Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dunkle Energie - Was ist das?

94 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, UFO, Mystery + 17 weitere

Dunkle Energie - Was ist das?

25.05.2009 um 17:53
Hallo zusammen,
habe letztens einen sehr informativen beitrag über das Universum gesehen und da wurde die Dunkle Energie als Hauptursache für das Expandieren des Universum genannt.

Leider wurde nicht wirklich viel zu dieser Dunklen Energie gesagt, nur das 72% des Alls aus ihr besteht, 23% aus dunkler Materie und die restlichen 5% aus der baryonischen Materie, also uns bekannten Masse.

Da wurde auch erwähnt das die Existenz der Dunklen Energie nicht wirklich gemessen werden könne, diese aber für das sich voneinander weg bewegen der Galaxien verantwortlich sei.

Nun, es wird auch behauptet, das die Relativitäts-theorie die Einsteinsche-Formel stützt und somit ein weiteres Geheimnis unseres daseins kurz vor der entlüftung steht.

Wenn dem so ist und unser Universum aus 72% dieser Energie besteht, warum haben wir dann in unserem Sonnensystem die Anziehungskraft und wieso expandiert es nicht wie der Rest des Alls?

Würde diese wegdrückende energie eigentlich nicht auch die gravitation aufheben können wenn sie wirklich für das expandieren verantwortlich ist?

Wäre super ein paar hilfestellungen und erklärungen sowie theorien darüber zu hören,
weil wirklich bewiesen wurde noch nichts, ESA messungen wollen sogar gegen die existenz dieser dunklen energie sprechen, aber es sollen ein paar Großprojekte in Planung sein um diesem Geheimnis hinter zu kommen.

Quellen:
- Wiki
- http://www.weltderphysik.de/de/4085.php
- http://www.raumfahrer.net/astronomie/kosmologie/darkenergy.shtml
- http://www.raumfahrer.net/news/astronomie/21112006090036.shtml
- http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,449179,00.html


2x zitiertmelden

Dunkle Energie - Was ist das?

25.05.2009 um 17:56
Sorry, kurze verbesserung:
Nun, es wird auch behauptet, das die Relativitäts-theorie also die Einsteinsche-Formel die Existenz dieser Dunklen Energie stützt und somit ein weiteres Geheimnis unseres daseins kurz vor der entlüftung steht.



melden

Dunkle Energie - Was ist das?

25.05.2009 um 18:18
@sacrum_lux
Zitat von sacrum_luxsacrum_lux schrieb:Wenn dem so ist und unser Universum aus 72% dieser Energie besteht, warum haben wir dann in unserem Sonnensystem die Anziehungskraft und wieso expandiert es nicht wie der Rest des Alls?
weil die dunkle enrgie nicht stark genug dafür ist systeme wie das sonnensystem oder ganze galaxien zu zereissen- noch nicht. wir wissen nicht wirklich was hinter der dunklen energie steckt, wird eine der hauptaufgaben der theoretischen physik in diesem jahrzehnt sein.

hier kannst du mehr dadrüber lesen:

http://www.joergresag.privat.t-online.de/mybk4htm/chap84.htm


1x zitiertmelden

Dunkle Energie - Was ist das?

25.05.2009 um 18:23
@bright

es wird ja ausgesagt das diese dunkle energie das universum expandieren lässt,
wieso entfernen sich dann nicht die sonne, der mond, der mars und alles andere in unserem sonnensystem? diese kraft müsste doch die anziehungskraft der planten eigentlich umpolen und aufheben können wenn sie im stande ist ganze galaxien wegzudrücken oder etwa nicht?


melden

Dunkle Energie - Was ist das?

25.05.2009 um 18:33
@sacrum_lux

nein. wenn du es genau verstehen willst dann musst du die einsteinschen feldgleichungen mit der kosmologischen konstante auf das gesammte universum anwenden. man weiß nicht ob die kraft die das vakuum ausübt mit der zeit zunimmt, aber wenn das der fall ist, dann ist irgendwann ein punkt erreicht an dem die dunkle energie alles vernichtet. (Big Rip szenario: http://www.wissenschaft-online.de/astrowissen/lexdt_b03.html#br)

zurzeit jedoch ist die kraft die die sonne auf die planeten ausübt (und umgekehrt; 3tes newtonsches axiom) größer als die kraft die das vakuum ausübt. nur bei dem galaxien ist die raumzeitkrümmung nicht stark genug um die kraft aus dem vakuum zu kompensieren Wikipedia: Kosmologische Konstante


melden

Dunkle Energie - Was ist das?

25.05.2009 um 18:41
@bright

also haben wir irgentwann in keine ahnung wie vielen jahren so gesehen den BIG RIP,
der raum zerreisst und lösst sich auf könnte man sagen oder?

schau mal, du kennst ja auch die string-theorie bestimmt, da wird ja auch gesagt das die einzelnen strings in der kleinsten teilchen ebene wo alles im chaos sein soll, die risse wieder preparieren so das der raum stabil bleibt, könnte es nicht sein, das diese strings dieses phänomen dieser raumzerreisung aufhalten und somit die kraft der dunklen energie in sonnensystemen gleich null setzt? möglich?


melden

Dunkle Energie - Was ist das?

25.05.2009 um 18:43
Schwarze Materie ist die Hefe des Universums.


melden

Dunkle Energie - Was ist das?

25.05.2009 um 18:46
@sacrum_lux

man löst die einstein gleichungen nach t auf; stand doch in den link, nicht gelesen ?

"Wie lange haben wir noch bis zum totalen Aufriss?

Auf welcher Zeitskala der Big Rip zu erwarten ist, hängt von der genauen Zustandsgleichung der Dunklen Energie ab, den man bislang nur mit den WMAP-Daten zwischen -1.22 bis -0.78 beschränken kann. Werte oberhalb von -1 entsprechen den Quintessenz-Modellen ohne Big Rip, ein Wert von exakt -1 entspricht der kosmologische Konstante. Bei einem w-Parameter von -1.2 und dem aktuellen Wert des Hubble-Konstanten von 73 km/s/Mpc (nach WMAP3; 72 km/s/Mpc nach Freedman et al., 2001) bleiben noch etwa 50 Milliarden Jahre bis zum Big Rip. Das erste Viertel des Alters des Universums ist damit verstrichen."

die string theorie ist ein komplett mathematisches konstrukt, das hat zurzeit noch wenig bis keinerlei aussagekraft, nach einem vierteljahrhundert hatte sie noch keine einzige korrekte vorhersage gemacht.


1x zitiertmelden

Dunkle Energie - Was ist das?

25.05.2009 um 18:59
Das sind angeblich die "Inhaltsstoffe" des Universums:

/dateien/gw54184,1243270770,DarkMatterPie


melden

Dunkle Energie - Was ist das?

26.05.2009 um 18:27
@bright
Zitat von brightbright schrieb:nicht gelesen ?
- nein, sorry, hatte noch fast so gut wie keine zeit, glaub werde es erst am wochenende durchlesen.
Zitat von brightbright schrieb:Das erste Viertel des Alters des Universums ist damit verstrichen.
und bis heute kennen wir nur uns als inteligente lebensform. ist für mich schon komisch, weil die kosmologie ja behauptet das das all auf leben programmiert sein soll.

was meinst du? wäre es möglich das der sinn des universums das hervorbringen des lebens ist und damit bis zum höchsten entwicklungsgrad zu bringen?

wenn dem so ist und das universum in 50 Mllrd Jahren zerreist mit voller leben sagen wir mal, wieso dann diese ganze arbeit von 50 millarden jahren um leben zu perfektionieren um am ende doch alles zu vernichten?

die string-theorie ist nur eine theorie die noch keine beweise geliefert hat, weiss ich, nur sie kann manches erklären, das ist grad das gute an ihr.

ich mein, die ebene der kleinsten teilchen soll ja in einem kaos sein, so die wissenschaftler, da soll es kein oben wie unten, rechts wie links und keine zeit geben und somit wäre diese eben eine tickende bombe die kurz davor ist zu zerreisen und somit auch unsere ebene. die string-theorie erklärt aber das die energie der strings diese risse aufhebt so das dieses kaos in einem "geregelten kaos" sein soll.

ich kann nur das erzählen was ich mir als infos geholt habe und weiss nicht inwie fern das hinkommen könnte aber klingt schon logisch oder meinst du nicht?


1x zitiertmelden

Dunkle Energie - Was ist das?

26.05.2009 um 18:50
Im moment deuten die Modelle aber eigentlich auf ein Universum hin das immer langsamer ausdehnt bis es quasi stabil ist. Auch neueste Messungen scheinen zu zeigen das es doch nicht immer schneller expandiert wie erst gedacht. Ich find den Artikel grad nicht steht bei astronews.de
Ich denke auch nicht das es daran liegt das wir alleine sind das wir noch keine andere gesehen haben. Wir sind halt noch nicht ganz so weit entwickelt um richtig zu suchen^^

Mfg matti15


1x zitiertmelden

Dunkle Energie - Was ist das?

26.05.2009 um 19:02
@matti15
Zitat von matti15matti15 schrieb:Wir sind halt noch nicht ganz so weit entwickelt um richtig zu suchen
ja, das stimmt schon, aber meinst du wir sind die am weitesten entwickelte form?
es gibt bestimmt noch zich andere die weiter sind als wir, warum nehmen die kein kontakt mit uns auf?

das sich das universum ausdehnt bis zu einem bestimmten punkt glaub ich auch, weil erstens die sterne in keine ahnung milliarden jahren so gross sein sollen das sie platz brauchen werden.

man sagt ja das die sonne sich bald( = vielleicht in 3 millionen jahren???) auch ausdehnen wird, diese die ganzen planten verschlucken wird sowie alles andere im sonnensystem und die sonne bald so gross ist wie das sonnensystem.

da wären vielleicht die anderen sterne und sonnen bestimmt auch in diesem format gewachsen oder nicht?


1x zitiertmelden

Dunkle Energie - Was ist das?

26.05.2009 um 19:04
also braucht das universum raum für die zukunftliche entwicklung...


melden

Dunkle Energie - Was ist das?

26.05.2009 um 19:36
@yoyo

In Anbetracht dieser Grafik verpufft das gängige Argument, unbewohnte Planeten seien Platzverschwendung.^^


melden

Dunkle Energie - Was ist das?

26.05.2009 um 19:55
@sacrum_lux
Zitat von sacrum_luxsacrum_lux schrieb:und bis heute kennen wir nur uns als inteligente lebensform. ist für mich schon komisch, weil die kosmologie ja behauptet das das all auf leben programmiert sein soll.
seit wann behauptet die kosmologie das das all auf das leben programmiert ist ?
stimmt so nicht.
Zitat von sacrum_luxsacrum_lux schrieb:was meinst du? wäre es möglich das der sinn des universums das hervorbringen des lebens ist und damit bis zum höchsten entwicklungsgrad zu bringen?
nein, du sagst es ja selber, gäbe es diesen sinn würde es leben in ganzen universum geben (was wir jedoch nicht beobachten können). für mich hat das universum keinen objektiven sinn, die frage nach dem sinn ist in der physik vollkommen irrelevant.
Zitat von sacrum_luxsacrum_lux schrieb:wenn dem so ist und das universum in 50 Mllrd Jahren zerreist mit voller leben sagen wir mal, wieso dann diese ganze arbeit von 50 millarden jahren um leben zu perfektionieren um am ende doch alles zu vernichten?
das ist doch keine arbeit das ist evolution! und wie gesagt in der physik gibt es keinen sinn, deshalb ist es auch egal wenn dabei alle lebensformen vernichtet werden.
Zitat von sacrum_luxsacrum_lux schrieb:ich mein, die ebene der kleinsten teilchen soll ja in einem kaos sein, so die wissenschaftler, da soll es kein oben wie unten, rechts wie links und keine zeit geben und somit wäre diese eben eine tickende bombe die kurz davor ist zu zerreisen und somit auch unsere ebene. die string-theorie erklärt aber das die energie der strings diese risse aufhebt so das dieses kaos in einem "geregelten kaos" sein soll.
ist eine falsche vorstellung. die wellenfuntkion fällt bei makroskopischen objekten weg. die quantenmechanik geht in die newtonsche mechanik über.
zur string theorie hab ich keine ahnung.
Zitat von sacrum_luxsacrum_lux schrieb:man sagt ja das die sonne sich bald( = vielleicht in 3 millionen jahren???) auch ausdehnen wird, diese die ganzen planten verschlucken wird sowie alles andere im sonnensystem und die sonne bald so gross ist wie das sonnensystem.
4,5 milliarden jahre.


1x zitiertmelden

Dunkle Energie - Was ist das?

26.05.2009 um 20:41
@sacrum_lux
Die Sonne dehnt sich aus aber um zu explodieren die wachsen leider nich mehr mit xD
Warum sollten sie mit uns Kontakt aufnehmen? Gibt ein paar gute gründe dagegen:
1. Wenn es wirklich viele Planeten mit Leben gibt sind wir wahrscheinlich nicht mehr als ein Ameisenhaufem am Wegrand.
2. Sie wollen sich nicht einmischen aus irgendwelchen gründen (Artenschutz??)
3.Sie beobachten uns (wenn die zu uns reisen können dan können die sich auch verstecken ohne das wir sie bemerken vielleicht benutzen die ja nanosonden)

Mfg matti15


melden

Dunkle Energie - Was ist das?

27.05.2009 um 18:24
@bright
Zitat von brightbright schrieb:seit wann behauptet die kosmologie das das all auf das leben programmiert ist ?
ich erzähl kein unfug, hier ein kleiner artikel der das erklärt wieso es so ist:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,428007,00.html

in der doku reihe "Was wir immer noch nicht wissen" erklärt der Astrophysiker Sir Martin Rees im dritten teil das die Raumfahrt sowie die Kosmologie bei untersuchungen im All auf unmengen von Aminosäuren, dem Baustein fürs Leben gestossen sind und somit sich nur eine erklärung abgeben kann: das das universum auf leben programmiert ist.
Zitat von brightbright schrieb:die frage nach dem sinn ist in der physik vollkommen irrelevant.
Ich weiss, die Physik will kein Gott und kein Sinn bei ihren Forschungen haben, aber was wäre wenn sie doch auf sowas in der art stossen würden?
Zitat von brightbright schrieb:4,5 milliarden jahre.
Danke, in diesem Zeitraum müsste die Sonne so sehr expandiert sein das sie unser sonnensystem verschluckt?


@matti15

Die sonne wächst in ihrem werdegang wie jeder andere stern auch.
wenn sie zuerst am anfang die venus verschluckt, hat sie erstens genug treibstoff um weiter zu existieren und zu wachsen und zweitens die erde würde dann nicht mehr belebt sein wegen der hitze, aber es wird gesagt das der mars dann in diesem zeitraum soweit ist, das er wieder leben hervor bringen könnte, dann wird die sonne weiter wachsen und irgentwann dann die erde verschlucken und so weiter bis sie wirklich die maximale grösse erreciht hat wo sie das ganze system verschluckt hat - genug material zum verschlingen hat die sonne auf jeden fall in unserem system.

ob die aliens wirklich existent sind im all und sogar uns beobachten weiss ich nicht, nur ich könnte mir gut vorstellen das wenn sie uns besucht haben, also die erde, mal in der vergangenheit auf die steinzeit menschen gestossen sein könnten, diese dann vergöttert wurden weil sie weiter entwickelter waren und fliegen konnten mit ihren scheiben(?) und somit übermächtig wirkten und den menschen versucht haben zu lenken so wie auch zu lehren, das könnte sein, aber das ist nur eine fiktionsfrage die wir nie beantwortet bekommen werden, es sei den wir treffen wirklich welche an, die uns sagen das sie uns seit keine ahnung wann beobachten.

Aber ich glaube so lange sich das universum weiter ausdehnt durch die dunkle mysteriöse energie über die wir fast so gut wie gar nichts wissen und diese kaum messbar ist, wird es auch schwer sein im laufe der zeit die strecken zurück zulegen, es sei denn der mensch entwickelt die raumkrümmung, wobei wir meiner meinung nach noch lichtjahre von entfernt sind.


1x zitiertmelden

Dunkle Energie - Was ist das?

27.05.2009 um 20:45
@sacrum_lux
Also die Venus liefert keinen Treibstoff wenn die am ende der Wasserstoffphase wächste hat das nur was mit zunehmendem Druck zu tun durc beginnendes Heliumbrennen. Sie wird auch nur max. bis zur Erde kommen weiter nicht.

Mfg matti15


melden

Dunkle Energie - Was ist das?

27.05.2009 um 23:53
@sacrum_lux
Zitat von sacrum_luxsacrum_lux schrieb:in der doku reihe "Was wir immer noch nicht wissen" erklärt der Astrophysiker Sir Martin Rees im dritten teil das die Raumfahrt sowie die Kosmologie bei untersuchungen im All auf unmengen von Aminosäuren, dem Baustein fürs Leben gestossen sind und somit sich nur eine erklärung abgeben kann: das das universum auf leben programmiert ist.
das ist eben eine falsche formulierung, wahrscheinlich am ehesten eine falsche übersetzung, das universum ist geeignet für leben, aber es exestiert nicht dafür.
es könnte unzählige andere universen geben in denen leben nicht exestieren kann, weil die naturkonstanten andere werte haben, wir dürfen auch nicht davon ausgehen das unser universum die optimalen bedingungen für leben bietet, es kann auch noch universen geben in denen die naturkonstanten andere werte haben, welche noch geeigneter für das leben sind.
Zitat von sacrum_luxsacrum_lux schrieb:Ich weiss, die Physik will kein Gott und kein Sinn bei ihren Forschungen haben, aber was wäre wenn sie doch auf sowas in der art stossen würden?
die physik WILL erstmal gar nicht, sie untersucht die grundlegenden vorgänge der natur, ein gott kann man dabei nicht feststellen.
der sinn der forschungen ist es die natur zu verstehen, damit kann man auch die technik verbessern.
aber es stimmt im physikalischen weltbild gibt es so gesehen keinen sinn für irgendetwas.
Zitat von sacrum_luxsacrum_lux schrieb:Danke, in diesem Zeitraum müsste die Sonne so sehr expandiert sein das sie unser sonnensystem verschluckt?
nicht unser gesammtes, der mars wird nicht mehr davon betroffen sein. aber die planeten welche der sonne am nächsten sind: merkus, venus, erde werden vernichtet.


1x zitiertmelden

Dunkle Energie - Was ist das?

28.05.2009 um 10:49
Jenseits von Gott..;..


melden

Dunkle Energie - Was ist das?

28.05.2009 um 18:01
@bright
Zitat von brightbright schrieb:...das universum ist geeignet für leben...
sorry, hast recht, falsche interpretation, der sprecher in der doku meinte auch wie du "geeignet" und nicht programmiert.
Zitat von brightbright schrieb:wir dürfen auch nicht davon ausgehen das unser universum die optimalen bedingungen für leben bietet
laut den forschern ist unser universum mit diesen bestimmten konstanten auf das leben abgestimmt. so fern eine dieser konstanten eine stelle hinter dem komma abgesenkt oder erhöht wird, würde die freundlichkeit fürs leben auch daneben sein, ich gebe nur wieder was in der doku erzählt wird, aber das hab ich auch in dem artikel oben im posting von mir auch gelesen, also muss doch was dran sein.


@matti15
@bright

ich weiss das es so gesehen kein treibstoff ist, war von mir auch nur so dahin gesagt damit es ins bild passt. ich dachte die sonne wird soweit wachsen bis sie nichts mehr hat was sie verschlingen kann, wusste nicht das es nach der erde erstmal schluss ist mit dem wachsen oder wurde die sache nur bis dahin erforscht?


@transkont21

wie darf man das verstehen?


1x zitiertmelden