Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Relationen Erde/Mensch zu All/Universum

30 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde
myfic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Relationen Erde/Mensch zu All/Universum

08.02.2006 um 01:38
Wenn ihr euch Gedanken über die Erde und den Menschen macht und das in Relation zum Universum oder auch nur unserer 100 000 Lichtjhre großen Milchstrasse acht , denkt ihr dann auch "wie unbedeutend" winzig der Mensch und diese Erde sind ..? Würde mich freuen ihr Antwortet darauf und Diskutiert darüber ;-)


melden
Anzeige

Relationen Erde/Mensch zu All/Universum

08.02.2006 um 04:14
Hallo myfic!

Ich würde nicht sagen, daß der Mensch und diese Erde unbedeutend sind.
Im Gegenteil, sie sind zentral mit dem Schicksal des gesamten Universums und der Evolution verknüpft, auch wenn das etwas schwierig zu erklären ist.
Der Planet Erde ist ein Schauplatz, eine Bühne, auf der der "Kampf" zwischen Gut und Böse ausgetragen wird. Dieser Kampf steht kurz vor dem (guten) Ende - siehe Thematik 2012. Dann beginnt eine ganz neue revolutionäre Epoche, ein Quantensprung von Bewußtsein und Evolution; dann nämlich, wenn alles Negative ausgemerzt bzw. überwunden sein wird. Das Negative bzw. das Böse richten sich selbst zugrunde. Übrig bleibt allein das Gute, und nun kann sich die Evolution unbeeinträchtigt und ungeahnt weiterentwickeln.
Das ist zumindest meine ehrliche Überzeugung, zu der ich nach der Analyse aller mir bekannten Fakten und Hinweise gekommen bin...

Dir noch einen schönen Tag!

Erlösung durch Sex. Sex und Liebe vereinen. Die Reinthronisation des Weiblichen voranbringen.
Gott ist Liebe.
Der gesamte Kosmos wird zum Paradies.
Stichtag: 20.12.2012


melden
Tyranos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Relationen Erde/Mensch zu All/Universum

08.02.2006 um 06:47
denkt ihr dann auch "wie unbedeutend" winzig der Mensch und diese Erde sind ..?

Die Frage ist, unbedeutend für wen?
Man kann nur sagen, dass wir nur ein Teil vom Ganzen sind, wie alles andere auch und mit der selben Priorität. Ich denke nicht, dass unsere Größe die Wichtigkeit unseres Daseins im Universum bestimmt.

Der Glaube versetzt keine Berge, es sagt nur dass es keine gibt.

Jeder Versuch die Realität zu erschaffen deutet nur auf die Flucht von dieser.


melden

Relationen Erde/Mensch zu All/Universum

08.02.2006 um 06:57
Ich denke, dass das Universum nicht sooo groß ist bzw. diese Art Größe nur wenig räumliche Größe ist, wie ich/wir diese hier auf der Erde kennen bzw. die Bedeutung des Universum liegt nicht in der scheinenden Größe. Ich denke, dass Universum hat auch andere Dinge zu bieten.
Die Menschen und Erde sind genau so bedeutend wie das Universum.

Lieben Gruß
Ruben


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Relationen Erde/Mensch zu All/Universum

08.02.2006 um 08:08
moin

ich denke,
dass der mensch als einziger definator seinen metrischen massstab
genau in der miite der unendlichkeiten,
sowohl zum grossen wie auch zum kleinen
genau in der mitte plaziert hat.

weder die grössten grössen noch die winzigsten winzigkeiten werden sich uns je erschliessen,
weswegen diese positionierung auch völlig sinnlos ist, haha

ich kann mir nicht mal die bedeutung der möglichkeiten einer milliarde euroletten
vorstellen ;)

buddel


melden

Relationen Erde/Mensch zu All/Universum

08.02.2006 um 14:38
Ich hab mal spasseshalber das volumen des sichtbaren universums ausgerechnet. 6*10 hoch 69 km³^^ also unglaublich groß
und das ist wagrscheinlich nur ein kleiner teil des universums... und darüber gibt es dann noch das multiversum und darüber vielleicht noch ein Multimultiversum und darüber noch ....
im großen und ganzen denke ich wir sind ziemlich klein...

Mfg matti15

Die Erde ist die Wiege der Menschheit aber wir können nicht immmer in der Wiege bleiben.


melden
hypnotized
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Relationen Erde/Mensch zu All/Universum

08.02.2006 um 15:25
Manchen ist ja schon der Weg zum Bäcker zu weit, also wieso erst über Universen nachdenken.......

Real knowledge is to know that you know nothing.


melden
myfic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Relationen Erde/Mensch zu All/Universum

08.02.2006 um 16:34
@matti 15 : ja in etwa so war mein thread auch gem3eint : sicher wir Menschen haben nur mal hier unseren Platz im Universum , und wir sollten diesen Platz auch achten und schützen , und nicht zerstören! Wenn jeder so denken würde sehe die elt besser aus ;bin zwar kein "Öko" aber , nicht nur "Ökos" sollten so denken! Uns wird es nämlich denke ich nie möglich sein mit Lichtgeschwindigkit zu Reisen ,also unsere Galaxie , die Milchstraße zu verlassen , würden wir nämlich mit der uns z. Zeit möglichen Geschindigkeit reisen müssten wir hier auf der Erde alle Fahnen abrechen denn wenn wir zurückkämen wären wir schon tot ! :-( Und genau deshalb gilt ,: wir sind sicher nich die einzigen intellignten Lebewesen , werden aber leider keine anderen Aufspüren , denn ich glube weitere Intellignzen gibt es erst eine Galaxie weiter , also in der Andromeda oder evtl. auch in der kleineren Großen Magellanschen Wolke ....


melden
myfic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Relationen Erde/Mensch zu All/Universum

08.02.2006 um 16:57
@ raumrausch : Ich versteh deine Definition von groß dann irgendwie nicht so ganz ! Du sagst also, "du denkst das das Universum nicht so groß ist", beziehst du "deine" Größe auf die Materie im Universum (also Galaxien ,Sterne usw. ...) ; dann mag deine Aussage evtl. simmig sein ,wenn du aber eher den philosophischen oder den Entfernungsmasstab heranziehst sieht die Sache schon etwas anders aus, finde ich!Philosophisch gesehen ist es einfach unglaubwürdig zu denken , das der kleine Plant Erde , der einzige mit höherer Schöpfung sei , und das Universum quasi eine große Platzverschwendung währe /ist . Vom Entfernungsmasstab her betrachtet ,sieht es ähnlich aus: die Entfernung Erde -Sonne beträgt etwa 8 Lichtminuten , die Entfernung von der Sonne zum nächstgelegenen stern beträgt ca. 4 Lichtjahre , also etwa 39 billionen !!!!!! km (kilometer) ; die Entfernung vom Orionarm der Milchstrasse (sitz unserer sonne) zum Zentrum der Milchstrasse beträgt ca. 25000 lichtjahre ;die Entfernung Milchstrasse - Andromedagalaxe (nächstglegene Galaxie ) wiederum beträgt schon 2,2 Millionen Lichtjahre und so weiter,und so weiter ..! Ich finde unter diesem Aspekt betrachtet erscheint unsere Erde und das gesamte Sonnensysem doch ziemlich klein ........


melden

Relationen Erde/Mensch zu All/Universum

08.02.2006 um 22:29
Ich denke, dass die Messeinheiten, wie wir hier auf der Erde vermessen, im Universum nicht gleichermaßen gelten. Woher will ich wissen, dass sich die Lichtgeschwindigkeit überall gleich verhält? Etc.!
Menschen versuchen, mit den Maßstäben der physichen Erde das Universum zu erschließen, m. M. nach kommt dabei ein nicht-richtiges Bild bei raus.
Wie viel von der Größe Materie, etc. ist, weiss ich nicht. Mir ging es hierbei primär um die Entfernungen. Philosophisch gesehen könnte ich mit meiner Masse im Universum rießige Gebiete einnehmen, aber dass ist wieder ein anderes Thema.
Unterm Strich: Ich denke, dass Meßtechniken sich im Universum anders verhalten als auf der Erde.
Obs stimmt, ich weiss es nicht.

Gute Nacht & Lieben Gruß
Ruben


melden
myfic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Relationen Erde/Mensch zu All/Universum

14.02.2006 um 22:17
Finde schade das dieses Thema zur Stagnation gekommen ist! Vielleicht gibt es ja noch Diskutanten ....:-) Währe doch interessant


melden

Relationen Erde/Mensch zu All/Universum

17.04.2019 um 10:29
Wir Menschen sind doch gar nicht so klein.
Wenn ich mich nicht Irre sind wir doch im Verhältnis zum ausdehnendem Universum und Quark irgendwo in der Mitte ? Was meint Ihr ?


melden

Relationen Erde/Mensch zu All/Universum

17.04.2019 um 10:39
Deadpool_7 schrieb:Wir Menschen sind doch gar nicht so klein.
Ja nu. wenn der eine 210 cm hoch ist und der andere 160 cm, liegt dazwischen schon ca. der Faktor 1,31 (hier muss bisschen Mathematik, ist die Rubrik Wissenschaft)
Deadpool_7 schrieb:Wenn ich mich nicht Irre sind wir doch im Verhältnis zum ausdehnendem Universum und Quark irgendwo in der Mitte ? Was meint Ihr ?
Ein Stück ab von der Mitte, meine ich. Kann ich aber nicht mit Mathematik beweisen ;)


melden

Relationen Erde/Mensch zu All/Universum

17.04.2019 um 11:16
Deadpool_7 schrieb:Wenn ich mich nicht Irre sind wir doch im Verhältnis zum ausdehnendem Universum und Quark irgendwo in der Mitte ?
Nicht einmal ansatzweise, aber schau selbst:

http://htwins.net/scale2/lang.html
AvatarXTC17 schrieb am 08.02.2006:Der gesamte Kosmos wird zum Paradies.
Stichtag: 20.12.2012
Da scheint wohl etwas schief gelaufen zu sein :D


melden

Relationen Erde/Mensch zu All/Universum

17.04.2019 um 13:48
@pluss
Woooooww coole Animation O_O

Kann jetzt aber nicht wirklich schlau draus werden. Sind wir doch oberhalb der Mitte wenn ich das richtig versanden habe ?

Gruß


melden

Relationen Erde/Mensch zu All/Universum

17.04.2019 um 14:16
Deadpool_7 schrieb:Sind wir doch oberhalb der Mitte wenn ich das richtig versanden habe ?
Nein, weit unterhalb - selbst dann wenn du die Betrachtungsgrenze zwischen den leichtesten Quarks, den Up- und Down-Quark mit 1m \cdot 10^{-18}, und das beobachtbare Universum mit 9{,}34m \cdot 10^{26} ziehst.


melden

Relationen Erde/Mensch zu All/Universum

17.04.2019 um 15:05
@pluss

Welche Größe wäre denn in etwa die exakte Mitte? Das Sonnensystem? Wohl eher ne Kleinstadt?
(Meine Mathekenntnisse sind im Lauf der Zeit leider ziemlich eingeschlafen.)


melden

Relationen Erde/Mensch zu All/Universum

17.04.2019 um 15:12
Nicht im Raume darf ich meine Wuerde suchen,
sondern in der Ordnung meiner Gedanken.
Ich waere nicht groesser, wenn ich laender besaesse.
Durch die Ausdehnung umgreift mich das Weltall und verschlingt mich wie einen Punkt; durch den Gedanken umgreife ich es.

Blaise Pascal, Gedanken


melden

Relationen Erde/Mensch zu All/Universum

17.04.2019 um 15:29
Realo schrieb:Welche Größe wäre denn in etwa die exakte Mitte? Das Sonnensystem? Wohl eher ne Kleinstadt?
Eine (große) Großstadt mit gut 45 km Durchmesser müßte da hinkommen (?)

(laut @pluss Daten)


melden
Anzeige

Relationen Erde/Mensch zu All/Universum

17.04.2019 um 15:44
@Realo
würde mich auch mal interessieren.


In der Animation ist ja das kleinste 10-³5 und das größte 10²7. Sind wir dann nicht mit 10 etwas über der Mitte und somit größer ?

Gruß


melden
237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt