weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Revolutionäre Erfindungen werden fertiggemacht - Agenda FE

107 Beiträge, Schlüsselwörter: Nachhaltigkeit, Top Secret, Interstellare Raumfahrt
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolutionäre Erfindungen werden fertiggemacht - Agenda FE

06.08.2011 um 23:51
Ich gebe mal Beispiele vor:

1.) Elsbett-Motor. Pleite. Bankpartner war die Deutsche Bank.
2.) GFE - http://uploaded.to/file/5ij167tf
3.) Rekord-Elektroauto: http://www.welt.de/motor/article12222742/Rekord-Elektroauto-ist-nur- noch-Brandruine.html
4.) LKW Schweizer Firma Sauer mit Teilwasserbetrieb. Dieser LKW wurde mit einem Hammer demoliert, aber wohl von Firmenangehörigen.
5.) Wasserauto von Daniel Dingel

Das 4. Beispiel erinnert mich an Nikola Tesla, wie er ein kleines Gerät von der Größe einer Zigarettenschachtel zerstört, mit dem er ein Erdbeben auslöste.
Ich kenne einen Patentanwalt in Mulhouse/Frankreich, der derzeit ein Patent für einen Motor mit Teilwasserbetrieb betreut.
Es gibt wohl viele, die bereits mit selbstumgebauten Wassermotoren unterwegs sind. In Deutschland erlischt allerdings die allgemeine Betriebserlaubnis schnell.

6.) Blutzuckermessgeräte der Firma Böhringer: Kauft diese Firma seit Jahren alles vom Markt an Neuentwicklungen weg, dass da keine Innovation ist?
7.) Neurodermitis-Wundermittel: ARD-Sendung "Heilung unerwünscht" am 19.10.09, 21.00 Uhr
8.) Antigravitation: http://aufzurwahrheit.com/archiv/anti-gravitation-m-glich-in-der-schulwissenschaft-deutet-sich-anzeichen-an-4356.html. Danach arbeitet Dr. Podkletnov bei Toshiba in einem Projekt für Antigravitation.
9.) Viktor Schauberger
10.) Wo ist die Forschung für die ganz hochfrequenten Wellen? Lassen die sich nicht mehr nutzen? Wo sind die Forschungsergebnisse von John von Neumann? Es geht hier um eine bestimmte Art von Transformationen, deren Grundlagen im Bronstein, zweiter Teil behandelt werden. Es geht um Drehungen, die aus unserer Wirklichkeit hinausführen, also um Unsichtbarkeit.

Um eine Linie hereinzubringen:

1. Schritt: Eigene Beobachtung einer solchen Entdeckung/Entwicklung/Erfindung im Betrieb
2. Schritt: Erklärung des Effektes anhand der Naturwissenschaften
3. Schritt: Erweiterung der bestehenden Modelle
4. Schritt: Neues Gesamtmodell

Die Freie-Energie-Agenda wird darin bestehen:

-Beseitigung der Welt AG
-Eine Ethik zu beschreiben, die über die Erklärung der Menschenrechte hinausgeht
-Unterscheidung zwischen Television und Teleportation zu definieren
-Informationen zusammen zu tragen und zu kategorisieren
-Offenlegung aller Militärtechniken
-Wassermotoren zu entwickeln
-Bestimmte Aspekte der Schauberger-Forschung zu verstehen z.B. die Implosion
-Analogien vom Wasser in der Elektrotechnik zu finden
-Overunity-Effekte zu entdecken und zu kategorisieren
-Elektrische Overunitymaschinen zu bauen und zu kategorisieren
-Physikalische Prinzipien der Antigravitation zu entdecken
-Experimente mit Unsichtbarkeit und unsichtbaren Welten:
Physikalischer Ort A - Unsichtbarer Ort ((EPR?)) - Physikalischer Ort B
-Abschirmung gegen Einwirkungen der unsichtbaren Welt.

In jedem dieser Schritte muss die physische und psychische Integrität des Menschen sichergestellt sein. Diese Agenda kann erst verwirklicht werden, wenn keine Armeen mehr benötigt werden und wenn sich die Menschheit darüber im Klaren ist, dass sie das will.
Der Zeitraum für die Agenda ist unbestimmt und es kann sein, dass irgendwo ein Problem auftritt, so dass der nächste Schritt unmöglich ist. Aber: "Dann erst weiß man, dass er unmöglich ist!" Ohne Frieden und ohne einen Fahrplan wird es keine Ifos geben. Ich persönlich kann sowieso auch gut ohne Weltraumabenteuer leben. Mir geht es nicht um Tage. Ich habe das jetzt mal zur Diskussion ins Internet gestellt, und vielleicht gräbt es irgendeiner im Jahr 2100 aus nach der Beseitigung der Welt AG und findet es brauchbar.

-Jeder ist willkommen, der Fehler aufzeigt
-Jeder ist willkommen, der etwas zu den 10 Beispielen sagen möchte
-Jeder ist willkommen, der ein Beispiel für eine unterdrückte Entwicklung weiß
-Jeder ist willkommen, der einen Alternative zu meinem Plan hat, einen Plan B


melden
Anzeige

Revolutionäre Erfindungen werden fertiggemacht - Agenda FE

07.08.2011 um 00:57
@saba_key
Ich verstehe nur Bahnof, kannst du bitte für mich nochmal Erklären?

Was ist eine Agenda?


melden

Revolutionäre Erfindungen werden fertiggemacht - Agenda FE

07.08.2011 um 00:59
@FrezzYY

Du Troll ^^

Wikipedia: Agenda


melden

Revolutionäre Erfindungen werden fertiggemacht - Agenda FE

07.08.2011 um 01:11
@saba_key
saba_key schrieb:Das 4. Beispiel erinnert mich an Nikola Tesla, wie er ein kleines Gerät von der Größe einer Zigarettenschachtel zerstört, mit dem er ein Erdbeben auslöste.
Ab da war ich fertig mit lesen!


melden

Revolutionäre Erfindungen werden fertiggemacht - Agenda FE

07.08.2011 um 01:29
@saba_key

Hallo,

lies doch mal hier, die Verschwörung ist schon an Altersschwäche gestorben. Aber ich möchte noch darauf hinweisen das der der ein Perpetum Mobile baut und es bei der Kommision vorlegt ein Preisgeld von derzeit rund 100.000.000 € erhält also los forscht schön fleisig.

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13521926.html

für die die noch nicht verstanden haben worum es geht.

LG
Baph


melden

Revolutionäre Erfindungen werden fertiggemacht - Agenda FE

07.08.2011 um 01:57
@FrezzYY
Ein undurchsiochtiger Mischmasch aus verschwörungen Pseudowissenschaft und Dummheit!

DAs ist der Grund warum du nichts verstehst ;)
Don't panic!


melden

Revolutionäre Erfindungen werden fertiggemacht - Agenda FE

07.08.2011 um 02:28
1. Elsbett-Motor: Nachteile überwiegten die Vorteile, dementsprechend schlechte aussichten -> Pleite

2. GFE: Anlegerbetrug feinster Sorte

3. Ein Angebliches Wunderauto brennt ab. Verdächtig, aber wohl eher dafür das hier jemand die erwartungen die er geschürt hat nicht bedienen konnte.

4 und 5. Wasserauto... nuff said

Tesla? Auch wenn der Bursche mein Nerdgott ist, er hat genug echte erfindungen gemacht, da braucht man nicht noch Fantasien hinzufügen.


melden

Revolutionäre Erfindungen werden fertiggemacht - Agenda FE

07.08.2011 um 03:44
Podkletnov... war das nicht der Typ mit den rotierenden Supraleitern und dem angeblich davongravitierendem rauch?


melden

Revolutionäre Erfindungen werden fertiggemacht - Agenda FE

07.08.2011 um 09:34
Es wird nicht besser indem du reale Projekte mit Pseudoprojekten wie dem Wasserauto mischt, dazu noch den üblichen Freie Energiescheiß dabeipackst


melden

Revolutionäre Erfindungen werden fertiggemacht - Agenda FE

07.08.2011 um 09:36
Podkletnov... war das nicht der Typ mit den rotierenden Supraleitern und dem angeblich davongravitierendem rauch?
-------------------------

ja genau, problem war bis jetzt das das Experiment nie wiederholt werden konnte, weder von ihm noch von anderen. Glaube auch eher das da ein Messfehler war als Antigravitation


melden

Revolutionäre Erfindungen werden fertiggemacht - Agenda FE

07.08.2011 um 10:01
saba_key schrieb:4.) LKW Schweizer Firma Sauer mit Teilwasserbetrieb. Dieser LKW wurde mit einem Hammer demoliert, aber wohl von Firmenangehörigen.
Vermutlich meinst du die Firma Saurer. Die haben tatsächlich Lastwagen hergestellt.

Allerdings habe ich von besagtem Lastwagen mit "Teilwasserbetrieb" noch nie etwas gehört. Gibt es dazu irgendwo ein paar Informationen?

Emodul


melden

Revolutionäre Erfindungen werden fertiggemacht - Agenda FE

07.08.2011 um 10:26
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:ja genau, problem war bis jetzt das das Experiment nie wiederholt werden konnte, weder von ihm noch von anderen. Glaube auch eher das da ein Messfehler war als Antigravitation
Genau genommen wurde das Experiment sogar mehrfach wiederholt. Ich erinnere mich da an die Schilderung einer deutschen Uni.

Podkletnovs Versuchsanordnung wurde penibel nachgebildet. Ein Supraleitender Magnet, der in flüssigem Stickstoff ruhte wurde unter einer Waage angebracht. Nach einiger Zeit stellte man dann fest, das sich das Messergebnis der Waage geringfügig verkleinerte. Nach einer genauen Untersuchung des Projekts stellte man dann fest, warum: Der Supraleiter erhitzte den flüssigen Stickstoff. Der begann zu sieden und Gasförmiger Stickstoff bahnte sich seinen Weg nach oben - und reduzierte das Messergebnis der Wage durch schlichten Auftrieb.


melden

Revolutionäre Erfindungen werden fertiggemacht - Agenda FE

07.08.2011 um 10:32
sorry, meinte damit wohl eher das man bei den wiederholten Versuchen keine Antigravitation messen konne ( wie geht das überhaupt?)

von daher gehe ich mit deinem Text völlig konform bzw gut das es da jetz auch Ergebnisse gibt


melden

Revolutionäre Erfindungen werden fertiggemacht - Agenda FE

07.08.2011 um 10:48
@saba_key
zu 3)

Alle deutschen Batterieforscher hätten die Kolibri-Batterie nur zu gerne gesehen und zur Prüfung nachgebaut. Leider ist das in einer Scheune versteckte Fahrzeug zuvor abgefackelt. Entweder der Erfinder hat tatsächlich einen Sprung in der Batterietechnologie gemacht, dann bräuchte er den Prototypen nicht um das ganze zu vermarkten/veröffentlichen oder er hat nur heiße Luft produziert und versucht die Leute an der Nase herumzuführen. In letzterem Fall bestünde natürlich gar kein Interesse nach dem Feuertod des Prototypen die "Technologie" öffentlich zu machen.


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolutionäre Erfindungen werden fertiggemacht - Agenda FE

07.08.2011 um 11:58
@saba_key
saba_key schrieb:2.) GFE - http://uploaded.to/file/5ij167tf
Link geht nicht
saba_key schrieb:3.) Rekord-Elektroauto: http://www.welt.de/motor/article12222742/Rekord-Elektroauto-ist-nur- noch-Brandruine.html
Link geht nicht
saba_key schrieb:8.) Antigravitation: http://aufzurwahrheit.com/archiv/anti-gravitation-m-glich-in-der-schulwissenschaft-deutet-sich-anzeichen-an-4356.html. Danach arbeitet Dr. Podkletnov bei Toshiba in einem Projekt für Antigravitation.
Link geht nicht.

D.h. die einzigen Quellen die du angibst existieren nicht. Dann wird wohl an den Sachen ohne Quelle noch weniger dran sein.


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolutionäre Erfindungen werden fertiggemacht - Agenda FE

07.08.2011 um 14:44
@zodiac68

Danke erstmal für euer Interesse. Habe heute nicht die Zeit zu antworten, ab morgen abend wieder.
Die Links werden repariert.


melden

Revolutionäre Erfindungen werden fertiggemacht - Agenda FE

08.08.2011 um 21:01
@saba_key
saba_key schrieb:7.) Neurodermitis-Wundermittel: ARD-Sendung "Heilung unerwünscht" am 19.10.09, 21.00 Uhr
Das war nur ein riesen Schwindel. Ein PR-Coup um eine überteuerte Placebo-Salbe unter die Leute zu bringen. Sonst nichts,


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolutionäre Erfindungen werden fertiggemacht - Agenda FE

08.08.2011 um 21:42
Hi,

@saba_key
saba_key schrieb:Neurodermitis-Wundermittel: ARD-Sendung "Heilung unerwünscht" am 19.10.09, 21.00 Uhr
schau mal: http://de.wikipedia.org/wiki/Heilung_unerwünscht_–_Wie_Pharmakonzerne_ein_Medikament_verhindern

Nix mit Supermedikament. Pech.
saba_key schrieb:-Bestimmte Aspekte der Schauberger-Forschung zu verstehen z.B. die Implosion
Wo nix ist, da kann man auch nichts verstehen. Sorry, aber Schauberger und Implosion klingen immer gut, sind aber allenfalls Schall und Rauch.

-gg


melden

Revolutionäre Erfindungen werden fertiggemacht - Agenda FE

08.08.2011 um 23:06
@Prof.nixblick
Prof.nixblick schrieb:Ab da war ich fertig mit lesen!
Das wollte ich auch schreiben. ^^

@emodul
emodul schrieb:Allerdings habe ich von besagtem Lastwagen mit "Teilwasserbetrieb" noch nie etwas gehört. Gibt es dazu irgendwo ein paar Informationen?
Das ist doch schon Uralt. Das nennt sich Dampfantrieb.. xD


melden
Anzeige
chaostux
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Revolutionäre Erfindungen werden fertiggemacht - Agenda FE

09.08.2011 um 08:46
@Groschengrab
schau mal: Wikipedia: Heilung_unerwünscht_–_Wie_Pharmakonzerne_ein_Medikament_verhindern

Nix mit Supermedikament. Pech.




doch, nachdem die deutsche pharma industrie das patent nur haben wollte, um es verschwinden zu lassen, hat der erfinder eine firma in der schweiz gefunden, die das medikament auf den markt gebracht hat.

bei vielen medikamenten ist es ja leider so, daß sie nicht heilen sollen, sie sollen die krankeit auf einem level halten, damit läßt sich ja viel mehr verdienen.


melden
295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden