Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erlernen/Lernen von astrophysikalen Grundlagen

47 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Lernen, Astrophysik, Grundlagen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
baal Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Erlernen/Lernen von astrophysikalen Grundlagen

22.09.2006 um 13:47
Hallo Truppe,

ich arbeite grade auf ein Studium zu und gedenke mich aufAstrophysik einzuschiessen, daraufhinzuarbeiten.

Da wir hier ne Menge schlaueKöpfe haben frage ich nun diese schlauen Köpfe ob sie nicht Ihre Geheimnisse offenbarebwollen um nachfolgenden Interessenten zu helfen.

Fakt ist: Jedes Wissen hatseinen Anfang....

A: Gibt es gute und verständliche Vorbereitungslektüre oderMedien jeder Art zu diesem Thema, listet sie bitte auf und bewertet die aufgelistetenwenn sie Euch bekannt sind (auch von vorhergehenden Postern)

B: WelcheGrundlagen werden benötigt Euerer Meinung nach?

C: Welche anderenGeisteswissenschaften sollte man noch anstreben (Philosophie/Mathematik etc)

Freue mich auf Euere ANtworten.


melden

Erlernen/Lernen von astrophysikalen Grundlagen

22.09.2006 um 13:55
Interessant !! (Ohren spitzen) würde die Rocketfinger empfehlen.


melden

Erlernen/Lernen von astrophysikalen Grundlagen

22.09.2006 um 13:56
außer bei astrophysik sollte man schon sehr gut in mathematik sein, da reicht gymnasialeswissen bei weitem nicht aus. aber ich denke bei deinem studium wirst du um mathematikohnehin nicht herum kommen ;).

privat kann es sicherlich nicht schaden, sichauch ruhig mal ein teleskop anzuschaffen, oder wenigstens ein gutes fernglas. nurtheoretisch etwas darüber lernen ist nett, aber ein praktisches verständnis zu habenschon viel besser. gerade wenn man ein ordentliches teleskop hat und vielleicht auch nocheine passende kamera dafür (ist allerdings keine billige ausrüstung), sind natürlichetwas sehr schönes, um dinge selbst zu beobachten, anstatt sich immer nur auf bilder undvideos von anderen zu stützen...


melden
baal Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Erlernen/Lernen von astrophysikalen Grundlagen

22.09.2006 um 14:04
Ich suche vor allem:

Software mit Sternenkarten, 3D Modellen der bekanntenGestirne, Sonnensystem etc.

Fachlektüre

Würde mich freuen...


melden

Erlernen/Lernen von astrophysikalen Grundlagen

22.09.2006 um 14:07
moin

baal, du studentenanwärter
wie wär´s mal mit ner uni-bibliothek

oder kann man heutzutage schon ein studium am rechner durchziehen ?

buddel


melden
baal Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Erlernen/Lernen von astrophysikalen Grundlagen

22.09.2006 um 14:09
@buddel

Hmm Moderator. Unter die Spammer gegangen? Infos oder raus aus meinemTread und zwar zackig. ^^


melden

Erlernen/Lernen von astrophysikalen Grundlagen

22.09.2006 um 14:14
moin

baal,
das war nun wirklich kein spam.
du verlangtest nachinternet-informationen und ich verwies die auf althergebrachte lernmittel.
der witzan dieser altbackenen methode ist der direkte dialog.
ich würd mein studium nichtübers i- net bestreiten wollen

eigentlich konform mit meinen mod-aufgaben : seikeine faule sau, weg vom rechner, studium ist leben ;)

buddel


melden

Erlernen/Lernen von astrophysikalen Grundlagen

22.09.2006 um 14:15
@baal:
das ist der absolut falsche weg. viele anfänger suchen nach solcherleisoftware. damit lernt man aber sicher nicht eine richtige sternenkarte zu lesen und somitechte kenntnisse über unsere himmelsgestirne fallen meist damit weg. ich würde eine ganznormale gedruckte sternenkarte empfehlen und eigenbeobachtung durch ein gutes fernglasfür den anfang (da sieht man schon sehr viele sterne ;)).

ich bin halt dermeinung entweder beschäftigt man sich richtig damit, oder man ist einfach zu faul. ichhabe nicht nur einmal leute gesehen, die so angefangen haben. denen zeigt man dann was amhimmel und die wissen nicht, was es ist, sondern müssen erst in ihrer tollen softwarenachschauen. das finde ich dann schon ein bißchen armseelig. aber da sist meine meinung,kannst du natürlich halten wie ein dachdecker.

ich habe mit dem thema mit dembuch "astronomie für einsteiger" (isbn: 3-440-09090-6, vom kosmos-verlag) und ebenso einesternenkarte aus demselben verlag. damit habe ich am anfang über die grundlagen sehr vielgelernt. und auf diesen grundlagen baut halt alles auf. du hast von der schönstensoftware nichts, wenn du die begrifflichkeiten nicht kennst oder nicht den weg derhimmelsgestirne halbwegs bestimmen kannst. software sollte für einen erfahrenenunterstützend sein, aber nicht für einen anfänger als ersatz dienen ;)...


melden
baal Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Erlernen/Lernen von astrophysikalen Grundlagen

22.09.2006 um 14:17
@buddel

Hmm meine Prämisse ist wie folgt:

Hole Infos.

Aberwenn Du so versessen auf althergebrachte Lehrmittel bist, nenne mir doch ein paar ISBN.ISBN von Büchern die Deiner Meinung was können, und schätze mich nicht andauernd falschein.... ^^


melden

Erlernen/Lernen von astrophysikalen Grundlagen

22.09.2006 um 14:17
moin

baal,
ausserdem ist allmy ein diskussions- und kein informationsforum;)

buddel


melden

Erlernen/Lernen von astrophysikalen Grundlagen

22.09.2006 um 14:17
Das ist Spam: :)

Die Star Trek Kartographie ist die größte Quelle anInformationen, Daten, Programmen und Karten zur galaktischen Geographie im Internet.

http://www.stdimension.org/Cartography/cartography.htm


melden
baal Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Erlernen/Lernen von astrophysikalen Grundlagen

22.09.2006 um 14:18
@Zoddy

Thx ist notiert. :)


melden
baal Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Erlernen/Lernen von astrophysikalen Grundlagen

22.09.2006 um 14:19
@buddel

"moin

baal,
ausserdem ist allmy ein diskussions- und keininformationsforum

buddel"

-> Oh tut mir leid Buddel, ich dachte bisdato für Diskussionen werden Informationen benötigt. ;)


melden

Erlernen/Lernen von astrophysikalen Grundlagen

22.09.2006 um 14:25
moin

naja,
das erste handwerkszeug wurde dir (und uns) ja mit dergrundschule mitgegeben,
astrophysikalische grundlagen sollten also vorhanden sein.
spezifischere informationen hier im board abzufragen
kann nur ein unbedeutenderaspekt eines solchen studiums betragen

was willst du den hier lesen ?
isbn-nummern ?
bitte, dann geh in eine bibliothek oder auf die entsprechendenseiten der verlage

buddel


melden

Erlernen/Lernen von astrophysikalen Grundlagen

22.09.2006 um 14:29
http://forum.extrasolar-planets.com/thread.php?postid=359#post359

@buddel
Baal will sein wissen erweitern ... wieso gibts du Ihm nicht die Chance dazu?

@baal
Auszug anderes Forum.

ich benutze für so etwas immer dasProgramm *****. Die aktuelle Version 5.1 ist zwar nicht ganz billig, aber meiner Meinungnach das Geld wert und wenn du noch etwas warten kannst würde ich mir Anfang Novembergleich die neue Version (6) davon holen.

Falls dir die Funktion wichtiger alsdie Grafik ist, gibt es ***** 4 übrigens schon für rund 10 € bei **** oder ******Marketplace.


***** => keine Werbung machen ...


melden
baal Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Erlernen/Lernen von astrophysikalen Grundlagen

22.09.2006 um 14:30
@buddel

*seufz*

Was ich mit diesem Thread bezwecken wollte steht imEingangspost, wenn Deine "Art" damit nicht klarkommt lösch den Thread und genieße PsiballThreads....

Mann, mann.....manchmal kotzt mich diese nicht Informationsplattformund Ihre "Executive" leidlich an...


melden

Erlernen/Lernen von astrophysikalen Grundlagen

22.09.2006 um 14:30
@buddel:
also ich sehe das nicht so eng. und ich hab keine astrophysikalischengrundlagen in der schule gehabt ;).

und ich finde es auch nicht schlimm, das ersich hier informiert. das ist mir persönlich deutlich lieber, als die typischen anfänger,die eben nur software für sich arbeiten lassen. außerdem gibt es auf dem markt echtschundliteratur über das thema, da ist es schon besser, wenn man erfahrene leute fragt(sofern denn hier vorhanden) ;)...


melden
baal Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Erlernen/Lernen von astrophysikalen Grundlagen

22.09.2006 um 14:30
@Prometheus

Thx notiert. Wenigstens einer der versteht, aber ich versteheBuddel ja auch. Ist ja ne Diskussionsplatform. ^^


melden

Erlernen/Lernen von astrophysikalen Grundlagen

22.09.2006 um 14:39
Big Bang, zweiter Akt - Auf den Spuren des Lebens im All, von Harald Lesch/ Jörn Müller.
Super-interessantes Buch über die Entstehung vom Universum/Materie etc.
Vieleastrophysikalische Sachen werden dort angesprochen usw.
Als Laie ist es glaube ichein sehr guter Anfang für das weitere Verstehen.


melden
baal Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Erlernen/Lernen von astrophysikalen Grundlagen

22.09.2006 um 14:41
@KIRSTEN_SUX

Hört sich eher wie ein Handbuch für Ufoforscher an, beschreibsdoch mal.


melden

Erlernen/Lernen von astrophysikalen Grundlagen

22.09.2006 um 14:42
Au fein, hier kann ich reichlich Senf beisteuern:

1. Astronomie/Astrophysik (dagibt es übrigens keinen Unterschied) ist KEIN eigenständiger Studiengang inDeutschland. Es setzt immer ein Physik-Grundstudium voraus. An manchen Unis (Göttingen,Jena, Würzburg, u.a.) kann man sich nach dem Vordiplom (also 4. Semester) daraufspezialisieren, an manchen kann man das schon vorher als Nebenfach wählen (wrid abermeines Wissens nach nicht empfohlen).

2. Noch mal, Astrophysik/Astronomie setztimmer ein Physik voraus. Und deshalb brauchst du Mathe. Verdammt viel Mathe. Wenn du dichernsthaft und sinnvoll aufs Studium vorbereiten willst, hol dir ein Buch wie [Jänich,Lineare Algebra] und [Heuser, Lehrbuch der Analysis]. Beide sind zum Selbststudium (mind.Klasse 12 erforderlich) geeignet und günstig in älteren Auflagen bei Ebay zu haben.

3. Astrophysik/Astronomie, bzw. Physik sind knüppelhart. Wenn du dir nicht absolutsicher bist, lass es sein :)

4. Eine wirklich tolle Software zum Rumspielen istStellarium. Das fördert auch das räumlicheDenken im Weltraum.

5. Ich persönlich wollte auch Astrophysik machen. Habshingeschmissen und bin jetzt bei Geophysik ("Juhu, buddeln!")



melden