Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Sensible Threads

15 Beiträge, Schlüsselwörter: Kriminalfälle, Gruppenthread
Diese Diskussion wurde von Lepus geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers.
Ist dieser Vorschlag sinnvoll?
20
Nein
0
Ja

Seite 1 von 1
Niederbayern88
Diskussionsleiter
Profil von Niederbayern88
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht

Sensible Threads

10.05.2016 um 01:33
Nabend erstmal.

Mir ist aufgefallen, dass es mance Threads gibt, bei denen man schon sehr genau darauf achten muss, was man schreibt. Sobald nähmlich eine Art Anspielung von jemandne zu erkennen ist, steht man sofort negativ da und bekommt sofort Konsequenzen.
Vor allem im Kriminalfälle-Bereich ist es so.

Wäre es denn nicht besser wenn man Kriminalfälle verschließt wie Gruppenthreads? Dann gäbe es viel weniger Ärger


melden
Anzeige

Sensible Threads

10.05.2016 um 02:36
Niederbayern88 schrieb:Wäre es denn nicht besser wenn man Kriminalfälle verschließt wie Gruppenthreads? Dann gäbe es viel weniger Ärger
Krimirubrik mit den ganzen Möchtegerndetektiven abschaffen wäre auch eine Maßnahme..das würde sogar die Mods entlasten :troll:


melden
Niederbayern88
Diskussionsleiter
Profil von Niederbayern88
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht

Sensible Threads

10.05.2016 um 07:58
@Nerok
Das glaube ich nicht. Betrachtet man diese Rubrik so erkennt man, dass sie zu Groß und für viele zu wichtig ist.


melden

Sensible Threads

10.05.2016 um 14:44
Die Regeln von Allmy bzw. der Krimirubrik sind jetzt auch nicht soo schwer zu verstehen. Wenn man das nicht hinbekommt, muss man halt mit Santkionen rechnen, oder man lässt es eben.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied


Sensible Threads

10.05.2016 um 16:06
@Niederbayern88

Dafür gibt es doch die speziellen Regeln. Damit sollte man eigentlich in ruhigere Gewässer kommen.

btw...sensible Threads? Brauchen die mehr Streicheleinheiten? :troll:


melden

Sensible Threads

11.05.2016 um 00:56
@Niederbayern88

Allmystery-Wiki: Kriminalfälle - Die Regeln

Einfach dran halten ;)

@Nerok

Die Abschaffung der Politik Rubrik, würde die Mods mit Sicherheit auch entlasten. ;)


melden

Sensible Threads

11.05.2016 um 01:08
Nerok schrieb:Krimirubrik mit den ganzen Möchtegerndetektiven abschaffen wäre auch eine Maßnahme..das würde sogar die Mods entlasten :troll:
Carietta schrieb:Die Abschaffung der Politik Rubrik, würde die Mods mit Sicherheit auch entlasten.
Wenn die rubrik Unterhaltung abgeschafft wäre würde das die mods besitmmt entlasten. :troll:


Zukunftsprognose :

2 threads bleiben übrig...Philosophie und Natur. :D


melden

Sensible Threads

11.05.2016 um 01:11
@aero Geht nicht. Mystery ist ein elementarer Bestandteil dieses Forums. ;)


melden

Sensible Threads

11.05.2016 um 01:12
@Carietta

:)

Aber wenn die verwaltung abgeschafft wäre würde das bestimmt manche user entlasten. :trollking:


melden

Sensible Threads

11.05.2016 um 01:13
@aero :D


melden

Sensible Threads

11.05.2016 um 01:14
@Carietta

:D

@Verwaltung

:wein: :)


melden

Sensible Threads

11.05.2016 um 01:31
@datrueffel

Nicht nur sensible Threads brauchen Streicheleinheiten, auch User und Mods.

*Gruppenkuscheln* :troll:


melden

Sensible Threads

11.05.2016 um 07:22
Nachdem ich letztens im Katzenthread moderiern musste, halte ich "Natur" auch für eine problematische Rubrik. :D

@Niederbayern88
Auch die Gruppenthreads müssen sich an die Regeln halten, und zuweilen sind sie nicht weniger pflegeintensiv.
Einige Threads in "Menschen" sind auch problematisch, z.B. über Homosexualität, soll man da auch Zugangsbeschränkungen auferlegen?

Ich frage mich, für wen das das Leben leichter machen würde, wenn ganze Rubriken nicht mehr offen wären. Für echte Störenfriede gibt es schon heute einen Schreibrechtsentzug für einzelne Rubriken.


melden

Sensible Threads

11.05.2016 um 08:03
@Niederbayern88
Was soll dann in Gruppe anders sein/ werden? Soll man dort Menschen ohne konkrete Hinweise verdächtigen dürfen, wie zum Beispiel Mütter von verschwundenen Kindern? Als wäre so eine Situation nicht hart genug...
Es ist einfach so, dass Menschen Rechte haben und selbst in Gruppendiskussionen diese Rechte nicht ausgehebelt werden.
Stell Dir mal vor, in Deinem Umfeld wird jemand ermordet und per Zufall wirst Du namentlich bekannt. Du googelst Deinen Namen und entdeckst, dass Du von massenhaft (anonymen) Menschen der Tat verdächtigt wirst. Wie würdest Du das finden, wenn jeder diese Anschuldigungen gegen Dich lesen könnte? Was würde das für Dein Leben, Deine Zukunft und Dein Umfeld bedeuten können?
Warum ich auf so ein Beispiel komme? Wegen der Wortwahl.
Niederbayern88 schrieb:Sobald nähmlich eine Art Anspielung von jemandne zu erkennen ist, steht man sofort negativ da und bekommt sofort Konsequenzen.
Allmystery ist nunmal ein offen einsehbares Forum. Jeder(!) kann lesen, was und wen Du beschuldigst, selbst Gäste, oder auch nur "Googler". Ändert sich in Gruppe nicht und würde auch keinen Sinn machen, da Foren vom Wachstum leben und Google bedeutet Wachstum.

Du kannst aber auch gerne konkretisieren, was Du im Speziellen meinst, damit wir vielleicht gezielter darauf eingehen können.


melden
Anzeige

Sensible Threads

11.05.2016 um 10:24
@Niederbayern88

Die Krimirubrik zu "verschließen" in Gruppen ... wie stellst du dir das vor?

Btw. deine eigene Gruppe hat sich doch auch wegen Regelverstößen zerschossen. Was mir für dich leid tut. Ich gehe davon aus, dass du das nicht wolltest. Aber daran siehst du doch schon, dass auch Gruppen sich an die Regeln halten müssen.


melden

Diese Diskussion wurde von Lepus geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers.

111.696 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden