weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Levitationen

108 Beiträge, Schlüsselwörter: Levitation
spuky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Levitationen

25.09.2003 um 10:54
L evitationen - man definiert sie als "das physikalisch unerklärbare freie Schweben einer Person oder eines Objekts". Sie gehören zu den seltensten Psi-Phänomenen überhaupt. Von den bislang ermittelten Fällen sind nur wenige eidesstattlich verbürgt oder gar durch Fotos bzw. Filme belegt.


<http://www.gespensterweb.de/Phanomene/Mysterioses/Levitation/Levi03.jpg>
Eine klassische Bühnen-Levitation:
Das Mädchen wird hier in einen Trancezustand gebracht, danach werden alle Stützen entfernt und sie schwebt in der Luft





<http://www.gespensterweb.de/Phanomene/Mysterioses/Levitation/Levi01.jpg>

A us diesem Grund befasste sich der in Vero Beach, Florida, praktizierende Psychiater Berthold Schwarz schon 1988 intensiv mit den Levitationsfähigkeiten des Peter Sugleris, Amerikaner griechischer Abstammung aus New Brunswick, New Jersey. Über seine Levitationen, denen monatelanges, wegen eines Magenleidens unfreiwilliges Fasten hervorgeht, gibt es nicht nur zahlreiche Fotos, sondern auch zwei von seiner Frau aufgenommene Videofilme.
Einer dieser Filme aus dem Jahr 1981 zeigt Sugleris, wie er in Trance und mit seltsam verkrampften Extremitäten im Hinterhof des elterlichen Hauses vor einem mit Weinreben umrankten Drahtzaun zweimal etwa acht Sekunde



n bis zu 35 cm vom Boden abhebt. Der andere, vom Februar 1986, wurde in Sugleris hell erleuchteter Küche gedreht und lässt deutlich erkennen, wie er 47 Sekunden lang rund 40 cm hoch schwebt.

<http://www.gespensterweb.de/Phanomene/Mysterioses/Levitation/Levi04.jpg>

A utolevitationen, bei denen sich Personen selbst zu levitieren vermögen, spielten schon in der Geschichte früher christlicher Heilige eine nicht unwesentliche Rolle. Von Franz von Assisi wird berichtet, dass er sich während seiner Gebetsstunden vor dem Altar seiner Kirche, einige Meter über den Erdboden erhob. Seine inbrünstige Haltung beim Gebet, beflügelte ihn und machte seinen Körper so leicht, dass er die Gesetze der Erdanziehungskraft überwand. Das wird mehrfach auch von anderen Personen in der Religionsgeschichte berichtet. Mit anderen Worten, die Kraft der inneren Sehnsucht zum Göttlichen, zu Jesus oder wen auch immer, überwindet die Schwere des Körpers.


<http://www.gespensterweb.de/Phanomene/Mysterioses/Levitation/Levi05.jpg>
Der heilige Joseph von Copertino erhob sich immer in die Luft, wenn er wütend war

I n der jetzigen Zeit wird aus Indien, Nepal und Tibet über Autolevitationen und levitationsähnliche Flugphänomene buddhistischer Mönche und Schamanen berichtet. Einige sollen sogar die Fähigkeit besitzen, durch flugartige "Luftsprünge" riesige Entfernungen in kürzester Zeit zu bewältigen. Die Tibetforscherin Alexandra David-Néel will erfahren haben, das tibetische Tranceläufer ihre Leichtigkeit gewissen Atemübungen verdanken.
Einem Mönch fragte man, als er einmal im Hof "auf Luft" saß, wie er das bewerkstellige. Man erhielt die Antwort: "Ich imaginiere einen Kubikmeter Luft, der sich unmittelbar vor mir befindet und der eine feste Masse hat. Nach dieser geistigen Vorbereitung ist es leicht. Ich brauche nur diesen "Luftwürfel" zu besteigen und kann mich darauf setzen."

E ine der bekanntesten Psychokinese- und Levitationsmedien des 18. Jahrhunderts war der Schotte Daniel Dunglas Home. Er wurde durch seine zahlreiche Autolevitationen bei Tageslicht weltweit bekannt.


<http://www.gespensterweb.de/Phanomene/Mysterioses/Levitation/Levi06.jpg>
Daniel Dunglas Home

E r führte seine Fähigkeit auf "elektrische Wirkfaktoren" zurück. Durch ein Übermaß an Elektrizität, wie er es beschrieb, wurde er im allgemeinen aufrecht in die Luft erhoben.
Der berühmte englische Naturwissenschaftler Sir William Crookes (von 1886 - 1899 Präsident der englischen Parapsychologischen Gesellschaft S.P.R.) befasste sich experimentell mit Homes Levitationen und war von deren Echtheit fest überzeugt.

Die Theorie:
Die amerikanischen Physiker Sarfatti und Wolf haben die Theorie aufgestellt, dass sich Levitations- und andere psychokinetische Phänomene eventuell auf den bewusstseinsgesteuerten Einfluss so genannter "Biogravitationsfelder" zurückführen lassen. Einfacher: Sie halten es für denkbar, dass sich die hypothetischen "Biogravitationen", die Bausteine dieser Felder, durch mentale Einwirkung mit den uns bekannten Gravitationen - den Elementarteilchen des normalen Schwerkraftfeldes - vermischen, wodurch sich die auf das levitierende Objekt/Subjekt einwirkende irdische Gravitationskraft verringert. Die Folge wäre, dass das betreffende Objekt/Subjekt zu schweben beginnt.
In der Physik unterscheidet man schon heute zwischen unterschiedlichen "Spielarten" der Gravitation. Es heißt: "Jede Art schwerer Gravitationen ist für eine bestimmte Organisationsebene der Materie verantwortlich. So verursacht z.B. eine schwere Gravitationsart die Kernhälfte, die die Atome aufbauen. Eine andere schwere Gravitationsart bewirkt die Organisation der Materie in Form von Elektronen. Wieder andere Arten bauen Atome und Moleküle auf. Ein besonders interessantes Graviton ist das Biograviton. Es ist für die Ordnung lebender Systeme verantwortlich."


<http://www.gespensterweb.de/Phanomene/Mysterioses/Levitation/Levi07.jpg>
Collin Evans schwebt in der Luft.
Diese faszinierende Aufnahme wurde in den 30 ´ger Jahren in der Conway-Hall in London gemacht

Transzendentale Meditation
Bestimmte Meditationstechniken, wie z.B. die Transzendentale Meditation, versprechen durch eine Bewusstseinsveränderung auch die Möglichkeit des Körpers wesentlich zu verändern. In einem besonderen geistigen Zustand soll das Gesetz der Schwerkraft aufgehoben werden.
Transzendentale Meditation (TM) nach Maharishi Mahesh Yogi hat ihre Wurzeln in der Vedischen Tradition Indiens. Veda ist der Sanskrit-Ausdruck für Wissen und zählt zu den ältesten Überlieferungen der Menschheit.
Unmittelbar nach seiner Bekehrung wird Maharishi 1958 in die USA eingeladen, um indische Weisheiten in Vorträgen zu verbreiten. Dort findet er ein begeistertes Publikum.


<http://www.gespensterweb.de/Phanomene/Mysterioses/Levitation/Levi08.jpg>

M aharishi Mahesh Yogi verkündete eine Selbsterlösungstechnik, die es dem Abendländer gestattete, seine banale Wirklichkeit zu "transzendentieren". Sie wurde zuerst für eine freie Gabe vermittelt, später für den Preis eines Wochenlohnes. Damit war die Bewegung auch wirtschaftlich auf ein solides Fundament gestellt. Die weitere Entwicklung war nun nicht mehr aufzuhalten. Das angebliche Ziel des Programms: Das Leben von Problemen und Leiden zu befreien.
Währen Experimentatoren der Transzendentalen Meditation sich abmühen, durch bestimmte Siddhi-Techniken und Körperverrenkungen kleine "Luftsprünge" zuwege zu bringen, die sie etwas übertrieben "Flüge" bezeichnen, gelangten schon manchen Besessenen echte Levitationen offenbar mühelos.



was Denkt ihr darüber?


vor dem erfolg kommt der schweis
vor dem sex das reden


melden
Anzeige
isolabella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Levitationen

25.09.2003 um 11:54
Puh, hier bleibt einem auch nichts erspart! ;-)

Hm...also ich denke das diese Phänomene ganz sicherlich auch etwas mit bestimmten Energiefeldern in bestimmten Bereichen zu tun hat, nicht zu vergessen das sie auch von bestimmten Verursachern entstanden sein müssen, zb Wasseradern, oder energetische Felder durch Sonnenstrahlen usw.
Aber ich denke auch, dass, genau wie bei der MAgie, der Mensch dazu in der Lage ist die Schwerkraft zu überwinden und sich selbst und Gegenstände fliegen/schweben zu lassen.
vorraussetzung dafür ist meiner Meinung nah zum einen der Gedanken das man es wirklich kann, zum anderen die Konzentration und natürlich auch der Wille (ohne ein Gefühl von Zwang) dazu, sich selbst, oder den bsagten Gegenstand entgegen allen Gesetzen der Schwerkraft usw einfach schweben zu lassen.
Ganz wichtig finde ich zu erwähnen das der Zwang ein Gefühl ist, dass bei solchen Vorhaben immer vor der Tür bleiben sollte!

E quando moriamo, tutti i nostri sogni muoiono con noi...
(und wenn wir sterben, sterben alle unsere träume mit uns...)


melden
spuky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Levitationen

25.09.2003 um 11:58
@isolabella

also erlich gesagt ich halte es noch für fake übertiebene storry

hast du die bilder angeschaut das eizigste was mich von den socken haut ist der ty der in dem saal schwebt aber das kann auch gefakt sein

vor dem erfolg kommt der schweis
vor dem sex das reden


melden
isolabella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Levitationen

25.09.2003 um 12:19
Ich finde das Publikum überraschend ruhig dafür das da jemand mal eben so in der Gegend rumschwebt!
Oder meinst du nicht?

Na der grinsende fuzzi im Schneidersitz ist auf jeden Fall super unglaubwürdig!!

E quando moriamo, tutti i nostri sogni muoiono con noi...
(und wenn wir sterben, sterben alle unsere träume mit uns...)


melden

Levitationen

25.09.2003 um 12:32
Die Links funktionieren ja noch nicht mal...:(

Be good as evil!


melden
findeti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Levitationen

25.09.2003 um 13:44
Seht euch mal Levitationen von David Blaine (zB in "Streetmagic") an. Da sind die Zuschauer verblüfft, da dies auf offener Straße geschieht und die Leute direkt daneben stehen. Der Trick ist relativ einfach, aber der Effekt wenn man es vorführt ist nicht schlecht ;-)

I don't want to believe - I DO believe.


melden
tshingis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Levitationen

25.09.2003 um 14:14
funktionieren die links nur immer bei mir nicht?
das is scheisse!

ph34r t3h cut3 0n35!


melden
findeti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Levitationen

25.09.2003 um 14:17
Bei mir funzen die Links. Musst nur in der Adressleiste das %20 rausnehmen.

I don't want to believe - I DO believe.


melden

Levitationen

21.04.2004 um 18:57
Naja, ich glaube daran, weil mir so etwas auch einmal passiert ist, aber seitdem nie wieder! Ich bin auch nur 15 cm hoch gekommen! Wenn ihr mir nicht glaubt ist es ja auch egal, aber ich bin ein ehrlicher Mensch!

Carpe diem,
Marcel


Jeder Mensch kann Psi,
doch nicht jeder Mensch kann es einsetzen!
Was du nicht willst,
was man dir tu,
das füg' auch keinem anderen zu!

Carpe diem, euer
Marcel


melden
m.sheffield
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Levitationen

21.04.2004 um 20:04
@ Master of Magic: Wie hast du das geschafft? Kannst du mir eine Anleitung oder irgendwie sowas geben? Wäre nett. ;)

sheffield

You will find adventure or adventure will find you!
Wir könnten morgen alle tot sein - tu's einfach...


melden
pilz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Levitationen

21.04.2004 um 20:56
@marcel
Is ja geilo alter.
Woran haste denn da gedacht?
@all Macht doch nicht nen neuen Thread auf, wenns schon nen Levitationsthread gibt!
Lg Pilz

LINKIN PARK & KORN 4EVER!!!!
(zufrieden? Meine Rechtschreibschwäche *löl*)
VISIT MY HP (Thema :Engel) www.wolf4.2xs.de


melden

Levitationen

21.04.2004 um 21:41
ich weiß nicht, aber irgendwie sehen die bilder alle gefaked aus, vor allem das mit den vielen zuschauern, die beachten ihn ja fast nicht und schauen alle irgendwie gelangweilt für das das vor ihren augen jemand schwebt.
Vielleicht irre ich mich auch...

Gib niemals auf!
Bleib so wie du bist!
Verändere dich für niemanden!
Have the courage to use your mind!!


melden

Levitationen

22.04.2004 um 14:01
Sorry, es ist nur einfach so gekommen, aber ich habe mal gehört dass man Yoga und Meditation davor machen soll damit man seine eigene Mitte findet und dann muss man sich vorstellen, wie man eine Feder ist (lustig! :)) oder man einfach nur abhebt und sich in der Luft irgendwie bewegt. Ich hoffe das hat euch geholfen, schreibt schnell zurück!

Carpe diem,
Marcel


Jeder Mensch kann Psi,
doch nicht jeder Mensch kann es einsetzen!
Was du nicht willst,
was man dir tu,
das füg' auch keinem anderen zu!

Carpe diem, euer
Marcel


melden

Levitationen

22.04.2004 um 18:44
@master_of_magic
kannst du mir aus deinen eigenen erfahrungen bestätigen das es funktioniert?
kannst du mir jemanden nennen der es kann?
kannst du wirklich daran glauben das es funktioniert oder hast du nur eine inet seite gelesen in der es angeblich einer konnte?

wenn ja würde ich es gerne hören

Gib niemals auf!
Bleib so wie du bist!
Verändere dich für niemanden!
Have the courage to use your mind!!


melden

Levitationen

23.04.2004 um 16:40
Naja, ich kann es aus guter Erfahrung bestätigen. Ich hab' auch ein Buch aus der Bibliothek darüber: 'Wenn Tische plötzlich schweben'!

Ciao,
Master


Jeder Mensch kann Psi,
doch nicht jeder Mensch kann es einsetzen!
Was du nicht willst,
was man dir tu,
das füg' auch keinem anderen zu!

Carpe diem, euer
Marcel


melden

Levitationen

23.04.2004 um 17:17
@ master
ein buch oder wirkliche reale erfahrungen?
um wasght es in diesem buch, oder besser gesagt gibt es dort hinweise das es ein mensch machen kann, oder ähnliches?


Gib niemals auf!
Bleib so wie du bist!
Verändere dich für niemanden!
Have the courage to use your mind!!


melden

Levitationen

23.04.2004 um 19:42
Ja, Hinweise wenn man das so sagen darf!
Dort stehen zumindest Forschungen drin, die das alles beweisen:).
Frag mich was du wissen willst!

Ciao,
Master:)


Jeder Mensch kann Psi,
doch nicht jeder Mensch kann es einsetzen!
Was du nicht willst,
was man dir tu,
das füg' auch keinem anderen zu!

Carpe diem, euer
Marcel


melden

Levitationen

24.04.2004 um 19:07
kannst du mal beschreiben wie man das macht, ich wollte schon immer fliegen können, aber ich glaube nicht das man es einfach so lernen kann, aber versuchen ist ja nicht verboten :)

Gib niemals auf!
Bleib so wie du bist!
Verändere dich für niemanden!
Have the courage to use your mind!!


melden

Levitationen

24.04.2004 um 20:04
*g* Die Matrix läßt mal wieder grüßen. :)
Wobei ich auch denke, das es sowas geben kann.
Marcel kannste mal ´nen linkhinweis von diesem Buch geben.

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden

Levitationen

25.04.2004 um 10:59
Ich kenn keinen Link zu dem Buch, aber falls ihr Englisch könnt geht auf http://www.ellusionist.com

Carpe diem,
Marcel:)


Jeder Mensch kann Psi,
doch nicht jeder Mensch kann es einsetzen!
Was du nicht willst,
was man dir tu,
das füg' auch keinem anderen zu!

Carpe diem, euer
Marcel


melden
Anzeige
-tyrael-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Levitationen

27.05.2004 um 13:29
Ein unschöner effeckt wäre wenn du in der Luft sagen wir mal 10m schwebst und dann deine mitte verlierst. Ouch.


melden
207 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gravitationsantrieb28 Beiträge
Anzeigen ausblenden