Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Molekül > Atom > Atomkern > Neutron > Quark > Meson > ?

36 Beiträge, Schlüsselwörter: Atome, Quarks, Dessert

Molekül > Atom > Atomkern > Neutron > Quark > Meson > ?

20.12.2012 um 19:51
Guten Abend

Könnte jemanden der sich im Gebiet Teilchenphysik ein wenig auskennt einmal eine Kurzzusammenfassung machen, wie Atome nun aufgebaut sind, und wie dessen Teilchen Aufgebaut sind (Quarks)? Was weiss man noch nicht? Gibt es ein Ende in der immer kleiner werdenden Physik?
Ich habe das Gefühl ich habe die Hälfte verpasst von meinem Physikunterricht, Atome sind ja schon out und vollständig bekannt & durchschaut.

Zudem stellt sich mir die Frage, wir kennen verschiedene Moleküle, diese sind aus Atomen und schlussendlich aus Neutronen und Protonen zusammengesetzt. Diese Wiederrum sind 2 von 36 verschiedenen Quark zusammensetzungen (6x6 Quarks), Das heisst also dass es noch 34 andere theoretische "Teile" geben muss. Diese wiederrum sind dann aber beim Vergrössern keine Atome mehr sondern etwas anderes. Ist es Theoretisch in der Wissenschaft möglich, dass unsere Bekannte Physik nur ein kleiner Zweig in einem riesigen Baum von möglichen Physikalischen Gesetzen ist? vielleicht gibt es Quarkzusammensetzungen die sich gegenseitig anziehen und dann quasi die Hohe Dichte eines Schwarzes Loches erklären könnte.

Auch wenn wir hier im Wissenschaftsforum sind bitte ich zum theoretischen philosophieren!


melden
Anzeige

Molekül > Atom > Atomkern > Neutron > Quark > Meson > ?

20.12.2012 um 19:52
@löm :troll:


melden

Molekül > Atom > Atomkern > Neutron > Quark > Meson > ?

20.12.2012 um 19:54
@acc nichts getrollt! ich werd aus den Wikipedia Artikeln nicht schlau!


melden

Molekül > Atom > Atomkern > Neutron > Quark > Meson > ?

20.12.2012 um 19:57
@iix
Er holt nur einen, der sich damit auskennt..


melden

Molekül > Atom > Atomkern > Neutron > Quark > Meson > ?

20.12.2012 um 20:00
@iix
In der Überschrift sind schon Fehler.
Quark > Meson.
Ein Meson besteht ebenfalls aus Quarks, richtig müsste es heißen Quark > String.
Ein Atom besteht ebenfalls nicht nur aus seinem Kern ;)
Und ein Atomkern nicht nur aus Neutronen.


melden

Molekül > Atom > Atomkern > Neutron > Quark > Meson > ?

20.12.2012 um 20:01
@mr.j
jaja, wie gesagt, zuviel ist zuviel:
Das hier zum Beispiel: Baryonen sind Fermionen, d. h., sie haben halbzahligen Spin und werden beschrieben durch die Fermi-Dirac-Statistik, wodurch sie dem Paulischen Ausschließungsprinzip gehorchen. Zur Klasse der Baryonen gehören unter anderem das Proton und das Neutron (Sammelbegriff: Nukleonen) sowie eine Reihe weiterer, schwererer Teilchen, die so genannten Hyperonen.
Ich verstehe nur Proton und Neutron, ich hab da einfach was verpasst!


melden

Molekül > Atom > Atomkern > Neutron > Quark > Meson > ?

20.12.2012 um 20:02
Wie Amüsant, "Seltsame Materie" ist ein Begriff aus der Physik :D
Wikipedia: Seltsame_Teilchen

Seltsame Materie (englisch strange matter oder Strangelet) besteht aus seltsamen Teilchen (engl. strange particles). Diese enthalten das Strange-Quark (von engl. strange ‚seltsam‘) oder das Strange-Antiquark, weisen dadurch eine Strangeness von S ≠ 0 auf und kommen auf der Erde nicht in stabiler Form vor. Sie werden als „seltsam“ bezeichnet, weil sie u. a. nicht über dieselbe Kraft zerfallen, durch die sie entstehen.


melden

Molekül > Atom > Atomkern > Neutron > Quark > Meson > ?

20.12.2012 um 20:05
@iix
Was möchtest du denn jetzt genau wissen?


melden

Molekül > Atom > Atomkern > Neutron > Quark > Meson > ?

20.12.2012 um 20:07
@mr.j
Folgende Bücher vermisse ich:
Quarks for Dummies
Strings for Dummies

oder wie ich im Anfangspost geschrieben habe:
Könnte jemanden der sich im Gebiet Teilchenphysik ein wenig auskennt einmal eine Kurzzusammenfassung machen, wie Atome nun aufgebaut sind, und wie dessen Teilchen Aufgebaut sind (Quarks)? Was weiss man noch nicht? (Wie Strings aufgebaut sind?)


melden

Molekül > Atom > Atomkern > Neutron > Quark > Meson > ?

20.12.2012 um 20:17
Also:

Atome bestehen aus Hülle und Kern.
Die Hülle besteht aus Elektronen und der Kern aus Protonen und Neutronen (Soweit solltest du das auch wissen)

Elektronen bestehen genau wie andere Leptonen (Also Teilchen mit einem Spin von 1/2) aus Quarks.
Quarks und Anti-Quarks bestehen aus Strings (laut Stringtheorie)


melden

Molekül > Atom > Atomkern > Neutron > Quark > Meson > ?

20.12.2012 um 20:23
mr.j schrieb:Elektronen bestehen genau wie andere Leptonen (Also Teilchen mit einem Spin von 1/2) aus Quarks.
Seit wann?


melden

Molekül > Atom > Atomkern > Neutron > Quark > Meson > ?

20.12.2012 um 20:24
So weit ich weiß ist dem so, kannst mich aber gerne korrigieren.


melden

Molekül > Atom > Atomkern > Neutron > Quark > Meson > ?

20.12.2012 um 20:26
@mr.j
Ein Elektron ist ein Elementarteilchen. Genau wie die Quarks.


melden

Molekül > Atom > Atomkern > Neutron > Quark > Meson > ?

20.12.2012 um 20:28
Ah Okay.
Hast recht.


melden

Molekül > Atom > Atomkern > Neutron > Quark > Meson > ?

20.12.2012 um 20:29
Also ein Molekül besteht bekanntlicherweise aus Atomen.
Diese Atome bestehen aus einer Hülle aus Elektronen, und einem Kern, in dem die Neutronen und Protonen enthalten sind.

Die Elektronen sind Leptonen und lassen sich somit nicht weiter teilen.
Die Neutronen und Protonen sind Baryonische Teilchen, das heißt sie bestehen aus 3 Quarks.
Mesonen bestehen selber aus Quarks, undzwar aus einem Quark und einem Antiquark, haben somit auch nur 2 Quarks in ich enthalten.

Es werden hauptsächlich Up- und Down- Quarks benutzt, weil diese Protonen und Neutronen bilden.
Die anderen 4 bilden andere Teilchen, die nicht wirklich für unser Leben relevant ist, wie z.B. Lambda- Baryonen.

Die anderen Quarks unterliegen aber der gleichen Wechselwirkung wie die Up- und Downquarks, was deine Theorie zwar nicht wiederlegt, aber nicht wahrscheinlicher macht. Sie unterliegen der starken Wechselwirkung und sie haben das Gluon als Transmitterteilchen.

Wenn du noch mehr Fragen hast, frag mich, ich versuche sie so gut wie möglichzu beantworten, solange dies in meiner Macht steht :D


melden

Molekül > Atom > Atomkern > Neutron > Quark > Meson > ?

20.12.2012 um 20:31
@mr.j

Leptonen sind Elementartteilchen, mit dem Spin von 1/2, das ist richtig aber sie sind nicht teilbar.
Zumindest bis heute nicht.


Obwohl ich letztens irgendwann gehört habe das sie teilbar sein sollen... :/

Hm...


melden

Molekül > Atom > Atomkern > Neutron > Quark > Meson > ?

20.12.2012 um 20:32
@Sunburst226
da scheint sich wer auszukennen, super

was ist der unterschied zwischen up und down quarks?
und was kannst du zu den strange quarks sagen?
Und was sind Mesonen? :)


melden

Molekül > Atom > Atomkern > Neutron > Quark > Meson > ?

20.12.2012 um 20:35
Sunburst226 schrieb:Obwohl ich letztens irgendwann gehört habe das sie teilbar sein sollen...
Gehört hatte ich das auch neulich, daher dachte ich das es einen neuen stand der Dinge.
Aber gut.


@iix
Mesonen sind Hadronen (haben also eine starke Wechselwirkung)
Aber im Gegensatz zu Baryonen einen ganzen Spin


melden

Molekül > Atom > Atomkern > Neutron > Quark > Meson > ?

20.12.2012 um 20:35
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c1/%C3%9Cbersicht_einiger_Hadronen.svg

Also, Mesonen sind neben den Baryonen eine Untergruppe der Hadronen! :D Mensch komm ich mir klug vor.
Es gibt Pseudoskalare Mesonen und Vektor Mesonen und weitere Mesonen, Baryonen gibt es nur 2 nämlich das Baryon Dekuplett und das Baryon Oktett!
Und was diese vielen Teilchen alles bringen weiss wohl niemand! Oder doch?


melden
Anzeige

Molekül > Atom > Atomkern > Neutron > Quark > Meson > ?

20.12.2012 um 20:38
iix schrieb:Und was diese vielen Teilchen alles bringen weiss wohl niemand! Oder doch?
Definiere "bringen".


melden
111.993 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden