weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fa Jing

86 Beiträge, Schlüsselwörter: Kampfkunst, QI, Inneren Energie, Fajing

Fa Jing

05.03.2005 um 20:02
@Ryu
Ha wusst ich doch das ich Recht hab^^

Übrigens schöne Seite, steht alles drin.

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden
Anzeige
joda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

05.03.2005 um 23:09
ich mache wingchun, dass was auch bruce lee auch mal gelernt hat.
von fa jing habe ich bis jetzt nicht gehört, aber ich kenne den
one inch punch. wichtig dabei ist es wirklich locker zu bleiben und die hand
bei dem schlag ruckartig zurückzuziehen, dann entsteht ein peitscheneffekt.
dabei muss man drauf achten dass die ganze kraft, die bei dem schlag entsteht
auf den gegner (oder was auch immer) übergeht. das ist alles was ich weiß.
grus, joda


melden
ryualpha
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

06.03.2005 um 00:26
joda@ muss unbedingt die seite besuchen über fa jing und bruce lees punch


melden
joda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

06.03.2005 um 20:57
@ryualpha
ja klingt interessant, was da auf der seite beschrieben wird.
gibt es auch deutsche seiten dazu?
was machst du eigentlich für eine kampfkunst bzw. kampfsportart?
gruß, joda

Nur wer die dunkle Seite der Macht kennt, kann sich von ihr abwenden. Der Unwissende kann von ihr versklavt werden.
Möge die Macht mit euch sein...


melden

Fa Jing

07.03.2005 um 12:41
@joda
Bis jetzt keine gefunden, abre du kannst zur Not von Google übersetzen lassen, aber ob es dann verständlicher wird?

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden
ryualpha
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

07.03.2005 um 15:59
joda@ Karate, Tae Kwon Do und Schwertkampf (und jetzt mit fa jing) übe ich dacheim
Mach außerdem noch Chi übungen wie Psy-bälle, Heilung, Meditation und so
Psi-bälle gelingen mir schon gut (mache sie schon seit 3 Jahren)
in einen monat gehe ich wieder Tae Kwon Do
Eigentlich mache ich Kampfsport seit ich 5 bin
Jetzt bin ich 17 und will gar nicht mehr aufhören
Streben nach Perfektion...

hey Joda und Schdaiff
hatte ihr schon mal ein komisches erlebnis was chi betrifft
wenn ja
postet mal


melden
joda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

09.03.2005 um 20:00
@ryualpha
wow, du machst ja ganz schön viel.
in tae kwon do und karate kenn ich mich garnicht aus.
aber schwertkampf interessiert mich auch.
was für ein schwertkampf genau machst du?
an chi kann man entweder glauben oder nicht.
ich glaube daran, obwohl mich alle vom gegenteil überzeugen wollen.
ich denke, dass es so eine energie gibt, jedoch heutzutage es keiner mehr so
gut beherrscht, wie die meister im alten china es der überlieferugen
nach früher konnten.
das streben nach perfektion ist auch in meiner kampfkunst sehr wichtig.
ich denke das man wirkliche perfektion nie erreichen kann es dient als ziel um
immer besser zu werden, meiner meinung nach gibt es da gar keine grenzen, man wird nie aufhören immer besser zu werden.
was sind eigentlich psy-bälle?
ich hab noch nicht viel mit chi gemacht, aber mich würde interessieren was du shon gemacht hast.
grus, joda


Nur wer die dunkle Seite der Macht kennt, kann sich von ihr abwenden. Der Unwissende kann von ihr versklavt werden.
Möge die Macht mit euch sein...


melden
ryualpha
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

09.03.2005 um 21:24
@joda:
Also der Vater meines Kumpels beschäftigt sich schon 10 Jahre lang mit Chi
er hat mir (fast) alles beigebracht was ich heute weiß

Deine Frage zu den Psy-Bällen
Du stellst dich in folgende Position:
Knie leicht gebeugt, Schultern gerade, Krümmst deine hände so alsob du einen Ball halten würdest (der Abstand ungefähr 15 cm)
dann stellst du dir vor, wie energie aus dem Solarplexus in deine arme und anschließend aus deinen Händen rauskommt
du dürftest in kürzester Zeit Wärme und einen Widerstand verspüren
Herzlichen Glückwunsch
du hast einen Psyball gemacht!!!
man kann vieles damit anstellen zB. Heilen, Verletzen etc.
Man kann ihn sogar sichtbar machen
Ich hatte mal so ein cooles erlebnis, pass auf:
Ich war vor 2 Jahren in meinem Heimatland auf Urlaub.
Am 1. August sind ich und meine kumpels auf einem Berg gegangen um zu campen. Bei uns ist der 1. Augsut ein feiertag. Da geht man halt auf einen bestimmten Berg rauf und grillt, sauft was das Zeug hält
Dort oben haben wir gesoffen (ich nicht so viel wie die anderen)
Am nächsten Morgen sind wir wieder heimgegangen.
Als ich in meinem Haus war und so im Bett lag, da fiel mir wie aus heiterem Himmel der psi-ball ein.
Habe auch sofort einen gemacht. Das komische nur:
...
ER WAR SICHTBAR!!!!!
Bestimmt wegen dem Alkohol

aber er hat toll ausgesehen.
rot und grün, Die Farben wahren verschwommen, die glänzten total

Und dann bin ich eingeschlafen und dachte mir, wenn ich aufwache dann machen ich wieder einen.
Hab ich aber seitdem nicht mehr geschafft

in diesem Urlaub sind aber noch viele andere sachen passiert...
Aber dazu später


melden

Fa Jing

11.03.2005 um 11:47
@Ryu
Ich wollt schon immer mal irgend nen Kampfsport anfangen, naja aber mir fehlt im Moment halt die Zeit.

Besondere Erlebnisse hatte ich eigentlich noch nicht. Ich weiß wie ich mich von der Welt abgrenzen kann und kann manchmal ein bisschen mehr sehn als andere, aber viel weiter geht es bei mir mit der Meditaion nicht. Naja gut es gibt noch die Kristallmeditation, die ist noch ein bisschen was anderes. Aber besondere Erlebnisse, bis jetzt noch nicht.

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden
ryualpha
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

11.03.2005 um 14:06
was hältst du von meinem erlebnis?


melden
joda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

11.03.2005 um 14:34
@ryualpha

danke für die erklärung mit den psy-bällen. wieso heisen die eigentlich psy-bälle und nicht z.b. chi-bälle? nichts gegen dich aber ich persönlich halte es für unwahrscheinlich, dass mann chi energie sehen kann. es lag wohl doch am alkohol :-)

ich weiß, dass es möglich ist das chi in verschiede körberbereiche zu leiten.
zum beispiel in die hände und arme, dann kann man immense kraft entwickeln
und die arme bleiben unverletzt (unzerbrechlich).
im alten china gab es meister, die schon sehr alt waren und doch wegen des umgangs mit chi ihre jüngen und stärkeren gegner besiegen konnten. die jungen hatten gesagt, dass die meister arme wie aus staht hätten, obwohl die älteren menschen ja schwächere knochen haben.
dann gab es noch den shaolin meister der auf einem finger stehen konnte, und zwar relativ lange. seit dem hatt es auch keiner mehr geschafft.
es gibt zwar meister die können auf zwei fingern stehen und das nur einige sekunden, aber keiner kommt an den alten meister heran.
ich habe es schon mehrmals gesehen, wie die meister sowas machen (also chi leiten)
aber nur durch das zusehen kann man das nicht verstehen. kennst du dich damit aus?

wenn du willst, kannst mir auch an meine e-mail adresse schreiben: kagut_p@gmx.de


@Schdaiff
was ist Kristallmeditation davon hab ich noch nie gehört.

gruß, joda

Nur wer die dunkle Seite der Macht kennt, kann sich von ihr abwenden. Der Unwissende kann von ihr versklavt werden.
Möge die Macht mit euch sein...


melden
ryualpha
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

11.03.2005 um 18:57
@joda: Hast du schon mal von Aura gehört
Die energie die den Menschen umgibt
die hat auch verschiedene farben wie rot, blau, grün
je nachdem wie man drauf ist(traurig, zornig, verliebt)
ich kenn sogar eine frau, die auras sehen kann.
Sie kann damit sogar festellen ob du irgendwie krank bist z.B.: Krebs hat
Sehr hilfreich

Hier hast du einen Link:

http://www.8ung.at/motz/seeau-ger.html

Das selbe ist mit Psy-Bälle. Die haben auch farben. Nur durch den Alkohol konnte ich sie halt sehen(das heißt jetzt aber nicht, saufen bist zum unfallen und dann Psy-ball)
Hab keine Ahnung warum die hier Psy-ball dazu sagen, du könnstest es ebenfalls als Chi-Ball oder Energieball bezeichnen (hadoken "gg")


melden
joda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

13.03.2005 um 01:32
@ryualpha

ja von aura hab ich viel gehört,
es gibt doch positive und negative aura
ich glaube das kann man sogar spüren, wenn zum beispiel ein mensch
mit einer negativen aura an einem vorbei geht, dann fühlt man sich irgendwie unwohl. ich habe manchmal das gefühl.

>(das heißt jetzt aber nicht, saufen bist zum unfallen und dann Psy-ball)

gut formulliert! wäre doch aber cool wenn man sich besäuft und dann sichtbare psy-bälle machen und in die luft werfen könnte. wie hadoken eben.:-)
vielleciht konnten die alten meister es ja? irgend wo her muss es ja kommen.

gruß, joda


ps: dein link funktioniert leider nicht

Nur wer die dunkle Seite der Macht kennt, kann sich von ihr abwenden. Der Unwissende kann von ihr versklavt werden.
Möge die Macht mit euch sein...


melden

Fa Jing

13.03.2005 um 14:14
Link: www.sat1.de (extern)

Ich hab noch eine deutsche Seite zum Thema One-Inch-Punch gefunden, falls jemand dem Englischen nicht so mächtig ist.

Totgeglaubte leben länger.


melden
ryualpha
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

14.03.2005 um 17:15
THX Traube, hast was Gut bei mir :)

@joda: Du glaubst gar nicht was die WIRKLICHEN MEISTER können...
Schreib ich später
hab gerade keine Zeit
Ich sag nur "Der Wille oder der Glaube können Berge versetzten"


melden
ryualpha
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

19.03.2005 um 19:07
interessierts noch jemanden?


melden

Fa Jing

19.03.2005 um 22:12
Mich interessiert das ganze schon sehr, da ich es fazinierend finde wie die "Meister" die uns bekannten Naturgesetzte scheinbar außer Kraft setzten.

Totgeglaubte leben länger.


melden
ryualpha
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

20.03.2005 um 08:43
da hast du recht
hab mal so gesehen, wie ein Tai Chi Meister einen Schlag vor einem Glas Wasser ausgeführt hat. Kurz vor dem Aufprall bremste er ab und das Glas zerschprang "TROTZDEM" in tausend stücke.
Ich kann mIr das erklären, und zwar Enerige wird in das Glas eingeführt. Die Menge ist so groß, dass es das Glas zerreißt. Aber wie erklärt das die Physik, Chemie etc..
Kennst du zufällig solche seiten, wo man Ähnliches lernen kann?


melden
Anzeige
holder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

20.03.2005 um 10:36
Um die Diskussion nicht zu mystisch aussehen zu lassen: Chi oder qi heißt ja im Chinesischen nur "Luft". Und einige ordinäre Kampfsportarten sind halt dazu da, dieses "Luft", also die richtigen Atemtechniken auszuführen.

cogito ergo sum


melden
236 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden