Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fa Jing

86 Beiträge, Schlüsselwörter: Kampfkunst, QI, Fajing, Inneren Energie
ryualpha
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

21.03.2005 um 12:15
@holder
wie erklärst du dir dann mein Beispiel mit dem Glas Wasser?
Das kann nicht nur luft sein
Chi = Energie


melden
Anzeige
holder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

21.03.2005 um 13:26
Wenn du mit deinen Fäusten schlägst und vor dem Gesicht eines anderen dann stoppst, wird der andere einen kleinen Windhauch spüren.
Wenn du bei deinem Schlag ausatmest statt einatmest, wird dieses Effekt stärker.
Wenn du dein Faust beim Schlagen drehst, wird dieses Effekt noch stärker.
Wenn du das ein paar Jahre lang trainierst, wird dieses Effekt noch stärker.
Atemtechnik ist aber hier glaub ich am wichtigsten.

Versuch mal, mit Ausatmen, drehendem Schlag etc gegen eine Pflanze zu schlagen und kurz davor anzuhalten, sie wird sich ein wenig bewegen.

Trainiere es dann ein paar Jahre lang, du wirst merken, dass die Pflanze immer höher fliegt.

Chi=Luft (Ich bin Chinese, ich weiß was es bedeutet) Das wird auch immer mit innere Kräfte bezeichnet, aber in Wahrheit ist es nur trainiertest Wissen.



cogito ergo sum


melden

Fa Jing

21.03.2005 um 14:42
@holder
Atemtechnik ist in jedem Sport wichtig und du hast recht vieles ist Training. Aber es gibt Energien, die wir vergessen haben zu nutzen. Energien in unserem inneren und um uns, die uns stärker machen können. Wenn man sich nur richtig öffnet wird man mehr finden als man denkt. Es bedarf nicht alles einer logischen Erklärung. Vieles kennt der Mensch nicht, aber einiges kann er kennenlernen...

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden
ryualpha
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

21.03.2005 um 16:48
@holder:
Wenn du Chinese bist, dann musst du es besser wissen als ich ^^
Ich trainiere mit Kerzen
Ich schlag mit meiner Faust und brems vor der Kerze ab. Manchmal erlischt sie, manchmal nicht.
Je länger man trainiert, desto öfter erlischt die Kerze
habs mal meinen Freunden gezeigt. Die waren wirklich erstaunt.

@Schdaiff: Ganz deiner Meihnung


melden

Fa Jing

21.03.2005 um 16:51
Naja mir fehlt noch der Platz für sowas, hab mal nicht rechtzeitig gestoppt und schon war der Tisch voller Wachs, naja vielleicht lag es auch daran das ich es mit einem Holz Katana Probiert hab^^

Hab ich auch schon geschafft mit der Faust die Kerze auszumachen, is eigentlich gar nicht so schwer


melden
ryualpha
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

21.03.2005 um 18:31
ist nicht schwer
aber man muss nur wissen, wie es funktioniert


melden
ryualpha
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

21.03.2005 um 18:31
ist nicht schwer
aber man muss nur wissen, wie es funktioniert


melden
holder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

22.03.2005 um 11:55
Nur wissen, wie es funktioniert...
Als ob es so schwer ist, einmal zu schlagen und kurz davor zu stoppen.

Nein, sowas ist keinen Geheimtrick, sondern beruht nur auf Erfahrung. Wenn man viel trainiert dann kommt sowas von alleine, wenn man ewig hofft stirbt man singend, wenn man ewig denkt, dass es dafür eine Geheimtechnik gibt, scheitert man suchend.

Das Wichtigste ist aber nicht, dass man 10 Jahre lang trainiert, ein Glas kaputtzuschlagen, sondern, dass man trainiert, wie man am besten gegen den Gegner vorgeht.

cogito ergo sum


melden

Fa Jing

22.03.2005 um 12:18
@holder
Aber nur zur verteidigung *g* :)

Das beste in dem Hinblick find ich übrigens is Wing Shui... Wenn ich da seh was die da machen dann würd ich schon fast sagen unblockbar^^
Wennn mans net selbst kann

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden

Fa Jing

22.03.2005 um 12:48
Mhh ja übung is alles, ich bin mal in Karate-do gegangen und seitdem kann ich gar nicht mehr anders schlagen als ich es da gelernt hab (nicht das ich's oft machen würd) aber ich schlag immer mit ner drehung der Hand von der Hüfte weg, meistens mit der Hüftbewegung


melden
holder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

22.03.2005 um 13:34
@Schdaiff, Nur zur Verteidigung
Ich weiß nicht wie es bei Wing Chun (oder so) ist, aber die meisten (z.B. "Streetfighting", oder wie man das auch nennt) oder shao-lin-chuan oder Kickboxen oder Thai-Boxen) setzen ja eher auf Angriff.
Angriff ist die beste Verteidigung! Das ist wirklich so, würde ich sagen!

cogito ergo sum


melden
groomlake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

22.03.2005 um 14:54
fa jing meine ich kommt aus dem japanischen und heißt sowas wir rüttel energie, es leitet sich von den artverwanden fing go ab und den karate was leere hand heißt und auch durch mehr geister energie als körperliche kenetik glänzt.

unterarten sind maja he und gicht go die meistenst nur in kleinen kreise weitergegeben wird.
gicht-go ist die lehre des gehens, hört sich komisch an, basiert aber darauf das der mensch seinen lebensmittelpunkt finden soll um dann durch die richtige kia, also urschrei, energie von unter nach oben in form von wandelbarer kinetik zum schaden substenieller gegner unter berücksichtigung des ehrenkodes des sog. "gicht meisters" anzuwenden.

meistenst sind die meister der gicht so alt , das man sie leicht unterschätzt, was ihre stärke ausmacht.

einige beherschen auch das krück-hau eine stabtechnik mit der sie großen schaden anrichten können nicht zu verwechseln mit raz-fatz und lol-roffel.


melden
holder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

22.03.2005 um 15:54
Ich möchte gegen die mal antreten.
Oder die sollen mal zum "King of san-da" gehen. Diese Meister werden wahrscheinlich nicht lange überleben.

cogito ergo sum


melden

Fa Jing

22.03.2005 um 17:12
@holder
Wing Shui (oder so *g* wees auch nit wie man das schreibt^^) ist das direkteste was ich je gesehn hab in Punkto Angriff. Aber genau beschreiben kann ichs net weil ich kanns ja nicht.

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden
ryualpha
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

22.03.2005 um 18:05
gegen so einen richtigen Kämpfer anzutreten, wäre für mich der Kick leute
dann zeigt sich ob sich die 12 Jahre lange Erfahrung ausgezahlt hat


melden
holder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

22.03.2005 um 19:52
Wing Chun ist ein Abart von shao-lin-chuan, und eher auf Verteidigung basierend.
Es gibt auch in Deutschland einen WingChun Akedemy. Ihr könnt ja mal in Internet suchen.
Das beste in Punkto Wirksamkeit ist Thai-Boxen, dagegen hat keiner einen Chance.
Als RyuALPHA, um deinen Kick zu erleben, können wir uns 1. irgendwo verabreden oder du kannst 2. in den Sommerferien mal mit mir nach China kommen. (EINMALIGES ANGEBOT)

cogito ergo sum


melden
ryualpha
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

24.03.2005 um 07:53
ja ich wollte schon immer mal nach china oder japan.
die haben sogar ihre eigenen Kampfsport-Akademien.
Könnten wir IRGENDWANN einmal machen. Habe wirklich nix dagegen
Nächstes Jahr wäre cool, denn da werd ich 18.

hey holder wie lange befasst du dich schon mit Kampfsport?


melden
holder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

24.03.2005 um 10:51
Schon lange...
Aber ich hatte nie Gelegenheit dazu, Thai-Boxen zu lernen. (Ich hoffe mal das ist noch nicht zu spät)
Ansonsten: Man kann hier ja rumfragen wer Interesse an einer Allmystery-allstars-Turnier hätte.

cogito ergo sum


melden

Fa Jing

24.03.2005 um 13:19
Hehe bei so nem Tunier hätt ich net grad viel Chancen^^.

@holder
Ah danke, dann hab ich das verwechselt...

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)


"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden
Anzeige
groomlake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fa Jing

24.03.2005 um 15:51
und was ist mit der geheimlehre wisch-mob und staub-saug!?

das sind kampftechniken die meine frau seit 20 jahren beherscht, nicht zu verwechseln was meine kinder schon für schaden mit ihrem grein-rum und windel-voll anrichten können.

ich selber kann ganz gut auto-fahr und die geimlehre fern-sehn, das habe ich bis zum 50 programm äh sender ....level geschaft.

najut nun will ich mich der lehre des faul*sein und schnarch-rum widmen auf das ich eine erleuchtung bekomme.


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden