Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Moderne Physik

63 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Physik ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Moderne Physik

13.10.2003 um 20:21
@lévia
man kann viel rechnen; ob es nun aber auch so in der natur ist, ist ein anderes kapitel ;)
das mit den 2 ereignishorizonten gilt aber nur für rotierende sl. ich glaub kerr loch heisst dann das teil

`scheisse` sagt man nicht; da ist die ganze bildung im arsch


melden

Moderne Physik

13.10.2003 um 20:21
@lévia
man kann viel rechnen; ob es nun aber auch so in der natur ist, ist ein anderes kapitel ;)
das mit den 2 ereignishorizonten gilt aber nur für rotierende sl. ich glaub kerr loch heisst dann das teil

`scheisse` sagt man nicht; da ist die ganze bildung im arsch


melden

Moderne Physik

13.10.2003 um 20:38
Da hast du natürlich recht, es gibt schließlich nichts besseres als Mathematik, wenn man sich selbst perfekt an der Nase herumführen will ;)

Allerdings muss gesagt sein, dass, wenn die Kerr-Metrik falsch wäre, auch schwarze Löcher falsch wären. Von daher sollte die erste Tat sein, es so hinzunmehmen wie es ist, solange man nicht genug Erfahrung besitzt, um daran mathematisch etwas zu rütteln. Und so wie ich das sehe ist sie zu komplex, um sich vor, oder zu Beginn eines Physik Studiums damit auseinandersetzen zu können.

Aber es gibt ja Mittel und Wege, und so hab' ich längst die Erfahrung gemacht, dass ich für einen solchen Fall selbst 2 Horizonte postulieren würde; unter anderem, weil dies meine neueste Theorie vorraussagt.


melden

Moderne Physik

13.10.2003 um 23:23
@jaeger87

ich weiss genau was du meinst, es ging dir nicht unbedingt um die
Nichtnachweisbarkeit von "weissen Löchern" sondern eher um die Tatsache
dass die Physik an sich wirklich am Ende ihrer Forschung gelangt ist.
Es muss einfach ein neues Verständnis der Physik her, und es muss
begonnen werden mit den gewonnenen Ergebnissen um zu gehen.
Theorien auf Theorien auf zu bauen gehört einfach nicht mehr in den Bereich
der Physik.

Die Einzelheiten welche ich nun nicht erläutern brauche, könnt ihr euch selber
denken!

Es gibt nur eine Wahrheit, alles andere kann man als Roman veröffentlichen!


melden

Moderne Physik

14.10.2003 um 13:37
ich kann euch nicht verstehen. wenn man nach newton aufgehört hätte, dann hätte man keinen blassen schimme rüber den aufbau der materie, die zusammensetzung der sonne, dem wesen des lichtes, die ausbreitung von strahlung, radioaktivität, supernovae und und und
was man heute als moderne oder theoretische physik bezeichnet ist alles andere als spinnerei oder langeweile, sonst würd sie nicht so perfekt mit der in der natur beobachteten phänomenen übereinstimmen.

bloss weil ihr die physiik nicht versteht, heisst noch lange nicht, dass sie falsch ist!

`scheisse` sagt man nicht; da ist die ganze bildung im arsch


melden

Moderne Physik

14.10.2003 um 15:49
@palladium

glaubst du wirklich was du da schreibst?
Ich sprach jedenfalls von der gesamten Menschheit, man muss nicht
sämtliche neuartigen Theorien und Formeln der Physik kennen um die Welt
und seine Physik zu verstehen!
Ich schätze mal du beschäftigst dich viel mit der Schulphysik, also sag mir
doch mal was der Begriff Physik bedeutet!
Ich weiss es nicht genau, aber ich weiss dass jedes neugeborene Kind ein
Verständnis für das Geschehen in seiner Umwelt hat.
Wo haben die Kinder das wohl her?
Das alles auf der Erde einem entspringt und sämtliche Materie sich auf andere
auswirkt, das wussten schon die ersten Völker dieses Planeten, da gibt es für
mich keinen Grund zur Diskussion.

PS: Auch ich schätze manchen guten Physiker, das heisst aber nicht dass
ich die Meinung anderer Menschen missverstehe ;)

liebe Grüsse!

Es gibt nur eine Wahrheit, alles andere kann man als Roman veröffentlichen!


melden

Moderne Physik

14.10.2003 um 18:01
willst du nicht wissen, was hinter dem vorhang ist?
willst du nicht wissen, was die welt im innersten zusammnehält?

wenn dich diese fragen nicht interssieren, kann ich deine meinung verstehen.,
mich interessieren diese fragen aber sehr, desshalb stelle ich sie.

es ist nicht eine frage der art und weise, wie diese fragen beatwortet werden, sondern es ist wichtig (zumindet für mich) dass sie beantwortet werden.

und wenn dafür ein paar wirre formeln und modelle nötig sind, dann akzeptiere ich das und nehme es so hin wie es ist.

`scheisse` sagt man nicht; da ist die ganze bildung im arsch


melden

Moderne Physik

14.10.2003 um 18:13
Also ich glaube keineswegs das die physik am ende ist denn es gibt noch soviele sachen die zu erforschen sind. Z.b. das lich, Existieren wurmlöcher etc.
Das sind nicht nur einfach irgendwelche komischen theorien und formeln. Man hat indizien oder beobachtungen oder einfach nur feststellungen die man in der natur feststellt aber nicht versteht und mit hilfe dieser theorien und formeln versucht man daqs ganze verständlich zu machen auch wenn dies sehr lange dauert weil es nun mal nicht so einfach ist.
Wenn es nicht immer wieder menschen geben würde die sich damit auseinandersetzen würden und nach wissen und neuen erkenntnissen streben würden dann würden wir heute immer noch glauben die erde sei eine scheibe.

Der Wissende hat Macht.
Der Unwissende gehorcht.



melden

Moderne Physik

15.10.2003 um 12:05
Meine Frage konntest du jedoch nicht beantworten, dass du auch nicht heraus
sehen kannst dass auch ich mich für die Rätsel welche das Universum sich
uns bietet interessiere find ich ebenfalls lasch von dir, für mich ist es hier also
beendet.

@sky
welche Menschen glaubten denn das die Erde eine Scheibe sei?

Wenn du dich doch für die Geschichte der Menschheit interessierst dann
schliesse doch bitte nicht die ältesten Völker der Erde und ihre überlieferte
Sicht der Dinge dabei aus!

nur so 'n Tipp ;)

Es gibt nur eine Wahrheit, alles andere kann man als Roman veröffentlichen!


melden

Moderne Physik

15.10.2003 um 15:48
ich glaube wir sollte aufhören uns über die existenz der schwarzen löcher zu streiten, weil inzwischen bewiesen worden ist (und glauben wir unseren physikern mal) die frage sollte lieber heißen: "Ist die neue Physik sinnvoll/ bringen neue physische Erkenntnisse uns viel weiter?"
Die Physik ist heutzutage dort angelangt, dass man wirklich vermuten muss, dass es nicht mehr sinnvoll ist...
Über die "Sinnvollheit" der Physik an sich lässt sich natürlich auch nicht streiten, es geht halt um diese neuen erkenntnisse.

PS: @palladium & Lévia:
Wie sollen bitte Infrarotwellen aus dem schwarzen loch entfliehen, wenn noch nicht einmal licht fliehen kann? Oder wie kann sich schall durch den weltraum fortpflanzen (vergessen wir mal starwars und co... ;))

Wir wissen nur, dass das was wir wissen sehr geringfügig ist.

Zitat:
Ich weiß, dass ich nichts weiß.



melden

Moderne Physik

15.10.2003 um 16:42
also ich wüsste nicht, das ichwas von schall geschrieben habe.
was die strahlung angeht, die stammt nicht aus dem sl, sondern unmittelbar vom rand des ereignishorizonts. hier werden virtuelle photonen paare auseinander gerissen, wobei das eine ins sl fällt, und das andere wir hier auf der erde als strahlung messen

`scheisse` sagt man nicht; da ist die ganze bildung im arsch


melden

Moderne Physik

15.10.2003 um 16:43
also ich wüsste nicht, das ichwas von schall geschrieben habe.
was die strahlung angeht, die stammt nicht aus dem sl, sondern unmittelbar vom rand des ereignishorizonts. hier werden virtuelle photonen paare auseinander gerissen, wobei das eine ins sl fällt, und das andere wir hier auf der erde als strahlung messen

`scheisse` sagt man nicht; da ist die ganze bildung im arsch


melden

Moderne Physik

15.10.2003 um 18:02
das mit dem schall kam auch von Lévia:
"Ich sagte ja bereits, dass etliche dieser Objekte optisch - und eines inzwischen auch akustisch - nachgewiesen wurden."
ziemlich weit am anfang der diskussion und akustik verbinde ich mit schall...

Wir wissen nur, dass das was wir wissen sehr geringfügig ist.

Zitat:
Ich weiß, dass ich nichts weiß.



melden

Moderne Physik

15.10.2003 um 18:20
@rebornspecies
mir ist durch aus klar das andere völker durchaus schon ein umfangreiicheres astronomisches wissen hatten als die europäer aber dennoch musst man bedenken das gerade die europäer (aufgrund des einflusses der kirche) nichts von diesen sichtweisen wussten und das nur weil leute die sich für das wissen eingesetzt haben die menschen letzendlich auch aufgeklärt wurden sind.
Also bedenke du mal welche völker größeren einfluss in der welt hatten und wie das allgemeine weltbild aussah.

Der Wissende hat Macht.
Der Unwissende gehorcht.



melden

Moderne Physik

15.10.2003 um 20:24
² neutrino: Röntgenstrahlung entsteht in relativer Nähe zum Ereignishorizont, wenn Materie auf hohe Geschwindigkeiten beschleunigt wird, da sie zerstrahlt, wenn sie sich der Lichtgeschwindigkeit nähert.
Zwar heißt es, dass es im Vakuum keinen Schall gäbe, aber dass ist einfach falsch, solange man sich nicht nur auf die für uns hörbaren Töne bezieht. Das vom schwarzen Loch aufgezeichnete Schallmuster lag, wenn ich mich recht entsinne, 57 Oktaven unter dem mittleren C, was bereits eine milliarde mal leiser ist, als wir es wahrzunehmen vermögen.


melden

Moderne Physik

15.10.2003 um 20:40
aber schall braucht immernoch ein medium, welches im vakuum nicht vorhanden ist...
oder sind das etwa ganz andere schallwellen (nicht schon wieder)?

Wir wissen nur, dass das was wir wissen sehr geringfügig ist.

Zitat:
Ich weiß, dass ich nichts weiß.



melden

Moderne Physik

15.10.2003 um 21:28
Natürlich ist es im Vakuum vorhanden; das es nicht so sei, ist ein Irrglaube. Auch die Milchstraße besitzt eine Atmosphäre, die Teilchendichte ist lediglich weitaus geringer als auf der Erde. Aber solange Teilchen da sind, die aneinanderstoßen können, kann auch Schall übertragen werden.


melden

Moderne Physik

15.10.2003 um 21:38
das heißt, dass im vakuum nur zu wenig teilchen sind für die hörbaren schallwellen, ab einer gewissen tiefe funktioniert es wieder?

Wir wissen nur, dass das was wir wissen sehr geringfügig ist.

Zitat:
Ich weiß, dass ich nichts weiß.



melden

Moderne Physik

15.10.2003 um 23:43
Für mich kein Thema sky, hat sich also erledigt.
Wir sind eben nur verschiedener Meinung ;)

Es gibt nur eine Wahrheit, alles andere kann man als Roman veröffentlichen!


melden

Moderne Physik

16.10.2003 um 18:50
ja anscheinend rebom...

Der Wissende hat Macht.
Der Unwissende gehorcht.



melden