Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Melone mit Metrocode - einkaufen in der Zukunft!

against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Melone mit Metrocode - einkaufen in der Zukunft!

28.12.2007 um 20:33
Zu dem Thema gibt es auch ein "lustiges" Video
Youtube: www.infokrieg.tv - Pizzabestellung im Überwachungsstaat


melden
Anzeige

Die Melone mit Metrocode - einkaufen in der Zukunft!

28.12.2007 um 20:34
Mäuselein, das alter war jetzt einfach mal so geschrieben (eins und zwei liegen halt näher beisammen als eins und acht)

@against_nwo
...einen RFID-Chip haben; ob nun auf ner Karte oder am besten direkt implantiert.

Gab mal auf heise.de einen Bericht darüber:

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/17/17200/1.html

Ist zwar aus dem Jahr 2004 aber....


melden

Die Melone mit Metrocode - einkaufen in der Zukunft!

28.12.2007 um 20:37
Der ganze RFID-Trend ist aber auch nur möglich, weil wir praktisch nichts mehr ohne Verpackung kaufen. In Lebensmittel selbst kann man in der Regel keine Chips einbauen. Ich finde auch den Aufwand absolut unangemessen. Wenn man sich das vorstellt, kleine Microchips für so einen Unsinn in Milliardenstückzahlen zu produzieren.


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Melone mit Metrocode - einkaufen in der Zukunft!

28.12.2007 um 20:39
Hohe Kosten?
Gedruckte RFID-Chips kosten gerade mal 1 Cent


melden

Die Melone mit Metrocode - einkaufen in der Zukunft!

28.12.2007 um 20:43
Um die Kosten geht es ja gar nicht so sehr. Außerdem benötigt man ja teure Maschinen, die diese an sich billigen Chips anbringen und lesen.


melden

Die Melone mit Metrocode - einkaufen in der Zukunft!

28.12.2007 um 20:44
H.G.Wells schrieb in "The shape of things to come" schon vor über 100 Jahren, die Menschen der Zukunft äßen "eine Reihe von Pasteten, denen man ihre tierische Herkunft nicht mehr auch nur im geringsten ansehen könne."

Tatsächlich läst es sich in allen Kulturen beobachten, dass mit allgemeiner Höherentwicklung und Verfeinerung das Bedürfnis besteht, die Herkunft das Essen immer unkenntlicher zu machen. Die bisherige Spitze dieser Entwicklung ist in der westlichen Kultur ironischerweise der BigMC & Co., in Zukunft werden vielleicht wirklich tuben und Pillen den Hauptteil unterer Ernährung ausmachen, aber das Auge isst immer noch mit, also werden traditionelle Gerichte und Zubereitungsarten wohl nicht so schnell aussterben.

CU m.o.m.n.

SOYLEND GREEN - My kind of people. ;-)


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Melone mit Metrocode - einkaufen in der Zukunft!

28.12.2007 um 20:47
(...)an sich billigen Chips anbringen und lesen.
Nee, leider ist es schon sehr günstig möglich. Wie ich schon schrieb, mittlerweile können diese Dinger aufgedruckt werden und die Auslese(Empfangs)Geräte sind wahrlich nicht teuer.


melden

Die Melone mit Metrocode - einkaufen in der Zukunft!

28.12.2007 um 20:49
Dann hilft nur noch, in eine rückständige Region zu ziehen, wo man vielleicht noch Lebensmittel tauscht :D


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Melone mit Metrocode - einkaufen in der Zukunft!

28.12.2007 um 20:52
Das wäre ja Flucht!
Ich bin da eher für den Widerstand!


melden

Die Melone mit Metrocode - einkaufen in der Zukunft!

28.12.2007 um 20:57
Vergiss es, die Leute sind großteils zu beschäftigt, egoistisch und/oder kurzsichtig für konzertierten Widerstand ... Sie jammern nur immer, sind aber dann doch zu bequem, um entsprechend zu handeln.


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Melone mit Metrocode - einkaufen in der Zukunft!

28.12.2007 um 21:05
Der Widerstand hat viele Facetten und da gibt es sicherlich auch Möglichkeiten für den egoistisch, kurzsichtig handelnden Beschäftigten.


melden

Die Melone mit Metrocode - einkaufen in der Zukunft!

28.12.2007 um 21:12
Also das mit den Krankenkassen is totaler quatsch, woher wollen die denn wissen
ob ich die waren selbst konsumiere oder ob ich für Family einkaufen gehe. In so ner Zeit wird dann lügen und betrügen noch mehr belohnt als heutzutage oder wie?


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Melone mit Metrocode - einkaufen in der Zukunft!

28.12.2007 um 21:17
Die gekauften Waren werden dann einfach dem Käufer zugeschrieben!
Und wer dann damit nicht einverstanden ist, der darf/soll halt keine Waren für andere kaufen.
Wahrscheinlich wird der "guten" Zypries sogar dahingehend eine Umdeutung der Gesetzgebung einfallen. Die nötige Kreativität hat sie ja schon bewiesen indem sie ihre eigene Deutung der Informellen Selbstbestimmung geäußert hat.


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Melone mit Metrocode - einkaufen in der Zukunft!

28.12.2007 um 21:17
Verkäufer sein ist kein kreativer Job, wenn es eine Möglichkeit diese Zwischenstelle zwischen auspacken und wieder einpacken zu automatisieren sollten wir die auch wahrnehmen!

RFID hat auch seine gute Seiten, das ist doch genau die selbe Diskussion wie früher mit dem Strichcode, die Zeit davor wünscht sich doch heute auch keiner mehr zurück!

gw41706,1198873055,kassierer


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Melone mit Metrocode - einkaufen in der Zukunft!

28.12.2007 um 21:34
Du wollst doch nun nicht wirklich den Barcode mit einem RFID vergleichen?


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Melone mit Metrocode - einkaufen in der Zukunft!

28.12.2007 um 22:50
Eigentlich schon, RFID ist halt nur wie Barcode + Funk, tolle Sache.
Die Datensammler sind was anderes.


melden

Die Melone mit Metrocode - einkaufen in der Zukunft!

28.12.2007 um 23:15
RFID ist viel mehr als nur Barcode+Funk...geht eine menge von Informationen drauf auf so einen Chip. Und wenn man erst so weit ist das man die auch unbemerk beschreiben kann ist die K**** am Dampfen.


melden

Die Melone mit Metrocode - einkaufen in der Zukunft!

29.12.2007 um 00:18
@against_nwo:
against_nwo schrieb:Die gekauften Waren werden dann einfach dem Käufer zugeschrieben!
Na super, dann wird es bald nur noch Singelhaushalte in der republik geben, weil alle angst haben, für etwas belangt zu werden, was sie für Familienmitglieder gekauft haben.

Prima Eigentor einer Politik die sich Sachen wie Kinderfreudlichtkeit und familiäre Werte au die Fahnen geschrieben zu haben behauptet. :-(

CU m.o.m.n.


melden

Die Melone mit Metrocode - einkaufen in der Zukunft!

29.12.2007 um 02:15
Die Zukunft heiß RFID Code


melden
Anzeige

Die Melone mit Metrocode - einkaufen in der Zukunft!

29.12.2007 um 14:13
Was meint ihr wie sich dann auch mit so Zukunftsnahrung, unsere Essgewohnheiten verändern werden. Ich denke mal das Mikrowellen Essen und Fastfood dann durch neue Technologien nahezu Perfektioniert werden. Sprich man will etwas Essen und hat 0 Wartezeit, somit fällt ja dann das ganze Vorbereiten, das: "sich auf das Essen vorbereiten" völlig weg. Kann essen dann nebensächlich werden, wie Pinkeln und Husten.
Esstisch das Auslaufmodel ?
MyMyselfAndI schrieb:"...aber das Auge isst immer noch mit, also werden traditionelle Gerichte und Zubereitungsarten wohl nicht so schnell aussterben."
Was ist wenn dieser Zeitpunkt aber erreicht wurde ? Werden wir dadurch evtl. ein Stück emotionsloser ?


melden
762 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Druck-Theorie4 Beiträge