowellen, Nacktscanner

Radiostrahlung aufnehmen

17.02.2014 um 23:54
Ich beschäftige mich in meiner Freizeit viel mit Fotografie und seit einiger Zeit experimentiere ich auch etwas mit der für das Auge unsichtbaren Strahlung wie IR oder UV.

Eine Freundin von mir hat mich kürzlich etwas mit ihrem Faible für Astronomie angesteckt, weswegen ich mir jetzt wie wild Dokus und Literatur reinziehe. Dabei bin ich (wieder) auf eine ganz andere Art der Strahlung gekommen, die für Hobby-Fotografen eher uninteressant ist: Die Radio-Wellen.

Mir sind zwar die Nacktscanner bekannt, die auf den Flughäfen mit diesen sehr langwelligen Schwingungen arbeiten, aber gibt es (günstige) Radiostrahlungs-Aufnahmegeräte auch für Amateure?

Wahrscheinlich wird es das nicht als Objektiv für meine Kamera geben - eher als Ministatellitenschüssel, die ich irgendwie an meinen Computer anschließe - aber das wär' schon einmal etwas. Und das müsste noch "Fotos" aufnehmen können.

Weiß da jemand etwas??


melden
Anzeige

Radiostrahlung aufnehmen

18.02.2014 um 00:54
So etwas ist leider ziemlich unhandlich ;-)

Wikipedia: Radioteleskop


melden

Radiostrahlung aufnehmen

18.02.2014 um 02:22
Ich weiß, deswegen die Frage, ob's sowas auch in Mini gibt :D


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Radiostrahlung aufnehmen

18.02.2014 um 02:32
@soulhunter
das Teil nennt sich Hubble,ist um einiges kleiner,zur Zeit leider defekt

hubble in orbit1


melden

Radiostrahlung aufnehmen

18.02.2014 um 09:02
Hubble ist aber für sichtbares Licht, oder?


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Radiostrahlung aufnehmen

18.02.2014 um 09:31
Hubble ist ein optisches Teleskop.

Hier habe ich eine Seite gefunden, die es Amateuren ermöglicht extraterrestrische Radiowellen zu empfangen.

http://radiojove.gsfc.nasa.gov/


melden

Radiostrahlung aufnehmen

18.02.2014 um 10:04
@stanmarsh
Ich will eigentlich nur terrestrische, bzw. die Reflektionen terrestrischer einfangen (wie im Eingangspost beschrieben)


melden

Radiostrahlung aufnehmen

18.02.2014 um 10:14
soulhunter schrieb:Ich will eigentlich nur terrestrische, bzw. die Reflektionen terrestrischer einfangen (wie im Eingangspost beschrieben)
Im Eingangstext schreibst Du was von Astronomie. Das legt nahe, dass Du mit "Deinem" Teleskop in den Weltraum "gucken" willst.
Für terrestrische Radiowellen würde ich ja das klassische Radio empfehlen. Allerdings hab ich keine Ahnung, wie man diese Wellen in Foddos konvertieren kann.


melden

Radiostrahlung aufnehmen

18.02.2014 um 10:16
Oszilloskop anschliessen und klick machen?


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Radiostrahlung aufnehmen

18.02.2014 um 10:18
Terrestrische Wellen empfangen nennt sich umgangssprachlich auch Radio höhren ;)


melden

Radiostrahlung aufnehmen

18.02.2014 um 10:41
Für alle, denen Umgangssprache nicht so liegt: Es ist das "Radio hören" gemeint. :P


melden

Radiostrahlung aufnehmen

18.02.2014 um 14:13
@soulhunter
Ich weiß nicht, ob du recht viel interessantes sehen würdest, wenn du Radiowellen auf der Erde auf Film abbildest. Die Wellenlänge ist echt furchtbar lang.

Wenn du dir die Fresnelzahl dann anschaust hast du z.B. bei einem 6 Meter großen Haus in der Entfernung von 10 Metern bei 100Mhz (Fresnelzahl 6/5) schon eine deutliche Fresnelbeugung. Da erkennst du dann garnix mehr :( Bei kleineren Strukturen wirds nicht besser.

BeFKv76


melden

Radiostrahlung aufnehmen

18.02.2014 um 20:56
soulhunter schrieb:Weiß da jemand etwas??
Wissen zwar nicht, aber ich hätte da ne Idee für eine neue Smartphone-App. Diese App nutzt dann das gesamte Netz von Funktürmen, praktisch wie ein Interferometer, und macht damit Schnappschüssse vom aktuellen Elektrosmog, und per integriertem jpg-Konverter, kannst du das Bild direkt bei Facebook einstellen. Je nach Tarif kannst du bei Bedarf auch gleich das weltweite Netz anzapfen, aber die Telefonrechnung möcht ich dann nicht bezahlen.

:D


melden

Radiostrahlung aufnehmen

18.02.2014 um 21:20
soulhunter schrieb:Ich weiß, deswegen die Frage, ob's sowas auch in Mini gibt :D
Das ist leider prinzipbedingt nicht möglich, zumindest nicht wenn man mit "Mini" irgendetwas entfernt tragbares meint.
Du erreichst mit Wellen Abbildungen nur mit Auflösungen im Bereich der Wellenlänge. Ein "Pixel" in deinem Radiowellensensor hat also für Mikrowellen ein paar cm Durchmesser, für UKW radiowellen etwa 3m. Das ist gut für astronomische Objekte (wenn du eine 100m Parabolschüssel als Objektiv hast), eher aber schlecht für den Alltag, wie Hypatia schon deutlich gemacht hat.


melden

Radiostrahlung aufnehmen

18.02.2014 um 21:47
Wie schon gesagt wurde ist das im Miniformat nicht möglich, da musst du schon die kleineren Wellenlängen benutzen.

Im Bereich langer Wellen kämen noch die Tetrahertz-Wellen in Frage, da ist es auflösungsmäßig aber auch schon hart an der Grenze und die Technik ist da noch nicht sooo weit.

IR- und UV-Fotografie ist kein Problem. Röntgenwellen gehen auch noch klar, darunter wirds dann aber auch schon wieder hart ;)


melden

Radiostrahlung aufnehmen

19.02.2014 um 05:32
@HYPATIA
Das hatte ich noch gar nicht bedacht, hmm. Aber Tetrahertz-Wellen wären noch abfangbar - die ist nur etwa 1mm lang.
Wie würde man so etwas aufnehmen? Gibt es da irgendwas?

@gerhard86
Es müsste ja nicht digital sein. Wenn ich mit einer kleinen Prabolschüssel vor einem Gebäude stehe und es dann "fotografiere" (sieht zwar dann etwas komisch aus).

Im Bereich bis 1m wäre ich schon einmal ganz zufrieden. Die Astronomen können Radiowellen doch auch abbilden. Nur wie machen die das?
Electromagnetic spectrum c

@CarstenTee
Wie geht das überhaupt?

@Peter0167
Es ist ja immerhin auch möglich, sein Handy in einen Geigerzähler zu verwandeln:
http://www.drg.de/de-DE/928/klappt-mit-einschraenkungen-handy-als-geiger-zaehler

@Holzer2.0
Wenn du mir noch sagst, wie ein Oszilloskop freie Wellen einfängt...

@liezzy
Hast du den Eingangspost überhaupt gelesen?


melden

Radiostrahlung aufnehmen

19.02.2014 um 09:13
Ein Oszilloskop nicht, aber ein Radio.


melden

Radiostrahlung aufnehmen

19.02.2014 um 09:26
soulhunter schrieb:Hast du den Eingangspost überhaupt gelesen?
Selbstverständlich.

Aber da ich blond und Mädchen bin, hab ich wohl
soulhunter schrieb:Eine Freundin von mir hat mich kürzlich etwas mit ihrem Faible für Astronomie angesteckt, weswegen ich mir jetzt wie wild Dokus und Literatur reinziehe. Dabei bin ich (wieder) auf eine ganz andere Art der Strahlung gekommen, die für Hobby-Fotografen eher uninteressant ist: Die Radio-Wellen.
völlig falsch interpretiert?!


melden

Radiostrahlung aufnehmen

19.02.2014 um 10:35
Warhead schrieb:das Teil nennt sich Hubble,ist um einiges kleiner,zur Zeit leider defekt
Defekt ist ein bissl untertrieben, ich habe vor Kurzem eine Doku mit dem Titel "Gravity" gesehen, da wurde Hubble und die ISS komplett durch Satellitentrümmer zerstört. Für mich sah das wie ein Totalschaden aus.

:D


melden
Anzeige
Bekannter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Radiostrahlung aufnehmen

19.02.2014 um 10:57
@Peter0167


Du meinst diese "Doku" ?

Youtube: GRAVITY - Trailer (Deutsch | German) | HD | George Clooney



melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt