Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verkehrte Welt....

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Welt

Verkehrte Welt....

09.11.2003 um 17:24
hallo!
guckt mal da:
http://www.freenet.de/freenet/wissenschaft/paranormal/myste ry/verkehrt/index.html
hab ich bei Freenet gefunden, hört sich sehr interessant an.
Was meint ihr?
mfg grey

Et In Arcadia Ego


melden
Anzeige

Verkehrte Welt....

09.11.2003 um 17:26
Link: www.freenet.de (extern)

hmpf wieder dieser Fehler.... Dieser Link geht jetzt aber------------->

Et In Arcadia Ego


melden

Verkehrte Welt....

09.11.2003 um 18:02
hab schon mal davon gehört. es kam auch glaube ich vor ein paar wochen bei planetopia oder focus tv oder so etwas darüber. es soll mit einer unterschiedlich starken anziehungskraft zusammenhängen. irgendwelche gesteinsarten oder so im boden scheinen die gravitation ein klein wenig zu verringern. hört sich auf jeden fall sehr interessant an..


melden
foxmulder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verkehrte Welt....

09.11.2003 um 19:02
Wow ist das cool ich habs sofort gedruckt und weitergezeit zumindest in meiner Familie ...
Dort will ich hin!!!!

I want to believe


melden

Verkehrte Welt....

09.11.2003 um 20:31
huiiii...das hab ich ja noch nie gehört....cooool....^^

...das gibts wirklich....kaum zu glauben....*gg*


melden

Verkehrte Welt....

09.11.2003 um 21:10
Dazu müsste es doch auch ein Buch mit detailierteren Angaben geben, weiss
irgendwer was davon?
Interresant klingt es allemal.

Es gibt nur eine Wahrheit, alles andere kann man als Roman veröffentlichen!


melden
merowinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verkehrte Welt....

17.11.2003 um 11:35
Von so was ähnlichem hab ich auch gehört, da gibst irgentwo so' Haus wo die Schwerkraft anscheinend anders wirkt !! Die Geschichte war aber betrug, so ne Art optische Täuschung weil das Haus ne komische Schräglage hat !!

Aber wenn es das dort an diesem Ort, von dem ihr redet, wirklich gibt könnte man sich das nicht irgentwie in der Luftfahrt zunutze machen ??

Da würde es keine Autos oder Boote mehr geben jeder fliegt einfach nur

Ich denke also bin ich


melden

Verkehrte Welt....

17.11.2003 um 12:29
Ich bin der Meinung das es an dem Erdmagnetfeld liegt. Ähnlich wie die
Körpermeridiane gibt es auch auf der Erde "Nervenbahnen". Wahrscheinlich sind dies
Orte einfach Knotenpunkte.


melden

Verkehrte Welt....

17.11.2003 um 14:10
@ merowinger

das haus kam auch in der sendung, die ich gesehen habe. war aber nicht zum betrügen gedacht. sollte nur zeigen, wie leicht man das menschliche auge täuschen kann. da hat sich dann ein junge in die eck gestellt und sein vater in die andere ecke. de junge sah dann viel größer aus als der vater.

aber das phänomen, worum es ging, war doch nicht so leicht zu erklären. es scheint keine optische täuschung zu sein. sondern es scheint was mit einer geringeren anziehungskraft zu tun haben. hab ich jedenfalls gehört. man rätselt aber immer noch...

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Verkehrte Welt....

21.11.2003 um 14:12
stimmt diese sendung habe ich auch gesehen...an diesem 100m straßen abschnitt haben so ein paar ältere leute eine Flasche raufrollen lassen...ich denke mir das dat irgendwie auch so ein Fake wie das Haus ist....aber wer weiß...ich müsste da mal hinfahren^^.....

NEVER RUN FROM A SNIPER.YOU WILL ONLY DIE TIRED.


melden
modran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verkehrte Welt....

21.11.2003 um 15:50
Von diesem Ort in Italien habe ich schon als Kind gehört. Wollte ich immer mal hin...
Daß es viele andere solche Orte auf der Welt gibt ist weniger bekannt.
In dem Link fand ich den Hinweis auf einen solchen Ort in der Eifel sehr interessant: erstens ist das für mich nicht allzu weit weg, und zweitens soll das Phänomen dort nur zeitweise auftreten, womit es sich nicht um eine optische Täuschung handeln kann (andererseits braucht man dann womöglich extrem viel Geduld?)
Jedenfalls: wenn der Effekt dort fluktuiert ist das die optimale Möglichkeit, das Phänomen zu erforschen. Was mich nur wundert: warum macht es dann niemand?
Immer wieder berichten Zeitungen und Fernsehen darüber, aber niemand erforscht es! Warum nicht? Weil die Medien dann niemanden mehr damit hinterm Ofen hervorlocken, sobald man es erklären kann?


melden
modran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verkehrte Welt....

21.11.2003 um 15:56
P.S.: Warum steht der Artikel bei freenet unter Wissenschaft>Paranormal>Mystery?
Kugelblitze sind Mysteriös, weil nie einer da ist, wenn man einen untersuchen will.
Geister sind paranormal, weil man an sie nicht mit Experimenten rankommt.
Aber diese Verkehrte-Welt-Orte? Haufenweise vorhanden und absolut erforschbar...


melden

Verkehrte Welt....

21.11.2003 um 16:34
Hi

Unsere Erde ist mit sogenannten ENERGIE-LINIEN(LEY-LINES oder so) überzogen und vielleicht sogar auch durchzogen.

Da gibt es dann die ORTE der KRAFT, also an jenen Stellen KREUZEN sich evtl. diese LINIEN und es herrschen dann dort ANDERE Zustände bzw. man kann sogar diese veränderten Energie-Zustände spühren oder fühlen, wenn man sich an einem solchen Ort befindet!! So ein ORT kann evtl. auch STONEHENGE sein usw.. Viele dieser KRAFT-ORTE wurden(werden)von unseren Kulturen als MAGISCHE-PLÄTZE oder für Spirituelle Sitzungen/Veranstaltungen oder so benutzt!!

nu...


melden
modran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verkehrte Welt....

21.11.2003 um 19:21
Gratuliere, Rafael!
Du hast als einziger eine Erklärung dafür.
Und das ganz, ohne dorthin gefahren zu sein und Experimente gemacht zu haben.
Schade nur, daß Deine Erklärung nullkommagarnix erklärt ;(


melden
lévia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verkehrte Welt....

21.11.2003 um 20:01
Es kann oraktisch alle möglichen Gründe dafür geben. So verwunderlich finde ich es eigentlich nicht, denn es ist aufgrund der Komplexität unberechenbar, auf welche Weise sich die Kraftfelder der Erde verhalten und wie sie verlaufen, ob sie sich an manchen Orten Kreuzen, oder ob sie durch etwas verstärkt oder induziert werden.
Mein Vorschlag an die Forschung ist - vorallem bei dem kreisförmigen Ort in den USA - eine Untersuchung der darunterliegenden Erdschichten zu unternehmen; möglicherweise liegt dort eine Eisenplatte etc.
Es könnten auch Magmaströmungen vorhanden sein, die Magnetfelder induzieren.

Obwohl natürlich auch Gravitation im Spiel sein muss, da sich alle Arten von Materie so verhalten. Die Erde allein wird dafür nicht verantwortlich sein, wohl aber das Sonnensystem als Ganzes; auch hier gibt es genügend Möglichkeiten.

Ich bezweifle, dass man den Grund für die gravitatiosbedingten Bewegungen finden wird - zumindest nicht in naher Zukunft. Ich denke man müsste Gravitation messen können, bzw. die Felder grafisch darstellbar machen, um den Ursprung der Linien zu finden, die dort zusammenlaufen. Dass es aber daran liegen muss, ist klar, da es schließlich Orte gibt, die nur an bestimmten Tagen im Jahr diese Effekte beherbergen.

Darüber zu diskutieren ist eigentlich ziemlich nutzlos, wenn man es so betrachtet oO


melden
modran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verkehrte Welt....

21.11.2003 um 21:12
Ob die Experimente was bringen würden, kann man erst beurteilen, wenn man es versucht.

Da schickt zum Beispiel Sat1 ein Kamerateam plus Professoren und Doktoren der Geologie und Physik nach Italien (das kostet sicher ein paar Euro), damit die sich dann vor die Kamera stellen und sagen: "Wie wissen nicht, wie das kommt".

Für das ganze Geld könnten diese Professoren auch ein paar Experimente machen. Das passiert aber nicht (außer das man die berühmte Flasche auf die Straße legt und sie hochrollen läßt. Dafür muß man nicht darunter fahren, davon gibt es schon genug Aufnahmen.)

Stattdessen, fahren alle wieder nach hause, und eine Woche später kommt ein anderes Team (vielleicht vom Australischen Fernsehen), gibt wieder einen haufen Geld aus, filmt wieder die Gesichter von ahnungslosen Doktoren und fährt auch wieder ab.

Noch mehr Geld. Und immer wieder.
Für dieses Geld könnte man locker massig Experimente durchführen, um nach Ursachen zu suchen.
Stattdessen wird man in zehn Jahren noch Professoren dorthin schaffen, ihre ratlosen Gesichter filmen und wieder zurück fliegen.

Mal abgesehen davon, daß dies kein besonders gutes Licht auf die Wissenschaft(ler) wirft - es tut mir einfach nur weh.
Wenn ich mir nur vorstelle, wieviel Geld in die Berichte der letzten zehn Jahre über dieses Phänomen geflossen ist, ohne daß auch nur ein einziges sinnvolles Experiment gemacht wurde...

Ergo: Geld ist nicht dazu da, um unser Wissen zu mehren.
Geld ist dazu da, um unsere Faszination für unerklärliche Dinge so lange wie möglich zu erhalten (also die Dinge so lange wie möglich unerklärt zu lassen).


melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verkehrte Welt....

21.11.2003 um 21:39
Hm. Hoch interessant.
Eigentlich ist die eigentlich logischste und einzigste Erklärung die, das es wirklich an der Schwerkraft liegt. Es ist ja auch so, das man am Mond 20 Meter weit springen kann, was aber auf der Erde nicht möglich ist.
Klar, Planeten sind hiermit schlecht zu vergleichen, aber es ist einfach so. Jeder kennt doch einen Kompass. Die Kompassnadel kann abgelenkt werden. Warum nicht auch die Schwerkraft? Alles ist möglich, man muss nur wissen, wie!

Also ich werde sowieso Juli nächsten Jahres nach Italien kommen, damit könnte ich es mir ja mal ansehen....

@merowinger
Schön auf dem Teppich bleiben.
Dies bei der Luftfahrt zu nutzen, würde keinen all zu großen Sinn machen. Wenn ein Flugzeug, diese Stelle überfliegt, passiert vermutlich garnichts, wegen dem Höhenunterschied.
Außerdem, mit der Gravitaion herumzuspielen, sollten wir uns nicht wagen. Wir haben es schon bei den Atomen gemacht, was haben wir davon? Eine der größten Massenvernichtungswaffen überhaupt, die Jahrzehnte tötet, obwohl sie schon lange genutzt wurde. Die Atombombe....

Und das Boote sowie Autos oder andere Landfahrzeuge austerben, ist wohl die nächsten Jahrhunderte nicht zu erwarten. Allein im Militärischen Bereich sind Landvehikel geradezu Pflicht, um nicht vernichtet zu werden.
Auch die Bevölkerung selbst, würde das nicht annehmen. Es würde sofort verteufelt.
Das was du schriebst, ist eine Zukunftsvision, die noch in den Sternen liegt. Aber möglich, ist alles.

Adios.

Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Die Natur findet immer einen Weg...!


melden

Verkehrte Welt....

22.11.2003 um 08:48
Sagt mal, ist ja schön dass ihr alle soviel davon wisst usw....aber hat denn
hier niemand einen Buch tipp dazu? :)

...leben heisst lieben!


melden
lévia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verkehrte Welt....

22.11.2003 um 15:34
Mein Buch Tipp ist, kein Buch darüber zu kaufen oO


melden
misanthrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verkehrte Welt....

23.11.2003 um 00:38
Ok, jetzt ist es klar:


Ultimatum=DragonMike=Taothustra=ISIS=.....


Hey Du Drops, macht es Dir Spaß, Kleinkinder zu verwirren bzw. sie auf den falschen Weg zu bringen?
Hast Du keine Freunde?
Hast Du keine Eltern die sich mit Dir abgeben?
Hast DU nur Deine "Internet-Freunde" (wahrscheinlich hast Du gar keine anderen Freunde außer Dich selbst) die zu allem Ja und Amen sagen?
Ich bin 100%ig intelligenter als Dein MPS-Derivat namens DragonMike, und Du bestreitest das nur weil Du Deinen Allmystery-Thron (den Du nun mal innehast, bild Dir ruhig was drauf ein) wackeln siehst!
Aber keine Sorge, ich will nicht über ein paar Sesselpuper herrschen, das ist Deine Aufgabe.
Sicher gibt es genug verblendete Idioten die trotzdem was auf Deinen Namen geben, also hast Du keinen Grund, Deine Taktik zu ändern.
Macht es Dich glücklich, König im Disneyland zu sein?
Findest Du es geil wenn Dir 100 strunzdoofe Teenies hinterherrennen?
Kommst Du in der Erwachsenenwelt nicht klar, oder was?!
Ist schon eine böse, zynische Welt da draußen, und Du Hoschi hast resignierst indem Du Dich in einem Idiotenforum von 12 und 13jährigen zum König hast erklären lassen - Herzlichen Glückwunsch!


melden
Anzeige

Verkehrte Welt....

23.11.2003 um 02:28
Toll :) ...ok...ich werde deinen Tipp beherzigen Levia, scheiss was auf krumme
Dinger! ;)

...leben heisst lieben!


melden
604 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt