Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriminalfälle - Die Regeln

Wiki ÜbersichtBearbeitenVersionen
bearbeitet von der_wicht am 31.03.2018
Diese Seite wurde von einem Moderator vorrübergehend blockiert, es können keine Änderungen vorgenommen werden.
Threads in der Krimi-Sparte werden kritischer beurteilt und die Sanktionen fallen daher entsprechend drastisch aus. Hier gilt es die Rechte von Menschen zu wahren und User vor Ungemach mit der Obrigkeit zu schützen. Daher sind die Regeln im Bereich Kriminalfälle strenger, als in den restlichen Bereichen.


- Spekulationen: Diese sind ausschließlich im Rahmen der Gesetze zulässig, allerdings mit zusätzlichen Einschränkungen, die nachfolgend aufgezählt werden.
    Nicht erlaubt sind:
  • Beschuldigungen anderer User
  • die Nennung von Klarnamen
  • Veröffentlichung von privaten Unterlagen, Bildmaterialen und dergleichen, ohne Zustimmung des Eigentümers bzw. der abgebildeten Personen
  • Verdächtigungen in Richtung der Angehörigen
  • Verdächtigung von Personen gegen die nicht ermittelt wird
  • wilde Spekulationen, sowie Ferndiagnosen, ohne dafür sprechende Indizien und Anhaltspunkte
  • Generalverdächtigungen bestimmter Berufsgruppen oder Unternehmen
  • Einbringen und Diskutieren von Personendaten und Einschätzungen, die auf Erkenntnissen basieren, die durch das Stalken von Facebook oder anderen Personenseiten sozialer Netzwerke gewonnen wurden
  • geschmacklose Scherze und Verhöhnungen.


- Spam/OT: Beiträge, die lediglich ein Bild, ein Video oder ein Zitat, bzw. Link enthalten, gelten als Spam und werden gelöscht. Es ist immer eine kurze Zusammenfassung zum Inhalt zu machen und eine eigene Meinung zu postulieren.

- Zitate: Natürlich erwarten wir, dass Behauptungen mit Quellen und Zitaten belegt werden. Das Urheber- und Zitatrecht gibt den Rahmen vor (zum Beispiel Verbot von Vollzitaten). Die zitierten Passagen sind als solche zu kennzeichnen und mit entsprechender und vor allem überprüfbarer Quellenangabe zu versehen, bzw. zu verlinken. Sollte die Quelle nicht mehr existieren, oder auf Allmystery unerwünscht sein, kann sie auch nicht als solche verwendet werden. Somit ist das Zitat unzulässig.
Das Verwenden von Zitaten ist nur dann zulässig, wenn damit die eigene Argumentation gestützt, unterstrichen oder belegt wird. Daher ist es zwingend erforderlich eigene Worte zu den zitierten Passagen zu verfassen. Die Vorgaben der Seiten, von denen Texte kopiert werden, sind zu beachten. Anderenfalls droht die Löschung des Beitrages. Die Verwaltung behält sich das Recht vor bei Verstößen gegen das Urheberrecht entsprechende User zu sanktionieren.
Ausnahmen:
Behördliche Mitteilungen über Presse und Polizeiportale dürfen als Vollzitat gepostet werden. Allerdings gilt auch hier, bitte immer auch eigene Worte verfassen und keinen reinen Zitatbeitrag posten, da dieser sonst als Spam gelöscht werden könnte.

- Quellen: Alle Tatsachenbehauptungen sind mit Quellen zu belegen! Angebliches Insiderwissen darf nicht als Fakt dargestellt und muss anderenfalls belegt werden. Was nicht belegt werden kann, darf nicht als Tatsache dargestellt werden, sondern höchstens als Meinung. Facebook und ähnliche soziale Netzwerke sind als Quelle unzulässig. Es dürfen keine Klarnamen oder sonstige Personen-, sowie Adressdaten enthalten sein. Google Maps Karten dürfen nicht ohne Zustimmung durch Google verwendet werden.

Ansonsten ist als Quelle alles zulässig, was den Usern kostenlos zugänglich ist, das heißt, keine Bücher, Zeitungen/Zeitschriften oder Paywall Artikel.

Wir erwarten von Euch, daß Ihr Euch bei jedem Beitrag bewusst seid, daß es sich hier nicht um irgendein Mysterythema handelt, sondern um einen realen Fall mit realen Personen, deren Angehörige und Freunde durchaus vom hier Geschriebenen erfahren können. Darüber hinaus darf auch davon ausgegangen werden, daß die Ermittlungsbehörden ebenfalls Kenntnis von diesen Threads haben und darin ausgesprochene falsche Beschuldigungen führen ggf. zu Ermittlungen, die von uns selbstverständlich unterstützt werden.

Etablierte Diskussionen (Auszug):
Diskussion: Kriminalfall Kim Wall
Diskussion: Die Isdal Frau
Diskussion: Der tragische Tod von Tanja Gräff
Diskussion: Mord an Frauke Liebs
Diskussion: Peggy Knobloch
Diskussion: Mordfall Hinterkaifeck
Diskussion: Mordfall Charlotte Böhringer
Diskussion: Der Yogtze-Fall
Diskussion: Der schwarze Mann/Soko Dennis
Diskussion: Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr
Diskussion: Der Dyatlov-Pass-Vorfall


Häufige Schlüsselwörter:
Mord Vermisst Verschwunden Entführung Ungeklärt Leiche Verbrechen Kinder


zurück zur Übersicht
Zuletzt bearbeitet von der_wicht am 31.03.2018
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion