Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

UFOS: Antikollisionslicht, Scheinwerfer - Licht

64 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Aliens, Ufos, Physik ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

UFOS: Antikollisionslicht, Scheinwerfer - Licht

08.08.2021 um 01:19
Hallo! :)


Es gibt mittlerweile so viele Ufo-Sichtungen und mitunter wird angenommen, dass es auch extraterrestrischer Herkunft sein könnte,
aber irgendwann habe ich mir die Frage gestellt, warum manche Ufos mit Lichtern ausgestattet sind und ob Außerirdische, sofern jene Ufos auch extraterrestrischer Herkunft sein könnten, Licht an ihren Raumschiffen nutzen sollten. Mal angenommen dass einige der Ufos außerirdisch sein könnten: Wenn sie so fortschrittliche Technologie besäßen um von A nach B bis zu uns zu reisen, wozu dann Scheinwerfer, oder Antikollisionslicht? Könnte man demnach annehmen, dass sie in Schwärmen durchs All fliegen, oder wofür derartige Leuchtpunkte? Sind Ufos mit derartigen Lichtern dann nicht automatisch ein Indiz für irdische Technologie? Aus meiner Sicht wäre Licht für ein außerirdisches Raumschiff, welches eine fremde Zivilisation erkundet, doch eher vom großen Nachteil, weil man damit ja auf sich aufmerksam macht.


Ich finde das sehr interessant, warum einige Ufos mit solchen Lichtern ausgestattet sind.

Das soll laut Google das Ufo von Belgien sein:
belgian triangle-april-1990
r0 0 839 507 w1200 h678 fmax
Ufo0

Quelle: Wikipedia: Belgische UFO-Welle

Ich möchte noch hinzufügen, dass es mir leid tut, falls ich mit etwas hier aufgeführten bezüglich der Bilder/Vorfälle falsch liegen sollte.
Das ist absolut nicht meine Absicht, aber ich habe nur Google als Möglichkeit und kenne nicht ALLE Vorfälle in und auswendig.


hier ein weiteres Ufo mit Leuchtpunkten(Zeichnung der Phoenix-Lights):
PhoenixLights1997model

(nochmal Belgien)
Uapplasma

Quelle der beiden Bilder: Wikipedia: Black triangle (UFO)


Hier noch eine Aufnahme der Phoenix-Lichter: (ab 10 Sek.)
Youtube: VIDEO: It's been 21 years since mysterious lights hovered over Phoenix
VIDEO: It's been 21 years since mysterious lights hovered over Phoenix


Wobei die Lichter doch sehr an Satelliten erinnern. Sie sehen diesen Starlink-Satelliten ähnlich, die Elon Musk in den Orbit schießen ließ.

Starlink-Satelliten:

Video: Youtube: STARLINK satellites train seen from earth - SpaceX Elon Musk
STARLINK satellites train seen from earth - SpaceX Elon Musk


auf Wikipedia kann man auch noch ein Video dazu sehen:

Quelle: Wikipedia: Starlink



Kann man bezüglich der Phoenix-Lichter, Satelliten komplett ausschließen?




Vielleicht kennt ja jemand noch einen Vorfall, bei dem es sich um ein Ufo mit Lichtern handelt. :)


4x zitiertmelden

UFOS: Antikollisionslicht, Scheinwerfer - Licht

08.08.2021 um 01:37
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:Wenn sie so fortschrittliche Technologie besäßen um von A nach B bis zu uns zu reisen, wozu dann Scheinwerfer, oder Antikollisionslicht?
treift

@Imlerith
Wenn die UFOs nicht leuchten würden wie ein Weihnachtsbaum, dann würde sie ja niemand bemerken. Die UFOs haben ihr Licht daher um gesehen zu werden. Ist doch so ähnlich wie bei uns mit einigen Autos. Wozu braucht man außen rum eine tolle Lackierung oder einen lustigen Aufkleber mit komischen Kindernamen drauf, wenn man doch selber im Auto sitzt und dies während der Fahrt garnicht sieht?

Andererseits könnte es auch einfach Bürokratie sein. Man stelle sich mal vor, ein UFO kollidiert des Nachts mit einem irdischen Objekt oder streift im Flug einen Baum, Strommasten, Windrad etc. Dann fragt doch sicherlich auch jemand von dem fremden Planeten, ob der Pilot auch alle Sicherheitsvorkehrungen bedacht hatte. Andernfalls könnte eine Versicherung nicht für den gesamten Schaden aufkommen. Ist ja auf der Erde ähnlich.


1x zitiertmelden

UFOS: Antikollisionslicht, Scheinwerfer - Licht

08.08.2021 um 01:47
Wozu will ein Flugobjekt gesehen werden, sofern es kein Linienflugzeug, Hubschrauber oder ähnliches ist, das nach Vorschrift/bestimmten Anweisungen fliegt? Diese unbekannten Flugobjekte tauchen ja irgendwo auf und fliegen in einer ungewöhnlichen Formation, bzw. ist das ganze Flugobjekt eigenartig.

Könnte man jetzt sagen sie wollen gesehen werden, weil es sich dabei um Menschen handelt, die nicht wollen dass irgendetwas mit ihrem Flugobjekt kollidiert? Außerirdische ergeben für mich halt immer noch keinen Sinn, weil ich halt der Meinung bin, dass die Möglichkeit gesehen werden zu WOLLEN, doch eher ein Nachteil für sie wäre in solch einem Fall. Ich mein, wer will schon auf einem wildfremden Planeten von einer fremden Zivilisation, von der man nicht weiß, wie sie ist, gesehen werden? Demnach vermute ich, dass es sich hierbei vielleicht um Menschen handelt, die unterschwellig noch den Anstand haben sich bemerkbar zu machen für andere Flugobjekte um eine Kollision zu vermeiden? Oder vielleicht liege ich auch mit beidem falsch und am Ende könnten es Außerirdische sein, die Lichter benutzen. Ich weiß es natürlich nicht, deswegen der Thread! :D
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:Andererseits könnte es auch einfach Bürokratie sein. Man stelle sich mal vor, ein UFO kollidiert des Nachts mit einem irdischen Objekt oder streift im Flug einen Baum, Strommasten, Windrad etc. Dann fragt doch sicherlich auch jemand von dem fremden Planeten, ob der Pilot auch alle Sicherheitsvorkehrungen bedacht hatte. Andernfalls könnte eine Versicherung nicht für den gesamten Schaden aufkommen. Ist ja auf der Erde ähnlich.
Das passt ja eher zu der Theorie, dass es sich bei den Flugobjekten um Menschen handelt, die es steuern und nebenbei noch an die Sicherheit denken.


1x zitiertmelden

UFOS: Antikollisionslicht, Scheinwerfer - Licht

08.08.2021 um 01:53
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:Ich mein, wer will schon auf einem wildfremden Planeten von einer fremden Zivilisation, von der man nicht weiß, wie sie ist, gesehen werden?
@Imlerith
Wenn man davon ausgeht, das die UFOs schon seit Jahrzehnten/Jahrhunderten die Erde besuchen und Menschen entführen um diese genauestens zu untersuchen, dann würde ich mal davon ausgehen, das die über uns Bescheid wissen und keine Angst vor unserer Steinzeittechnik haben. Was sollte ihnen passieren wenn sie von uns gesehen werden? Aus Erfahrung würd ich sagen: Nichts


melden

UFOS: Antikollisionslicht, Scheinwerfer - Licht

08.08.2021 um 02:05
Wenn man davon ausgeht, auch wenn ich nicht daran glaube, frage ich mich welche Art von Interesse das ist, wenn sie uns mittlerweile so gut kennen, dass wir keine Bedrohung für sie darstellen. Dann müssten sie ja technologisch so fortgeschritten sein, dass es sie nicht mal juckt ihre Raumschiffe zu beleuchten während sie uns entführen um uns zu untersuchen, aber was genau haben sie dann noch davon, wenn sie im selben Moment wissen, dass unsere Technologie ihrer nicht das Wasser reichen kann, bzw. wir absolut im Nachteil sind? Deswegen glaube ich halt irgendwie nicht an Entführungen durch Außerirdische.

Und komme wieder darauf zurück, dass es mehr "Sinn" macht, dass diese Ufos von Menschen gesteuert werden. Es sieht einfach zu irdisch aus mit den Lichtern, weil sie meist auch so parallel zueinander aufgereiht sind und so.


1x zitiertmelden

UFOS: Antikollisionslicht, Scheinwerfer - Licht

08.08.2021 um 02:09
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:Und komme wieder darauf zurück, dass es mehr "Sinn" macht, dass diese Ufos von Menschen gesteuert werden
@Imlerith
Tatsächlich gibt es auch für mich keine Richtung, die zu einen anderen Ergebnis führt.


1x zitiertmelden

UFOS: Antikollisionslicht, Scheinwerfer - Licht

08.08.2021 um 02:41
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:Tatsächlich gibt es auch für mich keine Richtung, die zu einen anderen Ergebnis führt.
Auch wenn uns wahrscheinlich Außerirdische lieber wären, nicht wahr?! :troll:


1x zitiertmelden

UFOS: Antikollisionslicht, Scheinwerfer - Licht

08.08.2021 um 02:52
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:Auch wenn uns wahrscheinlich Außerirdische lieber wären, nicht wahr?!
@Imlerith
Ob die Vorstellung, das eine uns weit überlegene intelligente Spezies hier unbehelligt ihre Flugmanöver vollziehen kann und wir nichts dagegen tun könnten nun wirklich besser wäre als die irdische Lösung wage ich für mich doch zu bezweifeln.
Oder zumindest würde ich nicht sofort Hurra schreien, wenn plötzlich eine fremde Spezies Interesse an unserem Planeten bekunden würde.


1x zitiertmelden

UFOS: Antikollisionslicht, Scheinwerfer - Licht

08.08.2021 um 03:02
:) , ich finde das mit der Versicherung macht Sinn :)

Und mal dran gedacht das das leuchten der antrieb sein könnte.

Abgesehen davon soll die belgische Aufnahme eine Fälschung sein ,

Die Phoenix Lichter flairs

Und Satelliten, reflektieren einfach


2x zitiertmelden

UFOS: Antikollisionslicht, Scheinwerfer - Licht

08.08.2021 um 03:10
Zitat von Scorpion25Scorpion25 schrieb:Und mal dran gedacht das das leuchten der antrieb sein könnte.
@Scorpion25
Das würde ja bedeuten, das wir die UFOs nur dann sehen, wenn sie sich von uns entfernen.


1x zitiertmelden

UFOS: Antikollisionslicht, Scheinwerfer - Licht

08.08.2021 um 03:11
Kein Plan bin kein ufotechniker


melden

UFOS: Antikollisionslicht, Scheinwerfer - Licht

08.08.2021 um 03:15
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:Ob die Vorstellung, das eine uns weit überlegene intelligente Spezies hier unbehelligt ihre Flugmanöver vollziehen kann und wir nichts dagegen tun könnten nun wirklich besser wäre als die irdische Lösung wage ich für mich doch zu bezweifeln.
Oder zumindest würde ich nicht sofort Hurra schreien, wenn plötzlich eine fremde Spezies Interesse an unserem Planeten bekunden würde.
Ja, da stimme ich dir eigentlich zu...würde sich herausstellen, dass einige dieser Ufos außerirdischer Herkunft sind, fände ich das ziemlich unheimlich wie spielend leicht sie uns hier mal eben besuchen können, aber ich glaube halt nicht so recht daran, dass es wirklich außerirdischer Natur ist, ist aber halt nur meine Meinung.
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:Das würde ja bedeuten, das wir die UFOs nur dann sehen, wenn sie sich von uns entfernen.
Kommt drauf an, wenn der Antrieb "ausgeschaltet" ist und das Objekt nur umhergleitet? Geht sowas? Zumindest gibt es schon mal keinen Antrieb, der in dieselbe Richtung lenkt, in die er ausgerichtet ist! :D


1x zitiertmelden

UFOS: Antikollisionslicht, Scheinwerfer - Licht

08.08.2021 um 03:20
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:Kommt drauf an, wenn der Antrieb "ausgeschaltet" ist und das Objekt nur umhergleitet? Geht sowas?
@Imlerith
An ein umhergleiten ohne Antrieb glaub ich nicht. Denn das würde ja bedeuten, das sie auch ohne Antrieb fliegen können.
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:unheimlich wie spielend leicht sie uns hier mal eben besuchen können, aber ich glaube halt nicht so recht daran, dass es wirklich außerirdischer Natur ist,
Wenn die UFOs aus dem All kämen, dann müsste man sie eigentlich bei ihrem Anflug zur Erde bemerken können. Das sie aber immer nur plötzlich in relativ geringer Höhe auftauchen lässt mich eher vermuten, das sie von der Erde gestartet sind. Da machen dann die Lichter auch wieder mehr Sinn.


melden

UFOS: Antikollisionslicht, Scheinwerfer - Licht

08.08.2021 um 03:26
Hätte eher an das Prinzip einer Drone gedacht nur ohne Propeller :) , währe nur die Frage ist z.b bei einem dreieckigen Modell ob es funktioniert oder sinnvoll währe .


melden

UFOS: Antikollisionslicht, Scheinwerfer - Licht

08.08.2021 um 03:33
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:Das soll laut Google das Ufo von Belgien sein
Keine Ahnung, ob Google jetzt auch mit Ufos ihr Geld macht, aber die hier vorgestellten Fotos zeigen ein Modell aus Styropor. Das war ein Scherz und ist seit zehn Jahren bekannt.
Ein gewisser Patrick M. aus dem Raum Verviers erklärt im Fernsehsender RTL-TVI, dass er das Foto zusammen mit einigen Arbeitskollegen inszeniert hat. Also: Man nehme eine Poresta-Platte, schneide da ein Dreieck heraus, bringe ein paar Lampen an, und fertig ist das Ufo. Das Modell hängt man dann an die Decke.

Sie hätten das Foto mit Hilfe einer Kamera mit Fuß geschossen, sagt Patrick M, damit könne man dieses etwas verschwommene Bild machen, das also eine gewisse Bewegung suggeriert. Den ganzen Aufwand hätten er und seine Freunde nur betrieben, um die Kollegen am Arbeitsplatz ein bisschen zu foppen – und dann habe die Geschichte sich verselbstständigt.
Quelle: https://brf.be/national/240108/


melden

UFOS: Antikollisionslicht, Scheinwerfer - Licht

08.08.2021 um 03:35
Wurde hier auch schon besprochen

Musst mal die Suchfunktion nutzen


melden

UFOS: Antikollisionslicht, Scheinwerfer - Licht

08.08.2021 um 03:42
Woher kommt das mit dieser Form einem Triangel denn immer?

Wo soll denn da physikalisch Sinn sein?


melden

UFOS: Antikollisionslicht, Scheinwerfer - Licht

08.08.2021 um 03:48
Das liegt an den amerikanischen nachtsichtgeräten


1x zitiertmelden

UFOS: Antikollisionslicht, Scheinwerfer - Licht

08.08.2021 um 03:49
Ich mag kein Physiker sein, aber allein aus meiner Beobachtung heraus im Alltag, da muss ich mir nur Wasserbewegung betrachten.
Der einfachste Weg sich zu bewegen ist nun mal in Kreisbewegung, der geringste Weg dem Widerstand.

Edith:
Zitat von Scorpion25Scorpion25 schrieb:Das liegt an den amerikanischen nachtsichtgeräten
:D


melden

UFOS: Antikollisionslicht, Scheinwerfer - Licht

08.08.2021 um 03:54
@Swiffer25
Es gab halt früher tonnenweise Videos unter dem Begriff triangle UFO bei YouTube wo Mann eigentlich nur die drei Lichter an den Ecken gesehen hat und ein kleineres in der Mitte

Die beste Erklärung sind wohl Flugzeuge beim starten oder landen der meisten Leute


melden