weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Déjà-vu

55 Beiträge, Schlüsselwörter: Deja-vu
xeno
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Déjà-vu

02.09.2003 um 13:55
Hallo, ich bin neu hier und habe mich nur aus einem Grund angemeldet!
Ich möchte einfach mehr über das Phänomen "Déjà-vu" erfahren.
Ich weiß zwar schon, daß es auf Psychischer Basis beruht und auftritt, wenn man übermüdet, gestresst oder ähnliches ist. Auch vor epileptischen Anfällen soll es oft auftreten.
Aber was noch nirgends behandelt wurde, ist, warum man bei manchen Déjà-vu-Erlebnissen noch während es abläuft genau weiß, was als nächses passiert?!

Kann da vielleicht jemand helfen???


melden
Anzeige
maggy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Déjà-vu

02.09.2003 um 14:14
dejà-vues basieren ja darauf das das gehirn meint sich wiederzuerrinenrn...was baer nicht möglcih ist da es ja noch nicht passiert ist... meiner erachtung nach erklärt sch das Phönoman der kurzeitigen vorhersehung was du glaube ich meinst das es einfach daran liegt das das gehirn auf erfahrungswetre zurückgreift....se kommt ja acuh oft vor das diese vermutung durch das dejà -vu nicht eintritt... ist also meinr meinung nach rein zufällig...
intressant ist das bei manchen menschen djà-vues auch auf träumen basieren...

MFG
Magnus Jonas

N 52° 11' 20'' E 8° 47' 20'' 150m (UT +1)
mobil: 0177/7 92 33 52
mail: mr.sessel@gmx.de
ICQ: uin#153759809


melden
tshingis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Déjà-vu

02.09.2003 um 14:14
bitte suchen im archiv....da steht gaaanz viel

ph34r t3h cut3 0n35!


melden
düsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Déjà-vu

06.09.2003 um 20:39
so nun sag ich mal was. das mit den daja vus ist so. also das mit der epilepsie stimmt. seit meinem dritten lebensjahr bin ich an epilepsie erkrankt. deshalb spreche ich nun aus erfahrung. ich habe schon seit ich mich erinnern kann deja vus. anfangs begriff ich es nicht wirklich. doch nun denke ich das meine epilepsie der auslöser ist. jedoch ist es nicht dass es einfach zufällig geschieht und ich nur das gefühl habe mich zu erinnern was passiert. ich träume es. kann mich aber am nächsten tag nicht an den traum erinnern und ein paar tage später passierts und ich kann genau sagen wann ich diesen traum geträumt habe. das ist wahr. nur kann ich nicht immer sagen was jetzt nach der rheie passiert. manchmal funktionierts. ich habs auch schon geschafft es irgendwie zu beeinflussen indem ich mich erinnern konnte kurz und mein handeln veränderte.

gruss düsi

the gratest thing youll ever learn
is just to love
and be loved
in return

christian "moulin rouge"


melden
findeti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Déjà-vu

06.09.2003 um 23:24
Déja Vus habe ich seit ca 8 Jahren. Meinen ersten -und einzigen- epileptischen Anfall vor 2 Jahren. Dürfte daran also nich liegen...

I don't want to believe - I DO believe.


melden

Déjà-vu

06.09.2003 um 23:50
ich hab von dem zeugs noch recht viel sicher alle woche eins weis auch nicht aber es wird irgendwie immer mehr vielleicht so ne phase wo ich hab ;: )

köä


melden
düsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Déjà-vu

09.09.2003 um 18:27
ich meine damit auch nur, dass es bei mir so ist. und es ist erwiesen das manche deja vus von kurzen epi anfällen ausgelöst werden.


melden

Déjà-vu

18.09.2003 um 22:17
Also, Déjà-vus hatte ich auch schon öfter, aber ich hatte noch nie einen epileptischen Anfall und tatsächlich weiß ich fast jedesmal bei einem solchen Erlebnis, was als nächstes passieren wird, aber ich kann es nicht beeinflussen, sobald ich versuche es zu verändern, scheine ich mich anders zu erinnern, also egal was ich tue, es ist, als hätte ich es schon mal getan, und ich weiß es im Voraus. versteht jemand was ich meine?


melden
sunz666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Déjà-vu

19.09.2003 um 06:40
Also ich habe mal gelesen das Déjà-vus daher kommen das das Gehirn manchmal informationen von einem Auge eher bekommt und verarbeitet und man daher den Eindruck bekommt das man es schon mal Erlebt hat, Ich persönlich kann mir das aber nicht so vorstellen weil ich auch schon mal Déjà-vus hatte die fast eine Minute gingen.


melden
nobunaga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Déjà-vu

19.09.2003 um 12:04
was sagt das lexikon darüber?

Form der fausse reconnaissance (falsches Wiedererkennen).

Die bei Gesunden, häufiger jedoch bei Kranken auftretende Gedächtnistäuschung, in einer neuen Situation, in bisher unbekannter Umgebung, das Gefühl zu haben, dasselbe schon einmal gesehen bzw. erlebt zu haben.



Die verschiedenen vorgeschlagenen Erklärungen sind:



1.

Erinnerung an Ähnliches
2.

Erinnerungsfälschung aufgrund psychischer Dissoziation, pathogene Umstände
3.

getrenntes Funktionieren eines unterbewussten Systems und des Bewusstseins könnte zu zweimaliger bewusster Erfahrung des gleichen Phänomens führen
4.

echte Erinnerung an ein vergessenes präkognitives Erlebnis (z. B. Traum).

Es sind Fälle bekannt, in denen eine Person sicher war, bei einem bestimmten Erlebnis müsse es sich um eine Erinnerungstäuschung handeln, und später zeigte sich, dass der Betreffende doch schon, z. B. im Alter von 2 Jahren, an diesem Ort war.

Tenhaeff reklamiert für einige Fälle des angeblichen Déjà-vu präkognitive Erfahrungen als Ursache.


bitteschön

gruß


Kraft kommt nicht aus körperlichen Fähigkeiten. Sie entspringt dem Willen.
Mahatma Gahndi


melden

Déjà-vu

19.09.2003 um 16:26
@sunz666

ja, sowas ähnliches habe ich auch mal gehört, dass das Gehirn etwas früher erfasst als das Auge. aber bei mir ist das ja so, dass ich etwas glaube erlebt zu haben, es dann aber bewusst anders machen will, weil ich weiß was gleich passieren wird, aber ich will den lauf verändern. aber entweder, schaffe ich es nicht, ich mache dann doch das vorhergeshene, quasi gegen meinen willen, oder während ich den lauf ändere, verändert sich auch meine erinnerung und ich meine dennoch genau das schon erlebt und somit vorhergesehen zu haben. verstehst du was ich meine? ist schwer zu erklären...


melden
sunz666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Déjà-vu

19.09.2003 um 16:35
@Kyria
Ja verstehe was du meinst, bei wars auch schon oft so.
Denke mir dann auch und das passiert gleich und denke mir dann das ich es ja noch anders machen kann aber schwupps habe ich es dann auch schon so gemacht wie vorher gedacht!

Aber das mit dem, das die Daten von einem Auge schneller oder eher verarbeitet werden finde ich klingt halbwegs annehmbar.

aber hatte auch schon mal solche Déjà-vus wo ich dachte das hast du doch mal vor Jahren geträumt oder so ist immer verschieden bei mir


melden

Déjà-vu

19.09.2003 um 16:38
nee, das gehirn ist schneller, nicht das auge ;-)) sonst wärs ja unlogisch...

aber ich glaube anders hab ich es noch nicht erlebt, so mit träumen oder so, wenn dann zumindest erst ein zwei mal..


melden

Déjà-vu

19.09.2003 um 16:53
ich habs bis jetzt einige male mit träumen erlebt. man kriegt immer so ein ganz komisches gefühl wenn es passiert ist. *brrr*

Es liegt eben in der menschlichen Natur, vernünftig zu denken und unlogisch zu handeln.


melden
jessestn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Déjà-vu

06.10.2003 um 00:36
ich hab auch schon mal so ein erlebnis mit präkognition gehabt,konnte meine umwelt aber auch nicht beeinflussen.das ist irgendwie als wenn man plötzlich gelähmt ist und von einer anderen kraft gesteuert wird,bzw. die kraft plötzlich spürt weil man versucht sich gegen sie zu wehren...


wir sind doch alle nur marionetten :)

Life is what happens while you are making other plans...


melden
romanparulin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Déjà-vu

08.10.2003 um 18:01
Deja-vu ist eine störung in der Matrix (HA HA)

Deja-vu: ist mir auch schon mal passiert. Ich finde es cool, aber ich kann es nicht erklären.

Ich denke immer an die Zukunft, denn dort verbringe den Rest meines Lebens.


melden
shady
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Déjà-vu

08.10.2003 um 23:04
ich find das auch irgendwie voll krass.....
hat ja vielleicht was mit dem leben vorher zu tun ????

MfG
Shady

Greetz to my Nigga RomanParulin

Jessica I LOVE U 4 Ever

Wo wohnt dieser München ??


melden
xenomorph
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Déjà-vu

19.10.2003 um 14:42
Hi Leutz, also ich denk dass es für déjá vús zwei Möglichkeiten gibt:

1. Das es, wie du bereits sagtest, etwas mit den Leben vorher zu tun hat und quasi wiedergeboren wurde. Allerdings finde ich diese These nicht sehr logisch, denn warum sollte ich etwas was ich in meinem Leben vorher erlebte wiedererleben? Das setzt ja voraus, dass man als (fast) gleiche Person wie vorher am gleichen Ort nochmal Leben müsste.

2. Die zweite Möglichkeit, die ich auch selbst für wahrscheinlicher halte, ist, dass es Paralleluniversen gibt. Bei einem déjá vú würden sich zwei Parallele Welten im Zeitgefüge überschneiden. Das bedeutet, dass das eine Ich der ersten Welt etwas erlebt, was das zweite Ich aus der anderen Welt auch gerade erlebt.

Was denkt ihr darüber???

Hallo, bin neu hier!


melden

Déjà-vu

19.10.2003 um 14:48
@xenomorph

also zu deinem ersten punkt: du sagst es sei unlogisch, vielleicht nochmal fast das gleich leben, weil wir aus unseren Fehlern lernen sollen, bis wir endlich das nahezu perfekte, fehlerfreie leben gelebt haben. wir erleben es wieder, um es diesmal besser zu machen als in unserem vorherigen leben.

zu deinem zweiten punkt kann ich nur sagen, das klingt auch sehr logisch, hab ich auch schon mal irgendwo gehört, ich glaube irgendein wissenschaftler oder so, hat die these auch mal aufgestellt und näher erläutert.

Gruß

Kyria


melden
dingsbums
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Déjà-vu

25.12.2003 um 11:34
Also Leute, schade, dass ich so spät auf den Thread gestoßen bin.
Seid doch mal etwas realistisch. "Leben nach dem Tod", ts ts ts.
Wenn einer daran glaubt, ist das völlig ok, nur habt ihr auch mal daran gedacht, dass antomisch gesehen bei eintretenden Tod die Zellen des Körpers und somit auch das Gehirn verrotten?
Wer sich mit den Funktionen des Gehirns länger befasst, findet auch eine Antwort auf die Frage des Zustandekommens der Déjà vu.

Lest also mal hier nach:

http://www.morgenwelt.de/wissenschaft/010730-skeptics-dejav u.htm


melden
Anzeige

Déjà-vu

25.12.2003 um 14:18
Hier ist nochmal ein interner link dazu



http://www.allmystery.de/special/130702.shtml


melden
326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden