Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Kugel - das verzerrte Weltbild

122 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Welt, Erde, Auge ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Diese Diskussion wurde von intruder geschlossen.
Begründung: Ich sehe hier keinen wissenschaftlichen Ansatz, weder thematisch, noch im Diskussionsverlauf.

Auf Wunsch könnte man hieraus eine Gruppendiskussion unter gleichgesinnten machen.
oneday Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Kugel - das verzerrte Weltbild

19.01.2013 um 12:52
was mir öffter begegnet, und mich stets zu einer inakzeptamz

führt, ist, wenn ich den vergleich höre, wo das weltbild als scheibe

dem weltbild als kugel gegenübergestellt wird, indem dieser

vergleich als beweisbarkraft für die unumstößlichkeit der heutigen

erkenntnis misbraucht wird.

doch ich sehe, dass die unumstößlichkeit an der sache die ist

dass sich das weltbild geändert hat, und somit die wahrscheinlichkeit

wesentlich höher ist, dass sich das weltbild auch weiterhin ändern wird.

und, dass man mmn. eben irgendwann von der erde als Kugel

abweichen werden muss.


als beweis dafür, reicht mir einfach die tatsache, dass der mensch

sein herz leicht versetzt hat und wenn ich z.b. meine hände anschaue

sie nicht gleichen.

ein panzer, der ständig gerade aus fahren würde

und eine seite der räder nur um ein x-tel teil versetzt der anderen seite

dreht. muss er zwangsläufig wieder an der stelle kommen, wo er einst

losgefahren ist. nun meint man aber, ständig gerade aus gefahren zu sein, und somit

muss folglicher weise, die erde eine kugel sein.

für mich macht es bei weitem mehr sinn, die erde als eine "scheibe" zu betrachten.

daher kann gut nachvollziehen, warum man auch jenen köpfte, der dieses

weltbild in frage stellte.



das bild der kugel, ergibt sich durch eine bestimmte entfernung, die eine

verzerrung des gesehenen nach sich zieht. zum einen, würde ich behaupten, liegt

es an der form des auges, und an dem begrenzten farbspektrum, das ds auge erfassen

kann. es muss ein geschlossenes bild entstehen und somit eine kugel.

da macht für mich dann auch die bezeichnung der raumkrümmung sinn, die

ich mit kugeln in einem netz, nie nachvollziehen konnte.

vielmehr sehe ich die raumkrümung als solches

magnetfeld

na dann, auf eine rege diskussion...


1x zitiertmelden

Die Kugel - das verzerrte Weltbild

19.01.2013 um 12:59
@oneday
Irgendwie verstehe ich nicht, worauf du hinaus willst. Welche geometrische Form sollte die Erde deiner Meinung nach haben?


melden

Die Kugel - das verzerrte Weltbild

19.01.2013 um 13:04
@oneday

Die Erde ist ja auch keine Kugel sondern ein Oval.


melden

Die Kugel - das verzerrte Weltbild

19.01.2013 um 13:05
Die Erde ist ja auch keine Kugel.


melden

Die Kugel - das verzerrte Weltbild

19.01.2013 um 13:07
Genau. Die Form der Erde wird als Geoid bezeichnet. Das ist in etwa ein abgeflachtes Rotationsellipsoid oder so ... Das Rotationselölipsoid bzw. Referenzellipsoid wird in der Regel als Vereinfachung zu Rate gezogen.


melden
oneday Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Kugel - das verzerrte Weltbild

19.01.2013 um 13:15
geoid21m
ja, so dürfte es ohne wasser ausschauen


melden

Die Kugel - das verzerrte Weltbild

19.01.2013 um 13:28
@oneday

So weit ich weiß, ist das Bild, das du da gepostet hast, aber eine Darstellung der Stärke der Erdanziehung a.d. Oberfläche und deshalb stark überzeichnet, aus dem All wäre die Ungleichmäßigkeit optisch nicht so extrem ausgeprägt. Kann mich aber irren, vielleicht sagt noch einer mit mehr Ahnung was dazu.


melden

Die Kugel - das verzerrte Weltbild

19.01.2013 um 13:30
@Rho-ny-theta

Ja ist ein Bild vom Schwerefeld der Erde auf Meeresniveau.


melden

Die Kugel - das verzerrte Weltbild

19.01.2013 um 13:38
http://eoimages.gsfc.nasa.gov/images/imagerecords/55000/55418/AS17-148-22727.jpg

d0521b AS17-148-22727

Wo ist da etwas abgeflacht und nicht kreisrund? Das ist immerhin ein offizielles Nasa Foto. Da wird nichts bearbeitet.


melden

Die Kugel - das verzerrte Weltbild

19.01.2013 um 13:41
@Tilfred

Die Abflachung ist schon da, aber mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen. Man muss sich überlegen:

Der Erdradius am Äquator ist 7km größer als bei einer perfekten Kugel,

der Erdradius an den Polen ist 14 km kleiner als bei einer perfekten Kugel,

bei 6371 km mittleren Erdradius kann man das einfach nicht sehen.

(alle Werte von Wikipedia)


melden

Die Kugel - das verzerrte Weltbild

19.01.2013 um 13:47
@Rho-ny-theta

Und es wäre bei einer solchen Größe auch ein vernachlässigbarer Rundungsfehler. Ergo ein fast perfekter Kreis (das Abbild).


melden

Die Kugel - das verzerrte Weltbild

19.01.2013 um 13:57
Wer wurde eigentlich von wem geköpft?


1x verlinktmelden

Die Kugel - das verzerrte Weltbild

19.01.2013 um 13:57
@WüC

Das hab ich mich auch gefragt.

@oneday


melden

Die Kugel - das verzerrte Weltbild

19.01.2013 um 14:01
@WüC

Keine Ahnung, ich denke, er meint die Proto-Physiker zu Zeiten der Inquisition und davor, die wurden allerdings eher angezündet als geköpft. Aber der EP wirkt auf mich ohnehin nicht sonderlich kohärent.


melden

Die Kugel - das verzerrte Weltbild

19.01.2013 um 14:08
Ja die Erde ist keine perfekte Kugel. Und nu? Wars das in diesem Thread? So nebenbei, was sollen die ganzen Absätze im Eröffnungsbeitrag?


melden

Die Kugel - das verzerrte Weltbild

19.01.2013 um 14:51
das die erde keine perfekte kugel ist, wem kratz das eigentlich?

umgangssprachlich, ist sie eine kugel, so basta!


melden

Die Kugel - das verzerrte Weltbild

19.01.2013 um 14:55
@oneday

was mir öffter begegnet, und mich stets zu einer inakzeptamz

führt, ist diese schreibweise.


1x zitiertmelden

Die Kugel - das verzerrte Weltbild

19.01.2013 um 15:07
@oneday
Deine satzstellung irritiert ein wenig. Dennoch versteh ich auf was du hinaus willst. Klar ist die erde keine flache kugel. Sie hat berge usw usw verschiedene höhen und tiefen. Zb durch die ozeane. Dennoch ein schnee ball ist auch nicht ganz genau rund aber gillt dennoch als kugel.

Die menschen haben kein falsches oder verzeertes weltbild nur weil die erde nicht ganz genau rund ist. Wenn das überhaupt möglich wäre etwas als haargenau rund zu bezeichnen.

Mfg


1x zitiertmelden

Die Kugel - das verzerrte Weltbild

19.01.2013 um 15:21
@oneday
Um die Uhrzeit schon Betrunken ? :D

Also evtl willst du ja auf etwas höhreres hinaus, da wärste aber wohl im Bereich "Philosophie" besser aufgehoben.

Wurde ja alles wichtige schon genannt.

-Erde ist abgeflacht durch die Rotation. Sprich um den Äquator etwas dicker als wenn man das Maßband von Nord nach Süd legt.

-Dein gepostetes Bild gibt das "schwerkraftfeld" in stark überzeichneter Form wieder, mit der Tatsächlichen Form der Erde hat das absolut garnichts am Hut

-Man sollte morgens noch nicht trinken, auch wenn wochenende ist ! Es reimt sich nicht umsonst sogut "Das erste Bier erst um Vier".

So im allgemeinen ist es echt faszinierend welch große Anzahl der Leute von diesem Schwerkraftfeld Bildchen da davon ausgehen das plötzlich die erde eben nichtmehr rund ist... Ich mein es gibt X-Tausend Fotos die Live aus dem All geschossen wurden.... aber ein son Bild lässt wieder alle zittern das da ja ne VT hinter sein könnte oder wie auch immer

Gruß, JimmyWho


1x zitiertmelden
oneday Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Kugel - das verzerrte Weltbild

19.01.2013 um 15:30
Zitat von gibraltargibraltar schrieb: was mir öffter begegnet, und mich stets zu einer inakzeptamz

führt, ist diese schreibweise.
allmy hat mmn. ein unglückliches textformat
die schrift könnte einen tick größer sein
und der zeilenabstand auch.

der dunkle hintergrund und die helle schrift, lassen die schrift leuchten
und sich ausdehnen, was bei einer hohen textmenge
zu einem "lichtbrei" vermengt und es unangenehmer zum lesen macht.
daher hab ichs mit einer leerzeile geschrieben.

wen stört...jetzt ist es geschrieben
Zitat von NjayNjay schrieb:Deine satzstellung irritiert ein wenig. Dennoch versteh ich auf was du hinaus willst. Klar ist die erde keine flache kugel. Sie hat berge usw usw verschiedene höhen und tiefen. Zb durch die ozeane. Dennoch ein schnee ball ist auch nicht ganz genau rund aber gillt dennoch als kugel.
darum geht es nicht
es geht vielmehr darum, das die kugel nur scheinbar eine kugel ist
die durch eine gewissen entfernung entsteht.

die projektion auf die netzhaut ist auch nur in so weit 3d, wie es die stäbchen und zäpfchen
uns somit das gesehene nur mit diesen vorrausetzungen moduliert wird.
Zitat von JimmyWhoJimmyWho schrieb:Um die Uhrzeit schon Betrunken ? :D
wieso?
geht es dir etwa so, wenn du betrunken bist?
ich eide alkohol, da ich mit genügend alkoholikern umgeben bin, brauch
ichs nicht, um besoffen zu sein.
Zitat von JimmyWhoJimmyWho schrieb:Also evtl willst du ja auf etwas höhreres hinaus, da wärste aber wohl im Bereich "Philosophie" besser aufgehoben.
ich hab mich an den stichworten orientiert, und da hat es hier reingepasst
von mir aus kann das der mod verschwieben, wenns hier verkehrt scheint.


melden