weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Technologiesprung bei personalcomputern absehbar

87 Beiträge, Schlüsselwörter: Technologiesprung, Personalcomputer
spiegel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Technologiesprung bei personalcomputern absehbar

27.06.2006 um 16:13
Wäre so eine Entwicklung überhaupt positiv, 340 oder noch mehr Ghz?
Brauchen wirnoch
mehr Technik?
Ich denke im Alltag nicht! Nur in der Medizin!


melden
Anzeige

Technologiesprung bei personalcomputern absehbar

27.06.2006 um 16:18
@spiegel

Sei versichert, das gleiche wurde vor 5 Jahre, vor 10 Jahren, vor 15Jahren, etc, etc, auch gemeint. Es geht trotzdem weiter. Wer hätte Anfang der 80ergeglaubt das jeder BRDler mal ein Gigaherz Rechner im Wohnzimmer stehen hat?


melden
guenni1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Technologiesprung bei personalcomputern absehbar

27.06.2006 um 20:58
Brauchen wir noch mehr Technik?

Nein, aber besser wäre nicht verkehrtoder? In der Wissenschaft gibs immer tausend oder millionen kleine fortschritte bevor maneinen größeren druchbruch macht der einem wirklich weiterbringt.


melden
roshan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Technologiesprung bei personalcomputern absehbar

27.06.2006 um 23:25
und auf just diesen warten wir schon viel zu lange. =D


melden
peaceyo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Technologiesprung bei personalcomputern absehbar

26.07.2006 um 23:00
apropos "VR anfang der 90er"... seht euch mal das teil an: http://www.3dvisor.com/ alsoich würds mir sofort kaufen, wenn die kohle da wär - teuer isses eigentlich wirklichnicht. ich würd was drum geben, wenn ich das ding auch nur mal AUSPROBIEREN könnte (hmmvielleicht bestellen und dann wieder zurükschicken?;). oder wenigstens dievorgängermodelle, die gibs ja doch schon lang, aber offenbar haben viele leute nach nerhalben stunde oder so kopfschmerzen bekommen, viellieicht wegen der schlechten qualität?wer weiß. HOFFENTLICH kommt da ja doch noch der Boom. touchscreens z.B. schleichen sichja auch langsam über fahrkartenautomaten und nintendo DS in unser leben ein, und diesteuerung der neuen nintendo wii konsole ist durchaus VR tauglich (man kann damit"richtig" tennis spielen, mit vorhand, rückhand; man kann "richtig" schlagzeug spielen,"richtig" zielen und schießen...) und stößt vielleicht nen trend an.

Na ja, mankann auch über normale bildschirmdarstellung schon ziemlich in ein spiel eintauchen, dasgehirn blendet die umgebung schon aus. allerdings betreibe ich z.B. ein 2-Monitor-System,und ich finde es sehr angenehm, auch bei langer computerarbeit den kopf mal ein bisschenbewegen zu müssen.

- zugegeben, die vorstellungen der 80er/90er über VR warenecht niedlich (siehe TRON z. B.), wie die computer nur 20 jahre später aussehen würden,hat sich wohl kaum einer so vorgestellt. wie gesagt - wo sind die 3d-brillen??? - wer hateine?


melden

Technologiesprung bei personalcomputern absehbar

27.07.2006 um 00:10
eines weiss ich schon jetzt.. meine kinder werden mich ewig nerfen bis ich ihnen so einenneuartigen quantencomputer kaufen werde.. man man man.. ich zucke jetzt schon zusammen..:-)


melden

Technologiesprung bei personalcomputern absehbar

27.07.2006 um 08:47
Ja, die VR ist wohl ne Totgeburt (gewesen). Wird bestimmt nochmnal in den nächsten Jahrenwieder aufgelegt, schließlich fehlt die Anwendung für die ganzen neuen superschnellenMultiprozessorrechner. Da kommt der Rechenaufwand für VR doch gerade recht!


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
24am 23.11.2004 »
77 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden