Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lichtgeschwindigkeit auf Null bremsen

98 Beiträge, Schlüsselwörter: Licht An Licht Aus
WAzeSchA
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit auf Null bremsen

14.02.2012 um 08:17
Mal ne ganz einfache Frage.... an Alle nat%ürlisch ;)



lasst Uns die Sache mit der Lichtgeschwindigkeit
doch mal von der anderen Seite beleuchten:

was würde nach Eurem logischen Verständiss
passieren bzw. sich ergeben, wenn Wir die technischen
Mittel hätten, die L.geschwindigkeit, auf Nullkommanull
abzubremsen?
Laut Einsteins Schlussfolgerung, transportiert ein Lichtteilchen
oder eine Welle, immer mindestens eine Information, nur wissen
Wir anhand der RT, dass die Information immer aus der
Vergangenheit stammt und eben durch die Gravitation
Masse gekrümmt wird.

So weit so gut. Jetzt aber folgende Fakts:
wenn Wir nicht mit ÜberLgeschw. durch Raum und Zeit reisen
können, dann wohl auch nicht mit UnterLgeschw., sozusagen zurück
in die Vergangenheit.
Die Informationen, die das Licht transportiert, können
sich auch praktisch nicht im Nichts auflösen, ja sogar nicht einmal in
einem schwarzen Loch, da es dem zur “Einspeisung “ bzw als Energie,
quelle dienen muss.

WAS würde nun aber passieren, wenn Wir das Licht auf NULL
abbremsen könnten, oder zumindest >nahezu < ¿?

Um Vorurteile gleich direkt abzuwenden... ich selbst bin Mischung
aus einem überzeugtem Illu sionisten, Fantasist und Materialist u.a. ;)

Deshalb glaube ich, dass wenn Wir die Lgeschw. KONTROLLIERT ab-
bremsen könnten, bestenfalls im Vakuum und in Schwerelosigkeit, dass das Licht zu dem “mutieren„ würde, was Wir
heute als Materie bezeichnen. Ich bin mir fast sicher, dass alles ein Fantasykonsrukt ist.
Das gedrosselte Licht würde gewissermassen erstaren, greifbar sein. Raum und Zeit würde
stark verzerrt, jedoch sorgt die Gravitation wiederum für ein Gleichgewicht, eine dynamische
universelle Konstante, welche die Welt, so wie Wir sie kennen und lieben,
in Unsere Köpfe, ein-graviert, auch im Sinne von Ein-Bildung.

zudem vermute ich, dass das Licht bei 0km/s in ein schwarzes Loch zusammenfällt, der
Massereichste Punkt im Universum.

Und deshalb will ich mal davon ableiten, dass Wir bei einer extrem niedrigen kaum messbaren Lichtg. aber mit unseren Geräten kaum messbaren,
zB. das Element Uran hätten oder einen einfachen Stein bild-en könnten. Es müssten nur die
Parameter stimmen. Sogar Gold könnten Wir selbst erschaffen
falls ich richtig liegen sollte.

Wir benötigen nur diese parametrierbare Lichtgeschwindigkeit-Bremsmaschine :}

so, jetzt will ich Antworten, Denkanstösse, Ideen.

wie seht Ihr das “Ganze “ ?


melden
Anzeige

Lichtgeschwindigkeit auf Null bremsen

14.02.2012 um 08:25
tvFQjJr tumblr lnvvueuSsj1qcj56b


melden

Lichtgeschwindigkeit auf Null bremsen

14.02.2012 um 08:29
Ich denke das bei Lichtgeschwindigkeit gegen Null es keine Zeit mehr gibt. Ergo , alles bleibt stehen, nichts kann sich mehr fortpflanzen (licht, Informationen, usw ) . . man könnte also keinen Nutzen daraus ziehen.

Behind the eyes


melden

Lichtgeschwindigkeit auf Null bremsen

14.02.2012 um 08:29
@canpornpoppy

:D :D

Das hab ich auch grad gedacht. Seriously, wtf?


melden
WAzeSchA
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit auf Null bremsen

14.02.2012 um 08:50
@canpornpoppy
@behind_eyes
@Thawra

normal sollte die Überschrift lauten “...Lgeschw. NAHEZU AUF NULL abbremsen“

lest es Euch bitte nochmal genauer durch..

sry fuür die Fehlermusste mitm Smartphone eingeben


melden

Lichtgeschwindigkeit auf Null bremsen

14.02.2012 um 09:16
@WAzeSchA

Das machte es genau GAR nicht besser, es ist immer noch von vorne bis hinten enorm merkwürdig... und wie willst du bitte Lichtgeschwindigkeit abbremsen...?


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit auf Null bremsen

14.02.2012 um 09:17
@WAzeSchA
Die Lichtgeschwindigkeit ist vom Medium abhängig. Im Wasser ist sie 2/3 * 300000km/s (?) oder so. Aber im Vakuum ist Sie immer gleich schnell.


melden
WAzeSchA
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit auf Null bremsen

14.02.2012 um 09:45
@zodiac68
yeah, siehste, da hätten wir schon den nächsten Beweis:


Wasser=niedrige Masse=2/3 Lichtg.
Vakuum= fast keine Masse =knapp volle Lichtg.
Eisen/Uran/Gold=hohe Masse=geringe Lichtg.(intern)

... da Licht strahlen alles durchdringt ...

:} Wir sind definitiv auf der richtigen Spur!


melden

Lichtgeschwindigkeit auf Null bremsen

14.02.2012 um 09:56
@WAzeSchA

Licht wurde bereits auf uns täglich gewohnte Geschwindigkeiten in Bose-Einsteinkondensaten abgebremst bzw sogar komplett angehalten:
Bei quantenphysikalischen Experimenten bewegt sich Licht in einem Bose-Einstein-Kondensat oder in photonischen Kristallen[3] mit geringer Geschwindigkeit und ist nahezu eingesperrt. Denn diese makroskopischen Quantensysteme besitzen einen außergewöhnlich hohen Brechungsindex, ohne dass dabei eine merkliche Absorption stattfindet. So konnte die Forschungsgruppe der dänischen Physikerin Lene Hau im Jahr 1999 Licht bis auf ungefähr 17 m/s, also auf 61,2 km/h, verlangsamen.
Wikipedia: Lichtgeschwindigkeit#Lichtgeschwindigkeit_in_Materie

Oder hier:
http://www.news.harvard.edu/gazette/2001/01.24/01-stoplight.html

Und hier ist noch die Bachelorarbeit von Silvia Arroyo Camejo. In dieser Arbeit ging es nicht direkt um Photonenspeicherung sondern um sehr schmalbandige Filterung für Anwendungen dafür.
http://people.physik.hu-berlin.de/~arroyo/Medien/BSc-Thesis_SArroyoCamejo.pdf

Desweiteren gibt es auch den Tscherenkow-Effekt. Dieser tritt auf, wenn sich hochenergetische Elektronen schneller als Photonen in einem Medium bewegen.
Wikipedia: Tscherenkow-Effekt.
Im weiteren Sinn wird darunter die Strahlung verstanden, die entsteht, wenn sich geladene Teilchen in Materie mit höherer Geschwindigkeit als der Phasengeschwindigkeit elektromagnetischer Wellen in diesem Medium bewegen, wobei dann allgemeiner vom Tscherenkow-Effekt gesprochen wird. So beträgt die Lichtgeschwindigkeit in Wasser 225.000.000 m/s im Vergleich zu 299.792.458 m/s im Vakuum.
Höher als Vakuumlichtgeschwindigkeit für Informations- und Energieübertragung geht nach heutigem Kenntnisstand allerdings trotzdem nicht.


melden

Lichtgeschwindigkeit auf Null bremsen

14.02.2012 um 09:57
@WAzeSchA
Meinst Du Atom/Molekülmasse oder eher die Dichte?


melden
WAzeSchA
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit auf Null bremsen

14.02.2012 um 10:16
@Tufk@mojorisin

@mojorisin


würde von der Massedichte sprechen oder besser noch
ein Medium vorschlagen, wie es bereits mojorisin schön
formulierte.

Danke^ übrigens, werde deine Links heute noch studieren.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit auf Null bremsen

14.02.2012 um 10:28
@mojorisin
mojorisin schrieb:Licht wurde bereits auf uns täglich gewohnte Geschwindigkeiten in Bose-Einsteinkondensaten abgebremst bzw sogar komplett angehalten
Eijeijei... mein lieber mojorisin, bitte schreib doch nicht so einen ...... bitte.
"LG" kann man nicht abbremsen, nur dessen Emission verzögern....
Ein Photon, oder besser eine elektromagnetische Welle, bewegt sich auch in einem Medium mit Vakuum-Lichtgeschwindigkeit. Es kommt dort nur zu fortgesetzter Absorption und Emission von
Photonen und die dazwischenliegende Zeit, während der sich die Welle nicht ausbreitet, darf nicht in die Berechnung der Geschwindigkeit eines Photons mit einbezogen werden.


melden

Lichtgeschwindigkeit auf Null bremsen

14.02.2012 um 10:40
@WAzeSchA
Woher kommt die Masse ? Trägheit oder wat?


melden
WAzeSchA
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit auf Null bremsen

14.02.2012 um 10:59
@pumpkins

ich vermute mal durch die Trägheit des Lichts, welche
durch die Gravitation verursacht wird. oder anders formuliert,
ich sehe die Schwerkraft als Regieseur und das Licht als Grundbaumaterial in seiner reinen Form .


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit auf Null bremsen

14.02.2012 um 11:04
@WAzeSchA
WAzeSchA schrieb:Vakuum= fast keine Masse =knapp volle Lichtg.
Nein:
Vakuum => keine Masse => volle LG


Ach ja:
WAzeSchA schrieb:wenn Wir nicht mit ÜberLgeschw. durch Raum und Zeit reisen können, dann wohl auch nicht mit UnterLgeschw., sozusagen zurück in die Vergangenheit.
Wie bewegen uns _ständig_ mit Unterlichtgeschwindigkeit.
WAzeSchA schrieb:Die Informationen, die das Licht transportiert, können sich auch praktisch nicht im Nichts auflösen
Natürlich können die.
Bsp.: das Photon knallt gegen die Wand während du nicht hinguckst, und die Info zum Gammablitz ist verloren.


melden

Lichtgeschwindigkeit auf Null bremsen

14.02.2012 um 11:23
E = m*c²
-> m = E/c²

Wenn die Lichtgeschwindigkeit abnimmt, wird doch die Energie exorbitant groß, somit steigt doch auch die Masse.

Würde dies nicht bedeuten, daß wenn die Lichtgeschw. unendlich klein wird, sich daraus Masse sprich Materie manifestiert.

Oder liege ich da falsch?

In einer Doku. hieß es mal, feste Materie sei eigentlich nur erstarrte Energie, sprich Licht.


melden

Lichtgeschwindigkeit auf Null bremsen

14.02.2012 um 11:27
feste Materie sei eigentlich erstarrte Energie
Dadurch wird oft gedacht Masse sei vollständig in Energie umwandelbar. Aber das geht nunmal nicht. Und erstarrtes Licht find ich quatsch sry. Man weiß doch aus was Masse besteht. Wenn Materie strahlt dann durch Neutronen oder Elektronen. Licht is ja nur eine Erscheinung der Energieabgabe.


melden
WAzeSchA
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit auf Null bremsen

14.02.2012 um 11:41
@zodiac68

1. kannst Du ausschließen, dsss nicht evtl kosmischer Feinstaub
oder irgend eine Hintergrunstrahlung od.exotische Materie, permanent
mit dem Uns bekannten Licht auf Kollisionskurs ist?

zudem, wie schnell wäre c, wenn die Kraft wegfallen würde, die unseren Planeten
ihre elliptischen Umlaufbahnen ziehen lässt?

2. ja sry, dachte es wär klar gewesen, was ich mit weniger c meinte. z.B. minus 1000km/s, praktisch eine negierte Information.


3. eben nicht, weil die ursprüngliche Quelle des Lichts,
mitsamt aller Bauteile physikalisch nie erfassbar sein wird.
Wer weiss schon, aus wievielen Bestandteilen, das Licht schon beszteht, sollte man nicht nur auf ein Photon reduzieren...


melden
WAzeSchA
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit auf Null bremsen

14.02.2012 um 11:45
@ThreadPolizist
willkommen im Klub, Du hast es erfasst :D
und genau auf den Punkt gebracht. Locker.


melden
Anzeige

Lichtgeschwindigkeit auf Null bremsen

14.02.2012 um 12:19
@WAzeSchA
Das ist ziemlciher Schwachsinn, was du da schreibst. Wir können Licht zwar scheinbar verlangsamen, aber wir können ja nicht allgemein die Lcihtgeschwindigkeit im Vakuum ändern , also so dass diese immer im Vakuum langsamer ist als vorher.
WAzeSchA schrieb:wenn Wir nicht mit ÜberLgeschw. durch Raum und Zeit reisen können, dann wohl auch nicht mit UnterLgeschw., sozusagen zurück in die Vergangenheit.
Genau genommen reisen wir immer mit Lichtgeschwindigkeit durch die Raumzeit.


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Visible Human Project28 Beiträge
Anzeigen ausblenden