Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

[Auto] Turbine im Antriebsstrang

55 Beiträge, Schlüsselwörter: Auto, Verbrauch, Antriebsstrang, Turbine, Techrules At96

[Auto] Turbine im Antriebsstrang

02.03.2016 um 16:40
Ich habe gerade von einem neuen Auto (Techrules AT96) gelesen, daß bei 1044 PS nur einen Verbrauch von 0,18 l je 100 km hat. Geheimnis sei die Integration einer Turbine im Antriegsstrang.

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/genfer-autosalon-techrules-at96-bereit-zum-abheben-a-1080143.html

Meine Frage dazu (da ich ein absoluter Laie in Sachen Autos und deren Antriebe bin): Ist das möglich, wie sieht so etwas technisch aus und wie funktioniert das Ganze?


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

[Auto] Turbine im Antriebsstrang

02.03.2016 um 16:45
@ornis

Um es mal vorsichtig auszudrücken:
Das System in Jins AT96 funktioniert so: Eine Turbinenwelle treibt einen Generator an, die Welle dazwischen ist luft- statt ölgelagert und lässt sich über ein Magnetfeld ausrichten. Der Generator wiederum erzeugt Strom, um die Batteriezellen aufzuladen, die dann die Elektromotoren mit Energie versorgen. Zwei der sechs E-Aggregate sitzen im Frontbereich des Wagens, vier im Heck.
Wenn man sich nur mal die gängigen Wirkungsgrade anschaut, ist die behauptete Effizienz schon unrealistisch, wenn es nur darum ginge, den Schritt zwischen Turbine und Generator zu fahren. Was das Heckmeck mechanisch-elektrisch-chemisch-elektrisch-mechanisch da noch verbessern soll, wenn schon auf dem Weg mechanisch-mechanisch solche Ausbeuten weltfremd sind, kann sich jeder selbst ausrechnen.


melden

[Auto] Turbine im Antriebsstrang

02.03.2016 um 16:46
ornis schrieb:daß bei 1044 PS nur einen Verbrauch von 0,18 l je 100 km hat.
Vermutlich zusätzlich zum Stromverbrauch für den Elektroantrieb. Oder die haben einen Fusionsreaktor integriert :D


melden

[Auto] Turbine im Antriebsstrang

02.03.2016 um 16:50
Ach ein vielleicht wichtiges Deteil hatte ich vergessen. Der Verbrauch bezieht sich auf Kerosin..


melden

[Auto] Turbine im Antriebsstrang

02.03.2016 um 16:52
ornis schrieb:Der Verbrauch bezieht sich auf Kerosin..
Ochjoa..es gibt ja auch überall Tankstellen für Kerosin..


melden

[Auto] Turbine im Antriebsstrang

02.03.2016 um 16:54
@Rho-ny-theta

Ich kann mir das auch nicht wirklich vorstellen. Zwar haben hoch effiziente E-Motoren einen Wirkungsgrad von ca. 97 %, aber mir fehlt da im Moment das technische Verständnis.


melden

[Auto] Turbine im Antriebsstrang

02.03.2016 um 16:54
@Nerok

Es soll ach ein Diesel und demnächst ein Biogas-Aggregat geben...


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

[Auto] Turbine im Antriebsstrang

02.03.2016 um 16:55
@Peter0167
@ornis
@Nerok

Nur mal überschlagen;

Normalbenzin hat eine spezifische Energiedichte von 0,0477 J/l, dementsprechend enthalten die 0,18l ja auch nur 0,00805 J an "Energie". Nun rechnen wir mal:

Leistung von 1044 PS entspricht 767,9 kg*m²*1/s³

0,00805 J entsprechen 0,00805 kg*m²*1/s²

Preisfrage: welche Geschwindigkeiten darf das Fahrzeug maximal aufweisen, damit die Gleichung aufgeht, bzw. wie weit darf das Fahrzeug mit handelsüblichen Geschwindigkeiten fahren... :D


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

[Auto] Turbine im Antriebsstrang

02.03.2016 um 17:02
@ornis

Für Kerosin unterscheidet sich der Wert der maximal möglichen Energieausbeute übrigens nur um ca. 10%, das wird es also nicht rausreißen.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

[Auto] Turbine im Antriebsstrang

02.03.2016 um 17:05
@Peter0167

Berichtige mich, wenn ich falsch liege, aber ausgehend von den im Artikel genannten Größen könnte das Fahrzeug seine angebliche Spitzenleistungen bei dem genannten Verbrauch für grandiose 10,48 µs abgeben, also knapp 1,05 Millisekunden. Klingt jetzt irgendwie unrealistisch...

Und das wäre noch in soweit beschönigend gerechnet, dass wir hier direkt von Verbrennung in Leistung umrechnen und die Verluste durch den ganzen Elektroschnickschnack vernachlässigen.


melden

[Auto] Turbine im Antriebsstrang

02.03.2016 um 17:07
Ich habe jetzt die ganzen Formeln und Umrechnungen nicht zur Hand, um das ausrechnen zu können, aber mein Bauchgefühl sagt mir, da müssten mindestens 3 Chinesen 98% der Strecke schieben, bei ausgeschaltetem Radio...


melden

[Auto] Turbine im Antriebsstrang

02.03.2016 um 17:09
Aber vielleicht stammt ja das Getriebe aus der Innovationsschmiede von Rosch ... :D


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

[Auto] Turbine im Antriebsstrang

02.03.2016 um 17:12
@Peter0167

Gut, das ist jetzt nur chemische Energie im Benzin, die Arbeit durch Ausdehnung fehlt noch, aber selbst wenn wir da mal großzügig einen Faktor 1000 draufschlagen, sind wir immer noch um ca. 4*10^3 von sinnvollen Größenordungen entfernt. Was in etwa den Unterschied dieses "Wunderfahrzeugs" zu Automobilen mit gängigen Leistungs- und Verbrauchswerten ausmacht. Ein Schelm, wer...

Realistisch steht irgendwo im Kleingedruckten, dass der Verbrauch für die ersten 100km gilt, wenn die Akkus vorher voll sind. Vielleicht. Mit viel Glück.


melden

[Auto] Turbine im Antriebsstrang

02.03.2016 um 17:15
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Normalbenzin hat eine spezifische Energiedichte von 0,0477 J/l, dementsprechend enthalten die 0,18l ja auch nur 0,00805 J an "Energie".
Das scheint ein bisschen wenig zu sein ist. Dann hätte ja ein voller Tank mit 50 l nur eine Energie mit 2,385 J.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

[Auto] Turbine im Antriebsstrang

02.03.2016 um 17:16
@mojorisin

Chemische Energie, die meiste Arbeit macht die Volumenausdehnung, die kostet extra :D


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

[Auto] Turbine im Antriebsstrang

02.03.2016 um 17:18
@mojorisin
@Peter0167

Unabhängig davon möchte ich mal den Akku sehen, der die 1044 PS überhaupt rausgibt, ohne entweder a) zu schmelzen oder b) mehrere hundert kg zu wiegen.


melden

[Auto] Turbine im Antriebsstrang

02.03.2016 um 17:19
@Rho-ny-theta

Was beschreibt dann der Brennwert, der wird bei Benzin mit ~ 30 MJ/l angegeben?


melden

[Auto] Turbine im Antriebsstrang

02.03.2016 um 17:21
Auf einer anderen Seite ist von 4,8 l auf 100km die Rede. Ich habe aber keine Ahnung, wie das gemeint ist...
Die kombinierte Antriebsleistung beläuft sich auf 768 kW (1.044 PS), wobei für das maximale Radmoment mehr als 8.600 Nm errechnet wurden. Mit so viel direkt und unmittelbar verfügbarer Leistung weist das Supersportwagen-Konzeptfahrzeug Spitzenkennwerte auf, die den heutigen Supersportwagen in nichts nachstehen: 0 - 100 km/h in 2,5 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit elektronisch auf 350 km/h abgeregelt.

Der Kraftstoffverbrauch soll gerade einmal 0,18 l/100 km betragen. Mit einer vollen, nur vom TREV-System bereitgestellten Ladung wird der Kraftstoffverbrauch auf etwa 4,8 l/100 km geschätzt.

Das Entwicklungsfahrzeug hat derzeit ein Leergewicht von 1.380 kg. Das Ziel für den zukünftigen Serien-Supersportwagen ist ein Trockengewicht unter 1.000 kg.
http://www.produktion.de/technik/forschung-entwicklung/techrules-gt96-chinas-neuer-e-racer-125.html?page=6

... ich weiß nur, mein Auto verbraucht 0 l Benzin auf 1500 km. Okay, liegt vielleict auch daran, dass ich einen Diesel fahre :D


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

[Auto] Turbine im Antriebsstrang

02.03.2016 um 17:22
@mojorisin

Ich hatte den "Volume Gross Heating Value" von WolframAlpha zugrundegelegt, ich befürchte grad, dass das aufgrund der Definition nicht die geeignete Massgröße ist.


melden
Anzeige

[Auto] Turbine im Antriebsstrang

02.03.2016 um 17:28
Prinzipiell denke ich dass es schon möglich sein könnte mit 0,18 l/ die 100 km zu schaffen. Ein Faktor 15 zum 3 Liter Auto das schon vor 10 Jahren vorgestellt wurde. Sicherlich aber nicht mit Vollgas bei 1044 PS. Kommt halt auf die ganzen Faktoren wie Gewicht, cw Wert und dann natürlich der Geschwindigkeit an. ABer was bringt mit ein 1044 PS Auto wenn ich die 100 km nur mit 80 km/h durchtuckle :)


melden
339 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt