Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zeit

34 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeit
Diese Diskussion wurde von Merlina geschlossen.
Begründung: Diskussion: Zeit?

Zeit

07.07.2006 um 18:10
Ich weiß jetzt nicht ,ob es das Thema schon gab ,wenn ja ,tja ,dann ist das wohl Pech fürmich;)
Jedenfalls ,was ist die Zeit eigentlich genau? Wieso wird häufig gesagt ,dieZeit verginge im Flug, oder die Zeit zieht sich dahin?
Warum ist es so ,dass die Zeitmal schneller und mal langsamer vergeht?
Muss man sein Leben zeitlich einplanen ,umdie Zeit auch gut nutzen zu können?

Ich wüsste gerne ,was ihr darüber denkt ...


melden
Anzeige

Zeit

07.07.2006 um 18:12
rein objektives empfinden.
zeit ist nüchtern betrachtet nur eine größe, mit der sichgeschehnisse in eine reihenfolge bringen lassen.


melden

Zeit

07.07.2006 um 18:16
bin nur noch kurz on daher nur ein einwurf:

man weiß nicht wie lange man zeithat, also läßt es sich schwer planen. die zeit ist dann wohl gut genutzt, wenn du sieausfüllst, wobei das auch nur gilt, wenn du dabei ausgefüllt bist, denn sonst hast ja nixdavon.

übrigens heißt es, wenn man nicht merkt wie die zeit vergeht, ist man imsogenannten "flow" und glücklich. woraus ich schließe, dass man nicht möglichst viel tunmuss, um ausgefüllt zu sein, sondern das richtige..

grüße
ankh


melden

Zeit

07.07.2006 um 18:20
die zeit vergeht wie im flug wenn man etwas tut was spass macht, wenn man etwas zu tunhat, wenn manunterhalten wird, wenn man nicht auf die zeit achtet!

wenn manlangeweile hat und nur drauf wartet, dass die zeit vergeht dauert dies eine ewigkeit


melden
fabi_66x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeit

07.07.2006 um 18:21
man sollte die Zeit sinnvoll nutzen, man wird sie nicht zurück bekommen.


melden

Zeit

07.07.2006 um 18:24
Zeit haben nur diejenigen, die es zu Nichts gebracht haben. Und damit haben sie es weitergebracht als alle Anderen.
(Giovanni Guareschi)


melden

Zeit

07.07.2006 um 18:29
Die Zeit vergeht langsamer ,wenn man nicht fröhlich ist oder sogar leided... Sie ziehtsich dann praktisch dahin ,aber warum ist das ausgerechnet dann so ? Wenn man inirgendeiner Art glücklich ist ,vergeht sie zu schnell...Wieso ist sie in solchen Momentenso vergänglich?


melden
fabi_66x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeit

07.07.2006 um 18:33
ich denke das man in solchen Momenten andere Dinge in den Vordergrung stellt und so dieZeit vergisst, so dass sie einfach an dir vorbei zieht. Aber wenn man traurig ist danntrauert man jeder Sekunde nach und denkt an früher oder etwas anderes was mal war odergewesen sein könnte, so dass man an der Zeit gebunden ist, oder so


melden

Zeit

07.07.2006 um 18:58
Es ist klar ,dass der Körper an die Zeit gebunden ist (man wird älter,der Körperzeigt die "Spuren derZeit" auf etc.), aber ist die Seele an die Zeit gebunden? Das Denkenist schließlich dadurch an die Zeit gebunden,dass man sowohl an die Verganganheit ,alsauch die Gegenwart oder die Zukunft denkt...Die Seele oder was man als "Seele"definiert,dagegen altert nicht ,sie ist im Prinzip nicht abhängig von der Zeit...


melden

Zeit

07.07.2006 um 19:07
Ich denke die Zeit ist ein kostbares Gut.

Nicht umsonst heisst es doch,

Zeit ist Geld.

Und andere sagen wieder,

Zeit ist Geld und Geldhaben wir keins.


melden

Zeit

07.07.2006 um 19:29
Ja,das stimmt :) Zeit ist kostbar...
Das Leben kostet Zeit und ist von unschätzbaremWert... Es ist jedermans kostbarstes Gut und eng mit der Zeit verbunden ,denn wenn dieZeit vergeht ,vergeht auch ein Teil des Lebens...


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeit

07.07.2006 um 19:42
Erster Gedanke: Zeit ist eine Erfindung des Menschen um Tagesabläufe genau zu definieren.Was wäre, wenn wir keine Uhr hätten? Wir würden jedes Meeting verpassen und würden alleeinander verpassen.

Zweiter Gedanke: SI-System; Système intérnationaled`Unitée... sagt euch das was? Sie sagt, dass die Sekunde als Basiseinheit gilt... unddaraus folgerlich fällt mir weiter ein, dass die "Weltzeit" (mir fällt die Abkürzungnicht ein...) jedes Jahr um eine Sekunde abweicht von der "Atomzeit".

Dann fälltmir dazu noch ein, dass es weltweit 180 Uhren (Quarzuhren) gibt, die sozusagen alsMassstab für die ganze Welt gebraucht werden (wie z.B. auch das Urkilogramm die Referenzfür alle Eichungskilos ist).

Sorry, aber das musste gerade raus ;)

------------------------------------------------------------------------------------------

So, nun zum anderen Teil: Zeit ist die Einheit aller Dinge. In ihrdurchleben wir doch sozusagen unser ganzes Leben... richten uns nach Sekunden,verschlafen Jahre, umarmen wochenlang oder leiden in Tagen.
Zeit, der ständigeBegleiter; die Regelung, die als Voraussetzung für ein halbwegs normales Leben gilt.
Ich glaube, Zeitplanung ist etwas durchaus Wichtiges. Man sehe sich nur dieSchulfächer und deren Gliederung an. Oder auch bei der Arbeit die Meetings, Wartezeiten,Verkehr, usw. Ohne Zeitplanung wären wir wohl in mancherlei Hinsicht schlicht und einfachaufgeschmissen!!
Nicht auszudenken, welch wirrer Haufen wir wären :)

Unddeine Frage, weshalb die Zeit manchmal schnell und dann wieder langsam zu vergehenscheint wurde hier wohl schon ganz gut beantwortet... Es kommt immer auf die Tätigkeitan, die im Augenblick durchgeführt wird. Ebenso spielen wohl Emotionen und Gesellschafteine grosse Rolle.


melden
roshan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeit

07.07.2006 um 23:23
es ist eine physikaliche größe also auch existent und nicht einfach ein gefühl.


melden
oldscool
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeit

08.07.2006 um 02:28
Da das meiste, was ich sagen wollte schon gepostet wurde - hier noch ein paarZeitsprüche:

Pessimisten sagen:
"Die Zeit ist das Feuer in dem wirverbrennen - früher oder später"
hektische Menschen sagen:
"Zeit ist ein teurerLuxus, den man sich selten leisten kann"

Mein Favorite ist:
"Wir könnenunsere Zeit nicht verschwenden, weil wir sie gar nicht besitzen"


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeit

08.07.2006 um 02:48
Zeit ist relativ .....

Es hängen mehrere Punkte zusammen um sagen zu können dieZeit läuft mal schneller oder langsamer.

Hast du einen Notfall vergeht die Zeitlangsam. Jede Sekunde nimmt man wahr und somit zieht sich die Zeit.


melden

Zeit

08.07.2006 um 02:49
Es erscheint doch zwingend logisch, das ein natürlicher zyklischer Vorgang,
irgendwann "bezeichnet" wird. und auf dessen grundlage ein einheitliches systementsteht.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeit

08.07.2006 um 03:22
Ich hätte da meine eigene Formel ;)

Zeit ist eine Masseinheit nehmen wir mal = 0ab einem bestimmten Punkt nennen wir ihn mal = 1, die in nachvollziehbaren emotional,sinnlich wahrnehmbaren Faktoren = F als R = Realität empfunden werden kann.

Xentspricht somit 0 + 1 + F = R die Faktoren jedoch entsprechen gewissen Umständen, dievon gewissen Umweltfaktoren abhängig ist wie z.B. nach welchen Anhaltspunkten diese Zeitgemessen wird, Gezeiten, Mondphasen oder planetare Kalender...klingt ziemlich chaotisch,denke das ist es auch...schon spät...ja das ist Zeit wie sie Sis empfindet und versteht*ggg*


melden

Zeit

08.07.2006 um 11:28
hab n paar coole Sprüche dazu:

Man hört immer wieder: "Nimm Dir doch etwasZeit!"
Aber dann wird einem keine angeboten.
(Siegfried Wache)

Es sindnicht die Stunden und Tage, die du im Rückblick, glaubst verloren zu haben, es sind dieDinge, die du in diesen Stunden und Tagen nicht getan hast.
(Willy Meurer)

Der Mensch hat keine Zeit, wenn er sich nicht Zeit nimmt, Zeit zu haben.
(Ladislaus Boros)

Gestern, Heute, Morgen - das sind die drei Tage desMenschen.
(aus China)

Mit einer Unze Gold kann man keine Unze Zeit kaufen.
(aus China)

Die Jahre drehn sich wie ein Rad - der Frühling bleibt nur einekurze Weile
(aus China)

Ich finde das sagt doch schon alles :)

Nurden Spruch kapier ich nich:
Es gibt mehr Tage als Würste.
(Aus Venedig)


melden
doktore_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeit

08.07.2006 um 13:56
wenn einem langweilig ist.. kommts einem vor als würde die zeit gar nich vergehen..

wenn man was schönes erlebt achtet man nich auf die zeit und deshalb vergeht die dannschneller


melden

Zeit

08.07.2006 um 17:31
Die Zeit ist das, was man nutzt, wenn man sagt "ich habe keine Zeit" und was manverschwendet wenn man sagt "ich habe Zeit".


melden
Anzeige

Zeit

08.07.2006 um 17:39
@ Muxx
Es ist einfach ausgedrückt und doch vollkommen richtig...;)


melden
379 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt