Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Spuren aus der Vergangenheit: Fußspuren in Australien

16 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Australien, Spuren ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Spuren aus der Vergangenheit: Fußspuren in Australien

22.12.2005 um 20:41
Fußspuren zeigen Szene aus der Eiszeit

In Australien haben Forscher Hunderte menschliche Fußspuren aus der Eiszeit entdeckt. Es ist der weltweit größte Fund seiner Art - und bietet eine einzigartige Momentaufnahme aus dem Leben vor rund 20.000 Jahren.

Canberra - Insgesamt 457 Fußabdrücke wurden seit Mitte 2003 im Mungo-Nationalpark freigelegt, teilte die Regierung des südostaustralischen Staates New South Wales mit. Nach Angaben von Forschungsleiter Steve Webb von der Bond University in Queensland handelt es sich um die weltweit größte Sammlung dieser Art und die älteste in Australien. Die Spuren seien vor 19.000 bis 23.000 Jahren in feuchtem Lehmboden der Willandra-Seen entstanden.

..............


/dateien/gw20338,1135280469,0,1020,557709,00
Fußabdruck aus der Eiszeit: Forscher haben 457 einzelne Abdrücke in Australien gefunden

/dateien/gw20338,1135280469,0,1020,557711,00
20.000 Jahre alte Fußspur: Hunderte von Abdrücken hielten unter anderem eine eiszeitliche Jagdszene fest


/dateien/gw20338,1135280469,0,1020,557713,00
Spuren im Sand: Vor 20.000 Jahren hinterließen Menschen Fußabdrücke in den damals noch feuchten Willandra-Seen. Das gelingt auch modernen Besuchern - allerdings auf andere Art, denn heute sind die Seen ausgetrocknet. Salziges Grundwasser hat an vielen Stellen Salzrückstände hinterlassen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ich finde sowas immer wieder erstaunlich wíeviel wir noch auf unsere Erde finden/erfahren können.

Stellt euch mal vor Sie Scannen das ganze Eis am Nord/Südpol
oder säubern komplett die Weltmeere !!!

Wieviele Schätze/Informationen dort lagern und wir Sie leider nur Teilweise finden... :(



*Mein Name ist Prometheus Love von Love Industrie*
Hallo ! Wer von euch wäscht bitte meine Wäsche ?
bin gespannt wer sich meldet ;)



melden

Spuren aus der Vergangenheit: Fußspuren in Australien

22.12.2005 um 21:06
gibeet auch nen lagerplatz oder sind die da nur durchgelatscht?

Hör hundertmal, denk tausendmal, sprich einmal.
Das Kamel wird nicht zum Pilger, auch wenn es nach Mekka geht.



melden

Spuren aus der Vergangenheit: Fußspuren in Australien

22.12.2005 um 21:10
Ist schon irre, aber wie haben die das Alter der Spuren datiert ?

und ewig langsam wächst das Gras


melden

Spuren aus der Vergangenheit: Fußspuren in Australien

23.12.2005 um 10:50
Ja finde ich auch sehr Interessant.

Die Tiefsee ist grade mal zu 1% erforscht! -

Das Eis an den Polen Scanen...schau mal: HIER



Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist, als die Welt des Traumes. (Salvatore Dali)


melden

Spuren aus der Vergangenheit: Fußspuren in Australien

23.12.2005 um 11:05
Das mit den Fussspuren ist wirklich sehr interessant und ich hoffe, dass diese auch irgendwo hinführen, wo man weitere Funde verzeichnen kann...

@RigorMortis
Ich hoffe ebenfalls, dass es uns in Zukunft besser möglich sein wird, die Tiefsee zu erforschen. Ich denke dort unten werden noch einige Phänomene auf uns warten...

Die Wahrheit ist nicht irgendwo da draussen. Wir sind zu dumm sie bei uns selbst zu finden.


melden

Spuren aus der Vergangenheit: Fußspuren in Australien

23.12.2005 um 20:58
Die Welt ist voller Rätsel, spannend sie zu erforschen. Nur schade das wir auf dem besten Wege sind sie zu zerstören...

Je mehr ich weiss, desto mehr weiss ich das ich nichts weiss. - A.Einstein
---
Manchmal muss man zwischen den Zeilen lesen um zu verstehen...



melden

Spuren aus der Vergangenheit: Fußspuren in Australien

23.12.2005 um 20:59
gibbet eigtentlivh nen link zum thread?

Hör hundertmal, denk tausendmal, sprich einmal.
Das Kamel wird nicht zum Pilger, auch wenn es nach Mekka geht.



melden

Spuren aus der Vergangenheit: Fußspuren in Australien

23.12.2005 um 21:40
@onlinefreak3000
die Punkte im ersten Post
sieht so aus: .................

*Mein Name ist Prometheus Love von Love Industrie*
Hallo ! Wer von euch wäscht bitte meine Wäsche ?
bin gespannt wer sich meldet ;)



melden

Spuren aus der Vergangenheit: Fußspuren in Australien

23.12.2005 um 21:43
ja jetz habn ichs auch gesehen.

Hör hundertmal, denk tausendmal, sprich einmal.
Das Kamel wird nicht zum Pilger, auch wenn es nach Mekka geht.



melden

Spuren aus der Vergangenheit: Fußspuren in Australien

23.12.2005 um 22:48
Ja ja es ist wirklich immer sehr erstaunlich was wir so erfahren wenn wir mal was auf unserer Erde finden.

Nunja, aber was brngen uns diese Funde in Autralien eigentlichß Deckt es etwas neues auf? Gibt es neue Hinweise zur Evolution?

Wäre dankbar für Antworten.

cu

I wish could see your face again,
I wish I could see your virgin smile,
I couldn't take away the pain,
I have to pay the price.



melden

Spuren aus der Vergangenheit: Fußspuren in Australien

24.12.2005 um 00:29
Also wenn ich mir die Fußspur so anschaue muß ich sagen das dieser jemand der da langgelaufen ist ziemliche X-Füße gehabt haben muß ...

Nicht nach meinen Rechtschreibfehlern schauen. Ich habe ADS .. !!


melden

Spuren aus der Vergangenheit: Fußspuren in Australien

26.12.2005 um 13:50
fake


melden

Spuren aus der Vergangenheit: Fußspuren in Australien

26.12.2005 um 14:01
solche spuren wurden doch schon öfters gefunden? Eimal gabs doch sogar einen schuhabdruck.... guckst du http://www.efodon.de/html/archiv/vorzeit/zillmer/zertreten.html (Archiv-Version vom 26.04.2005)

allerdings weis man da nicht so recht ob das wirklich wahr ist

http://richter.alien.de/darwin4.htm (Archiv-Version vom 19.11.2005)

das bild ist einfach immer dasselbe, das macht mich stutzig oO

Und ich sah, und siehe! in der Mitte des Throns und der vier Tiere und inmitten der Ältesten stand ein Lamm wie getötet, und hatte sieben Hörner und sieben Augen, welches die in alles Land ausgesandten sieben Geister Gottes sind.


melden

Spuren aus der Vergangenheit: Fußspuren in Australien

12.11.2006 um 12:07
Meiner Meinung nach MUß die Geschichte ein FAKE sein wenn sich IRGENJEMAND auch nur GROßEZeiträume vorstellen könnte (= nur mal 1 Million Jahre) und sich zum anderen über dieFUNKTION der Evolution ein klein bißchen klar werden würde man sich (zum 1nen) würde manderartig Merkwürdige Theorien gleich "Ad Acta" legen.

MEINER BescheidenenMeinung nach müssen wir Menschen uns damit abfinden daß wir nur 1NE Spezies auf einemkleinen unbedeutenden Planeten sind die sich grad eben dabei ist selbst zu zerstören.

AUS PUNKT man kann grad bei der Radio/Carbondatierung so VIEL FAKEN!!!


melden

Spuren aus der Vergangenheit: Fußspuren in Australien

12.11.2006 um 16:26
irgendwie ziemlich traurig diese einsamen fußspuren in der weite des outbacks^^

man kann bei der c14 methode viel faken?! was kann man denn am zerfall radioaktiverkohlenstoff isotope faken?!


melden

Spuren aus der Vergangenheit: Fußspuren in Australien

21.01.2013 um 19:57
Ich denke mal, das passt hier rein ...

Bislang ging man davon aus, das der australische Kontinent zwischen seiner Besiedlung durch Humanoiden vor 40.000 Jahren bis ins 18.Jahrhundert hinein quasi isoliert war!
Aber ... Menschen vom indischen Subkontinent vermischten sich schon lange (schon vor rund 4.000 Jahren) vor der europäischen Besiedelung mit den australischen Aborigines!
Genfluss von Indien nach Australien vor 4.000 Jahren

[...]

Bisher ging man davon aus, dass Australien zwischen seiner ursprünglichen Besiedlung vor etwa 40.000 Jahren und der Ankunft von Europäern im späten 18. Jahrhundert größtenteils isoliert geblieben war. In einer neuen Studie belegen Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig jetzt einen substanziellen Genfluss zwischen indischen Populationen und Australiern vor etwa 4.000 Jahren. Darüber hinaus belegen die Forscher eine gemeinsame Herkunft von Populationen aus Australien, Neuguinea und den auf den Philippinen lebenden Mamanwa. Diese Populationen waren einer frühen südlichen Migrationsroute aus Afrika heraus gefolgt, während andere Populationen die Region erst zu einem späteren Zeitpunkt besiedelten.

In Australien finden sich die frühesten archäologischen Belege für die Anwesenheit von modernen Menschen außerhalb Afrikas. Die frühesten Fundstätten werden auf ein Alter von wenigstens 45.000 Jahren datiert. Die australischen Aborigines zählen somit zu den ältesten kontinuierlich wachsenden Populationen außerhalb Afrikas. In Fachkreisen wird angenommen, dass es im Anschluss an die ursprüngliche Verbreitung von Menschen über die gemeinsame Landmasse Australien-Neuguinea (Sahul) und vor dem Eintreffen der Europäer im 18. Jahrhundert keinen Kontakt zwischen Australien und dem Rest der Welt gegeben hat.

[...]
Mehr hier: http://www.mpg.de/6816021/genfluss-indien-australien?filter_order=L


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Metallkugeln in Australien
Wissenschaft, 36 Beiträge, am 13.08.2013 von silver.
stranddancer am 16.10.2003, Seite: 1 2
36
am 13.08.2013 »
Wissenschaft: Forscher auf den Spuren der Apokalypse
Wissenschaft, 46 Beiträge, am 02.11.2008 von DeepakGunia
ar3z am 13.08.2006, Seite: 1 2 3
46
am 02.11.2008 »
Wissenschaft: Spuren von organischem Material im Meteroiten entdeckt
Wissenschaft, 13 Beiträge, am 07.12.2006 von Schdaiff
melungeon am 04.12.2006
13
am 07.12.2006 »