Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sonne wird zur Supernova. Was dann?

23 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Erde, Supernova ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sonne wird zur Supernova. Was dann?

16.05.2021 um 09:27
Hallo in die Runde,
bin langjähriger Mitleser und neues Mitglied. Bin über folgenden Thread gestolpert https://www.allmystery.de/ng/quicksearch?r=%2Fng%2Ffirst_unread_post%3Fthread%3D137393 und habe mir mal Gedanken zum genauen Gegenteil gemacht. Ja, ein Stern muss wenigstens die achtfache Masse unserer Sonne haben um zu Supernova zu werden. Das weiß ich. Aber wenn wir dieses Detail mal außer Acht lassen und uns auf das Gedankenspiel einlassen, was wäre der Effekt auf uns Menschen bzw. die Erde?

Zeitpunkt X Die Sonne explodiert
Nach 8 min 19 sec bekommen wir was davon mit. So wie ich es verstehe erreicht uns dann das ganze veränderte EM-Spektrum, sichtbares Licht, UV-Strahlen, IR-Strahlen, Röntgenstrahlen usw.
Wer rein zufällig in die Sonne geschaut hat sieht sie vielleicht heller und größer werden. Dann …
Die Atmosphäre wird erhitzt?
Die Röntgenstrahlung verursacht langfristig gesteigerte Krebsraten. Nun, ,,langfristig“ dürfte wenig später egal sein.
Das Magnetfeld wird beeinflusst? Das dürfte erst später kommen da der Sonnenwind aus Teilchen besteht und nicht annähernd die Geschwindigkeit c hat.
Habe ich bislang etwas vergessen? Falsch?

Eine Druckwelle, ausgehend von der explodierten Sonne, dürfte mangels Medium entfallen. Richtig?

Jetzt kommt der knifflige Teil. Die von der Sonne weggeschleuderte Materie. Eine Supernova-Explosion ist gigantisch. Bis auf die Verschmelzung zweier Schwarzer Löcher dürfte es nicht viel geben was mehr ,,Bums“ hat.
Aber mit welcher Energie genau wird die ehem. Sonnenoberfläche weggeschleudert?
Beschleunigen die Helium bzw. nicht fusionierten Wasserstoffatome und andere Elemente bis nahe an c?
Einen Bruchteil davon? Sprich, wann genau erreichen die ,,Trümmer“ die Erde? Was verursachen sie? Mann sollte annehmen dass es sehr heißes Gas ist. Ich gehe mal nicht mehr von Plasma aus. Richtig?

Wenn wir jetzt mit einbeziehen dass der Radius der imaginären Kugel weggestoßener Materie um die Sonne 149 Millionen km beträgt hat sich die Oberfläche sehr vergrößert, sprich, die weggeschleuderte Materie ist unglaublich dünn verteilt. Was genau ist da auf der Erde zu erwarten?

Würde mich über eure Überlegungen freuen.


2x zitiertmelden

Sonne wird zur Supernova. Was dann?

16.05.2021 um 09:56
Zitat von RaimundHRaimundH schrieb:Habe ich bislang etwas vergessen? Falsch?
Ja hast du.
Bevor die Supernova stattfindet expandiert der Stern um ein vielfaches seiner Ursprünglichen Größe.
Unsere Sonne zB. wird an ihrem Lebensende so weit expandieren das sie ich glaube bis zur Mars Umlaufbahn reicht.

Wir wären schon Monate/ Jahre vorher alle zu Häuflein Asche gegrillt worden.

Von daher sind alle deine Gedanken irrelevant da sie nie eintreten werden.


1x zitiertmelden

Sonne wird zur Supernova. Was dann?

16.05.2021 um 10:04
@Nerok
Zitat von NerokNerok schrieb:Mars Umlaufbahn reicht.
Glaube ich habe gelesen, dass sie aller höchstens bis zur Erdumlaufbahn reicht.
Aber das weiß man noch nicht genau. Einige sagen auch nur bis zur Umlaufbahn zwischen Venus und Erde


1x zitiertmelden

Sonne wird zur Supernova. Was dann?

16.05.2021 um 10:14
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Einige sagen auch nur bis zur Umlaufbahn zwischen Venus und Erde
Es wird einige Gravitative Veränderungen mit sich bringen.
Von daher ist es variable denke ich .


1x zitiertmelden

Sonne wird zur Supernova. Was dann?

16.05.2021 um 10:18
Kein Planetensystem würde die Explosion seines Muttersterns "überleben". Selbst wenn die Supernova in einigen Lichtjahren Entfernung stattfände, würde dies die Erde unbewohnbar machen. Zumindest gäbe es dann niemanden mehr, der sich um Krebsraten Gedanken machen müsste.


melden

Sonne wird zur Supernova. Was dann?

16.05.2021 um 10:22
Das erste Anzeichen einer Supernova ist der sogenannte Supernova Shock Outbreak. Das ist ein Ausbruch im Röntgenbereich. Der Ausbruch sollte reichen, um uns - trotz Atmosphäre und Magnetfeld - zu grillen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Supernova_Shock_Breakout

Die - später - nach außen strebenden Gasmassen erreichen Geschwindigkeiten von mehreren Millionen Kilometern in der Stunde. Das sollte ausreichen, unseren Heimatplaneten zu vaporisieren. Eine Supernova ist - meiner Meinung nach - für die Planeten nicht überstehbar. Jedenfalls nicht für die inneren Planeten.


1x zitiertmelden

Sonne wird zur Supernova. Was dann?

16.05.2021 um 10:23
Zitat von Blues666Blues666 schrieb:Das erste Anzeichen einer Supernova ist der sogenannte Supernova Shock Outbreak. Das ist ein Ausbruch im Röntgenbereich.
Du vergisst die Neutrinos ... ich denke mal, die brechen zuerst aus :)


melden

Sonne wird zur Supernova. Was dann?

16.05.2021 um 10:26
@Peter0167

Richtig!

Ich korrigiere auf: "Das erste Anzeichen einer Supernova im elektromagnetischen Bereich ist der sogenannte Supernova Shock Outbreak." :D


melden

Sonne wird zur Supernova. Was dann?

16.05.2021 um 10:36
Danke für die bisherigen Beiträge. Habe auch den Eingangspost wirklich ungünstig formuliert. Dass unsere Sonne sehr wahrscheinlich erst zum Roten Riesen und dann zum Weißen Zwerg wird, war bekannt. Bei der Beschreibung einer Supernova in der Allwissenden Müllhalde stand nur keine ,,Roter Riese“-Phase dabei, dort nur dass es ab acht Sonnenmassen zur Supernova kommen kann.
Hatte in meiner hypothetischen Überlegung einfach an:
Derzeitigen Zustand/Größe der Sonne dann direkt Supernova gedacht.
Und ja, danach ist der Planet definitiv Grillkohle oder ganz weg.
Mir ging es nur um die zeitlichen Abläufe Strahlung/Druck/Materiebeschleunigung bezogen auf unsere Erde.


1x zitiertmelden

Sonne wird zur Supernova. Was dann?

16.05.2021 um 11:33
Zitat von RaimundHRaimundH schrieb:Ich gehe mal nicht mehr von Plasma aus. Richtig?
Nein. Plasma ist der "Normalzustand" der Materie. 99% der Materie im Universum befindet sich im Plasmazustand, daran ändert auch eine Supernova nichts.
Zitat von RaimundHRaimundH schrieb:Bei der Beschreibung einer Supernova in der Allwissenden Müllhalde stand nur keine ,,Roter Riese“-Phase dabei
Auch massereiche Sterne, die einmal in einer Supernova enden werden, durchlaufen zuvor dieselben Fusionsprozesse wie ihre "leichteren Kollegen", und somit auch eine "Roter-Riese-Phase".

Das aber nur nebenbei, ich hab schon verstanden, dass es dir nur um den finalen Knall geht, quasi ohne lästiges drumherum. Also vergessen wir mal für einen Moment alles, was wir wissen, und lassen es knallen.

Hier kann ich leider auch nur spekulieren. Zuerst wird uns wohl eine Neutrinowelle treffen, die ich mir nicht vorzustellen vermag. Wäre sicher interessant, ob die sonst wechselwirkungsfreien Teilchen angesichts ihrer großen Anzahl, nicht doch etwas bewirken, und wenn ja, was?

Kurz nach den Neutrinos haben wir es mit der Gammastrahlung zu tun, zumindest auf der sonnenzugewandten Seite des Planeten. Sollte es im Kernschatten der Erde dann noch Leben geben, wird dieses wohl nicht mehr lange existieren, ebenso wie der Kernschatten selbst. Die nachfolgenden Schockwellen werden dann die Erde in ihre atomaren Bestandteile zerlegen, ebenso wie alle anderen Planeten auch.

Aber wie gesagt, ist alles nur Spekulatius ... die Wirklichkeit sieht noch viel düsterer aus. Ich denke die Menschheit wird lange zuvor schon ausgelöscht. Sollten wir den Klimawandel überstehen, wovon ich nicht ausgehe, ist spätestens in 2 millionen Jahren Schluss. Denn dann werden auf der Oberfläche der Erde Bedingungen herrschen, die Leben in der jetzigen Form unmöglich machen. Verglichen damit, würde und eine Supernova wie ein Akt der Gnade vorkommen.


3x zitiertmelden

Sonne wird zur Supernova. Was dann?

16.05.2021 um 13:43
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Es wird einige Gravitative Veränderungen mit sich bringen.
Meinst du dass die Masse der Sonne abnimmt und sich die Erdumlaufbahn daher vergrößert? Ich meine die Auswirkung spüren wir sogar jetzt schon in der Form von wenigen Zentimetern pro Jahr.
Zitat von Peter0167Peter0167 schrieb:Wäre sicher interessant, ob die sonst wechselwirkungsfreien Teilchen angesichts ihrer großen Anzahl, nicht doch etwas bewirken, und wenn ja, was?
Ich schätze mal bei einem ordentlichen „Neutronenbombardement“ werden sämtliche Atomkerne die sich im Weg befinden aufgespaltet und dürften auch nochmal massiv Gammastrahlung emitieren. Auch wenn die Neutrinos an sich nicht wechselwirken, stoßen sie ja mit den Protonen zusammen. Sicher ist auf jeden Fall: Es wird warm. :D


melden

Sonne wird zur Supernova. Was dann?

16.05.2021 um 14:01
Zitat von Peter0167Peter0167 schrieb:Sollte es im Kernschatten der Erde dann noch Leben geben, wird dieses wohl nicht mehr lange existieren, ebenso wie der Kernschatten selbst. Die nachfolgenden Schockwellen werden dann die Erde in ihre atomaren Bestandteile zerlegen, ebenso wie alle anderen Planeten auch.
Da würde ich noch mal gerne ins Detail gehen. Unter Schockwellen verstehst du was?
Vergleichbar einer Druckwelle in Luft und Wasser, also einem Medium? Was im Vakuum des Alls eher schwierig ist, wenn ich es richtig verstanden habe. Oder war das eher umgangssprachlich für die ankommende Welle aus ausgestoßener Materie?
Schon mal Danke an alle Beteiligten für die bisherigen Antworten.
Und die später aufgekommene Frage würde mich auch interessieren. Wenn sich das Massezentrum eines Sonnensystems durch eine Supernova verändert, dabei die inneren Planeten vernichtet, was passiert mit den Äußeren? Denke die kriegen auch was ab, gerade die Gasplaneten dürften durch die ,,Schockwelle“ Masse verlieren. Werden sie wirklich auf eine größere Umlaufbahn gedrückt? Wenn das Zentralgestirn Masse verloren hat und die äußeren Planeten weiter rausgedrückt wurden, ist dann die Fliehkraft zu groß und die Planeten verlassen nach der Supernova-Explosion das System komplett? Sofern sie was wohl wahrscheinlich ist, nicht bei der Explosion direkt vernichtet wurden.


melden

Sonne wird zur Supernova. Was dann?

16.05.2021 um 14:09
Ist ein schickes Szenario für Universe Sandbox.

Youtube: Das passiert, wenn alle Planeten größer werden! - Universe Sandbox 2
Das passiert, wenn alle Planeten größer werden! - Universe Sandbox 2
Universe Sandbox 2 ist ein Simulator, mit dem wir ein Universum erschaffen. Erschaffen/zerstören Sie Planeten, und spielen Sie mit den Gesetzen der Physik. Wenn Sie Ihr eigenes Universum erschaffen könnten, wie würden Sie es tun?
Quelle: Google


1x zitiertmelden

Sonne wird zur Supernova. Was dann?

16.05.2021 um 16:32
Da schaue ich gerne mal rein. Vielleicht muss ich euch dann nicht mehr auf die Nerven gehen. 😅


melden

Sonne wird zur Supernova. Was dann?

16.05.2021 um 16:44
Zitat von amtraxxamtraxx schrieb:Universe Sandbox 2 ist ein Simulator, mit dem wir ein Universum erschaffen.
Ich habe es und sogar da sind die Sonnensupernovae in Zeitlupe krass.
Was zusätzlich passiert ist dass uU Planeten oder Brocken keinen Bahnen mehr folgen und geradeaus fliegen.
* im Spiel ist das Unversum da, man kann beliebige Planetensystem erschaffen.
Gröber kann man noch Galaxien als Objekte behandeln und sogar kollidieren lassen.


melden

Sonne wird zur Supernova. Was dann?

22.05.2021 um 12:42
Zitat von Peter0167Peter0167 schrieb am 16.05.2021:Zuerst wird uns wohl eine Neutrinowelle treffen, die ich mir nicht vorzustellen vermag. Wäre sicher interessant, ob die sonst wechselwirkungsfreien Teilchen angesichts ihrer großen Anzahl, nicht doch etwas bewirken, und wenn ja, was?
Da es, nach derzeitiger Erkenntnis wohl die Neutrinos sind, die nach dem Kernkollaps den Stern zerreißen, gehe ich davon aus, dass die in 1AE Entfernung noch genug Power haben, um Minimum die Erdatmosphäre wegzureisen, vermutlich eher mehr.
Zitat von Peter0167Peter0167 schrieb am 16.05.2021:Sollten wir den Klimawandel überstehen, wovon ich nicht ausgehe,
Da bin ich nich so pessimistisch. Selbst wenn die Erdmitteltemperatur um 20K ansteigt, dürfte es noch Gegenden geben, die von Säugetieren bewohnbar sind, nur etwas Pol näher.
Zitat von Peter0167Peter0167 schrieb am 16.05.2021:ist spätestens in 2 millionen Jahren Schluss. Denn dann werden auf der Oberfläche der Erde Bedingungen herrschen, die Leben in der jetzigen Form unmöglich machen.
Haste dich vertan und meintest "Milliarden Jahre"? 2 Millionen Jahre is doch geologisch nix.

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Sonne wird zur Supernova. Was dann?

22.05.2021 um 12:49
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Haste dich vertan und meintest "Milliarden Jahre"? 2 Millionen Jahre is doch geologisch nix.
OMG, stümmt. Asche auf mein Haupt :(

Wobei auch 200 Jahre denkbar wären, das hätte dann aber eine anthropische Ursache.


melden

Sonne wird zur Supernova. Was dann?

22.05.2021 um 12:52
"Sonne wird zum Threadtitel" Was dann?! :)


melden

Sonne wird zur Supernova. Was dann?

24.05.2021 um 08:04
Unfug, für eine Supernova ist die Sonne viel zu klein, sie wird irgendwann zum Roten Riesen und wird die inneren Planeten durch ihre Ausdehnung vernichten


1x zitiertmelden

Sonne wird zur Supernova. Was dann?

24.05.2021 um 09:58
Zitat von J.P.RaboJ.P.Rabo schrieb:Unfug
Ach was?

mfg
kuno


1x zitiertmelden