weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

HIV-Infizierter offiziell geheilt

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Medizin, Krebs, Aids, HIV, Chemotherapie, Charité, Stammzellenspender

HIV-Infizierter offiziell geheilt

15.12.2010 um 17:49
Das erste Mal überhaupt wurde ein Mensch offiziell von HIV geheilt. Die Medizin hat ihn fast umgebracht, aber die Forschung hat damit eine Tür einen kleinen Spalt weit zur Bekämpfung dieser schrecklichen Krankheit geöffnet.

Seltsamerweise beschäftigte die Diagnose myeloische Leukämie Timothy Ray Brown 2007 am meisten. HIV ist mittlerweile zwar eine kontrollierbare Erkrankung, aber eine sehr belastende. Die akute Krebserkrankung des 42jährigen Brown stand für die Ärzte der Charité Universitätsmedizin Berlin aber erstmal im Vordergrund.

Die Behandlung, der sich Brown unterziehen musste, kann man durchaus als aggressiv bezeichnen: Chemotherapie, Bestrahlung und eine riskante Stammzellentherapie, die fast ein Drittel der Patienten nicht überlebt. Aber am Ende scheint Brown nun tatsächlich HIV-frei zu sein.

Die Ärzte wählten den Stammzellenspender bewusst aus – der Mann, dessen Knochenmark verwendet wurde hat eine sehr seltene genetische Disposition, die ihn fast immun gegen eine HIV-Infektion macht. Browns Immunsystem lag am Boden, aber die HIV-resistenten Zellen des Spenders sorgten dafür, dass es sich wieder aufrappelte.

Eine Abschwächung der HIV-Virusinfektion war schon bald erkennbar. Nachdem seit der Transplantation keine antiretroviralen Mittel mehr verabreicht wurden, konnte man nach zahlreichen Tests offiziell feststellen, das Brown HIV-frei ist. Er ist geheilt.

Für die Zukunft heißt das allerdings nicht, das nun jeder HIV- oder gar AIDS-Kranke geheilt werden kann. Aber wir wissen nun, das es spezielle Konstellationen gibt, unter denen HIV geheilt und nicht nur kontrolliert werden kann.

Via http://www.aidsmap.com/page/1577949/

Quelle: http://www.gizmodo.de/2010/12/15/hiv-infizierter-offiziell-geheilt.html


melden
Anzeige

HIV-Infizierter offiziell geheilt

15.12.2010 um 17:56
krass, das klingt doch phenomenal

nur zu hoffen das es nicht dann doch ein hoax war


melden

HIV-Infizierter offiziell geheilt

16.12.2010 um 09:34
Auch wen ich hier jetzt gefahrlaufe gesperrt und verhasst zu werden mit meinem Post aber ich muss zu HIV sagen das ich nicht begeistert wäre wen es heilbar ist.

Die Krankheit hat viel Negatives das will ich garnicht bestreiten aber ein Positives hat sie ebefalls und zwar bringt sie Verantwortung bei, man kennt diese Krankheit jeder wird informiert über die Ansteckungs Gefahr wie die Infektkion funktioniert und wie man sich schützt, alle die dieses Wissen besitzen und sich Infiziern bei ungeschützen Geschlechtsverkehr sind also im Grunde selbst Schuld und dürften sich garnicht beschwern es ist ja so das der Mensch erst aus Fehlern lernt was ich nie verstanden habe ist aber wiso jemand Fehler mit solchen schwern folgen begeht obwohl er das Wissen besitzt es zu verhindern und sich danach so wie viele beschwert für mich ein Zeichen Verantwortungslosigkeit und da hab ich kein mitleid mit diesen Personen selbst schuld tut mir leid.

Was ich aber hier beachte ist die HIV infizierten die wirklich nichts dafür können!!! haben mein tiefes Mitgefühl und es tut mir leid das sie sich so eine Last fürs Leben zugezogen haben ich wünsch ihnen alles gute auch wen es nicht viel helfen mag.

achja wen es ne Heilung für HIV geben sollte bin ich gespannt wieviele Jugendliche ein ungewolltes Baby in den Armen halten werden in den nächsten Jahren danach.


melden

HIV-Infizierter offiziell geheilt

16.12.2010 um 09:38
sowas wird @Dr.Shrimp mit sicherheit garnicht gerne lesen ^^ Immerhin ist HIV unheilbar laut ihm :D


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HIV-Infizierter offiziell geheilt

16.12.2010 um 09:42
Dafür das die Menschheit seit Jahrzehnten nach einer Heilungsmethode sucht, wird das ganze aber ganz schon medienunwirksam breitgetreten...!

Verschwörung?

*blubb*


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HIV-Infizierter offiziell geheilt

16.12.2010 um 15:33
@fregman
fregman schrieb:sowas wird @Dr.Shrimp mit sicherheit garnicht gerne lesen ^^ Immerhin ist HIV unheilbar laut ihm
Is klar....

Wenn von 100 Millionen Menschen, die daran erkrankten, einer durch viele Zufälle "gesund" wird, dann nennst du die Krankheit heilbar?

Du kannst doch nicht bei jedem HIV-Patienten alle Stammzellen im Knochenmark grillen. Und allen HIV-resistente Spenderstammzellen injizieren. Nebenbei hatte dieser Patient niemals AIDS! Bei einem Patienten, der das Stadium AIDS erreicht hat, ist das Virus viel stärker im Wirt etabliert und befindet sich auch in anderen Reservoirs. Dieser Patient hatte aber rechtzeitig seine HAART begonnen!

Das Thema auf welches du dich beziehst, fragte übrigens, ob AIDS heilbar ist und nicht ob schnell HAAR-therapiertes HIV heilbar ist. Tut mir Leid, dich enttäuschen zu müssen. Aber du hast dich wohl wieder mal geirrt...

Diskussion: Ist Aids heilen irgendwann möglich?


melden

HIV-Infizierter offiziell geheilt

16.12.2010 um 23:00
@soulbreaker

Ich finde deinen Beitrag ganz schön krass muss ich sagen. Verantworung lernt man auf andere Art und Weise kennen...
Viele, die infiziert sind, können nichts dafür. Denk doch mal an Vergewaltigungsopfer ! Frauen, (z.B. junge Mütter) Kinder, Kleinkinder, die nicht in der Lage sind, sich zu wehren.
Oder die Menschen, die im medizinischen Bereich tätig sind, die helfen wollen, und sich aufgrund eines Arbeitsunfalls versehentlich infizieren.
Sollen diejenigen auch derart aus ihren "Fehlern" lernen ?!
Man solls nicht glauben...


melden

HIV-Infizierter offiziell geheilt

17.12.2010 um 10:08
@Ganesh_84
Ich denke du hast meinen Beitrag nicht ganz verstanden oder gelesen...ich zitire mich hier mal selbst
soulbreaker schrieb:Was ich aber hier beachte ist die HIV infizierten die wirklich nichts dafür können!!! haben mein tiefes Mitgefühl und es tut mir leid das sie sich so eine Last fürs Leben zugezogen haben ich wünsch ihnen alles gute auch wen es nicht viel helfen mag.
Also den Teil den du geschrieben hast genau das meinte ich mit die nichts dafür können is ja logisch oder?

Und sich was über das beste Stück drüber zuziehn zeigt Verantwortung ;)


melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HIV-Infizierter offiziell geheilt

18.12.2010 um 14:24
Also ich seh das genau gleich wie @Dr.Shrimp
nur weil mal einer geheilt worden ist, heisst es noch lange nicht, dass es alle können
vorallem die nicht, bei denen es im entstadium ist
ausserdem ist verdammt aufwändig und teuer sowas zu machen
und dann ist muss man noch glück haben, dass es auch wirklich geglückt ist

aber trotzdem glückwunsch für den menschen und lob an die ärzte, die da mitgeholfen haben


melden

HIV-Infizierter offiziell geheilt

18.12.2010 um 14:26
Asgaard schrieb:nur weil mal einer geheilt worden ist, heisst es noch lange nicht, dass es alle können
hat auch niemand behauptet:
Angryman schrieb:Für die Zukunft heißt das allerdings nicht, das nun jeder HIV- oder gar AIDS-Kranke geheilt werden kann. Aber wir wissen nun, das es spezielle Konstellationen gibt, unter denen HIV geheilt und nicht nur kontrolliert werden kann.


melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HIV-Infizierter offiziell geheilt

18.12.2010 um 14:27
@dS
jo, hab ich nur gesagt, dass nicht alle HIV kranke hoffen, dass sie jetzt geheilt werden


melden

HIV-Infizierter offiziell geheilt

12.06.2014 um 23:32
Es gab doch in Amerika mal ein fall wo er erst positiv war und paar Monate später negativ.und wann doch den Verdacht hatte das manche Immunsysteme dagegen doch gut ankämpfen können.


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HIV-Infizierter offiziell geheilt

13.06.2014 um 00:18
Aids? Pff..

Jeder -vierte- Mensch (25%) ..und mehr ..
ist unheilbar Krank und trägt nen Virus in sich.
Hochansteckende Epidemie das .. Aber egal :)


melden

HIV-Infizierter offiziell geheilt

16.06.2014 um 12:22
@Flaschenpost
Der Thread ist 4 Jahre alt..

@Drakon
Gibt's dafür Belege?
Kann ich nicht so recht Glauben.


melden

HIV-Infizierter offiziell geheilt

25.07.2016 um 11:55
Reference


Allers K et al. Evidence for the cure of HIV infection by CCR5Δ32/ Δ32 stem cell transplantation. Blood, advance online publication December 8, 2010.

Hutter G et al. Transplantation of selected or transgenic blood stem cells – a future treatment for HIV/AIDS. J Int AIDS Soc 12: 10, 2009.

Hutter G et al. Long-term control of HIV by CCR5 CCR5Δ32/ Δ32 stem-cell transplantation. N Engl J Med. 360: 692-8, 2009.


melden

HIV-Infizierter offiziell geheilt

10.08.2016 um 21:20
@soulbreaker
Verantwortung kann man auch anders erlernen. An HIV ist nichts positiv.


melden

HIV-Infizierter offiziell geheilt

10.08.2016 um 21:43
@secretID
wenn man HIV hat sollte man aber nicht alles Negativ sehn sonst gehts ganz schnell bergab.


melden

HIV-Infizierter offiziell geheilt

10.08.2016 um 21:52
@soulbreaker
Da man inzwischen mit HIV länger und besser leben kann als vorher, würde ich das als positiv bewerten. Verantwortung kann man sich anders aneignen.


melden

HIV-Infizierter offiziell geheilt

11.08.2016 um 10:19
@secretID
Der Text von mir stammt von 2010 also schon ne ganze Zeit her, früher war ich entwas naiver ja doch konzentriern wir uns mal auf den Kern der Sache ist was wahres dran.


melden
Anzeige

HIV-Infizierter offiziell geheilt

11.08.2016 um 20:37
@soulbreaker

durchaus!


-> Wikipedia: CRISPR/Cas-System

war erst letztens groß in den News...hört man jedoch wieder weniger von.

-> http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/hiv-erstmals-gibt-es-hoffnung-auf-heilung-a-1078380.html
...
Wenn sich das HI-Virus einmal im menschlichen Körper eingenistet hat, wird man es nicht wieder los. Das Problem ist, dass der Erreger seine eigene Erbgut-Information ins Genom menschlicher Zellen einbauen kann. Es befällt bestimmte, im Blut kreisende Immunzellen. Als Teil des Erbguts ist es vor Angriffen gut geschützt. Die HIV-Medikamente können dafür sorgen, dass sich die Viren kaum noch vermehren. Aber an die sogenannten Proviren in der menschlichen DNA kommen sie nicht heran.

Deutsche Wissenschaftler haben nun eine Methode entwickelt, welche die Proviren direkt angreift: Mit einer Art Schere schneiden sie diese gezielt aus dem Erbgut heraus, berichtet das Team um Frank Buchholz von der TU Dresden und Joachim Hauber vom Heinrich-Pette-Institut in Hamburg im Fachblatt "Nature Biotechnology". Nach dem Herausschneiden wird das Provirus von der Zelle abgebaut.
...


melden
191 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden