weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ein Unterforum nur für Mysterygläubige

81 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Beweise, Skeptiker, Gläubige
Ist dieser Vorschlag sinnvoll?
104
Nein
16
Ja

emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Unterforum nur für Mysterygläubige

02.10.2013 um 15:57
@Sayne
Wenn du jetzt noch hinzufügst, dass es Schulterklopfer natürlich in gleichem Masse bei der "Gläubigerfraktion" gibt, dann sind wir wieder beim Punkt dass sich beide Seiten auch da nichts nehmen.
Edit:
Wenn sich aber beide Seiten eigentlich nichts nehmen, warum beschwert sich dann meist nur eine Seite?


melden
Anzeige

Ein Unterforum nur für Mysterygläubige

02.10.2013 um 15:59
@emanon
Beide Seiten haben kompetente Leute, das ist steht außer Frage, nur scheinen die Skeptiker beständiger zu sein.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Unterforum nur für Mysterygläubige

02.10.2013 um 16:02
@Sayne
Die "Skeptiker" haben den leichteren Part.
Vielfach haben sie auf ihrer Seite den gesunden Menschenverstand, untermauert durch ungezählte Versuche und Überprüfungen, die Wissenschaft.
Es ist naturgemäss schwierig eine Geschichte von in die Luft steigenden Äpfel glaubhaft rüber zu bringen, wenn jeder Mensch jeden Tag ausprobieren kann, dass dem halt nicht so ist.


melden

Ein Unterforum nur für Mysterygläubige

02.10.2013 um 16:05
@emanon
Aber eben dieses Handfeste fehlt bei paranormalen Phänomenen und sich darauf verlassen das die Wissenschaft zu 100% recht hat, nur weil sie es häufig hatte ist vielleicht auch keine so sichere Denkweise, denn wieviele Irrtümer gab es schon?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Unterforum nur für Mysterygläubige

02.10.2013 um 16:29
@Sayne
Natürlich gab es Irrtümer und natürlich hat sich das Wissen erweitert und einiges was als falsch galt stellte sich als richtig bzw. nicht vollständig falsch heraus.
Was aber die Wissenschaft vom Hokuspokus unterscheidet ist die Herangehensweise an Phänomene.
Man versucht sie zu messen zu quantifizieren, bildlich oder durch Formeln darzustellen, Zusammenhänge herzustellen und sie in ein "Grosses Ganzes" einzuordnen.
Das vermisse ich bei vielen Geister- und Paranormalenthreads.
Nimm die Dame mit dem unaussprechlichen Namen, die ein paar Seiten vorher die Gesteinsformationen von Yoniguni in den Thread brachte. Hast du da auch nur die Spur einer Auseinandersetzung mit der Meinung gelesen, dass die Formationen natürlich entstanden sein könnten?
Ich nicht.


melden

Ein Unterforum nur für Mysterygläubige

02.10.2013 um 16:31
@emanon
Vielleicht ist bei diesem Thema einfach eine andere herangehensweise erforderlich als die klassisch Wissenschaftliche?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Unterforum nur für Mysterygläubige

02.10.2013 um 16:38
@Sayne
Die wissenschaftliche Herangehensweise ist vielfach erprobt, was für eine schwebt dir denn konkret vor?


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Unterforum nur für Mysterygläubige

02.10.2013 um 16:53
@rambaldi
rambaldi schrieb: schließlich sind es die Gläubigen die sich immer wieder aufregen wie böse die Hinterfrager sind...
Uiuiui, jetzt also wieder die Tour, wo Du hoffst, dass keiner konkret nachfragt.
Oder Halt...Moment, Du gehörst ja zur Abteilung derjenigen, die konkrete Fragen auch beantworten.
Ich fragte Dich ja vorhin schon, was ich denn so glaube, hast Du aber leider nicht beantwortet und wo habe ich mich über eine Nachfrage zu einer meiner Thesen aufgeregt?


melden

Ein Unterforum nur für Mysterygläubige

02.10.2013 um 16:58
@Wolfshaag
Du hast doch den Riesenstrohmann über die Skeptiker aufgemacht...


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Unterforum nur für Mysterygläubige

02.10.2013 um 17:02
@rambaldi
Das beantwortet a) nicht meine Fragen, was Du ja bei den doofen Gläubigen so unanständig findest, b) entsinne ich mich, dass DU, nicht ich, den Thread hier eröffnet hast und c) zeigt der gravierende Unterschied zwischen Pro und Contra zu Deiner Idee doch wohl eindeutig, dass sie unsinnig war und ist.


melden

Ein Unterforum nur für Mysterygläubige

02.10.2013 um 19:17
Und wo soll ich dann hin? ;) Bin weder ,,Skeptiker" noch ,,Gläubige." Mich kotzen die beiden Begriffe schon lange an.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Unterforum nur für Mysterygläubige

02.10.2013 um 20:14
@Türkis
Du markierst als Gläuptiker die goldene Mitte.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Unterforum nur für Mysterygläubige

02.10.2013 um 20:26
Neulich beim Markieren... :D


melden

Ein Unterforum nur für Mysterygläubige

02.10.2013 um 20:52
@rambaldi
Dagegen!
Ich vermute mal, dass es in allen Foren User mit verschiedenen Meinungen gibt.
Ist doch auch völlig normal; nicht umsonst ist es ein Diskussionsforum.

Verstehst Du Dich in der Schule/bei der Arbeit immer mit allen Mitschülern/Kollegen?
Wahrscheinlich nicht, warum sollte das hier anders sein?

Wie schon erwähnt besteht die Möglichkeit einer Gruppendiskussion, da muss man „Andersgläubige“ nicht reinlassen und kann sich seinem Glauben hingeben– oder auch nicht – ganz nach Bedarf. ;)


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Unterforum nur für Mysterygläubige

02.10.2013 um 21:23
nein, gibt den Mysterybereich..


melden

Ein Unterforum nur für Mysterygläubige

02.10.2013 um 23:32
und diesen "mystery bereich nur für gläubige" teilen wir dann nochmal auf, den "spooky story es sind ferien!!!elf!!! Ich hab gesagt keine Kritik Oke!??" bereich.. denn "ich bin ja so besonders" bereich und den "eventuell sollte ich mit dem problem lieber zum arzt" abteil.

mal ehrlich, die meisten storys aus diesem bereich werden von leuten geschrieben die sowieo nur zustimmung wollen, würde man nun skeptiker von gläubigen trennen wär der bereich der skeptisch behandelten themen leer.

wie oft kommts schon vor das leute wirklich ernste antworten wollen und sich auch freiwillig unbequemen fragen stellen.

von heftigen problemen innerhalb des mystery bereichs hab ich außerhalb des schatzkarten threads nichts gemerkt. das leute mit verschieden meinungen aneinander geraten ist normal.


melden
SallySpectra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Unterforum nur für Mysterygläubige

03.10.2013 um 10:05
Damit die Gläubigen im eigenen Forum ausgegrenzt werden und das Forum nur noch aus dämlichen Umfragen wie "Wer hat die längsten Bremsspuren in der Unterhose?" besteht? Nein, danke!


melden

Ein Unterforum nur für Mysterygläubige

03.10.2013 um 10:10
Würden sich beide Seiten benehmen, müsste man über sowas nicht diskutieren.


melden

Ein Unterforum nur für Mysterygläubige

03.10.2013 um 10:56
Das wäre wie ein Fußballspiel ohne Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft: Laaaaangweilig.

Dagegen.


melden

Ein Unterforum nur für Mysterygläubige

03.10.2013 um 16:31
@emanon
Jede wissenschaftliche Untersuchung ist es nach Fachgebiet an bestimmte Regeln und Systeme gebunden, so untersuchen die Geisteswissenschaften Dinge anders als es z.B Physiker tun.

Ich denke, zur Untersuchung des paranormalen fehlen für eine "handfeste" Untersuchung einfach die Dinge zum anfassen, also wäre die Herangehensweise der Geisteswissenschaften wie z.B in der Philosophie wohl angebrachter.

Die Existenz paranormaler Phänomene auszuschließen nur weil wir nichts handfestes untersuchen können, halte ich für falsch denn in der Psychologie gibt es viele Krankheiten die nicht medizinisch nachweisbar sind, aber empirisch nicht anzuzweifeln sind.


melden

Ein Unterforum nur für Mysterygläubige

03.10.2013 um 22:12
emanon schrieb:Du markierst als Gläuptiker die goldene Mitte.
Gläuptiker, sehr gut. :D


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Unterforum nur für Mysterygläubige

03.10.2013 um 22:26
für was gibts gruppendiskussionen...


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden