Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

15.943 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesellschaft, Corona, Impfung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

12.09.2021 um 01:21
https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr/domian-2021/audio--toxische-beziehung-und-heimliche-impfung-100.html
#12: Toxische Beziehung und heimliche Impfung

Domian 2021. 11.09.2021. 01:01:21 Std.. Verfügbar bis 11.09.2022. WDR Online.

... Sarah hat keine andere Möglichkeit gesehen und ihre unter 12-jährigen Kinder gegen Corona impfen lassen. Der Podcast zur TV-Sendung vom 10.9.2021.
Minute 29:30 bis 38:40

Eine Mutter berichtet, wie sie ihre Kinder, vier und sieben Jahre alt, hat heimlich impfen lassen.
Nennt sich Offlabelimpfung.


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

12.09.2021 um 01:44
Zitat von emzemz schrieb:Eine Mutter berichtet, wie sie ihre Kinder, vier und sieben Jahre alt, hat heimlich impfen lassen.
Nennt sich Offlabelimpfung.
Na super. Und wie hat man die richtige Dosis bei den Kindern bestimmt? Pi mal Daumen oder nach Gewicht (des Kindes) oder nach Auspendeln, wie man es so macht, wenn man Kindern mal eben Medikamente für Erwachsene off label gibt?

Nicht zu fassen, was manche Leute anstellen….


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

12.09.2021 um 01:55
Minute 34:00

Verimpft wurde der Impfstoff von Biontec in der Dosierung, wie sie in der Zulassungsstudie für Kinder angegeben ist.


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

12.09.2021 um 01:59
Zitat von emzemz schrieb:Verimpft wurde der Impfstoff von Biontec in der Dosierung, wie sie in der Zulassungsstudie für Kinder angegeben ist.
Also die Zulassung ab 12. Für Jüngere gibt es für Biontech nämlich bisher keine Zulassung. Kriegt das Vierjährige also die Dosis für den Zwölfjährigen, Wird schon klappen, und wenn nicht, hat man ja das Beste fürs Vierjährige gewollt…


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

12.09.2021 um 02:01
Zitat von AndanteAndante schrieb:Also die Zulassung ab 12. Für Jüngere gibt es für Biontech nämlich bisher keine Zulassung. Kriegt das Vierjährige also die Dosis für den Zwölfjährigen, Wird schon klappen, und wenn nicht, hat man ja das Beste fürs Vierjährige gewollt…
Das ist ja bei den Kindern, die an den Studien teilnehmen auch nicht anders.


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

12.09.2021 um 02:13
Zitat von Hailey25Hailey25 schrieb:Das ist ja bei den Kindern, die an den Studien teilnehmen auch nicht anders.

Ich sehe schon noch einen Unterschied zwischen Studien der Pharmahersteller, die zur Vorbereitung eines Antrages auf Zulassung ihres Wirkstoffs dienen, und der eigentlichen Zulassung durch (hoffentlich) unabhängige Stellen wie EMA und, auf nationaler Ebene, das PEI.

https://www.rki.de/DE/Content/Kommissionen/Bundesgesundheitsblatt/Downloads/2020_01_Grabski.pdf?__blob=publicationFile

Aber ich sehe natürlich auch, dass die Pharmaindustrie heutzutage bloß rufen muss, damit entsprechend disponierte Leute nach ihrer Pfeife tanzen, während es am anderen Ende der Skala halt auch genügend Leute gibt, die bestens zugelassene und bewährte Corona-Impfstoffe ablehnen.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

12.09.2021 um 02:17
Es gibt noch keine Zulassung für die unter 12-Jährigen.
Diese EMA-Zulassung soll wohl Mitte Oktober kommen.
Welche Dosierung die Studie empfiehlt, vermag ich nicht zu beurteilen.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

12.09.2021 um 02:33
Die Studien und die Dosierungen sind öffentlich einsehbar. Eingeteilt pro Alter und zusätzlich in 3 Gruppen. Niedrigdosis, Mittlere Dosis und Hochdosiert.

Quelle https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT04816643
Experimentell: Niedrigdosis, ≥5 bis <12 Jahre
Niedrigdosis (10 mcg), 2 Dosen im Abstand von 21 Tagen
Biologisch: Biologisch/Impfstoff: BNT162b2 10mcg
BNT162b2 Niedrigdosis (10 mcg)

Experimentell: Mittlere Dosis, ≥5 bis <12 Jahre
Mittlere Dosis (20 mcg), 2 Dosen im Abstand von 21 Tagen
Biologisch: BNT162b2 20mcg
BNT162b2 mittlere Dosis (20mcg)

Experimentell: Hochdosiert, ≥5 bis <12 Jahre
Hochdosiert (30 mcg), 2 Dosen im Abstand von 21 Tagen
Biologisch: BNT162b2 30mcg
BNT162b2 Hochdosis (30mcg) Level

Experimentell: Niedrigdosis, ≥2 bis <5 Jahre
Niedrige Dosis (10 mcg), 2 Dosen im Abstand von 21 Tagen
Biologisch: Biologisch/Impfstoff: BNT162b2 10mcg
BNT162b2 Niedrigdosis (10 mcg)

Experimentell: Mittlere Dosis, ≥2 bis <5 Jahre
Mittlere Dosis (20 mcg), 2 Dosen im Abstand von 21 Tagen
Biologisch: BNT162b2 20mcg
BNT162b2 mittlere Dosis (20mcg)

Experimentell: Hochdosiert, ≥2 bis <5 Jahre
Hochdosiert, (30 mcg), 2 Dosen im Abstand von 21 Tagen
Biologisch: BNT162b2 30mcg
BNT162b2 Hochdosis (30mcg) Level

Experimentell: Niedrigdosis, ≥6 Monate bis <2 Jahre
Niedrigdosis (10 mcg), Dosen im Abstand von 21 Tagen
Biologisch: Biologisch/Impfstoff: BNT162b2 10mcg
BNT162b2 Niedrigdosis (10 mcg)

Experimentell: Mittlere Dosis, ≥6 Monate bis <2 Jahre
Mittlere Dosis (20 mcg), Dosen im Abstand von 21 Tagen
Biologisch: BNT162b2 20mcg
BNT162b2 mittlere Dosis (20mcg)

Experimentell: Hochdosiert, ≥6 Monate bis <2 Jahre
Hochdosiert, (30 mcg), 2 Dosen im Abstand von 21 Tagen
Sofern der Arzt sich darüber informierte und es keine Überdosierung gab, kann ich die Entscheidung der Mutter, der beiden Kinder auch nachvollziehen. Ich bin froh, wenn mein Sohn endlich geimpft werden kann. Er wird Ende Oktober erst 12.


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

12.09.2021 um 02:38
Und demnächst könnte es Corona-Impfungen für Kinder ab sechs Monaten geben.

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/moderna-biontech-kinder-impfungen-zulassung-fda-ema-101.html


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

12.09.2021 um 02:48
Zitat von Hailey25Hailey25 schrieb:Die Studien und die Dosierungen sind öffentlich einsehbar. Eingeteilt pro Alter und zusätzlich in 3 Gruppen. Niedrigdosis, Mittlere Dosis und Hochdosiert.
Ja, das mag sein. Und wo ist nun ersichtlich, welche Dosierung wie vor Infektion und schwerer symptomatischer Erkrankung geschützt hat?

Allein herauszukriegen, welche Dosierung keine nennenswerten Nebenwirkungen verursacht hat, würde mir nicht reichen. Irgendwo muss ja auch noch der Nutzenaspekt speziell für die entsprechende Probandenklientel zum Vorschein kommen.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

12.09.2021 um 09:55
Mal zur Einordnung: nur die wenigsten Medikamente sind für Kinder zugelassen (da man für eine Zulassung für Kinder auch Studien mit Kindern vorlegen muss). Offlabel Use ist in der Pädiatrie also völlig üblich.


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

12.09.2021 um 10:35
Zitat von onceuponatimeonceuponatime schrieb:Ich bin nun hin und her gerissen. So viele Angebote...
Hmm.
Anders als die bereits in der EU und Großbritannien zugelassenen und eingesetzten Corona-Impfstoffe auf mRNA-Basis (Pfizer/Biontech und Moderna) und Vektor (AstraZeneca und Johnson & Johnson), setzt Valneva bei VLA2001 als Antigen auf das Ganzvirus von SARS-CoV-2. Dabei wird SARS-CoV-2 chemisch inaktiviert – und ist dadurch nicht mehr replikationsfähig –, wobei die native Struktur des Spikeproteins erhalten bleibt, erklärt Valneva.
https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2021/08/25/grossbritannien-prueft-ersten-ganzvirus-impfstoff-gegen-covid-19?fbclid=IwAR0qcSuezZBD0_LUaOqaBCw9pNBJfM_tHdSAheMFQ_JLyxmfngACDrTvNoA
Anders als bei den bisher zugelassenen genetischen Impfstoffen der Hersteller BioNTech/Pfizer, Moderna, AstraZeneca und Johnson & Johnson ist in einem proteinbasierten Impfstoff der zentrale Wirkstoff das (künstlich hergestellte) Spike-Protein selbst.

Dieses künstliche Spike-Protein wird mit einem Wirkverstärker versetzt – einem sogenannten Adjuvans. Adjuvanzien sind Stoffe, die das angeborene Immunsystem aktivieren. Sie unterstützen die Abwehrkräfte dabei, wichtige Strukturen des Erregers künftig zu erkennen.
https://www.netdoktor.de/medikamente/coronavirus-impfstoff-novaxvax/


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

12.09.2021 um 10:46
@amsel_1402
@Andante
@emz

Off Label ist nicht verboten, aber:
Wenn dabei Komplikationen auftreten, gibt es deshalb auch haftungsrechtliche Konsequenzen. Einerseits greift die das Impfschadengesetz nicht, und auch der Hersteller haftet nicht.
https://www.derstandard.at/story/2000129503487/warum-eltern-kinder-jetzt-schon-impfen-lassen?ref=article

Das ist für viele Eltern eine wirklich schwere Entscheidung.


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

12.09.2021 um 11:09
Zitat von PallasPallas schrieb:Hmm.
Wenn ich gerade keinen Denkfehler habe, liest sich valneva als der bessere Impfstoff. Wenn er dann noch 2021 auf den Markt kommen soll umso besser.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

12.09.2021 um 11:33
@onceuponatime

Ich würde sagen, der beste Impfstoff ist, der, der zur Verfügung steht.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

12.09.2021 um 11:34
Zitat von amsel_1402amsel_1402 schrieb:Mal zur Einordnung: nur die wenigsten Medikamente sind für Kinder zugelassen (da man für eine Zulassung für Kinder auch Studien mit Kindern vorlegen muss). Offlabel Use ist in der Pädiatrie also völlig üblich.
Wobei im Rahmen der Zulassung dieser Medikamenten für Erwachsene der Hersteller vorherige Studien bezüglich Eignung bei Kindern nachweisen muss.
Die meisten Arzneimittel sind für Erwachsene konzipiert und nicht speziell für die Verabreichung an Kindern geprüft und zugelassen. Häufig wird die Dosierung eines Wirkstoffs deshalb auf der Grundlage von Erfahrungswerten an den kindlichen Organismus angepasst.

Um die Sicherheit der Medikamente für Kinder zu verbessern, ist Anfang 2007 eine verbindliche EU-Verordnung für Kinderarzneimittel in Kraft getreten.

Nach der neuen EU-Verordnung ist es für die Zulassung eines neuen Arzneimittels künftig erforderlich, auch die Eignung für Kinder und Jugendliche anhand entsprechender Studien nachzuweisen.
Quelle: https://www.kindergesundheit-info.de/themen/krankes-kind/recht/kinder-arzneimittel/

Solche Studien an Kindern waren bei der Zulassung der neuen Corona-Impfstoffe anscheinend nicht durchgeführt worden, man macht sie erst jetzt im Rahmen der Zulassung speziell für Kinder verschiedenen Alters. Insofern bleibt meines Erachtens die Verabreichung eines ganz neuen Impfstoffs oder Medikaments, für das man noch keine Erfahrungswerte hat, ohne ausreichende Prüfung der Eignung für Kinder schon eine recht problematische Sache.


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

12.09.2021 um 14:55
Zitat von AndanteAndante schrieb:Insofern bleibt meines Erachtens die Verabreichung eines ganz neuen Impfstoffs oder Medikaments, für das man noch keine Erfahrungswerte hat, ohne ausreichende Prüfung der Eignung für Kinder schon eine recht problematische Sache.
Klar ist das problematisch. Ich wollte nur sagen, dass Kinderärzte dieses Problem gewohnt sind, und auch darin geübt sind, trotzdem Entscheidungen zu treffen. Während andere Ärzte es sich durchaus leisten können, ganz grundsätzlich nie offlabel zu verschreiben.
Ich werde mit meiner Kinderärztin auch besprechen, ob und wie sie meinen 4-Jährigen impfen wird. Der ist Risikopatient, von daher sind beide Entscheidungen (Impfen genauso wie Nicht-Impfen) problematisch. Vermutlich warten wir noch auf den Impfstoff für die 5-12-Jährigen.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

12.09.2021 um 20:36
Das liest sich doch vielversprechend! Die Impfungen zeigen Wirkung.
Laut des aktuellen Wochenberichts des RKIs lag die Impfeffektivität für die 18- bis 59-Jährigen somit bei rund 85 Prozent, während er sich bei den Über-60-Jährigen auf 83 Prozent belief. Das bedeutet, dass eine Impfung gegen Covid-19 im Mittel rund 95 Prozent aller corona-bedingten Krankenhauseinweisungen und Intensivstationen-Behandlungen verhindern konnte, also vor schweren Verläufen sehr gut schützt. Besonders beeindruckend: Vor potenziellen Todesfällen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion konnte die Impfung bei den 18- bis 59-Jährigen zu 100 Prozent schützen, bei den Über-60-Jährigen waren es 91 Prozent.
Quelle: https://www.focus.de/perspektiven/staerker-zusammen/staerker-zusammen-mutmacher-des-tages-impfdurchbrueche-sind-selten-und-nicht-schlimm_id_22201855.html


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

13.09.2021 um 00:14
Zitat von nairobinairobi schrieb:Das liest sich doch vielversprechend! Die Impfungen zeigen Wirkung.
Auch noch in anderer Hinsicht: Geimpfte sind nach einer aktuellen schottischen Untersuchung weniger ansteckend als Ungeimpfte.

https://www.aerztezeitung.de/Nachrichten/Neue-Corona-Studien-Remdesivir-Lockdown-Folgen-Masken-et-al-410212.html


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

13.09.2021 um 06:40
Zitat von PallasPallas schrieb:Das ist für viele Eltern eine wirklich schwere Entscheidung.
Eigentlich nur für die, die Risiken nicht richtig einschätzen können. Wenn man bedenkt, wie wenige Kinder schwere Covid19 Verläufe aufweisen oder gar daran sterben, dann halte ich es für äußerst problematisch Kinder, erst Recht unter 12, zu impfen. Mindestens sollte man die Zulassung abwarten.
Anders sieht es bei Erwachsenen aus. Hier verstehe ich einfach nicht, dass sich doch relativ viele noch nicht impfen lassen.


1x zitiertmelden