Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Erde ist eine Scheibe!

382 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Erde, Statistik, Scheibe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Erde ist eine Scheibe!

28.08.2014 um 19:26
@perttivalkonen
ausarten??? ich schreib ausschließlich zum thema gravitation, du schreibst über erdrotation


melden

Die Erde ist eine Scheibe!

28.08.2014 um 19:33
Was ist, wenn die Erde sich nicht nur eim dem Mittelpunkt dreht, sondern um eine Achse, die durch die Scheibe verläuft?

Also ich meine, die Sonne steht still im Mittelpunkt, die Erde als Scheibe, dreht sich einerseits um sich selbst und dann noch in einer Kreisbahn um die Sonne.

Könnten diese 2 Bewegungen dafür sorgen, dass die Erde eine Scheibe ist?


melden

Die Erde ist eine Scheibe!

28.08.2014 um 19:36
Ich schreibe nicht über Rotation, ich hab ein Beispiel gebracht. Du bist nur zu merkbefreit, selbst wenn man es Dir erklärt. Plonk!


melden

Die Erde ist eine Scheibe!

28.08.2014 um 19:37
@perttivalkonen
du hast geschrieben das teilchen sich anziehen würden. ich hab das korriegiert das teilchenanziehung und gravitation 2 verschiedene Dinge sind.
wirklich so schwer zu verstehen?


melden

Die Erde ist eine Scheibe!

28.08.2014 um 19:39
@Binger
nö . die scheibe muss ja supermassereich sein da sonst keine gravitation
gleichzeitig schnell drehen weil sonst zusammenfall zum klumpen.
das teil dann noch um die eigene achse drehen lassen bringt dir gradmal tag und nacht aber sonst nix
machst nur schwerer die masse auch brav "gescheibt" zu lassen.

es sei denn man möchte gar keine gravitation auf der scheibe dann geht natürlich alles


melden

Die Erde ist eine Scheibe!

28.08.2014 um 19:43
@bofh
Heißt also, die Scheibenform, kommt nur deshalb zustande, wenn die Erde nur 1 Kreisbewegung hat, die um den Mittelpunkt.

Dann muss sich die Erde wahrscheinlich sehr schnell drehen.


Aber mir fällt noch was anderes ein. Wenn die Erdscheibe im All schwebt, muss die Sonne ja um die Erde herumkreisen, damit es Tag und Nacht gibt. Dann muss entweder die entfernung sehr groß sein oder die Sonne eine geringe Gravitation haben, sonst beeinflusst sie die Erde.


1x zitiertmelden

Die Erde ist eine Scheibe!

28.08.2014 um 20:03
@bofh
Zitat von bofhbofh schrieb:nur das die teilchen nicht anziehen sondern den raum krümmen
Sie tun beides. Entweder missverstehe ich dich gerade, oder du behauptest Teilchen hätten keine gravitative Wirkung aufeinander...


melden

Die Erde ist eine Scheibe!

28.08.2014 um 22:22
@Binger
damit sind wir beim scheibenproblem und warum die planeten im universum rund sind - mehr oder weniger halt :))

na nicht unbedingt aber eigenrotation der scheibe könnt wirklich zum problem werden. sonne um die erde ist der bessere weg - wusste auch schon die kirche lol

na die gravitation der sonne ist nicht wirklich relevant, ist sie jetzt auch nicht.

@22aztek
teilchen haben keine gravitative wirkung im sinen von sie selbst ziehen sich an.
energie und materie krümmen die raumzeit dadurch fallen sie zusammen.
das ist keine anziehung in dem sinn.

nimm ein paar kugeln und leg sie aufs bett. je schwerer eine ist desto weiter weg muss iene andere liegen um nicht dazuzurollen.
gravitation ist keine anziehungskraft in dem sinn, der raum wird gekrümmt.

teilchen selbst haben anziehungskräfte die aber weit schwächer sind und nix mit der gravitation zu tun haben.


1x zitiertmelden

Die Erde ist eine Scheibe!

29.08.2014 um 09:35
@Binger
Zitat von BingerBinger schrieb: Wenn die Erdscheibe im All schwebt, muss die Sonne ja um die Erde herumkreisen, damit es Tag und Nacht gibt.
wenn die sonne um eine scheibe kreisen würde,
bleibt es da nicht immer hell?
also nix mit tag und nacht...

was mich noch intressiert; was wird mit dem wasser,
was an den rändern der erdscheibe 'runterläuft?
wo geht das hin?


melden

Die Erde ist eine Scheibe!

29.08.2014 um 13:20
@bofh
@Binger

Zur betrachtung der Form eines Obkjektes geht man vom Potential des rotierenden Körpers aus, woraus man letztendlich seine Abplattung herleiten kann.

W(ges) = Potential der Rotation + Potential der Zentripetalkraft + Potential der Gezeitenkraft

Wobei das Potetnial der Rotation positiv ist, das der Gezeitenkraft und der Zentripetalkraft negativ. Je nach Form des Körpers fallen gewisse Therme weg, vorallem wenn man kugelförmige Objekte betrachtet. Aber andere Formen sind wohl da schwer zu berechnen.


melden

Die Erde ist eine Scheibe!

29.08.2014 um 13:36
@Schdaiff
und was hat das mit der diskussion zu tun?


melden

Die Erde ist eine Scheibe!

29.08.2014 um 13:40
@bofh

Das Bedeutet, dass jegliche Bewegung eines Körpers seine Form beeinflusst.


melden

Die Erde ist eine Scheibe!

29.08.2014 um 13:52
@Schdaiff
ja und? war ja nie die frage.

das war ja die ganze zeit vorrausgetzt. deswegen sprechen wir ja auch von einer enormen rotation um einen kollaps zu vermeiden die gleichzeitig wieder allem anderen nebst wasser und atmosphäre auf unserer erd scheibe das leben schwer macht.


melden

Die Erde ist eine Scheibe!

29.08.2014 um 13:56
@Schdaiff

die frage war eher ob unserer super massereichen scheibe (wir wollen ja auch drauf stehen, wir wollen flüssiges wasser und luft) die ernome rotation nicht zu hoch wäre
und selbst wenn nicht dann noch eine achsdrehung übersteht damit wir auch noch tag und nacht haben dürfen ^^

ich sag nein zu beiden, habs aber natpürlich ned berechnet. dafür müsstne wir ja erstmal eine fläche festlegen und dann auch noch die masse. scheiben sind kompliziert :))


melden

Die Erde ist eine Scheibe!

29.08.2014 um 14:13
@bofh

Naja eine Scheibe mit gleichmäßig verteilter Masse wäre das einfachste oder? Kann man ja vlt mal durch COMSOL jagen oder so...

Mit Kugeln geht es recht einfach dank den netten Kugelflächenfunktionen und der Taylor Reihe.... aber das lässt sich nicht auf Scheiben anwenden. Leider.


melden

Die Erde ist eine Scheibe!

29.08.2014 um 18:38
@bofh
Wieso wird das Leben dort schwer möglich? Die ganze Erde plus Meere plus Bewohner sind doch alles in einem geschlossenen System. Das heißt, alles macht dieselbe Bewegung mit.

Bei unserer Erde ist das doch genauso, sie dreht sich mit hoher Geschwindigkeit und alles was sich auf der Erde befindet, dreht sich mit.

So dreht sich ein Punkt am Äquator mit einer Geschwindigkeit von 1666 km/h, je weiter man zu den Polen kommt, desto langsamer, am 50 Breitengrad ca 1071 km/h. Und alles Menschen, Häuser, Tiere, Gegenstände bewegen sich vom äußeren Beobachter gesehen auch so schnell.


Dasselbe gilt für die Erdumlaufbahn, auf der die Erde mit 108000 km/h oder 29 km /s.


Und alles Menschen, Häuser, Tiere, Gegenstände bewegen sich vom äußeren Beobachter gesehen auch so schnell.
Ja, auch ihr, die das lest, rast einerseits mit 1071 km/h um die Erde und mit 29 km/ sek um die Sonne.


Da alles ein geschlossenes System ist, ist es egal, wie hoch die Geschwindigkeit ist, denn der innere Beobachter merkt das nicht.


Daher macht die Bewegung der Scheibe nicht aus für uns.


melden

Die Erde ist eine Scheibe!

29.08.2014 um 21:25
@Schdaiff
ned wirklich. wenn wir auf unserer scheibe genug gravitation für atmosphäre wollen müsste diese scheibe suppermassereich rein weil ja um die scheibenform zu erhalten relativ dünn

das wiederum führt aber dazu das die scheibe kollabieren müsste und zu einem klumpen zusammenfällt - es sei denn sie rotiert sher schnell - was dann wieder das atmosphären und wasser problem mitsich bringt.

@Binger
auf der erde ja ist ja auch eine kugel. scheibe wär aber ja was ganz anderes.
unser problem ist die schnelle rotation der scheibe damit scheibe scheibe bleibt und nicht zur kugel zerscheibt :))


melden

Die Erde ist eine Scheibe!

30.08.2014 um 23:23
@bofh
Zitat von bofhbofh schrieb:nimm ein paar kugeln und leg sie aufs bett. je schwerer eine ist desto weiter weg muss iene andere liegen um nicht dazuzurollen.
Ich schlage dir selbiges vor, mit Hauptaugenmerk auf die größere Kugel, die dabei ebenfalls in Bewegung gesetzt wird, da beide Kugeln wechselwirken bzw. sich im Schwerefeld der jeweils anderen befinden -> sowas nennt man Anziehung.
Wie diese hervorgerufen wird, ist dabei irrelevant und wird durch das Gummituchmodell auch nicht erklärt. Es erklärt lediglich wie die Krümmung einer Oberfläche zu einer Ablenkung von Teilchen (und Wellen) führen kann.


melden

Die Erde ist eine Scheibe!

31.08.2014 um 03:26
@22aztek
ist ja auch keine erklärung sondern ein plastisches beispiel da die raumzeitkrümmung schwer vorstellbar ist.

nein es ist keine anziehung in dem sinn auch wenn wir gern den begriff gebrauchen.
objekte die in ein schwere feld geraten fallen

eine anziehung wäre zb magentisch das ist aber nicht der fall.
Ich schlage dir selbiges vor, mit Hauptaugenmerk auf die größere Kugel, die dabei ebenfalls in Bewegung gesetzt wird, da beide Kugeln wechselwirken bzw. sich im Schwerefeld der jeweils anderen befinden -> sowas nennt man Anziehung.
Nein nennt man nicht und es findet auch keine wechselwirkung zwischen den objekten statt solange sie sich nicht berühren.
die wirkung wäre in dem fall auf das tuch bzw tuch auf kugel nicht kugel auf kugel

von daher keine anziehung


melden

Die Erde ist eine Scheibe!

07.09.2014 um 15:17
Alles was ausserhalb der USA ist, interessiert den durchschnitssamerikaner nicht. Deshalb haben sie auch kein Verständniss, wenn es um Aussenpolitik geht. Für den typischen US-Bürger zählt sein Land. Es ist das Beste und einzig wahre. Und mit der Bildung ist es bei vielen auch nicht so pralle. Dafür kennt jedes neunte Kind Ronald McDonald, nicht aber das Gesicht des amtierenden US-Präsidenten. Ist doch auch was!
Naja, zumindest bekommt man den Anschein, dass viele US-Bürger so ticken, wenn man von Eurpäern hört, welche dort Urlaub machten oder man sich die ein oder andere Show, Filme, aus den Staaten anschaut.


melden