weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Genetisch das Leben verlängern

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Genforschung, Langes Leben

Genetisch das Leben verlängern

22.11.2010 um 20:07
mystery90 schrieb:krebs ist bereits heilbar es wird nur verschwiegen
Ich spreche jetzt nur von der klassischen Schulmedizin.Ob irgendwelche Menschen vom lutschen von Aprikosenkernen krebsfrei werden,kann ich nicht sagen.Die Wissenschaft sagt Nein.Blausäure.tödlich.Andere User im Web sagen "Quatsch",da sie es angeblich ausprobiert haben und es ihnen nicht geschadet habe.Das ist natürlich nur eines von vielen Beispielen und dabei lasse ich "Licht und Liebe" und "innere Konflikte" mal ganz beiseite.


melden
Anzeige

Genetisch das Leben verlängern

22.11.2010 um 20:09
@mystery90
ich würde mich freuen wenn du deine aussage mit mehr info untermauern könntest. danke :)


melden
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Genetisch das Leben verlängern

22.11.2010 um 20:10
@Redan
die praxis lügt nicht. was würdest du eher als wahr einstufen, die meinung der wissenschaft, oder die zahlreichen positiven eigenerfahrungen der anwender? die wissenschaft von heute ist genauso wahr wie ein schweizer käse, überall löcher


melden

Genetisch das Leben verlängern

22.11.2010 um 20:12
@mystery90
Ich würde niemals etwas auf einzelne Erfahrungen geben. Viel zu unsicher und fehlerbehaftet.
Am besten sind systematische Reviews von randomisierten placebokontrollierten Studien.
Alles andere ist viel zu subjektiv.


melden

Genetisch das Leben verlängern

22.11.2010 um 20:13
@Outsider
Outsider schrieb:die menschheit hat sich doch längst aus diesem kreislauf verabschiedet.
Achso^^
Deshalb krepiren täglich Menwschen an Aids und Krebs und anderen Krankheiten^^Weil wir diese besiegt haben:D

@mystery90
mystery90 schrieb:die praxis lügt nicht. was würdest du eher als wahr einstufen, die meinung der wissenschaft, oder die zahlreichen positiven eigenerfahrungen der anwender? die wissenschaft von heute ist genauso wahr wie ein schweizer käse, überall löcher
Lass doch diese sinnlosen Allgemeinplätze!
(Nebenbei offtopic!)
Reine Behauptungen und Wuunschdenken von Scharlatanen!


melden

Genetisch das Leben verlängern

22.11.2010 um 20:16
@Thermometer
bleib bei deinem argument. meine aussage in deine richtung war nicht auf krebs, aids bezogen sondern auf deinen post.
Thermometer schrieb:Tatsache ist: Die Natur hat bisjetzt IMMER einen Weg gefunden jede Population nicht unendlich wachsen zu lkassen!


melden

Genetisch das Leben verlängern

22.11.2010 um 20:22
@Outsider
Also Thermometer hat ja Recht. Altern und der Tod an sich ist schließlich der Kunstgriff schlechthin, um Populationen zu begrenzen. Dies ist evolutionär äußerst günstig.


melden

Genetisch das Leben verlängern

22.11.2010 um 20:26
mystery90 schrieb:die praxis lügt nicht. was würdest du eher als wahr einstufen, die meinung der wissenschaft, oder die zahlreichen positiven eigenerfahrungen der anwender? die wissenschaft von heute ist genauso wahr wie ein schweizer käse, überall löcher
Ach,das lässt sich alles so leicht daher sagen.Wenn es einen wirklich erwischt,werden sich die wenigsten auf Experimente einlassen,selbst wenn sie die Alternativmedizin als das absolut Größte ansehen.Außerdem gibt es viel zu viele Berichte über Scharlatane.
In meiner Famile gibt es jemanden,der gerade eine Chemo durchmacht und durch die ständige Übelkeit natürlich sehr belastet wird aber man merkt IMO einfach eine Verbesserung seiner wirklich schweren Erkrankung(kleinzelliges Karzinom,Lunge) und da soll man ihm sagen,dass er lieber auf eine Alternativbehandlung umsteigen soll?


melden
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Genetisch das Leben verlängern

22.11.2010 um 20:29
@Redan
wenn ich krebs hätte...würd ich nicht auf chemo umsteigen..da würd ich glatt dieses buch empfehlen dazu, das viel bessere alternativen anbietet:

http://www.amazon.de/Chemotherapie-heilt-Krebs-Scheibe-unkonventionellen/dp/3932576675


melden

Genetisch das Leben verlängern

22.11.2010 um 20:32
Das Buch habe ich hier rumzuliegen.Irgendwann werde ich mal reinschauen.


melden

Genetisch das Leben verlängern

22.11.2010 um 20:35
@mystery90
Das Buch ist ein Ärgernis, zumal hier offtopic. Ein absoluter Laie erklärt uns die komplexe Behandlung aller unterschiedlichen Krebserkrankungen. Ne, besten dank.
Ich empfehle jedem skeptisch denkendem Menschen sich die Bewertungen des Buches mal anzuschauen, insbesondere die ein-Stern-Bewertungen.


melden

Genetisch das Leben verlängern

22.11.2010 um 20:36
@Makrophage
ich kenne das buch nicht. denke aber es wär gut wenn du ein paar bewertungen hier reinsetzen könntest. danke


melden
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Genetisch das Leben verlängern

22.11.2010 um 20:38
@Makrophage
das find ich bisschen naiv, grade weil du sagst 'jedem skeptisch denkenden menschen' da sollte man erst recht nicht nach irgendwelchen bewertungen schauen, keiner weiß ob die bewertung annähernd richtig ist wenn man das buch selbst nicht gelesen hat. du weißt nicht welche interessen die personen die das geschrieben haben vertreten. hast du das buch gelesen?


melden

Genetisch das Leben verlängern

22.11.2010 um 20:42
@mystery90
Natürlich darf man solche Bewertungen nicht ungefiltert aufnehmen. Da gebe ich dir recht. Aber als erste Orientierung finde ich es ok, zumal man bei Interesse sich dann sein eigenes Bild noch immer bilden kann.
Ich habe das Buch mal angefangen, dann nur noch quergelesen, weil ich es unerträglich fand. Eine Beleidigung für Betroffene und ihre Therapeuten gleichermaßen.


melden

Genetisch das Leben verlängern

22.11.2010 um 20:46
@mystery90
"Vor allem zeigte sich jedoch, dass es ab einem bestimmtem Punkt der Erkrankung keine Materie mehr gibt, durch die dritte Personen wie z.B. Ärzte Krebskranke heilen können."

http://www.krebstherapien.de/ueber-uns/lothar-hirneise---vorstand/index.html

womit deine aussage von lothar hirneise selbst nicht unterstützt wird.

ich finde dieses thema ist ein selbstläufer und sollte gegebenenfalls in einem eigenen thread behandelt werden.

ich würde mich freuen wenn es wieder auf das ursprüngliche theme zurück gehen würde.
danke


melden

Genetisch das Leben verlängern

07.12.2010 um 11:05
Die Lebenserwartung auf 200 + - 5 jahre zu beschränken halte ich nicht für wahrscheinlich. Es wird dem Menschen nicht reichen, ich denke man wird es soweit treiben bis man noch weit älter werden kann. Allerdings wird es sogar für manche von uns interessant sein, ich denke bis 2050 hat man die escape velocity erreicht. Momentan steigt die Lebenserwartung jedes Jahr um 3 Monate, bis 2050 dürfte sich die Lebenserwartung jedes Jahr um ein weiteres jahr verlängern. Sprich wer jetzt nicht älter als vllt. 35 ist, hat gute Chancen Technologien nutzen zu können die ihn wieder jung und agil machen würden. Es gibt sogar Wissenschaftler die davon ausgehen das man diese escape velocity bis 2030 erreicht hat, das halte ich aber für zu optimistisch. Zwischen 2050 - 2075 ist wesentlich wahrscheinlicher. Denn schließlich muss die Gesellschaft darauf eingestellt werden, Rente mit 67 ist schon der erste Schritt von noch vielen ;)


melden

Genetisch das Leben verlängern

07.12.2010 um 11:12
@Kybernetis

oder die rente wird ganz abgeschafft....


melden

Genetisch das Leben verlängern

07.12.2010 um 11:17
@ Weltengänger

Das kann gut sein das sie abgeschafft wird, denn man bleibt ja sogesehen immer Produktiv egal wie lange man schon lebt. Halte ich aber auch nicht für weiter schlimm, man kann sich ja selber absichern und einfach wenn man genug Geld hat für 20 Jahre nicht arbeiten die Welt bereisen und studieren oder sowas...


melden

Genetisch das Leben verlängern

07.12.2010 um 11:18
@Kybernetis
der mensch braucht ein regelwerk. von daher denke ich 200 +- wäre akzeptabel. ist meine meinung. vllt, wenn der dns code aufgeschlüsselt ist kann die wissenschaft wirklich unendliches leben "produzieren". vorstellbar ist es auf jedenfall. also für mich als laie


melden
Anzeige

Genetisch das Leben verlängern

07.12.2010 um 11:23
@Kybernetis
@Outsider


aber wer will schon ewig leben?
ich mein ich mein nach spätestens 150 wird man langeweile bekommen... oder man fängt an das all zu bereisen...


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Dimensionen109 Beiträge
Anzeigen ausblenden