Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Todesmeteorit

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Meteorit
Diese Diskussion wurde von jafrael geschlossen.
Begründung: Bitte den anderen Asteroiden-Thread benutzen! Danke.

Der Todesmeteorit

06.12.2006 um 21:25
Schaut mal:

Kitt-Peak-Nationalobservatorium (Arizona, USA), 19. Juni 2004.Zufällig entdecken drei Astronomen den bis dato unbekannten Asteroiden MN4. Am Freitag,dem 13. April 2029, kreuzt er die Erdbahn. Die Forscher taufen den Unheilsbringer"Apophis" - nach dem ägyptischen Gott der Finsternis....


Quelle:

http://www.prosieben.de/lifestyle_magazine/galileo/spezial/impact/

Schon ziemlich gruselig^^ Was meint ihr dazu? Also ich glaube es ist kein Problemdiesen Meteoriten zu zerstören, z. B. mit Raketen etc...

Wäre schon ein riesigesSpektakel solch ein Riesen-Meteorit


melden
Anzeige
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Todesmeteorit

06.12.2006 um 21:26
Du solltest Schlagzeilenschreiber bei der Bild werden... :|


melden

Der Todesmeteorit

06.12.2006 um 21:30
Warum Todesmeteorit ?

Noch andere Daten über ihn vorhanden ?


melden

Der Todesmeteorit

06.12.2006 um 21:35
Er kommt der Erde aber nur NAHE und kollidiert nicht mit ihr --->

"Am 19.Juni 2004 entdecken die drei US-Astronomen Roy Tucker, David J. Tholen und FabrizioBernardi einen bislang unbekannten Erdkreuzer MN4. Mit 320 Metern Durchmesser ist derAsteroid, den sie "Apophis" nennen, groß genug, um ganz Mitteleuropa zu verwüsten.NASA-Berechnungen ergeben: Am Freitag, den 13. April 2029, wird Apophis die Umlaufbahnder Erde kreuzen. Nur alle 1500 Jahre kommt ein kosmisches Geschoss unserem Planetenderart nahe."


melden

Der Todesmeteorit

06.12.2006 um 21:35
Zwischenzeitlich bestand eine Wahrscheinlichkeit von 2,7%, dass der Asteroid amFreitag, den 13. April 2029 die Erde treffen würde, was massive regionale Verwüstungenverursacht hätte.

Apophis ist das erste Objekt, das eine höhereGefahreneinschätzung als Stufe 1 (mehrere Tage sogar 4) auf der Torinoskala erreichte.Inzwischen besitzt er nur noch eine Bewertung von 0.

Auf der Palermo-Skalaerreicht der Asteroid für kurze Zeit eine Bewertung von 1,80.

Durch die großeAnnäherung im Jahr 2029 ist die Bahnberechnung in der Folge mit größeren Fehlernbehaftet, ein Einschlag auf der Erde im Jahr 2036 oder 2037 kann daher noch nicht mitSicherheit ausgeschlossen werden. Man geht aber davon aus, dass dieRestwahrscheinlichkeit für einen Impakt von derzeit etwa 0,002% durch weitereBeobachtungen des Asteroiden nach der Annäherung im Jahr 2029 beseitigt werden kann.

Die Berechnungen zur Wahrscheinlichkeit eines Einschlags von Apophis auf der Erdesetzen eine sehr hohe Genauigkeit der Ephemeriden voraus.



Wikipedia: Apophis_(Asteroid)

Da steht noch einiges mehrdazu.


melden

Der Todesmeteorit

06.12.2006 um 21:35
Das ist ja noch etwas hin ^^
bis dahin kann man sich noch was einfallen lassen


melden

Der Todesmeteorit

06.12.2006 um 21:36
In 23 Jahren kein problem.


melden

Der Todesmeteorit

06.12.2006 um 21:36
Link: www.br-online.de (extern)

Noch ein Link.


melden

Der Todesmeteorit

06.12.2006 um 21:44
<<<Du solltest Schlagzeilenschreiber bei der Bild werden... <<<

aber echt, das ist fast so gut wie "Mars kühlt die Erde aus"


melden

Der Todesmeteorit

06.12.2006 um 21:45
<<<Du solltest Schlagzeilenschreiber bei der Bild werden... <<<

aber echt,das ist fast so gut wie "Mars kühlt die Erde aus"



Nein, da kommt nichtsran!


melden
jamguy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Todesmeteorit

06.12.2006 um 21:53
Ich wohn im UG und wenns von Westen kommt hab ich vielleicht ne Chance.


melden

Der Todesmeteorit

06.12.2006 um 22:02
Vielleicht sollte man am 12. April 2029 einfach mal irgendwas machen, was man schon immermachen wollte...


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Todesmeteorit

06.12.2006 um 22:15
Die Gefahr eines Meteoriteneinschlages ist natürlich immer da... klar

Äh...Scheiße... Text vergessen

Prost


melden

Der Todesmeteorit

06.12.2006 um 22:43
Ein heller Stern ! Zeit für Kaspar, Melchior und Balthasar sich wieder auf den Weg zumachen.
Nein , ernsthaft ,bis zum jetzigen Wissensstand scheinen Sorgen unnötig zusein.


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Todesmeteorit

06.12.2006 um 22:47
bis dahin sind sowiso die besten jahre aller user hier vorbei.


melden

Der Todesmeteorit

06.12.2006 um 22:58
"bis dahin sind sowiso die besten jahre aller user hier vorbei."

Meinst du echt?


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Todesmeteorit

06.12.2006 um 23:04
ja die jüngten werden nan der grenze zur 40 sein........


melden
eifelyeti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Todesmeteorit

07.12.2006 um 09:43
und ich als 40ger freue mich dann endlich auf den ruhestand und da kommt mir so einblöder meteorit dazwischen, echt unverschähmt, grins.
aber mal echt, wer weis was wirbis dahin noc halles so auf unserer erde anstellen und ob wir das überhaupt noch erleben.in 23 jahren kann noch einiges geschehen und mit ein wenig glück saust das teil inausreichender entfernung. was dann bleibt ist ein seltener ausblick am abendhimmel.
der eifelyeti


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Todesmeteorit

07.12.2006 um 10:19
Irgendjemand hatte hier mal eine Seite reingestellt, wo ein Programm den persönlichenTodestag ausgerechnet hat. Also meiner ist der 26.12.2037 (wenn ich meinenZigarettenkonsum betrachte, kann das aber nicht stimmen).
Insofern müßte ich demMeteoriten dann ja entgehen, wenn ich dem Programm glauben schenken darf.


melden

Der Todesmeteorit

07.12.2006 um 12:56
passiert sowieso wieder nix


melden
Anzeige
greenline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Todesmeteorit

07.12.2006 um 13:17
hoffetlich prallt er auf der erde, dann haben wir endlich unsere ruh


melden
389 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt