weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was bedeutet das Bild neben "Wissenschaft & Forschung"?

Diese Diskussion wurde von fregman geschlossen.
Begründung: Geklärt
Seite 1 von 1

Was bedeutet das Bild neben "Wissenschaft & Forschung"?

13.01.2013 um 10:15
rb gw 70

Was soll das eigentlich darstellen? Ich frag mich eigentlich scit meinem ersten Besuch hier was das sein soll. Kann da irgendwer was darin erkennen? Gibts das Bild vielleicht in größerer Auflösung?

Gibts darauf keine Antwort, weil der, der es ausgesucht hat, längst in Rente ist?



P.S.: Wenn ein Mod meint, der Thread gehört verschoben, ist auch ok. Aber er hat ja unzweifelhaft mit dem Thema "Wissenschaft & Forschung" zu tun ;)


melden
Anzeige
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bedeutet das Bild neben "Wissenschaft & Forschung"?

13.01.2013 um 10:54
@MareTranquil
Die Google Bildersuche spuckt nix aus.

Sieht für mich aber wie die Darstellung der Geburt eines Sternes aus. Aber ich kann das nicht mit Sicherheit sagen.


melden

Was bedeutet das Bild neben "Wissenschaft & Forschung"?

13.01.2013 um 11:51
für mich ist es auch die geburt eines sterns
hier ein bild das so ähnlich aussieh:

birthofastar1


melden

Was bedeutet das Bild neben "Wissenschaft & Forschung"?

13.01.2013 um 11:57
Wie entsteht denn ein Stern?
Und ist ein Stern ein Planet?


melden

Was bedeutet das Bild neben "Wissenschaft & Forschung"?

13.01.2013 um 12:01
@Niemanden

Besser kann man es nicht auf die Schnelle erklären.

Wikipedia: Stern

Wikipedia: Planet


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bedeutet das Bild neben "Wissenschaft & Forschung"?

13.01.2013 um 12:02
@Niemanden
Niemanden schrieb:Wie entsteht denn ein Stern?
Eine Gaswolke (Hauptsächlich Wasserstoff und Helium) kollabiert. Dabei heizt sie sich auf und ein irrer Druck bildet sich im Inneren des Gasballs aus. Dieser führt dazu, dass es zur Kernfusion kommt und der Stern "zündet".
Niemanden schrieb:Und ist ein Stern ein Planet?
Planeten sind aus dem Material, das Sterbende Sterne ins All schleudern. Planeten sind aber nicht gleich Sterne. Sie haben andere Zusammensetzungsverhältnisse.


melden

Was bedeutet das Bild neben "Wissenschaft & Forschung"?

13.01.2013 um 12:02
ok danke :)


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bedeutet das Bild neben "Wissenschaft & Forschung"?

13.01.2013 um 12:03
@Niemanden
Sehr interessantes Thema. Man hat's immernoch nicht 100 Prozentig verstanden. Man kann es zwar schon simulieren, aber es gibt immernoch Lücken.


melden

Was bedeutet das Bild neben "Wissenschaft & Forschung"?

13.01.2013 um 15:25
@dns
le_cheffe muss es eig. wissen :D


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bedeutet das Bild neben "Wissenschaft & Forschung"?

13.01.2013 um 16:54
@MareTranquil
Ich denke das rote Oval in der Mitte ist eine Akkretionsscheibe und der "Strahl" dadrunter ist eine Jet. D.h. es könnte ein schwarzes Loch sein.


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bedeutet das Bild neben "Wissenschaft & Forschung"?

13.01.2013 um 21:58
Eine Supernova?


melden

Was bedeutet das Bild neben "Wissenschaft & Forschung"?

14.01.2013 um 14:54
Viel fragwürdiger ist das Bild neben "Umfragen".


melden

Was bedeutet das Bild neben "Wissenschaft & Forschung"?

14.01.2013 um 18:49
urknall?
http://www.hdm-stuttgart.de/hundertjahre/aktionen2

(am ende des ersten Drittels der Seite) aus dem Jahr 2003


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bedeutet das Bild neben "Wissenschaft & Forschung"?

14.01.2013 um 19:33
@therealproton
Komische Darstellung des Urknalls. Naja. Egal :D


melden

Was bedeutet das Bild neben "Wissenschaft & Forschung"?

14.01.2013 um 23:25
@cage
Ja, ich denke auch, dass es eine Supernova darstellt.


melden
Anzeige
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was bedeutet das Bild neben "Wissenschaft & Forschung"?

15.01.2013 um 15:34
Hi...

Denke mal die Deutung des gezeigten könnte noch etwas komplizierter sein als man zunächst denken könnte. Obwohl mir das Bildchen relativ alt scheint imo folgendes:

A. sehen wir ne Protowolke um einen leuchtenden Kern.
Dies weist auf die Entstehung einzelner oder mehrere Sterne im Kern hin.

Das blaue Leuchten (falls nicht Anima-Farben bedingt), das das Szenario die Protowolke umgebender Gase einhüllt, weist zusätzlich auf hohen Energiegehalt, bzw. hohe Temperaturen, dieser Gase hin.

B. sehen wir im unteren Teil der Wolke, den "scheinbar" typischen Jet eines Quasars "austreten" (hier Rot).
Verwunderlich dabei ist allerdings, das Quasare/Sl mit Akkretionsscheiben, a priori 2 Jets, je einen in entgegengesetzte Richtung, abstrahlen sollten. Der zweite Jet, der oberhalb der Protowolke austreten sollte fehlt jedoch (gegebenenfalls ist ja die Quali des Bildchens dran Schuld).

C. Das fehlen des zweiten Jets und die hohe energetische Anregung der Protowolke umgebender Gase, könnte bedeuten, das wir es hier nur mit einem kleinen Teil einer entstehen Galaxie zu tun haben, der von "ausserhalb" dazu angeregt wird Sterne zu bilden.

Die Blau leuchtenden Gase im gezeigten "Teilabschnitt", eines womöglich weit grösseren Proto-Galaxie-Gas- und Staub-Haufens, könnten in so fern mit Anteilen hochenergetischer Jet-Strahlung von aussen versorgt werden und deswegen im entsprechenden Spektrallbereich zu leuchten beginnen.

Während es im hoch energetischen Zentrum des angeregten Gas- und Staubwolkenteils, bereits zur Bildung von Sternen-Babys (ach wie Süss) kam, da die dortig eintreffenden Jet-Protonen und Elektronen vor Ort entsprechend gebündelt anliegen. Dies sorgt ua. dafür, dass sich Gas und Staub dort schnell zu hell leuchtenden Gasbällen verdichtet, während dicht umliegendes leichtes Gas... schneller zerstrahlt (bzw. bereits durch dortigen Strahldruck angehender Sterne weggeblasen wurde). Diese zerstrahlten Gase hinterlassen jedoch "schweren" Staub als Zwischenprodukt, der nicht so einfach weggeblassen wird und nun die Massenkonzentrationen der Sternenbabys ein-um-hüllt.

Srry bischen umständlich, notfalls 2 mal Lesen, oder nachfragen, Danke.
Hiermal ein paar Infos zum Erklärungsversuch.:



http://www.astronews.com/news/artikel/2009/12/0912-002.shtml

http://www.eso.org/public/videos/eso0946a/

http://telbib.eso.org/detail.php?programid=66.B-0139&start=0&rows=1

MfG Z.


melden

Diese Diskussion wurde von fregman geschlossen.
Begründung: Geklärt
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden