weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Wissenschaft etwas was Wissen schafft?

4 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissen, These, Synthese, Schaffen, Antithese
Diese Diskussion wurde von Lepus geschlossen.
Begründung: Troll neutralisiert.
Seite 1 von 1
Server0815
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Wissenschaft etwas was Wissen schafft?

26.06.2016 um 20:20
Hi, ich lese irgendwie immer öfters das reguläre Wissenschaft eine Religion sein soll, und ich frag mich wie das gemeint sein kann. Ich muss sagen das ich um den Hauch einer Ahnung von Wahrheit zu bekommen, immer und immer wieder Falsifi ergo Verifizieren muss, das endet mitunter in Tiefen, in denen sich nicht mit keinem mehr so mitmenschlich quaken lässt. Ich versuch es dennoch mal und wäre dankbar wenn ihr mir mit gesunden Menschenverstand antworten könnt :)

Was ist Religion?

-Ich denke ein Vorschlag an dem ich meinen Glauben anschliessen/ausbauen kann. Jeder kann sich was aussuchen oder alles ablehnen.

Was ist Wissen?

-Ich denke etwas was fast unmöglich ist beschreiben zu können. Denn Menschen, die von sich sagen sie wären schlau, sind angeblich der Torheit verfallen (Machen sich mit ihrer Annahme also Dumm) Es heisst der klügste Satz den es gibt ist "Ich weiß, das ich nichts weiß"
Wissen kann demnach nur mit einer empirisch logischen Sicht der wirklichen Dinge, im Ansatz erfahren werden.

Was ist schaffen?

-Ich denke beim schaffen sind nur 3 Dinge wichtig. 1. Warum was schaffen (persönlicher Antrieb) - Und ob das erschaffene 2. Logisch oder 3. Unlogisch ist.

Wo ich grad den Threadtitel lese. Es ist gut Möglich das gesunde Wissenschaft nur aus einem gesunden Kollektiven "Wissenspool" aller forschenden zusammengetragen werden kann Ergo könnte Wissenschaft einen definierten Fehler aufweisen, ich wette 10 EURO das mehr Menschen sich anlügen (somit fähig sind ihre Umwelt anzulügen wie umgekehrt) :D Und ich sehe grad das sich der Thread eigentlich selbst neutralisiert hat.

Wissenschaft ist eine Teil-Religion^^

Over and out


melden
Anzeige

Ist Wissenschaft etwas was Wissen schafft?

26.06.2016 um 21:04
Wissenschaft ist keine Religion.
Das Wissen ist geschaffen wenn sich die Experimente/Erkenntnisse/Ergebnisse sich wiederholen lassen, das kenne ich von der Religion nicht.

Schaffen ist in der Wissenschaft ein kreativer/empirischer Prozess um ein Problem zu lösen (Frage zu beantworten), die "Geistigen" (was für ein Widerspruch) lesen ein Buch (das eine Buch).

Und das ist eben das Unlogische daran, man verweigert dadurch die Realität.

...somit dürfte ziemlich einfach bewiesen sein dass es keine Teilreligion ist.

Tschüss, Thread kann geschlossen werden (und Du kannst dein Geld behalten).


melden

Ist Wissenschaft etwas was Wissen schafft?

26.06.2016 um 21:21
Das Schöne an der Wissenschaft ist ja, dass sie auch ohne Religion Recht hat.


melden

Ist Wissenschaft etwas was Wissen schafft?

26.06.2016 um 21:39
@Server0815
Der Begriff Wissenschaft hat nix mit schaffen von Wissen zu tun, mach Dich mal schlau über die Wortherkunft :)

Ansonsten schließe ich mich meinen Vorrednern an.


melden

Diese Diskussion wurde von Lepus geschlossen.
Begründung: Troll neutralisiert.
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden